Mittwoch , September 30 2020
Home / News / VfL Wolfsburg: Ismael will Hunger nach Erfolg wecken

VfL Wolfsburg: Ismael will Hunger nach Erfolg wecken


 
Satt, lustlos und unmotiviert – es fielen einem zahlreiche Worte ein, um den VfL in den letzten Monaten zu beschreiben. Wo man in der letzten Saison noch spielerische Mängel kritisierte, so musste man in dieser Spielzeit bei der Problembeschreibung noch einen Schritt weiter vorne beginnen.

Es waren die Grundtugenden, die nicht mehr stimmten. Und so ist es kein Zufall, dass Valerien Ismael auf die Trainingsschwerpunkte im Wintertrainingslager im spanischen La Manga angesprochen, zuerst auf Begriffe wie Teambuildiung und Willensschulung gekommen war.

Ismael:

„Ich will, dass wieder Feuer drin ist bei uns.“ Und: „Wir wollen den Zusammenhalt intensivieren.“

Der Biss und die Stimmung in der Truppe muss wieder geweckt werden – die Gier nach Erfolg und nicht zuletzt auch die Freude und der Zusammenhalt in der Mannschaft. Wenn diese Dinge nicht stimmen, dann nützt keine Systemschulung und kein Taktiktraining etwas.


 

Trainingsauftakt in La Manga


 
Am Dienstagvormittag hob der Flieger pünktlich um 9.30 Uhr vom Braunschweiger Flughafen ab in Richtung Spanien.

Gegen Mittag kam der Tross des VfL Wolfsburg bei sonnigen 18 Grad im Mannschaftshotel in La Manga an. Am Nachmittag stiegen die Temperaturen auf 22 Grad und es ging ab zur ersten Übungseinheit auf den Trainingsplatz.

Anwesende:


 
Vom Mannschaftskader fehlten Maximilian Arnold (Knie), Josip Brekalo (Erkältung), Christian Träsch (private Gründe) und Philipp Wollscheid (krank). Diese 4 Spieler weilen noch in Deutschland, sollen aber nachfliegen.

Mit in Spanien dabei aber bei der 1. Einheit ausgefallen:
Jakub „Kuba“ Blaszczykowski (krank), Daniel Didavi (Knie – Aufbautraining) und Marcel Schäfer (Knie – Aufbautraining).

Von der Jugend dabei:
Jannes Horn, Justin Möbius, Hendrik Hansen, Oskar Zawada, Anton Donkor und Torwart Phillip Menzel.

Ein weiterer wichtiger Trainingsschwerpunkt:
Nach Teambuilding und Willensstärkung zählte Coach Valerien Ismael auch die Arbeit an der Athletik auf.
Die Spieler des VfL wirkten in der Hinrunde oft nicht austrainiert. Aus diesem Grund hatte Ismael bereits vor Weihnachten damit angefangen mindestens zwei Einheiten in der Woche nicht auf dem Platz abzuhalten, sondern in den Fitnessraum zu verlegen. Die Spieler mussten Kraft und Kondition bolzen.

Über die Feiertage bekam jeder Spieler einen Trainingsplan mit. Es sollte jeder für sich zu Hause an der Kondition arbeiten. (WAZ)

Ismael:

„Ich habe den Spielern gesagt, dass wir keine Zeit haben werden im Trainingslager, um Grundlagen im Ausdauerbereich zu schaffen.“

Im Trainingslager wird die Intensität noch einmal erhöht. Die WAZ berichtet von 3 Einheiten am Donnerstag. Sogar eine „Aktivierungseinheit“ morgens um 7 Uhr steht auf dem Plan.
(WAZ – „Trainingseinheiten wie unter Magath“)


 

VfL Wolfsburg mit Ntep einig


 
Wie kicker, WAZ und Bild, die alle drei mit im Trainingslager in La Manga sind, berichten, soll sich der VfL Wolfsburg bereits mit dem französischen Außenbahnflitzer Paul-Georges Ntep von Stade Renne auf einen Wechsel verständigt haben.

Jetzt gilt es mit dem abgebenden Klub Stade Renne eine Einigung zu erzielen. Um die 5 Millionen Euro soll Ntep kosten. Bei einem möglichen Abschluss in den nächsten Tagen, soll Paul-Georges Ntep ins Trainingslager nachreisen.

Valerien Ismael schwärmt bereits vom Spieler:

„Er (Ntep) ist nicht da, deswegen kann ich nicht so viel über ihn sprechen. Doch dass das ein sehr, sehr interessanter Spieler ist, ist klar“

(Quelle: WAZ)
 
 

49 Kommentare

  1. Ich hoffe, der trainer hat die taktische schulung nur vergessen aufzuzählen

    3
  2. V8 mit PAOK hat sich wohl erledigt. Der Sohn vom PAOK-Investor meinte, dass der Spieler nicht zurück kommen möchte.

    2
  3. Gianluca Di Marzio berichtet, dass Gustavo kurz vor einem Wechsel zu Nizza stehen soll. Die Ablöse soll 15 – 20 Mio€ betragen.

    http://gianlucadimarzio.com/en/despite-milan-juventus-interest-luiz-gustavo-close-to-joining-nice

    3
    • DerMannderKann

      Über düsen Abgang wäre ich nicht böse..die genannte Preisspanne klingt für mich fair

      8
    • Für mich klingt das nach: Es gab Kontakte zu Nizza und Favre und nicht nach „Er steht kurz vor einem Wechsel dorthin“.

      3
  4. Hallo, wird es noch einen Artikel über den neuen Co-Trainer geben?

    0
  5. Die intensive Trainingsarbeit hört sich gut an, schauen wir einmal, was es bringt. Wichtig ist sicherlich auch wie sich der Kader noch ändert und was am System gemacht wird.
    Aber bisher, bis auf die Verletzten, scheint alles in Ordnung zu sein!!!

    0
  6. Bin mal gespannt ob Ntep wirklich kommt. Hatte den Spieler überhaupt nicht auf dem Schirm ehrlich gesagt. Deswegen habe ich mir gestern mal ein paar Videos auf Youtube von ihm gegönnt. Leider fällt meine Meinung nicht all zu rosig aus. Außer Schnelligkeit und tänzerische Einlagen habe ich da nicht viel gesehen. Technisch scheint er auch eher limitiert zu sein. Ich gehe davon aus, dass er erst einmal ein Spieler für die Breite sein wird, falls er kommt. Die gehandelten 5 Mio. scheinen mir marktgerecht.

    2
    • Naja, seine Statistiken , das Interesse anderer hochwertiger Vereine in der Vergangenheit und die beiden Spiele für die Equipe attestieren ihm schon ein gewisses Talent … ich würde mich nicht von YouTube blenden lassen , weder positiv noch negativ. Bei tm.de sind die meisten „Experten“ für die Ligue 1 eigentlich recht angetan von ihm soweit ich dass bisher überblicken konnte.

      1
    • Natürlich kann man nach einem Youtube-Video keine vollständige Leistungsbewertung vornehmen. Dennoch sollten darin eher die positiven Aktionen einer Saison beinhaltet sein. Und wenn das so sein sollte, dann sehe ich in ihm eher einen Spieler für die Breite, denn mich hat das eben nicht vollends überzeugt.

      Zum Thema „Blenden lassen“.
      Statistiken, angebliches Interesse von Top-Vereinen und 1-2 Kurzeinsätze in der Equipe sind in meinen Augen nicht sehr aussagekräftig. Genauso bilde ich mir eher persönlich meine Meinung, als mir von irgendwelchen anonymen vermeintlichen tm-Experten was vom Pferd erzählen zu lassen. Das sind für mich nicht mehr als ,oftmals emotional behaftete, Laienmeinungen. ;)

      0
  7. Ich hoffe, das die Spieler auch wirklich alle im Urlaub ihre individuellen Trainingspläne bzw. Hausaufgaben gemacht haben. Wir kennen das von früher aus der Schule oder auch aus unseren Amateurvereinen: Manchen Menschen fällt es schwer, selbstständig und eigenverantwortlich etwas zu tun. Es sind nicht alle Musterprofis und bei uns schon gar nicht.

    Zu den Personalien möchte ich noch sagen, das ich es positiv finde das Didavi und Osimhen im Trainingslager dabei sind. ich halte das für wichtig, weil beide ja im Laufe der Rückrunde noch eine wichtige Rolle bei uns spielen sollen. Jedenfalls hoffe ich das. Das Donkor dabei ist, finde ich ebenfalls gut. Der Junge ist körperlich recht weit und besetzt eine unserer Problemzonen: Die offensiven Außen! Zawada ist sicherlich eine kleine Überraschung, Horn zähle ich mittlerweile schon zum festen 18er Kader dazu.

    Und P.S. so ein Training um Punkt 7 Uhr zeigt Wirkung, nicht unbedingt körperlich, aber vor allem mental! Das Signal, das alle nun endlich aufwachen sollen! Hoffentlich haben sie den Ruf gehört…

    10
  8. Ich kann zwar den tatsächlichen Wahrheitsgehalt nicht weiter einschätzen, da das Thema ja nun schon mehrfach hochkam, aber offenbar soll es eine Einigung mit Gabbiadini geben. Es gehe wohl nur noch um die Ablöse: Vfl hat 21 Mio geboten, SSC möchte 25. Wenn man sich aber den Bericht näher anschaut, ist es eine Zusammenfassung vschd. Thesen von, „er passte nicht ins System, konnte sich nicht durchsetzen, Abgang sei entschiedene Sache“. Glaube nicht so recht dran.

    Interessant dann auch das Hochrechnen, wie viel denn von den Draxler_Mio dann noch da seien: Nach Bazoer, Gabbiadini und Ntep nämlich nichts. Vllt hat hier also nur jemand mathematische Rechenbeispiele zum Besten gegeben :)

    http://www.transfermarkt.de/bericht-wolfsburg-mit-gabbiadini-einig–abloesepoker-mit-neapel/view/news/260205

    1
    • Da frage ich mich warum.

      Anton Donkor
      Bruno Henrique
      Mario Gómez
      Borja Mayoral
      Victor Osimhen

      Können alle auf dieser Position spielen. Mit Gomez und Mayoral ist es eigentlich ausreichend. Dahinter die Talente. was meint ihr?

      1
    • Gabbiadini spielt wohl auch gerne und bevorzugt über rechts, also als RA oder im ROM :top:

      Zudem kann er MS und HS …

      Hätten wir eine richtig gute neue Flügelzange mit Ntep und Gabbiadini.
      Wenn die einschlagen müssen wir uns nicht mehr über vergebene Offensivbemühungen von Caligiuri und auch aktuell von Kuba oder Vieirinha ärgern, zudem müssten die drei genannten wieder Gas geben, um nicht in der Versenkung zu verschwinden…
      Gut klingt etwas böse, aber etwas Druck durch neue, qualitativ hochwertige Spieler sollte gut tun…
      :talk:

      3
    • Gomez ist nicht mehr der jüngste und im Sommer evtl. weg.
      Mayoral sowieso.
      Talente sind genau das aktuell.
      Gabbiadini ist im besten Alter und könnte „sofort helfen“.

      Nur ein Erklärungsversuch, nicht unbedingt meine Meinung in allen Punkten.

      3
    • Ob Gomez geht wissen wir nicht. Mayoral kann auch noch um 1 Jahr verlängern, sollte Real einverstanden sein (diese Option gibt es). Talente müssen auch eine Chance haben, die Buli Luft zu spüren. Ich finde, es wird zuviel. Außer der Verein weiß etwas, was wir nicht wissen.

      1
    • Wolf vom Bodensee

      Ja die können alle auf dieser Position spielen,
      mit 16 Punkten und 15 geschossenen Toren, war es alles andere als ausreichend und muss unbedingt nach gebessert werden. Wenn man die Assists vom Draxler noch abzieht, werden wir in der Rückrunde wahrscheinlich noch weniger Tore schiessen als die 15. Also…unbedingt etwas machen…..egal wie…

      8
    • Ein Stürmer der auf den Außen fungieren soll und dem die Schnelligkeit auf dieser Position fehlt (als RA sollte man noch mal schneller sein als ein MS).

      Es würde einfach keinen Sinn ergeben Gabiadini auf den Außen spielen zu lassen, es hat schon bei Mandzukic nicht geklappt und wird auch bei allen anderen Stürmern nicht klappen, die „reine“ MS sind, zumindest von den „natürlichen“ Voraussetzungen.

      0
    • Wäre er denn für ein 3-5-2 neben Gomez der passende Spielertyp? Kenne ihn nur vom Namen her …

      0
    • Halte ich nicht für sonderlich realistisch. Abgesehen davon, ist es wohl erstmal wichtiger Ntep einzutüten und dann noch ein paar Spieler zu verkaufen bzw. auszuleihen. Unser Kader ist immernoch sehr groß…

      5
    • Ist eine Ente…

      http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/2016-17/1/tm-news–16514-8760-.html#omfeaturednews

      „Kein Tag ohne eine neue Spekulation aus Italien. Manolo Gabbiadini, Stürmer beim SSC Neapel, soll wieder einmal ins Visier des VfL Wolfsburg gerückt sein. Die neapolitanische Zeitung „Il Mattino“ berichtet gar von einer Einigung der Niedersachsen mit dem 25-Jährigen und einem vermeintlichen 21- Millionen-Euro-Angebot. Wolfsburgs Sportchef Olaf Rebbe dementiert hingegen jegliches Interesse an dem Offensivmann: „Wir kennen den Spieler und haben ihn öfter gesehen. Aber es gibt weder Kontakt zum SSC Neapel noch zu ihm.“

      0
  9. Von dem, was ich lese, tat sich der VfL Wolfsburg mit NTEP und Manolo Gabbiadinim auf. Sie dienen dazu, eine wirklich zuverlässige Quelle. Coole Spieler und wenn kauften wir ein Franzose und ein Italiener würde ich sehr glücklich sein. Ich denke, die insgesamt für die beiden Spieler rund 25 Millionen Euro gezahlt hätte. Ich denke, dass dies ein guter Preis ist. Aber wir bedenken Sie, dass wir einen Verteidiger brauchen. Von dem, was ich weiß Wimmer zumindest bis zum Sommer in England zu sein, aber es gibt viele andere solide Verteidiger. Ich meine sogar Sakho oder Acerbiego. :vfl: :vfl: :vfl:

    18
  10. Ich bin auch der Meinung, dass sich der VFL eher um einen guten Verteidiger bemühen sollte. Der Kader des VFL ist wesentlich größer als der vieler anderer Bundesligisten. Mittelfeldspieler sollten einige verkauft oder ausgeliehen werden, was meint Ihr?

    Grüße

    0
  11. Der Sparkasse-VGH Cup aus Göttingen wird von Freitag bis Sonntag im Livestream übertragen. Unsere U19 ist dort zu Gast. Wer sich also die Itter-Zwillinge ansehen will sollte mal reinschauen.

    https://sparkasse-vgh-cup.de/2017live.php

    5
    • Laut dem Spielplan fängt es sogar heute schon an.

      Wolfsburg spielt planmäßig um 17 Uhr, 18.15 Uhr und 19 Uhr.

      Am Samstag spielen sie um 14.45 Uhr, 17 Uhr und 18.15 Uhr.

      Sonntag wird dann nach der Gruppenphase eingeteilt.
      Finale um 16.45 Uhr

      0
    • Das ist richtig aber der Livestream beginnt erst morgen.

      0
    • Gezeigt wirds aber trotzdem gerade :top: :vfl: :vfl: :vfl:

      Nur der Ton spielt nicht richtig mit

      0
    • Der Ton spielt nicht mit und di Kamera bewegt sich nicht :D

      Wolfsburg führt aber schon 1:0 :vfl:

      1
  12. Die Gazzetta dello Sport berichtet, dass RiRo ein Angebot von Marseille abgelehnt hat und lieber zu Inter gehen wuerde. Der VfL verlange 20 Mio.
    http://www.gazzamercato.it/inter/inter-per-lestate-lobiettivo-e-ricardo-rodriguez-contatti-tra-le-parti-lui-intanto-dice-no-alla-ligue-1/?refresh_ce-cp

    0
    • Halte ich beides auch für unrealistisch, mal wieder Meldungen aus Italien. Wenn der VfL für Gustavo 20 Mio aufruft, dann wird er für Rodrguez sicherlich nicht auch 20 Mio verlangen. Er ist deutlich mehr wert. RiRo ist jünger und besitzt mehr Potenzial für die Zukunft, somit 35 Mio + X aus meiner Sicht. Wenn man clever verhandelt gar über 40 Mio. Man muss auch bedenken, das viele Vereinen händeringend LVs suchen. Zudem kann er auch noch IV spielen, ob Dreierkette oder Viererkette und das für 20 Mio? No way.

      3
  13. SSNHD überträgt am 7. Januar unser Testspiel gegen den SC Heerenveen.

    9
  14. Ich hoffe das uns Gabbiadini erspart bleibt. Einen unzufriedenen Bankspieler so viel Geld zu holen, würde zeigen das man nichts gelernt hat. Angenommen er kommt, enttäuscht die ersten Spiele maßlos, oder kann sich nicht durchsetzen, und z.B. Didavi spielt für ihn sitzt er wieder auf der Bank, und wir haben den nächsten lustlosen Unruhestifter an der Backe, der am liebsten wieder wechseln würde.

    2
  15. Olaf Rebbe zur angeblichen Einigung mit Gabbiadini:

    „Wir kennen den Spieler und haben ihn öfter gesehen, aber es gibt weder Kontakt zum SSC Neapel noch zu ihm.“

    1
  16. http://www.transfermarkt.de/nizza-steigt-aus-depay-poker-aus-bdquo-konnen-nicht-mithalten-ldquo-/view/news/260282

    Nizza steigt aus dem Depay Poker aus.
    Das wäre momentan wohl finanziell nicht möglich.
    Im gleichen Artikel steht, dass Gustavo dann wohl auch unrealistisch sei.

    0
  17. Ntep, Badstuber und Nochn Überraschungscoup….

    1
  18. Ist mein Wunsch. Sorry, hab zu schnell getippt eben

    1
  19. Unter dem neuen Artikel geht es weiter. Vielen Dank!

    0
  20. Nur hatte er bisher jemanden über sich, der das letzte Wort hatte. Bisher hat er Transfers doch eher vorbereitet.

    0