Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / VfL Wolfsburg – St. Etienne

VfL Wolfsburg – St. Etienne

Der VfL Wolfsburg spielt am heutigen Dienstag gegen den französischen Rekordmeister St. Etienne.
Es ist das zweite Testspiel im Trainingslager in der Schweiz. Im ersten Testspiel zeigte sich der VfL Wolfsburg in einer guten Frühform und schlug den FC Sion mit 4:0

Wird der VfL auch gegen einen stärkeren Gegner überzeugen und die guten Ansätze bestätigen können?

Offenbar hängen weitere Transfers auch vom aktuellen Leistungsvermögen der Mannschaft ab. Klaus Allofs hatte betont, nicht unbedingt noch einen Spieler verpflichten zu müssen. Lediglich wenn der Manager des VfL zusammen mit dem Trainer Dieter Hecking in der Vorbereitung zu dem Schluss kommen würden, dass die Qualität auf der ein oder anderen Position nicht ausreichte, würde man noch einmal tätig.

Grund genug für die aktuellen Spieler auf den vakanten Positionen sich ins Zeug zu legen und mit guter Leistung gegen mögliche neue Konkurrenz aufzuspielen. Besonders im Blickpunkt wird hier der Sturm sein und das Mittelfeld.

Im Mittelfeld fällt Koo heute kurzfristig aus. Dieter Hecking verzichtet deshalb zunächst auf einen weiteren Test des neuen Systems und lässt das bekannte 4-2-3-1 spielen mit Slobodan Medojevic im Mittelfeld neben Jan Polak.

Neuzugang Timm Klose wird man heute im Spiel nicht beobachten können. Er hatte sich im letzten Test am Knie verletzt und soll sich die nächsten Tage schonen.

Um 18 Uhr geht es los. Der offizielle Live-Stream im Internet:
Laola1
 


 
Vielen Dank fürs Liken! :topp:
Neu: Teile diese Nachricht mit Freunden & unterstütze so den Wolfs-Blog!
 

 
 

182 Kommentare

  1. Zouma wird nicht spielen! Bei der U20-WM! ;)

    0
    • War auch mein erster Gedanke. Schade eigentlich. Dem hätten wir sonst gleich mal einen Vertrag angedreht. :lies:

      0
    • Na toll…
      Hatte gedacht man könne sich ihn mal live anschauen…
      Des ja mal doof..

      Nichtsdestotrotz: Viel Erfolg heute!
      :vfl:

      0
    • Dabei habe ich schon Spiele von der U20-WM und Frankreich gesehen. Manchmal hat man Black Out :)

      0
    • @ HuiBuh: Das macht die Hitze! :elvis:

      0
    • Ich wollt’s nicht sagen :) Erstmal ein kaltes Eis. :yoda:

      0
  2. Komisch ist auch, dass jetzt 3 (bzw. wahrscheinlich dann mit meinem neuen Kommentar 4) Beiträge gezählt werden, obwohl es einer zu viel ist. Aber das nur am Rande.

    0
    • Oder zählt dein Artikel da auch zu @ Admin?

      0
    • Manchmal müssen die Beiträge, aber auch erst vom Admin bestätigt werden.

      0
    • Das könnte es natürlich auch sein. Naja is ja auch nicht sooo wichtig. War nur ne Anregung. :vfl:

      0
    • Matze hat recht. Die Kommentare, die noch freigeschaltet werden müssen, werden bereits mitgezählt.

      0
  3. Respekt @ Admin

    Habe ich doch gerade mal gegoogelt und tatsächlich ist der AS St. Etienne der franz. Rekordmeister !!!
    Wahnsinn…
    Ich schaue ja viel und auch favorisiert die franz. Liga, aber das hätte ich im Leben nicht vermutet oder gewusst.
    Da hat man eher PSG, Olympique Lyon oder Marseille oder aber Bordeaux auf dem Schirm, als die ‚ASSE‘ !!!

    Dann wird das ja ein erster ‚Härtetest‘ heute abend…
    Und ich kann es nicht sehen… *snief

    Allen Zuschauern wünsche ich viel Spaß !!!
    Grüße aus der Anstalt

    :vfl:

    0
    • Hätte ich auch nicht gedacht. Hätte auf Paris oder Lyon getippt. :D
      Man lernt nie aus. :topp:

      0
    • Paris hat eigentlich noch nie richtig etwas gerissen^^ Marseille hat eine Meisterschaft weniger als Asse, daher wird es da hoffentlich mal eine Ablösung geben.. Als Marseille Sympathisant hoffe ich es zumindest :)

      0
  4. Vieirinha the best

    wie macht sich vieirinha so?

    0
    • Wenn Du das Spiel meinst, dann kann man das noch nicht sagen. Das beginnt erst jetzt.

      Im letzten Spiel war er wohl nicht schlecht

      0
  5. PoloBarrelken

    Ich bin schon echt gespannt, habe es mir den ganzen Tag schon eingerichtet, ab 18 Uhr am Laptop den Stream verfolgen zu können. Was für’n Wahnsinn. Auf geht’s!

    0
  6. Koo fällt heute leider aus. Schauen wir mal wie Medo seine Sache heute macht und wie unser Spiel nach vorne aussehen wird.

    0
    • Weist du warum er ausfällt?

      0
    • Leider nicht. Habe nur den Vorbericht von Wölfe TV mit Bremser gehört und er hat den Ausfall von u. a. Koo dort erwähnt. Allerdings ohne Angabe weiterer Gründe

      0
  7. Pfosten… schöner Schuss!

    0
  8. kann jemand von euch die aufstellung posten?vielen dank

    0
    • ——benaglio——
      träsch-naldo-knoche-riro
      —–medo-polak——-
      ——-diego———
      –vieirinha-perisic–
      ——-olic————

      0
  9. Was ist da mit Träsch? Herzprobleme? Bauchmuskelzerrung?

    0
  10. TW: Benaglio
    RV: Träsch
    IV: Naldo
    IV: Knoche
    LV: Rod
    DM: Polak
    DM: Medo
    OM: Diego
    RA: Perisic
    LA: Ninja
    ST: Olic

    0
  11. vielen dank….schade das sio nicht in der anfangself steht….
    auch bas steht nicht drin???was da los

    0
    • warum?

      hecking hatte angekündigt olic u.a. spielen zu lassen.

      0
    • Wahrscheinlich hat es gar nichts zu bedeuten. Dieter Hecking wird in der Vorbereitungszeit alle Spieler testen wollen. Da wird die Aufstellung noch mehrfach wechseln. Jeder darf sich mal von Anfang an zeigen. Find ich gut!

      0
    • Er wird hoffentlich noch seine Chance bekommen!?!! :)

      0
    • Exilniedersachse

      Schade, dass e nicht Sio testet, da dieser die einzige ernsthafte Option ist. Wenn er nicht „funktioniert“ braucht man einen neuen Stürmer.

      0
  12. es sind einige veränderungen in der startelf…woran liegt es?ich fand die elf vom spiel gegen sion besser

    0
  13. Ich habe eben erst reingeschaltet. Was ist mit Träsch? Ausgewechselt?

    0
  14. Der eine schwarze da bei Etienne im Mittelfeld (DM? – glaube ich jedenfalls) der haut immer nur gegen den Gegenspieler. Ich glaube auch, dass er den Träsch erwischt hatte, gehe mal von einer Prellung aus.

    0
    • Meiner Meinung nach haben die Spieler aus Sion gegen uns auch ganz schön gebolzt teilweise…

      Professionell ist anders… *gähn

      0
  15. dann habe ich den wechsel irgendwie nicht mitbekommen, als ich hier geguckt habe :silence:

    0
  16. Halbe Stunde rum, bisher gefällt mir das Spiel leider gar nicht. Beide Teams wirken ideenlos, haben etliche Fehler im Spielaufbau. Das Direktspiel aus dem Spiel gegen Sion ist heute bisher auch nicht aufgeblitzt.

    Für mich ein Gewinner dieses Spiel bisher ist Koo..
    Mit ihm war deutlich mehr Kreativität und Schnelligkeit in unserem Spiel, allerdings wohl auch gegen einen schwächeren Gegner.

    Vielleicht haben beide Teams auch einfach nur müde Beine… schauen wir mal was die restlichen 60 Minuten so bringen

    0
    • Ja, ich schaue zwar erst seit 10 Minuten, aber das mit dem schwachen Spielaufbau ist mir auch sofort aufgefallen (habe reingeschaltet als Diego in der eigenen Haelfte am Gegenspieler haengengeblieben ist).

      0
  17. Und 1:0 für Etienne. Zu einfach.

    0
  18. ist ja nur ein TESTspiel

    0
    • Das erste Spiel war find ich ein Fortschritt, das jetzt ein Rückschritt zu Heckings Anfangstage…

      0
    • Naja, das spielt in meinen Augen die untergeordnete Rolle. Einen Gegenspieler aber im 16er durchspazieren zu lassen, das sollte man im Testspiel auch nicht machen. Insgesamt macht das Spiel wenig Freude, doch sollte man eben auch diese Spiele gewinnen. Test hin oder her.

      0
    • Was mich sehr aufregt ist, dass grundlegende Dinge hier nicht funktionieren.
      Keiner der beiden RV hat Vierinha durch hinterlaufen versucht zu unterstützen. Im Zentrum wird sich kaum bewegt, wodurch ein mögliches Kombinationsspiel in Form von „Dreiecken“ gar nicht geschehen kann. Anstatt mal einen einfachen Pass zu spielen, wird sich lieber 3x um die eigene Achse gedreht und wieder hinten rum gespielt. Flankengenauigkeit (besonders von Polak) ist nicht gegeben.. Naja ich hoffe, dass Hecking, auch wenn es nur ein TESTspiel ist, die richtigen Worte findet, denn mit der bisher gezeigten Leistung sollte er alles andere als zufrieden sein!!

      0
  19. ich denke mal nicht das hecking diese marschrichtung so vorgegeben hat.aber vielleicht merkt man dadruch das noch gewisse qualität fehlt.

    0
  20. ich sehe ein team, also fortschritt :vfl:

    0
  21. Habt ihr auch kein Kommentar?

    0
    • Nein, war aber beim letzten Testspiel bei laola1 auch schon so. Ich finde das mal ganz angenehm :)

      0
    • Meine jetzt als Allofs da stand… ob da son Kommentator quatscht oder peng… ;D

      0
    • Fand es ohne Kommentator auch ganz nett, vor allem weil man teilweise die Kommando’s der Spieler gehört hat, bzw. die Kommunikation!!!

      Wie machen sich unsere Jungs denn, gibt es ein ‚aufbäumen‘ ??

      0
    • Ach, so. Nein, da habe ich auch nichts gehört.

      0
    • Es ist Halbzeit.

      0
    • Musste man auch extrem aufdrehen, also die gute HiFi-Anlage… @ Heinz

      0
  22. Siege sind wichtig, besonders in der Vorbereitung. Dadurch sammelt man selbstvertrauen und kann viel lockerer in die Saison starten.
    Knoche in der ersten Halbzeit mit ungewohnt schwachen Stellungsspiel, Diego mit zu vielen Ballverlusten und ohne Ideen in der offensiv Bewegung. Da muss in der zweiten Halbzeit mehr kommen…. :vfl:

    0
    • Hoffentlich sehen wir dann Caligiuri und ggf. auch Ochs ?!
      Auch ein anderer MS könnte eine Chance erhalten, oder wie macht der Olic sich so ???

      Sio, Kutschke oder halt Dost!?!

      0
    • Die Spieler wirken etwas kaputt. Das schnelle Passspiel fehlt dieses mal.
      Fagner zeigt kein gutes Spiel. Auch das erste Tor fiel über seine Seite.
      Diego hat beim letzten mal der schnelle und bewegliche Koo gut getan. Das fehlt dieses mal. Wir sind ein Stück weit ideenloser und statischer.
      Olic hat im Sturm bislang wenig Anspiele bekommen. Er fällt nicht groß auf.

      0
  23. Da hat man eben noch mal die gute Chance von Perisic gesehen. Wenn er da weniger egoistisch ist und auf Olic passt, dann führen wir 1:0. Der Winkel war schon sehr spitz.

    0
    • Dachte Etienne führt bereits 1-0 ???

      0
    • Ja, führen sie auch. Aber die Chance war doch davor.
      Ach so, du kannst das Spiel ja nicht sehen :)

      Gerade ist Halbzeit und sie haben unsere Chance noch mal in der Wiederholung gezeigt.

      0
    • Die bescrhiebene Szene war bereits in den ersten 5 Minuten @ Ingoal ;)

      0
  24. Schäfer, Felipe und Sio für Rodriguez, Knoche und Vierinha neu im Spiel wenn ich das richtig gesehen habe..

    Edit: ebenfalls Drewes für Benaglio und Arnold für Polak

    0
    • Arnold für Perisic?

      0
    • Sehe ich auch so.

      ———–Olic———
      Perisic—-Diego—–Sio
      ——–Arnold-Medo——-
      Schäf-Felipe-Naldo-Fagner
      ———Drewes——–

      Oder spielt Arnold neben Diego? Kann ich noch nicht richtig erkennen. Vielleicht greift Hecking jetzt auf das System aus dem Sion Spiel zurück?

      0
    • perisic spielt noch

      0
    • Arnold für Polak wenn ich mich jetzt nicht verguckt habe^^

      0
    • polak,oder nicht?

      eigentlich nette idee….
      bin gespannt auf felipe

      0
  25. verstehe nicht warum nicht calligiuri

    0
    • Hecking versucht großmöglich jeden die gleiche Einsatzzeit zu geben.

      0
    • Exilniedersachse

      Ich verstehe nicht wieso die die ganze Mannschaft wechseln können und immernoch besser im Spiel sind als wir…

      0
  26. Exilniedersachse

    Wieso probiert man Spieler nicht ma so aus, dass es Sinn macht? Wieso spielt Sio nicht mal im Sturmzentrum? Herr Hecking, was haben Sie vor mit dieser Vorbereitung?

    0
    • Willst du dann Olic gar nicht spielen lassen?

      0
    • Gut, das könnte ja jeder mit anderen Spieler in etwa genauso sagen. Und in die Köpfe der Trainer zu blicken war schon immer sehr schwer ;-) Wichtiger sind für mich in einem solchen Test Sachen wie Zweikampfverhalten, Wille, Ideen etc. , nicht ob jemand genau auf seiner Lieblingsposition spielt. Zu weiter oben hier in den Kommentaren ein gutes Beispiel, da wurde Polak wegen seiner schlechten Flanken(?!?) kritisiert. Als wenn er jemals der Flankengott bei uns oder einem anderen Verein gewesen wäre…

      0
    • Coprolalia under Control

      Vielleicht weil Sio auch einer für die Flügel ist?

      0
    • @Patrick:

      Das war ich, der Polak dafür kritisiert hat. Nun, es war ja nicht so dass er von der Grundlinie aus geflankt hat, sondern viel zu lange über die Abwehr, teils sogar unbedrängt. Außer das sich Olic dafür kaputt rennt, bringt das nichts.
      Böse gesagt, wenn man es nicht kann, sollte man es sein lassen.

      0
  27. ASSE wechselt nun die komplette Mannschaft aus.. :grins:

    0
  28. Caliguiri und Dost für Diego und Olic nun im Spiel und gefühlte 200 neue Spieler bei Saint-Etienne :)

    0
  29. Dost gerade wieder sensationell am Ball vorbei gesegelt. Das war eine sehr gute Flanke von Schäfer, die Dost liegen lässt.

    0
  30. DrFrankenWolf

    Medo und Fagner gefallen mir überhaupt nicht. Von Medojevic kommen nur Sicherheitsbälle über 2 Meter und Fagner verliert mir zu oft den Ball und sorgt für Gefahr.
    Nach den vielen Wechseln ist jetzt sowieso keine gute Analyse mehr möglich.

    0
    • Bei Fagner gebe ich dir Recht, aber in der ersten Hälfte ging das mit Medo noch relativ gut. Paar Bälle hat er schön erobert.

      0
    • Und wenn die Pässe weiter kommen, dann muss der Mitspieler sich den Ball erlaufen. In den Fuß kann er einen Pass wohl nicht spielen…D

      0
    • Patrick, bitte verrate uns, wo Medojevic ein „paar Bäller schön erobert“ hat? Ich bin auch bereit, mir das ganze Spiel noch einmal anzuschauen – und werde keine entsprechende Situation finden. Ich werde meine Meinung über Medojevic nicht ändern. Das ist in meinen Augen nach wie vor Versteckspielerei. Dass er mehr drauf hat als Ballstoppen und zum Neben- oder Hintermann schieben hat er bisher nicht nachgewiesen.

      0
  31. finde fagner heute relativ schwach in der defensive…lässt sich teilweise sehr leicht ausspielen

    0
    • Fagner verliert gefühlt jeden Zweikampf, auch nach vorne keinerlei gefährlichen Impulse.
      Ich war immer ein recht großer Fan von Fagner, aber inzwischen kann ich immer besser nachvollziehen, wieso er in der Rückrunde kaum noch zum Einsatz kam.

      Aber letzendlich ist das ganze Team heute schwach. Einzig positiv finde ich Naldo und in der zweiten Halbzeit noch Sio, da dieser wenigstens für etwas Belebung gesorgt hat.
      Selbst Diego ist heute kaum etwas gelungen.

      Wollen wir mal hoffen, dass die heute einen sehr harten Trainingstag vor dem Spiel hatten ;)
      Der Schuss von Arnold eben passt hervorragend in dieses Spiel.

      0
    • Exilniedersachse

      Ich finde die sind auf jeder Position stärker besetzt als wir. Leider haben deren IVs eine bessere Technik als unsere Stürmer.

      0
    • Hm…
      Im Spiel gegen Sion sah Fágner auch schon nicht sonderlich gut aus…
      Hatte ihn insgesamt irgendwie stärker in Erinnerung… Hm…

      0
    • Auf jeder Position besser besetzt als wir? Da „findest“ du aber was, was ich so gar nicht „finde“. ;-)

      0
  32. Kutschke kommt. Wenn der mal nicht eins macht…

    0
  33. Ah, was fuer ein Pech – da sind sie nach der Flanke zu dritt in der Mitte und bringen den Ball nicht ins Netz!

    0
  34. Ausgleich durch Felipe in der 90. Minute! Und jetzt ist Schluss!

    0
    • Felipe wahrt den Schein.
      Ich habe keinen Spielaufbau gesehen.
      …aber wir brauchen wirklich keinen 6er mit spielerischer Qualität. Und das so intensiv trainierte Direktspiel heben wir uns für die Liga auf?
      Dafür lassen wir Diego wieder endlos Kringel im MF drehen…
      Nun ein 11er-Schießen zur Ermittlung eines Siegers.

      0
    • Wer hats gemacht und wem sein Assist ist es…?

      Bitte lasst Arnold involviert sein… ;)

      0
    • haha 1:1 nach dem „ersten“ gewonnen Zweikampf von Fagner und sehr guter Vorlage auf Felipe, der den Ball in eiskalter Stürmermanier unten links versenkt.. was ein versöhnliches Ende…..

      0
    • Felipe?!
      Wow…

      Wie hat der sich denn so gemacht im Laufe des Spiel’s ???

      0
    • Spaßsucher hat’s mal wieder auf den Punk gebracht. Auch wenn es nur ein Testspiel war, hat die Mannschaft, die heute von Beginn an aufgelaufen ist, exakt den Fußball gespielt, den man von ihr erwartet. Wir haben am Samstag alle gesehen, welchen Unterschied es macht, wenn ein Spieler wie Koo hinter/neben Diego im zentralen Mittelfeld spielt. Mein Fazit aus diesem Spiel: Koo muss schleunigst genesen und Allofs sollte sich in den nächsten Wochen intensivst nach einem ‚6er‘ umschauen.

      0
    • Apropos Arnold. Der wusste auch einigermaßen zu gefallen. Ihm traue ich noch zu, den Koo zu geben. Dafür müsste er aber körperlich zulegen. Cigerci mangelt es nach wie vor an Grundschnelligkeit. Trotzdem: Es ist definitiv nicht der sog. ‚8er‘, der uns fehlt, sondern in der Tat der klassische ‚6er‘.

      0
    • DrFrankenWolf

      Wobei sich Koo + ein neuer kreativer Sechser meiner Meinung nach ausschließen. Es sei denn man sieht Koo auf der rechten Außenbahn als Alternative.
      Dennoch stimme ich euch zu.
      Wie man Koo einbaut oder ob Koo zunächst einmal ein Einwechselspieler ist, der sich erst ins Team kämpfen muss, das wird die neue Saison zeigen.
      Ein spielstarker Sechser hingegen scheint ein Muss zu sein.

      0
    • Na ja, was heißt „kreativer Sechser“? Gefragt ist m.E. ein Spieler, der einen formidablen Abräumer verkörpert und dazu in der Lage ist, das Spiel von hinten heraus aufzubauen. Eine Konstellation mit Koo würde ein solcher Spieler in meinen Augen nicht ausschließen.

      0
    • Es müsste sozusagen ein Jan Polak in jung und schnell sein. Wie gesagt, an Jan Polak führt momentan kein Weg vorbei. Hier darf man sich gerne darüber streiten, ob es für Polak oder gegen die anderen spricht.

      0
    • @ Hammerhai,
      seit Jahren leidet unser Spiel daran, dass es zu wenig variabel ist. Eben ein „Spielmacher-Spiel“.
      Ich stelle ja nicht Diego in Frage, sondern die Art, wie mit und um ihn herum Fußball gespielt wird.
      Wenn das, was am Samstag abging, so gewollt und sowas wie ein Grundkonzepts sein soll, dann müssen alle Spieler das auch mittragen (können).
      Ich habe meine Zweifel, dass Medojevic, Träsch, Cigerci, die Voraussetzungen für einen solchen Fußball mitbringen. Also wird es eine Saison sein, die wieder von dem geprägt wird, was ich schon vor Monaten hier angesprochen habe:
      Der VfL wird das spielen, was die Spieler können.
      Spätestens, wenn sie sich unter Druck fühlen.
      Und das sieht eben so aus, wie das, was wir heute und viele, viele male vorher gesehen haben.
      Und dazu fällt mir Ingoals frommer Wunsch ein, dass Arnold beim Ausgleichstor involviert sein möge…
      eben da liegt für mich ein Problem:
      Wenn es nicht läuft, „involviert“ sich kein Spieler unseres Mittelfelds freiwillig. Alle warten auf den „Spielmacher“.
      Will sagen, keiner nimmt das Spiel in seine Hand und versucht, den Takt selbst anzugeben. Und von Arnold – übrigens von der Neigung her auch eher ein Vertreter des raumfreifenden langen Spiels als des modernen Kurzpasses- wird wohl (noch?) keiner verlangen, dass er den „Dirigenten“ macht…
      Vor Wochen habe ich das hier aufgegriffene „Ceterum censeo“ eingeworfen.
      Heute bin ich mehr denn je sicher, dass wir für Heckings gewünschten Fußball, den wir minutenweise am Samstag ahnen konnten, nicht die erforderlichen Spieler in ausreichender Zahl haben.
      Deshalb ist auch des „exilniedersachsen“ Wunsch, die Mannschaft sich einspielen zu lassen, völlig unverständlich. Was hätten wir davon, wenn die Spieler das festigen, was sie jetzt spielen (können)?
      Eine weitere Gurkensaison mit unkreativen Gruselkicks.

      0
    • Das unterschreibe ich so. Es ist zwar traurig, aber leider ein realistisches Szenario. Selbst wenn Allofs uns noch mit zwei „Sensationstransfers“ überraschen sollte (wovon nicht auszugehen ist, da es keinerlei Anhaltspunkte gibt), wird ein Großteil des Kaders die scheinbar gewünschte Spielphilosophie nicht mittragen können. Und trotzdem: Wenn es zumindest eine erste Elf gibt, die das am Samstag in der 1. Halbzeit gesehene, dauerhaft bringen kann, hätten wir schon einen gewaltigen Fortschritt gemacht. Mit Spielern wie Medojevic im zentralen Mittelfeld und Olic/Dost/Kutschke im Angriff, wird aber selbst das nicht funktionieren. Wie gesagt: Wie schlecht wir ohne diesen Koo ausgesehen habe, der anderthalb Jahre nicht da war (weil nicht gewollt), spricht Bände.

      0
    • Bösartig (wie du bist) legst du den Finger in die Wunde. Mit diesem Kader spielen wir im Kombinationsspiel mit zwei Spielern weniger.

      0
    • Exilniedersachse

      Deshalb habe ich auch geagt, man müsse die Verstärkungen schnellst möglich eintüten. Und solchen Unsinn wie heute, einen Sio auf einer ohnehin überbesetzten Position spielen lassen sollte man lassen. Meinste denn, jeden mal Spielen zu lassen bringt mehr? Gucken wen man irgendwieeinbauen kann obwohl klar ist welche Positionen wir brauchen und wer was spielen kann?

      Und wenn der neue Taktgeber erst am 1. oder 2. Spieltag sein erstes Spiel macht?

      Es muss langsam was passieren sonst wird es eine Gurkensaison.

      Aber ist ja toll wie zufrieden alle mit Allofs Arbeit sind.

      0
    • Exilniedersachse

      Also wenn die Idee des Trainers Fussball zu spielen nicht zum Kader passt und ich den Trainer aber haben will weil der was langfristiges aufbauen soll, kann ich mich doch nicht hinstellen und behaupten, einen großen Schnitt wird es nicht geben. Das passt doch nicht.

      Ist ja schön wie menschlich jetzt mit jedem Spieler ungegangen wird aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Kutschke der neue Heilsbringer wird. Also habe ich nun einfach auch keine Nerven für diese Spielereien.

      0
    • Alleine schon der Begriff „eintüten“ im Zusammenhang mit Spielerverpflichtungen spricht von unglaublicher Naivität. Ich bin heute in drei unterschiedlichen Großformen des Einzelhandels gewesen. Konnte dort weder einen defensiven Mittelfeldspieler noch einen kombinationssicheren Mittelstürmer eintüten und mitnehmen.
      Die Kritiker werden uns sicher sagen, wen sie (auch gegen den Willen des Spielers?) schon längst eingetütet hätten…
      Schließlich gibt es ja hier User die glauben, wir hätten einen Villa von Barca auch „kaufen können“…
      Zuviel Managerspielen am PC verfälscht offenbar deutlich die Wahrnehmung der Realität.

      PS: Kutschke war ein Kuckucksei, eine späte Narretei unseres ehemaligen GröTaZ/GröMaZ.

      0
    • Exilniedersachse

      Man sollte sich nicht an einem einzigen Wort hochziehen. Es geht um den Inhalt. Wenn jemand nicht in der Lage ist en bekanntes Loch zu schließen, dann kann man nicht behaupten er mache einen guten Job.

      Es handelt sich auch bei Kutschke nur um ein Beispiel und dabei geht es nicht darum, dass er da ist sondern darum, was man mit ihm macht. Jeder kann sehen, dass er weit weg von BL Niveau ist. Trotzdem lässt man ihn hier rumlaufen! Was ist die Absicht dabei?

      0
    • Ich sehe das im Großen und Ganzen so wie Spaßsucher und Hammerhai.

      Zu wenig Kreativiität, Geschwindigkeit und Mitbeteiligung am Spielaufbau von den Spielern hinter Diego. (Koo ausgeschlossen)

      Trotzdem finde ich es sinnvoll jetzt schon eine Mannschaft einzupielen, da wir kaum noch eine Großoffensive auf dem Transfermarkt starten werden und das zurecht. Neue Spieler finden sich einfach besser in einem halbwegs funktionierenden Umfeld zurecht.

      Das Grundproblem eines spielstarken 6ers oder 8ers, wie auch immer, bleibt. Mit Koo scheint es zwar gelöst, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass Diego und Koo verletzungsfrei durch die Saison kommen und genau in diesen Spielen wo beide nicht ran können, verlieren wir dann unsere Punkte, auch gegen vermeintlich schwächere Mannschaften.

      0
  35. Warum herrscht hier so eine negative Stimmung? Mein Gott es ist ein Testspiel!!

    0
    • Wo siehst du hier denn negative Stimmung?
      Kommt mir irgendwie nicht so vor…

      Und es muss doch jedem klar sein, dass wir unsere Testspielgegner nicht allesamt so einfach weghauen!!!

      0
  36. Nun gibts wohl Elfmeterschießen?

    0
  37. Elfmeterschießen ! :vfl:

    0
  38. PoloBarrelken

    Sehr genial, freut mich!

    0
  39. Echt? Wieso denn das?
    Wegen diesem Valais-Cup-bla…? :rolleye:

    0
  40. Bas Dost: Ausgleich! Aber Saint-Etienne geht wieder in Fuehrung…

    0
  41. Dost in die Mitte 1:1

    0
  42. Zweiter Schuetze: Kutschke trifft! Aber wieder treffen die Franzosen…

    0
  43. Kutschke 2:2 – Knaller unten links, sehr schön.

    0
  44. Jetzt kommt Cigerci – und trifft! Aber wieder trifft ein Franzose… Und dann Ausgleich durch Caligiuri.

    0
  45. Exilniedersachse

    Also wenn Heckings Plan im Bezug auf den Spielaufbau jetzt lange Diagonalbälle von Naldo sind, hat das heute gut funktioniert.

    Ich hoffe Hecking weiß, dass er in einem Monat eine Mannschaft aufs Feld schicken muss, die BL-Niveau hat.

    Dieses Spiel hat meiner Meinung nach nichts gebracht. Es konnte sich keine Mannschaft einspielen oder sonstwas. Nur Spiele machen und soviele Spieler wie möglich aufs Feld zu schicken? Naja,…

    Nur für Allofs hat es was gebracht, fast jeder von ASSE hat heute gut ausgesehen.

    0
    • Coprolalia under Control

      Gut das du Hecking daran erinnerst, das hat er garantiert nicht gewusst. :topp:

      0
    • Exilniedersachse

      Kein Problem, er war ja die letzten Jahre nicht in Wolfsburg und hat nicht mitbekommen, dass tolle finanzielle Mittel und Wunschspieler einem nicht helfen, wenn man kein eingespieltes Team hat.

      Wenn man in den nächsten 10 Tagen keinen Transfer tätigt kann man es aus besagten Gründen besser auch lassen.

      0
    • Eben! Hecking hat nämlich gar nicht mitbekommen, was die letzten Jahre in WOB so alles abgegangen ist. Der war nämlich in Nürnberg (die zwar auch in der Bundesliga spielen) und hat sich dort nach den Trainingseinheiten und den Pflichtspielen immer gleich wieder auf seinen Baum gelegt.. Also coc ehrlich, nun denk doch bitte mal mit. Es ist einfach lästig so selbstverständliche Dinge immer wieder erklären zu müssen! :keule:

      0
  46. Drewes war fast dran, aber 4:3 für ASSE. Nun Caligiuri. 4:4

    0
  47. Der 5. Franzose trifft… und nun kommt Naldo – nein! Latte!!!! Der Ball sollte schoen oben in den rechten Winkel gehen, war aber ein wenig zu hoch…

    0
  48. Naldo versemmelt den „Kunstelfmeter“, Latte. 5:4 verloren. Naja, dieses Elferschießen war ja nur ein Bonus für Zuschauer.

    0
  49. Dieses lässige Elfemeter-Lupfen sollte verboten werden. Das darf nur Messi :)

    0
  50. Schwamm drüber,
    gegen französische Team sehen wir aus Tradition schlecht aus…
    Hey, wir haben Tradition… *lach

    Nein, mal im Ernst…
    Vielleicht hat dieses Spiel ja schlußendlich aufgezeigt, dass wir doch noch 1-2 Spieler mit Qualität holen sollten/müssen!!??

    Mal schauen, was die Presse morgen so berichtet…
    Kann denn hier jemand mal eine kleine Analyse abgeben, für diejenigen unter uns, die nicht das Spiel sehen konnten?!

    Danke dafür!
    Grüße aus der Anstalt und noch einen sonnigen Abend!

    :vfl:

    0
    • Bei der Hitze habe ich grad keine Lust ne ausführliche Analyse zu schreiben, aber war ingesamt ein relativ schwaches Spiel.

      In meinen Augen waren Fagner allen voran, aber auch Polak, Medojevic, Kutschke und auch Dost ziemlich schwach.

      Hatte aber auch den Anschein, als hätten sie heute schon ordentliches Lauftraining absolviert.

      :vfl:

      0
  51. Kurz vor dem Spiel habe ich noch mal das Logobild für den Artikel geändert. Schaut euch das Bild noch mal an. Als hätte ich das Ende vorhergesehen ;)

    0
  52. Ceterum censeo egemus ludere durum sex….

    0
  53. Abwarten und teetrinken…es war ein Test… meine güte. letztes jahr wären wir untergangen…

    0
  54. Verstehe viele negative Kommentare hier nicht ganz! Fakt ist dass Spiel unserer Mannschaft war nicht gut, trotz allem war es nur ein Test. Die Mannschaft hat bereits ein hartes Trainigslager hinter sich, viele Mannschaften können am Ende eines Trainigslagers ihr wahres Leistungsvermögen nicht mehr so recht abrufen. Zweitens ist es durch viele Wechsel (vollkommen okay in der Vorbereitung) oftmals sehr schwer einen guten Spielfluss zu finden. Selbstverständlich darf das alles keine Ausrede sein, aber ich finde viele Kommentare hier einfach unangebracht (das ist meine Meinung). Außerdem kommt es des öfteren vor dass eine Mannschaft nicht ins Spiel findet, sich schwer tut und sich das wie ein roter Faden durch das ganze Spiel zieht. Schlechte Spiele gehören einfach dazu und sollten in der Vorbereitung nicht überbewertet werden.

    Trotz alldem ist es augenscheinlich dass man sich noch um einen defensiven Mittelfeldspieler bemühen sollte, denn Polak ist zwar recht gut hat aber eben nur noch 1 Jahr Vertrag und Medojevic hat mich noch in keinem einzigen Spiel wirklich überzeugt.

    0
    • Die von dir sogenannte „Überreaktion“ rührt daher, dass wir letzte Saison zuhauf solche Spiele gesehen haben und besonders daheim enttäuscht wurden. Wenn die Mannschaft unter mangelnder Fitness, bedingt durch das Trainingslager, in alte Verhaltensmuster zurück fällt und das allein schon bei dem fehlen eines, ich nenne es mal spielbereiten, Spielers, welcher Diego konstruktiv unterstützt, entlastet und etwaige benötigte Freiräume schafft, dann braucht es keinen Hellseher, der uns prophezeit, dass die nächste Saison dahingehend keine Besserung aufweisen wird. Der jetzige sehr stockende Spielfluss, bedingt durch mangelnde Fitness, spiegelt die gleiche Situation wieder, wie wenn der Gegner Druck aufbaut, und was dann? Wollen wir es weiter schön reden?

      Die erste Halbzeit am Samstag hat gezeigt, dass Hecking eine attraktive Spielweise spielen lassen kann, WENN er auch die Spieler zur Verfügung hat, die dieses System umsetzen können. Heute war davon besonders in Halbzeit eins nicht viel davon zu sehen.

      Allofs meinte, dass wenn Sie in diesem Trainingslager feststellen, es besteht noch Bedarf an weiterer Qualität dementsprechend handeln werden. Meiner Ansicht nach wurde heute aufgezeigt, dass noch Bedarf besteht!

      0
    • Finde deinen Beitrag sehr gut. Mir geht es aber nur darum dass es ein Test war, viel probiert wurde mit vielen Spielerwechseln und vor allem wurde wieder das alte System gespielt – Unterschied zum Samstag. Und teils fehlende Laufbereitschaft kann eben auf ein hartes Traingslager zurückzuführen sein. Ich weiß all das darf keine Ausrede sein, aber es ist nun mal oft so in Trainigsspielen!

      Und auch ich bin wie du der Meinung dass man sich vor allem auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers noch umsehen sollte!

      0
  55. Die Bild schreibt etwas zu Traeschs Auswechslung:
    „Bitter: Nach einem Schlag auf den Oberkörper (25.) musste Christian Träsch im Krankenhaus untersucht werden. Die genaue Diagnose steht noch aus.“
    http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/nach-test-pleite-im-krankenhaus-31185408.bild.html

    0
  56. Und in der WAZ steht ueber Koos Verletzung:
    „Der Koreaner konnte nicht mit dem Team trainieren, hatte einen Schlag auf die Wade bekommen. Trainer Dieter Hecking: „Wir hoffen, dass es nur eine Verhärtung und keine muskuläre Geschichte ist.“ “
    http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/VfL-Auch-Koo-muss-aussetzen

    0
    • Koo brauchen wir unbedingt. Es war zwar gestern allgemein ein Spiel unter anderen Vorraussetzungen, aber man hat Koos Fehlen deutlich im Spielaufbau und auch in der Chancenvorbereitung gemerkt. Ich hoffe, dass er bald wieder fit ist.

      Träsch wünsche ich natürlich auch alles gute, allerdings hat er mir gestern auch vor seiner Verletzung nicht gefallen. Der 10-Meter Linienpass oder der Pass zurück zu Naldo sind halt auf Dauer kein ausreichendes Repertorie für einen ordentlichen RV. Dazu immer wieder Unzulänglichkeiten bei der Ballannahme und sind wir uns ehrlich. Ein Techniker vor dem Herrn ist er auch nicht.

      Damit bewerte ich nur Träschs Leistung. Was danach Fagner natürlich so geleistet hat, war in meinen Augen eine mittlere Katastrophe. Wurde gerade in der zweiten Halbzeit ständig von seinem Gegenspieler überlaufen. Das sah dazu noch ziemlich einfach aus. Dazu wirkte er äußerst leichtfällig und konnte eigentlich kaum mal einen zweikampf wenigstens ausgeglichen gestalten.

      Auch wenn ich es selber kaum glauben kann, fand ich in den bisherigen Trainingsspielen Ochs noch am stärksten. Die Messlatte wurde von den anderen aber auch wahrhaftig nicht sehr hoch gelegt. Robuster als Fagner und technisch stärker als Träsch.

      KÖnnte mir auch gut vorstelln, dass sich mit dem momentanen Material Hasebe wieder durchsetzen wird, auch wenn es natürlich eine suboptimal Besetzung ist, da er nicht all zu gerne RV spielt.

      0
  57. Habe das Spiel zwar nicht gesehen aber bin überrascht von den negativen Aussagen. Natürlich wird vieles sich wiederholen. Das ist ja selbstverständlich, weil auch der gegnerische Fussball sich wiederholen wird. Letzte Saison hat ja gezeigt, dass tiefstehende, physisch starke Mannschaften nicht leicht zu bezwingen sind, und so die Spielstarken Mannschaften zum statischen Fussball zwingen. Man kann dann zwar direkt neue Spieler fordern, aber am wenigsten dann ein sog. spielstarker 6-er. Scheint ja gegen Etienne dasselbe passiert zu sein, wie häufig letzte Saison. Einen Konter eingefahren, nicht aufgepasst und dann liegt man hinten, und rennt gegen eine defensive gegnerische Mannschaft hinterher. Genau so wichtig ist vielleicht mit dem vorhandenen Material dieses Loch in der Defensive zu stopfen. Wenn etwas, dann einen knallharten Defensivspieler einkaufen. Spielerisch gibt es Potential genug im Mittelfeld des VfL. Aber dass mit einmal die Bollwerke spielerisch leicht geknackt werden können, ist nicht glaubwürdig. Sowas schafft eigentlich auf Anhieb nur Bayern in der BL, und in dieser Klasse gehört nicht VfL. Man muss die Realitäten erkennen. Räume gegeben, dann kann VfL wirklich gut spielen. Aber wenig deutet darauf dass die Gegner VfL solche Freiheiten geben werden.

    0
  58. Nach #SPORT1-Informationen wird in der kommenden Saison Volkswagen als Sponsor die Löwen-Brust zieren. (1860 München)

    0
    • ich finde es ok….1860 münchen ist mir persönlich sympathisch…

      denke aber nicht, dass es ein vw-logo wird.
      denke eher an so etwas wie skoda oder was weiß ich…halt ähnlich wie bei unseren nachbarn, den roten usw…

      0
    • Dann bin ich ja mal gespannt!
      VW auf der Brust eines Verein’s aus Bayern… :ninja:

      Ich gehe aber davon aus, das VW auf der Löwen-Brust stehen wird, denn wenn das so in den Medien steht, dann wird VW die Brust zieren und nicht Skoda, da Skoda ein Tochterunternehmen von VW ist und eben nicht VW!!! :grübel:

      0
    • skoda war eher ein beispiel….

      braunschwach hat auch seat auf den trikots stehen, obwohl sie eigentlich mehr oder weniger von vw gesponsert werden…

      „Bereits in der Rückrunde der letzten Spielzeit, als sich die Sensation eines möglichen Aufstieges abzeichnete, hatte Voigt das Gespräch mit dem Volkswagen-Konzern gesucht.
      [….]
      In diesen Sondierungsgesprächen kam man schnell auf SEAT: die Marke wachse schnell und habe eine hohe Affinität zum Fussball.“

      http://www.neuesausbraunschweig.de/region/6840-seat-neuer-trikotsponsor-nike-wird-eintracht-ausstatter

      da zweite liga könnte es aber wohl bei vw auf der 1860-brust „bleiben“

      0
    • „Doch Voigt spricht von langjährigen, sehr guten Kontakten in die Konzernzentrale nach Wolfsburg und sieht den Volkswagenkonzern als grösstes Unternehmen in der Region als natürlichen Wunschpartner an.

      In diesen Sondierungsgesprächen kam man schnell auf SEAT: die Marke wachse schnell und habe eine hohe Affinität zum Fussball.“

      braunschwach wird auch mehr oder weniger von vw gesponsert und es steht seat auf den trikots…

      skoda war da eher ein beispiel.
      kann natürlich auch vw sein/werden…abwarten

      ich persönlich fände ein vw-logo auf diesen blauen trikots sehr hässlich…

      0
    • Hm, das hatte ich jetzt so nicht auf dem Schirm…
      Aber bekanntlich lernt man ja nie aus… ;)

      Aber hast schon recht, man nehme das helle blau der Löwen und stelle sich Skoda vor, das könnte schon passen… :keks:

      Ich bin gespannt…

      0
  59. Ich habe gerade folgendes gefunden:
    http://www.fussballtransfers.com/nachricht/vfl-wolfsburg-allofs-will-weiter-aufrusten_37962
    Weiss jemand, ob das aktuelle Aussagen von Allofs sind, als z.B. gestern nach dem Spiel gemachte Aussagen?

    0
  60. kommen unsere jungs nicht heute nach hause?
    endlich die lange wartezeit vorbei

    0
  61. Ich glaube, es wurde noch nicht erwähnt, was mit Träsch los war:

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/schock-beim-vfl-traesch-musste-auf-die-intensivstation-id1075134.html

    Das hätte auch ins Auge gehen können.

    Gute Besserung!

    0
  62. na klasse…die saison geht ja schon sehr sehr gut los…klose träsch . . . mal sehen wer noch…vielleicht doch nen grund um noch einmal nach einem 6er zu greifen..
    fagner ´dafür weg, ochs und träsch als rv und ein neuer 6er..geritzt wäre das ding

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Träsch dauert 4-6 Wochen, bis dahin geht die Liga gerade mal los, also mal nicht den Teufel an die Wand malen.

      Klose ist nur bis Ende der Woche verletzt …

      0
    • Stichwort Fagner weg,
      ich glaube nach den letzten zwei Test’s und im Anbetracht WER alles bei uns den RV machen könnte (Hasebe, Ochs, Träsch) wäre es für unseren kleinen Brasilianer evtl. doch besser wenn er noch nen anderen Verein findet!

      Mag den Jungen eigentlich, aber er wird es sehr schwer haben!
      Und im RM ist auch ne Menge Personal vorhanden…

      0
  63. Wie kommt ihr darauf, dass Träsch sechs Wochen ausfällt?!

    Wenn ich das richtig verstanden habe, braucht er zwar etwas Ruhe, ist aber spätestens nächste Woche wieder dabei!

    0
    • Wundert mich auch. Auf der VfL-Seite steht: „(…) der die kommende Tage im Training wohl aussetzen muss“. Ich habe auch sonst in der Presse nichts davon gelesen, dagegen aber die Aussage „Ein Einsatz beim Nord-Cup am Wochenende in Hamburg ist noch offen.“

      0
  64. Sorry für offtopic

    Muss mich immer wieder fragen wie man zu einem Namen kommt wir brauchen keine Ultras ….
    Und wie man auf diese These kommt.
    Ob man sich mit dem Gedanken dahinter befasst hat.
    Usw.
    Den ich glaube jeder findet die Choreos in den Kurven gut. Und freut sich über die Gute Stimmung. Und es hat auch jeder mitbekommen das Leider bei uns die Stimmung miserabel gewurden ist seitdem kein Vorturner mehr da im Käfig steht.
    Bitte nicht falsch verstehen hier .. Ich bin gegen Pyro usw aber der Grundgedanke des ultra seins ist in meinen augen ja auch ein anderer.
    Und die aussage hinter dem Namen ist so nicht ganz richtig.

    0
    • 1Wirbrauchenkeineultras546

      Ganz einfach erklärt.

      Ich brauche da vorne keine Kinder die sich selbst nicht in den Griff bekommen, die wollten durch ihre Aktionen uns ihren bescheidenen Capo aufdrücken, der auch noch die Kurve beleidigt mit seid ihr bescheuert und all so ein Dreck, nur weil er nichts auf die Reihe bekommen hat.

      Nach Schombi und Titho war dort vorne nur noch Mist.

      Dann das ganze Pyro geschreie und affige Verhalten und dann haben die Ihren eigenen Nachwuchs nicht im Griff, die haben eine große Fresse pöbeln rum und bauen nur scheiße und verstecken sich dann hinter den älteren und diese beschützen diese dann noch, obwohl die genau wissen, wie die Sachlage ist. Dieses ist im übrigen auch ein Grund warum es die Gruppierung so nicht mehr gibt, die haben nun erfasst, dass sie ein Generationsproblem haben.

      Vielleicht hätte ich den Namen in, wir brauchen keine WolfsburgerkindergartengruppenUltras nehmen sollen, aber der wäre dann doch zu lang gewesen. Jedem sollte klar sein, dass man Fans braucht, die ein bisschen mehr dahinter sind was für die Fanszene zu machen, wie man diese dann am Ende nennt ist dann was anderes.

      Für mich nehmen einige das Ultra sein komplett falsch auf in Wolfsburg und dadurch sind wir was unsere Ultra Szene angeht eher eine Lachnummer, als das wir ernst genommen werden.

      Ich weiß aus sicherer Quelle das den Fans die sich häten vorne hinstellen wollen und den Capo machen wollen untersagt worden ist dieses zu tun, ansonsten hätte es auf die Fresse gegeben und so einen Kindergarten den brauchen wir hier nicht …

      Ich hoffe das reicht als Erklärung aus …

      Ich könnte dir noch weiter Sachen schreiben … Sollten sich unsere Ultras nicht mal ändern und erwachsener werden, kann ich getrost sagen, solch ultras „wirbrauchenkeineultras“, denn lieber keine als so ein Rotz …

      Einige meinen es ernst und haben gute Ideen, wollen diese mit einbringen, aber dieses wird abgewiegelt … Was soll man von so einem Mist denn halten?

      0
  65. Kurt Zouma gerade auf Eurosport 2 für Frankreich. Bis jetzt ein starkes Spiel. Gute Spieleröffnungen und hinten grundsolide.

    0
  66. http://www.guardian.co.uk/football/2013/jul/09/christian-benteke-tottenham-spurs-villa

    Artikel handelt von Christian Benteke, jedoch wird im letzten Satz erwähnt das der VfL sich mit „Darren Bent’s Situation beschäftigt“

    0
    • Bent ist eher der reine Vollstrecker. Kann mir nicht vorstellen, dass da was dran ist. Hab seine Entwicklung jetzt aber nicht auf dem Schirm.

      0
  67. Bei Basel ist VW auch aktiv! Allerdings befindet sich das Logo da an den Seiten der Oberarme. In Deutschland ist das allerdings ja nicht erlaubt. ;)

    0
    • Nur im DFB-Pokal *LOL

      Nee, mal im Ernst… Da kann man mal sehen in welchen Töpfen der gute Volkswagen-Konzern überall mitmischt…

      Gibt ja durchaus auch mehrere (süd-)amerikanische Vereine die von VW gesponsert werden.

      0
  68. Weiß man schon, ob morgen Training in Wolfsburg ist?
    Aber bestimmt haben die Spieler ein paar Tage Urlaub.

    0
    • Ja morgen ist glaube Trainingsfrei.
      Freitag ist nochmal eine Einheit.
      Danach gehts nach Hamburg

      0
  69. Rudnevs hat vom HSV aus finanziellen Gründen die Freigabe bekommen. Er wäre neben Derdiyok auch so jemand, der die Planstelle in unserem Angriff besetzen könnte. Bundesligaerprobt und erschwinglich – ins aktuelle Beuteschema würden also beide Spieler passen.

    Wobei es mir zweifellos noch besser gefallen würde, bekäme Badelj die Freigabe…

    0
    • Rudnevs waere gut

      0
    • Rudnevs ist doch noch unbeweglicher als Dost :dislike:
      Den möchte ich hier wirklich nicht haben, der bringt uns kein Stück voran!

      0
    • Schwer zu sagen. Vom Typ würde ich sagen ein junger Olic. Technisch jetzt nicht gerade ne Augenweite, aber er hat ordentlich Zug zum Tor. Ob er uns tatsächlich verstärken würde, ist in meinen Augen fraglich.

      0
    • Coprolalia under Control

      Hm, Rudnevs? Auf den ersten Blick würde ich Sio besser einschätzen im Sturm, auch wenn Sio gelernter Mittelfeldspieler ist. Rudnevs ist keiner der den Ball halten kann und teils wirkt er etwas überhastet und fehleranfällig, i h glaube da werden wir nicht aktiv werden.

      0
  70. Schade dass man ihn gegen Wolfsburg nicht sehen konnte:
    Josuha Guilavogui
    Für mich einer der spielerisch stärksten 6er, die bezahlbar wären. Aber ASSÉ will ja wohl keinen mehr verkaufen. Das wäre für die 6 die Alternative zum „Anlernling“ Zouma.
    Nachdem Monaco wohl Toulalan vorgezogen hat ist evtl. „nur“ noch Arsenal dran…

    0