Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / News / VfL Wolfsburg: Zweikampftraining

VfL Wolfsburg: Zweikampftraining


 
In meinem Trainingsbericht von vor zwei Tagen hatte ich bereits über das Zweikampftraining berichtet.
Felix Magath ließ auch schon in der letzten Saison immer wieder mal die Profis im eins gegen eins antreten.

Bislang gab es jeweils zwei Gruppen, wo die einzelnen Spieler gegeneinander antreten mussten.
In der Vorbereitung auf die neue Saison sind die Transfers noch nicht alle abgeschlossen. Dadurch hat der VfL Wolfsburg mehr Spieler im Training als sonst, was dazu führte, dass beim ersten Zweikampftraining für die neue Saison drei Gruppen gegeneinander antraten.
Die Gruppe, die gerade nicht im Einsatz war, zog sich auf den hinteren Teil des Platzes zurück und übte mit Andries Jonker den Torabschluss. Auch hier mussten zwei Spieler gegeneinander antreten.

Auffällig war bei dieser Übung, dass es zu diesem frühen Zeitpunkt in der Saison weniger auf Technik und Ballfertigkeiten ankam, sondern vielmehr auf die Kondition. Viele Spieler waren nach dem vorangegangen Training bereits so kaputt, dass selbst die wendigen, technisch guten Spieler im Zweikampf nicht gut aussahen.

In diesem Video habe ich den ersten Durchgang der ersten beiden Gruppen gefilmt:

 
 

7 Kommentare

  1. Dejagah auf Träschs Kopf :-D, er ist und bleibt das ewige Talent.

    0
  2. Wer war das der gegen pannewitz spielte? Bei 5:30?

    0
  3. Wer ist denn der Spieler mit der 40, der im letzten Duell dabei ist?

    0
  4. Hat die 40 nicht der derzeitige Testspieler Toni Markic ???

    0
  5. Pekarik? Krass, habe ich eben nicht erkannt. Medo klar, ich hirni

    0
  6. Der mit der 40 war der Testspieler, der bis Freitag mittrainiert hat.

    0