Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Konkurrenz / 1.FC Köln / Vor Köln: Magath in der Pressekonferenz
Felix Magath

Vor Köln: Magath in der Pressekonferenz

Felix MagathFelix Magath gibt vor der Partie gegen den 1. FC Köln einen kurzen Überblick über die momentane Situation beim VfL Wolfsburg.

Mario Mandzukic wird für die Partie am Samstag verletzungsbedingt leider ausfallen. Mandzukic hatte sich im letzten Testspiel in Dubai verletzt, und musste anschließend Blut spucken.
Nun heißt es, er hätte eine Verletzung an der Lunge.
Von dieser Seite aus gute Besserung an Mario Mandzukic.

Felipe Lopes, der noch am Vormittag ein separates Einzeltraining in der Arena absolvieren musste und fürs Mannschaftstraining leicht angeschlagen ausfiel, konnte bereits am Nachmittag wieder auf dem Platz trainieren. Dennoch war es nur ein Training auf Sparflamme. Morgen soll Lopes wieder normal mit der Mannschaft trainieren und am Samstag einsatzbereit sein.

Hier das Video von der Pressekonferenz:

 

8 Kommentare

  1. Ich hoffe mal, dass das mit Mandzukic sich schlimmer anhört, als es eigentlich ist. Irgendwo las ich etwas davon, dass es sehr gefährlich ausgesehen hätte, oder so ähnlich. Im kicker steht, dass dies nur die Einschätzung von Träsch war. Zum Glück nicht von einem Arzt.
    Mario kann einiges ab. Nächste Woche wird er wieder spielen könne.

    0
  2. Wäre es eine Überraschung, wenn Magath 180° gedreht zu dem aufstellen würde, was er ankündigt?

    Von den „Altgedienten“ wird der Torwart bleiben, aber sonst?
    Warum fast eine Mannschaft zusammenkaufen/auswechseln wenn dann die alte Mannschaft spielt, die ihn zu den Neueinkäufen veranlaßte?

    Meine Vermutung aus der Distanz: Magath gibt den meisten (Neuen) eine Chance, er kann 3x auswechseln und je nachdem wie sich die Neuen schlagen, wird kommende Woche weitertrainiert bzw. in den nächsten Spieltag gegangen.

    0
    • DrFrankenWolf@web.de

      Eine interessante Frage. Spielen eher die neuen oder alten Spieler?
      Ich habe mir genau das Umgekehrte gedacht. Für die alten Spieler wurde Magath bereits verspottet und steht in der Kritik. Setzt er jetzt einen Großteil auf die neuen Spieler, und verlieren diese auch, was auf Grund der Nichteingespieltheit durchaus sein kann, dann steht er noch mehr in der Kritik.
      Er könnte es mit den alten Versuchen plus ein, zwei neue Spieler. Rechtfertigen kann er es damit, dass die Neuverpflichtungen noch nicht so weit seien. Spielt dann ein alter Spieler schlecht, hat er gute Argumente die neuen zu bringen, ohne dass jemand gleich zu viel von ihnen erwartet (denn sie waren aus diesen Gründen nicht gleich eingeplant).

      Ich glaube mann kann 10 Euro darauf setzen, dass noch keine Zeitung und kein Fan die Aufstellungen geraten oder gepostet hat, die Übermorgen spielen wird.

      0
  3. Viel und lange wird Magath nicht taktieren können, er braucht Punkte.

    Warum die alten Spieler, die ihn veranlaßten neue Spieler zu holen, warum diese erneut einsetzen von denen er weiß, daß sie länger da sind, aber eigentlich auch nicht eingespielt sind?
    Ich bin Laie, aber: Warum nicht die neuen Spieler ins kalte Wasser werfen, beobachten welche Fehler sie machen um im Training an der Lösung zu arbeiten?

    Magath hat nur noch 17 Spiele und die Konkurrenz schläft nicht.
    Ich glaube kaum daß er 30 Millionen ausgibt um nicht abzusteigen – Europa ist ja sein Ziel.

    30 Millionen – witzig finde ich immer, wie die Medien auf den Ausgaben rumreiten, daß Magath auch Spieler abgibt kommt dabei kaum vor.

    0
  4. Mein Tipp für Samstag:

    ———–Benaglio———
    Träsch-Chris-Lopes-Rodriguez
    ——-Polak—-Jiracek—–
    –Vierinha———Schäfer—
    —–Dejagah—————–
    —————–Sio——–

    0
  5. Lopes wird spielen, so wie Magath ihn gelobt hat. Jiracek sowieso. Rodriguez muss allein die hohe Ablöse rechtfertigen. Das wären schon drei neue.
    Vieirinha soll die Offensive beleben und für Kreativität sorgen, und weil Mandzukic unerwartet ausfällt muss Ersatz her. Sio oder vielleicht doch Koo oder Jönsson?

    Ich glaube Schalentiers Tipp kommt der Aufstellung sehr nah!

    0