Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wer wird Brooks-Nachfolger? Wolfsburg hat Carmo, Viti und Kaplan auf dem Zettel
Transfergerücht: David Carmo (rechts) zum VfL Wolfsburg? (Photo by Michael Regan/Getty Images)

Wer wird Brooks-Nachfolger? Wolfsburg hat Carmo, Viti und Kaplan auf dem Zettel

John Anthony Brooks hat den VfL Wolfsburg am Ende der letzten Saison verlassen. Jetzt sind die Wölfe auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger. Aktuell wird über drei Kandidaten diskutiert.

Wer ersetzt John Anthony Brooks in der Innenverteidigung des VfL Wolfsburg? Das Anforderungsprofil scheint klar: Ein Linksfuß soll es sein. Aktuell wird der VfL Wolfsburg mit drei Spielern in Verbindung gebracht, zu denen es ganz konkrete Gerüchte gibt.

Ahmetcan Kaplan (19) zum VfL Wolfsburg?

Das neuste Gerücht auf dem Transfermarkt ist Ahmetcan Kaplan vom türkischen Meister Trabzonspor. Die Bildzeitung berichtet, dass nach ihren Informationen „der Innenverteidiger tatsächlich auf der Einkaufsliste der Niedersachsen“ steht. Bild titelt: Wolfsburg will Kaplan! Ein Problem könnte sein, dass es große Konkurrenz um das 19-jährige Talent gibt. Aus der Bundesliga soll z.B. Eintracht Frankfurt an Kaplan interessiert sein. Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung hingegen berichtet, dass Kaplan keine Priorität habe.

Mattia Viti (20) zum VfL Wolfsburg?

Auch bei Mattia Viti vom FC Empoli gibt es konkrete Gerüchte. Demnach sollen die Gespräche „weit fortgeschritten“ sein, wie Bild ebenfalls berichtet. Doch Empoli fordert 20 Millionen Euro für seinen Schützling. Das soll aktuell noch zu viel sein für den VfL Wolfsburg.

David Carmo (22) zum VfL Wolfsburg?

Der dritte im Bunde ist David Carmo von Sporting Braga. Wie Kaplan und Viti ist auch Carmo Linksfuß. Über denn 22-jährigen Carmo schreibt die WAZ, dass sich der VfL Wolfsburg in einer guten Position befände, da der Portugiese bereits den Wunsch geäußert hätte, nach Wolfsburg zu wechseln. Doch wie auch be Mattia Viti gilt: Carmo ist (noch) zu teuer. Sporting Branga verlangt für seinen Innenverteidiger zwischen 20-30 Millionen Euro.

Die Suche nach einem neuen Innenverteidiger beim VfL Wolfsburg bleibt spannend.

46 Kommentare

  1. https://maisfutebol.iol.pt/amp/sp-braga/david-carmo/sp-braga-tenta-comprar-restantes-10-por-cento-do-passe-david-carmo

    Laut dieser portugiesischen Seite hat ein deutscher Klub 20 Millionen für Carmo geboten, aber Braga will 30. Wenn wir wirklich so viel geboten haben, bedeutet das, dass wir ihn wirklich wollen.

    2
    • *wenn es wahr ist

      0
    • 30 Mio. wird diesen Sommer keiner zahlen. Vielleicht nächsten Sommer, wenn er (gesundheitlich) wieder richtig in die Spur kommt.

      2
    • Ich stimme zu, dass 30 nicht realistisch ist und niemand so viel für ihn bezahlen wird. Aber selbst 20 ist für uns ziemlich hoch und wenn wir wirklich so viel geboten haben, dann muss das bedeuten, dass wir ihn wirklich wollen.

      2
    • 20 und Weiterverkaufsbeteiligung.

      Aber ich würde wohl eher Vitti nehmen, wenn dieser günstiger ist und lieber einen adäquaten Schlager Ersatz holen.

      7
    • Carmo ist aber besser als Viti bzw. weiter in der Entwicklung.

      0
  2. Die neuen haben nun Nummern bekommen.

    Fischer 2, Kaminski 16 und Wimmer 39.

    Zudem haben die Rückkehrer Rexhbecaj 37, Guilavogui 29, Kasten 45. Weiter ist nun Di-Michele-Sanchez mit der 49 gelistet.

    Drei Spieler haben keine Nummer: Pongracic, Brekalo und Marmoush.

    Als ich heute Mittag gesehen habe, dass Guilavogui die 29 hat wunderte ich mich bereits. Ich ging davon aus dass Marmoush die 29 wieder nehmen würde. Dachte dann evt eine andere. Jetzt ist er aber ohne gelistet.

    Das könnte sehr auf einen Wechsel deuten.
    Evt auch einen Wechsel eines anderen kurzfristig, dessen Nummer er dann bekommen würde. Müsste gefühlt aber schon morgen sein. Sonst hätte er auch erstmal eine andere haben können.

    Bei Wimmer finde ich die Wahl sehr interessant. Habe gleich gedacht, dass er die nimmt weil er auf einen Abgang spekuliert / wartet um dann eine andere zu nehmen.

    9
  3. Robin Gosens macht am 02. Juli bei Schlag den Star mit.
    Als zuletzt ein aktiver Fußballer dirt mitgemacht hat, ist der ein paar Tage später zu uns gewechselt.

    Mal sehen was passiert :dino: :dino: :ball:

    7
  4. Eine Neue Nr. 27 würde ich mir Wünschen. Das Profil, wie Zwetsche die Pässe spielen, wie Schlager die Bälle klauen und 8 Tore selber machen. Wäre sicherlich nicht biĺlig, aber Wünschenswert. Die alte 27, ist zu langsam um Bälle zu klauen, macht nur 3oder 4Tore, legt zu wenig Tore auf. Wenn man Titel holen will muss einfach einer her der diese Kritärien erfüllt. Es gibt Torlose Spiele, die so ein Spieler dann entscheiden kann.

    2
    • So ein De Bruyne ist teuer. :ninja:

      3
    • Traust du dich nicht den Namen auszusprechen? Was ist das für ein ekliges rumgeeier. Nenn die Dinge beim Namen, steh dazu und leb mit dem Echo.

      19
  5. Da postet der VfL auf Instagram ein Bild mit Brekalo und man hofft schon das Beste. Dann hat er nur Geburtstag. Trotzdem alles Gute :vfl:

    1
  6. Auf der Suche nach einem Nachfolger für John Anthony Brooks als linkem Innenverteidiger interessiert sich der VfL Wolfsburg unter anderem auch für Mattia Viti vom FC Empoli. Rund 20 Millionen Euro will der Serie-A-Klub bis dato haben, was den Niedersachsen zu viel ist.
    https://www.kicker.de/wolfsburg-empolis-viti-ist-zu-teuer-4000000043717/transfermeldung

    1
  7. Ich sehe gerade, dass Julian Weigl bei Benfica in "Ungnade" gefallen ist.
    Frankfurt soll angeblich dran sein.

    Benfica möchte wohl um die 20 Mio Euro.
    Ist Frankfurt zu teuer.

    Was würdet ihr von ihm halten?
    Machbarkeit ist natürlich fraglich…

    0
    • Ich halte nicht allzu viel von ihm. Weigl ist sehr gut in dem was er kann, aber schlecht in allem anderen. Er ist ein toller Taktgeber im Mittelfeld und hat ein gutes Stellungsspiel. Das war es aber auch. Torgefahr? Fehlanzeige. Chancen kreiren? Nö! Tempo? Eher nicht. Progressive Pässe? Kann er auch nicht gut. Mit dem Ball am Fuß einen Raumgewinn erzeugen? Schlechteste 1% auf seiner Position.

      6
    • Weigl ist ein Spielertyp, welcher im richtigen Setting einen extremen Mehrwert liefern kann, nämlich genau dann, wenn die von Dir beschriebenen Schwächen von anderen Akteuren im Mittelfeld kompensiert werden können.

      Alles was Du schreibst, träfe im weitesten Sinne auch auf Busquets zu. Dieser war genau in der Kombination mit Xavi und Iniesta Gold wert. Nicht ohne Grund war Weigl bei Tuchel Stammspieler, mit genügend quirligen Spielern um ihn herum, welche für Dynamik sorgen.

      Dieses Setting ist bei uns nicht gegeben. Die Kombi Götze/Weigl dagegen, könnte bombastisch sein. Wenn hier noch ein physisch starker box-2-box Spieler integriert wird, könnte das richtig stark werden.

      3
    • @Tanqueray der Busquets-Vergleich ist vollkommen hanebüchen. Der spielt nämlich im Schnitt doppelt so viele progressive Pässe pro Spiel und hat knapp viermal so viele Raumgewinne mit Ball am Fuß (sogenannte "progressive carries"). Auch beim Pressing und Tackling läuft er Weigl komplett den Rang ab. Das ist ja genau mein Problem mit Weigl – andere Spieler müssen da einfach zu viel kompensieren.

      Ich stimme der grundsätzlichen Aussage zu, dass Weigl extrem viel Mehrwert liefern kann. Können tut er das. Aber es gibt einen guten Grund, warum er bei Dortmund nicht mehr gespielt hat und danach "nur" Benfica Interesse hatte: Es lohnt sich einfach mehr, einen Spieler aufzustellen, der die besonderen Qualitäten von Weigl zwar nicht in der Form besitzt, aber dafür mehr als eine Dimension in seinem Spiel mitbringt.

      3
    • Mit Schlager und Arnold hatten wir bei Arnold diesen Mehrwert auch. Ein bisschen anders natürlich als bei Weigl, aber vom reinen Mehrwert her gibt es halt Spieler, die anders performt haben, wenn andere drumherum sich quasi "in Symbiose" dazu verhalten haben. So konnte die ganze Mannschaft profitieren.
      Als Beispiel die Meister in der Vergangenheit: Dunga und Redondo oder aktuell Jorghinho und Kante etc. etc.
      In dieser Hinsicht erscheint mir Weigl nur passend, wenn hinten Carmo/Viti kommen und vorn Rebic. Aber das ist dann reine Spekulation.
      Und das Trio Iniesta, Xavi, Busquets würde ich für sich allein stehen lassen. Die waren die Ausnahme der Ausnahmen. Und wenn nix lief, war eben der kleine Floh da.

      2
  8. Wir spielen am 9. Juli gegen WSG Tirol.

    Das Spiel findet im Rahmen ihres Sommerfestes statt. Anpfiff ist 17:30 Uhr.

    2
    • Jawoll!! Das war heute für mich persönlich die Hammer Nachricht des Tages!! Da ich in Wattens in Tirol daheim bin freue ich mich besonders dass unsere Wölfe in meinen Heimartort ein Testspel bestreiten.. Das habe ich nicht für möglich gehalten dass ich das wirklich mal erleben darf…
      :vfl:

      32
    • Viel Spaß und berichte gern einmal vom Spiel und dem drumherum.
      :vfl:

      8
  9. Nkunku hat in Leipzig bis 2026 verlängert. Das bedeutet natürlich unter dem Strich nur, dass er jetzt eine AK hat und eigentlich nur bis zum nächsten Sommer verlängert hat. Aber trotzdem Hut ab, ich hätte nicht gedacht, dass Leipzig ihn halten kann. Irgendwas müssen die sehr richtig machen.

    Die werden ihm das sicherlich fürstlich bezahlen, aber wahrscheinlich hat auch die WM eine Rolle gespielt. Wenn er da sehr gut performt, was ja durchaus realistisch ist, kann er zum begehrtesten "Talent" des Planeten werden und bei seinem neuen Verein gehaltstechnisch in einer Liga mit Haaland und Mbappe spielen. Das wäre jetzt noch nicht drin gewesen. Und bei einem jetzigen Wechsel zu einem Topklub wäre er erstmal in seinem Vertrag "gefangen".

    2
  10. Das Training ist übrigens doch öffentlich. Ich habe vorhin mal spontan kurz vorbeigeschaut. Es gibt allerdings nichts weltbewegendes zu berichten. Warm-Up, Wettkampf-Formen mit Ball, Intensität moderat bislang. Den Unterschied zwischen den Jugend- und Profispielern merkt man mMn schon sehr deutlich. Kovac erklärt fast alles selbst, aber auch sehr ruhig und sachlich. Keine Schreierei.

    1
  11. Mal was anderes: Der aktuelle Jahrgang der DFB-Pro-Lizenz (früher Fußball-Lehrer) gastiert(e) in dieser Woche in Wolfsburg. Der VfL ermöglicht dem deutschen Trainernachwuchs damit Einblicke in die Arbeitsweise und Infrastruktur eines Bundesligavereins. Marcel Schäfer hat dabei besonders "tief blicken lassen" und sich am Dienstag mit den angehenden Absolventen zu einem intensiven Austausch getroffen. Außerdem haben die DFB-Schüler das Volkwagen-Werk besucht.

    https://www.dfb.de/news/detail/pro-lizenz-lehrgang-gastiert-in-wolfsburg-241404/

    4
  12. Hinteregger beendet seine Karriere.

    Frankfurt twittert, diese Entscheidung verdient größten Respekt.
    Sehe ich absolut anders!

    Er scheut sich einfach dem medialen Rummel und mich würde es nicht wundern, wenn hier nun noch mehr Sachen rauskommen und er aus Angst einfach mal die Karriere beendet und vlt. hofft, dass keine mehr weitergraben tut.

    https://twitter.com/Eintracht/status/1539937866607992836?s=20&t=NozA7dUYfZdvcr_VbGfJ2Q

    12
    • Brooks Gerücht zur Eintracht in????

      5
      4
      3
      2
      1?

      3
    • Lacroix?
      :lach:

      3
    • Völlig albern wegen sowas seine Karriere zu beenden

      1
    • Albern? Wer holt denn so jemanden noch? Außer Dresden?

      Hinteregger war nie die hellste Kerze, aber damit und den Äußerungen anschließend hat er sich komplett disqualifiziert.

      17
    • Das er mit Rechtsradikalen bezüglich seines Cups zu tun hatte geht natürlich überhaupt nicht, aber sehe nicht so ganz warum die Medien deshalb so einen Druck gemacht haben damit er seine Karriere beendet, meines Wissens nach hat er sich doch distanziert und die Zusammenarbeit beendet. Oder ist da noch was vorgefallen?

      1
    • @JanDeBruyne

      Wahrscheinlich, weil sein Berater ihn in den Hintern getreten ist.
      Er hatte sogar die entsprechende Person noch verteidigt

      0
    • Habe leider nicht viel dazu mit bekommen

      Hat einer ne kurze Zusammenfassung;)

      1
  13. Meine Wunschliste beinhaltet einen Linksfuß für die Innenverteidigung mit Stammplatzpotenzial, ein Guilavogui-Nachfolger der defensiv abräumt und auch zentral in einer Dreierkette spielen kann, sowie einen Unterschiedsspieler im offensiven Mittelfeld.
    Die ersten beiden Profile scheinen grundsätzlich bereits gescoutet zu werden, wenn man die Namen Vitti, Carmo oder Grillitsch liest. Was den beweglichen, dribbelstarken Spielmacher Marke de Bruyne angeht, liest man bisher wenig. Das dürfte wohl auch daran liegen, dass man mit Kruse, Waldschmidt, Philipp und mit Abstrichen Wind mehr als genügend Spieler hat, die hinter einem Stürmer agieren und auch alle ordentlich entlohnt werden. Prinzipiell würde ich hier gerne aufräumen wollen und den beschrieben Halbraumspieler verpflichten, der seine Nebenmänner alle eine Klasse besser macht. Zur Not über eine Leihe eines jungen Talents wie Musiala, der dieses Profil perfekt abdecken würde. Dass Bayern ihn nicht abgeben wird, ist mir aber selbst klar.

    Wenn ich mir den Kader anschaue würde ich ein Drittel der Spieler streichen: Schulze Klinger Pongracic McNulty Mbabu Guilavogui Elvis Brekalo Steffen Hong Kruse Philipp

    Prinzipiell gefällt mir die Entwicklung des Kaders über die vergangenen Jahre hinweg mehr als gut und ich hoffe, dass man jetzt endgültig den Umbruch zu einem Ende führen kann und in Zukunft nur noch Spieler 1:1 ersetzen muss, weil astronomische Angebote ins Haus flattern ;)

    6
  14. https://www.google.com/amp/s/www.kicker.de/vfl-neuzugang-waldschmidt-ich-habe-richtig-lust-906622/artikel.amp

    Ist so ein bisschen meine Hoffnung. Vielleicht haben wir mit ihm ja schon den nötigen Spieler im Kader, der für Tore sorgen kann. Ich hoffe Kovac gibt ihm den benötigten Arschtritt. :like:

    3
    • Ich kann ihn und Kruse nicht zusammen in der Startelf sehen. Nur maximal einer von ihnen kann starten, da sie einander zu ähnlich sind. Tatsächlich glaube ich nicht, dass einer von beiden starten wird, da Wind bereits die technischen Qualitäten und das Hold-up-Spiel hat. Ich denke, keiner von diesen beiden sollte neben Wind und Nmecha starten.

      1
    • Meiner Meinung nach ein klassischer Schönwetterspieler wie Phillip wünschen ihm natürlich endlich bei uns Richtig durchzustarten aber glaube da eher weniger dran

      3
    • Gerade an der Einstellung kann man ja was ändern. Talent hat er genug, um der beste Stürmer bei uns im Kader zu sein. Es wäre sehr schön, wenn er das in der kommenden Saison abruft.

      2
    • Zu Carmo steht nichts drin. 20 Mio seien dem VfL zu viel.

      Ansonsten will er den Kapitän selber bestimmen. Ein 1:0 ist ihm lieber als ein 5:4 und System steht nicht fest.

      1
    • Ich hoffe auf entweder Carmo oder Viti. Beide wohl um die 20 Mio. (also einzeln).

      5
  15. Also entweder Costa oder Barzagli :dino:

    0
    • Wer bleibt oder ist Kaptain?
      Immer ne wichtige Sache nach Trainer Wechsel (von denen wir ja einige hatten)

      0
    • Ich denke Casteels bleibt im Amt, es sei denn Kovac will den Kapitän unbedingt als Feldspieler.

      0