Samstag , Oktober 31 2020
Home / News / Vor Hamburg: Sanz besucht das Abschlusstraining

Vor Hamburg: Sanz besucht das Abschlusstraining

Heute rollt endlich wieder der Ball. Nach der Winterpause eröffnen heute Abend der SC Freiburg und Bayern München den 17. Spieltag, live zu sehen auf ARD.

Am Samstag beginnt dann auch wieder für den VfL Wolfsburg der Ernst des Fußball-Lebens. Noch immer schwebt der Abstiegskampf über den Wölfen. Mit zwei Siegen in den ersten beiden Spielen wollen die Wölfe schnell aus dem Tabellenkeller herausklettern, um früh Ruhe zu bekommen. Ein Sieg gegen den Hamburger SV soll den Anfang machen.

Sanz beim Abschlusstraining des VfL Wolfsburg

Video:

 
Pünktlich um 16.30 Uhr startete heute das Abschlusstraining hinter dem AOK-Stadion. Mit dabei war auch der Aufsichtsratsboss Garcia Sanz, der von Olad Rebbe begleitet wurde. Vom Rand des Platzes schaute er dem Treiben bis zum Schluss zu und begrüßte Spieler wie Luiz Gustavo und auch Trainer Valerien Ismael erst beim Verlassen des Platzes, um das Training nicht zu stören.

Anwesende:

Arnold
 
Der Trainingsplatz war sehr gut gefüllt. Die meisten Spieler sind wieder fit und einsatzbereit.
Maxi Arnold konnte erneut wieder voll mittrainieren. Aufgrund von Trainingsrückstand soll ein Einsatz aber noch nicht in Frage kommen.
Marcel Schäfer und Bruno Henrique waren nicht zu sehen.

Nach intensiven Trainingseinheiten wurde das Training gegen Ende der Woche von Trainer Valerien Ismael etwas reduziert, damit die Spieler vor dem wichtigen ersten Spiel gut regenerieren und zu Kröften kommen sollten.

Heute wurde eine Stunde trainiert. Nach dem Aufwärmen gab es ein kleines, knackiges Trainingsspiel auf verkleinertem Platz. Das Spiel war hart und engagiert geführt. Man merkte, die Spieler sind heiß auf den Start.

Anschließend gab es noch eine größere Taktik/Systemübung: Vor dem hinteren Tor waren viele Dummies als Gegner in der Abwehr aufgebaut. An jedem Dummie standen bis zu zwei Wölfe als Gegenspieler. Man übte Spielzüge, um zum Abschluss zu kommen.
 
Hendrik-hansen
 
Vor dem vorderen Tor übten – aus meiner Sicht Ersatzspieler oder Streichkandidaten – Flanken und Torabschlüsse. Z.B Träsch, Knoche, Hansen, Arnold…

Anschließend war relativ bald Schluss. Nach dem Training unterhielt sich Valerien Ismael noch einige Zeit im Vieraugengespräch mit Luiz Gustavo. Taktikanweisungen für seinen Startelfeinsatz?
 
Ismael-Gustavo
 
Mögliche Startelf:

——————Gomez—————
Ntep———-Malli———–Caligiuri
——-Gustavo–Guilavogui————
Gerhard–RiRo—-Bruma——Seguin
————Benaglio——————–

Die Spieler verließen zügig den Platz.

Mayoral zeigte noch eine kleine Showeinlage:

Video:

 

Neue Lichtanlage wird getestet

Während des Trainings und danach wurde in der Volkswagen Arena die neue Lichtanlage im Zusammenspiel mit der Soundanlage getestet. Man konnte erkennen: Beim Einmarsch wird es offenbar eine kleine Lichtshow geben und bei der Namensnennung auch.
 

 
Man kann gespannt sein!
 
 

25 Kommentare

  1. Mayoral muss spielen :)

    Schön gezaubert. Die Südländer können einfach gut mit dem Ball umgehen.

    9
  2. Danke wieder für deinen tollen und informativen Bericht!

    Ich freue mich total auf morgen und bin heisser als Frittenfett, wenn das überhaupt möglich ist!

    Ich tippe auf einen knappen Sieg für grün-weiss!

    Forza VfL
    Endlich geht es wieder los !

    P.S. Freiburg führt mit 1-0 :top:

    13
  3. Jetzt steht es 1:1.
    Ist mir egal,hauptsache morgen ein Sieg wie ist mir egal.

    1
  4. Gomez im WAZ-Interview:

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/mario-gomez-wir-haben-definitiv-keine-vermeintlichen-alibis-mehr/

    Respekt. Anders kann ich es nicht beschreiben. Ich habe selten Äußerungen eines Fußballspielers gelesen, der mit relativ einfachen, aber sehr klugen Worten die Sache auf den Punkt bringt und einem Dritten die (jeweilige) Situation erklären kann. Insbesondere seine Äußerungen zu dem Rückspiel in Madrid und dessen Wirkungen finde ich fantastisch. Er war selbst nicht dabei, beschreibt aber die Situation, in der sich die Spieler danach befunden haben. Toll. Einfach toll. Super Mann. Muss jetzt nur aufpassen, dass ich nicht noch einen Heiligenschein verteile. :) Dieser Typ tut der Mannschaft und dem gesamten Umfeld einfach gut.

    22
    • Das ist wirklich schön für Gomez mit seinem neuen Image. Aber er muss vor allem mit Leistung voran gehen. Alles andere sind nur (wiederholende) leere Worthülsen.

      4
  5. Arnold steht morgen nicht im Kader. Er ist auf der Bühne und wird Autogramme geben.

    0
  6. Das Interview zeigt abermals, wie wichtig Gomez besonders in der aktuellen Saison für den VfL ist. Gibt wenige Spieler in Deutschland die so unverblümt aber sachlich klar und nüchtern ihre Meinung zum Ausdruck bringen und damit halt nicht immer den Weg des geringsten Widerstands wählen. Das finde ich gut. Er ist sechs Monate da, aber schon ein richtiger Leitwolf. Das wohl auch eine der Intentionen warum man ihn holen wollte. Natürlich messen wir ihn auch an seinen Toren und da ist noch Luft nach oben. Aber charakterlich scheint das gut zu passen. ich hoffe, er bleibt noch über die Saison hinaus!

    10
  7. Ich muss gerade schmunzeln. Ich habe das Mayoral-Video noch mal extra auf Facebook veröffentlicht und siehe da: Fast ein halber Shitstorm :)

    Offenbar kann das jeder Kreisligaspieler. Ich bin erstaunt. :kopfball:

    Ich habe es gesehen und mich hat es beeindruckt. Aber da bin ich wohl allein :lach:

    16
    • Exilniedersachse

      Wenn er den Durchbruch nicht schafft, kann er immerhin noch im Megapark auftreten.

      3
    • So ist das aber generell bei den meisten Facebook Nutzern. Meistens sind die Meinungen (auch über neue Spieler) genau das Gegenteil zu denen hier aus dem Blog oder aus dem TM-Forum. Immer wieder faszinierend. :D

      1
    • Da muss ich leider zustimmen. Das ist nicht mal annähernd Zauberei :-D
      Das kann dir fast jeder halbwegs gute Fußballer zeigen. Vor allem wirkt es beim jonglieren nicht wirklich souverän oder ruhig am Ball…er kämpft ja richtig darum, dass der Ball nicht auf den Boden kommt :-D

      2
    • Ok, ich lösche das Video wieder. Sorry dafür…

      PS: ;)

      1
    • :top:
      Das ist schon nicht so schlecht, was der Mayo da zeigt. Ein Durchschnittsspieler kann sowas im Stand, aber er legt ja noch 50 Meter zurück, während er den Ball hoch hält. Wer es besser kann, kann ja ein entsprechendes Gegenvideo posten – viel Spaß beim üben!

      9
    • Dann hast du leider keine Ahnung, was so ein durchschnittsspieler kann…
      Aus der wolfsburger Mannschaft wird das zu 99 Prozent jeder schaffen.
      Selbst in der verbandsliga wird das fast jeder schaffen.
      Außer vielleicht benaglio :D

      0
  8. Coprolalia under Control

    Wieder schön wenn man sowas lesen muss wie „Doppel-6 des Grauens“ wenn Guilavogui und Gustavo spielen… :schweigen:

    3
  9. Endlich geht es wieder loooooooooos :)

    Aber was muss ich da lesen? Träsch wieder nur in der Gruppe der Ersatzspieler oder sogar Aussortierten? :(

    Was ist da nur vorgefallen? Er war doch eigentlich nie richtig schlecht. Im Gegenteil. Er zeigt wenigstens noch richtig Einsatz. Schade.

    7
  10. Tippe heute auf ein 4:3! Das wird irre denke ich… :knie:

    3
  11. Yeah! Es geht wieder los. Und irgendwie verspuere ich sogar Vorfreude.

    An die (Nachwuchs-)Trainingskiebitze: Gibt es jemanden, der die Entwicklung von Marian Sarr beobachtet? Koennte er fuer die naechste Saison unser neuer Nachwuchs-Innenverteidiger werden?

    1
  12. I tippe dass Freude und Frust heute wieder sehr nah beeinander liegen :D

    5
  13. Stimmt, die Vorfreude ist fast schon beängstigend gut bei den meisten. Das führt automatisch zu einer sehr hohen Erwartungshaltung. „Wir können heute ja nur gewinnen.“

    Aber wenn ich mir anschaue, wie schwer es gestern selbst die Bayern hatten, dann wird das heute kein Kinderspiel. Ich rechne eher mit einer Partie auf Augenhöhe. Beide Teams stecken im Keller fest und haben deshalb einen großen Druck. Da spielt es sich nicht locker leicht.

    Ich tippe auf eine sehr enge Kiste mit einem knappen 2:1 Sieg für uns.

    Ich fahre jetzt los ins Stadion :) :vfl:

    3
    • Naja eng dürfte es wohl gegen jeden Gegner werden.

      Ich freue mich einfach, dass es wieder losgeht.

      0
    • Hat der nicht schon woanders unterschrieben oder war kurz davor?

      Vielleicht irre ich mich auch.

      0
  14. Milan hatte ihn schon als Neuzugang „vorgestellt“, aber ist anscheinend noch nicht sicher.

    1