Mittwoch , Dezember 7 2022
Home / Blog / Wieviel bleibt vom VfL noch übrig?

Wieviel bleibt vom VfL noch übrig?

Der Umbau des VfL Wolfsburg schreitet weiter rasant voran.
Ein Grundgerüst sei gefunden, nur noch wenige Transfers zu tätigen.

Von außen betrachtet hörte sich dies nach einem ruhigen Sommer an. Dennoch wird es noch erhebliche Änderungen am Kader geben, was in erster Linie an einer großen Zahl an Spielerabgängen liegt.

Zunächst stehen Spieler im Vordergrund, die bereits im letzten Sommer ausgemustert wurden, und bislang nur verliehen waren.
Spieler wie Lakic, Diego, Kjaer, Kyrgiakos, Sanli, und einige andere sollen in diesem Sommer endgültig verkauft werden.

Doch wird es bei den “Altlasten” bleiben?

In letzter Zeit tauchen immer mehr Gerüchte auf, die auch Spieler aus dem aktuellen Kader betreffen.

  • Josué wird nicht mehr als Startelfkandidat angesehen. Sein Vertrag endet über dies hinaus in einem Jahr. Ein vorzeitiger Abgang in diesem Sommer ist möglich und wurde bereits in den Medien mehrfach spekuliert. Josué ist derweil innerhalb Wolfsburgs umgezogen (Danke Matze)

  • Giovanni Sio wurde erst im Winter für 6 Millionen Euro verpflichtet. Nach nur wenigen Monaten soll der Spieler den Verein wieder verlassen. Die Waz schrieb am Montag, dass ein Verkauf angestrebt sei, wenigstens aber eine Leihe.

  • Auch Hasebe soll mit seiner Rolle als Ersatzspieler und Notnagel unzufrieden sein. Auch hier gibt es Spekulationen über einen Abgang.

  • Was passiert mit Ashkan Dejagah? Die Waz fragte ebenfalls am Montag, was aus dem Wolfsburger Außenbahnrenner wird. Auch in Foren herrscht Unsicherheit. Dejagahs Vertrag endet in einem Jahr. In diesem Sommer muss eine Entscheidung her, die seit Wochen, fast schon Monaten angekündigt wurde. Doch passiert ist bislang nichts. Stattdessen gibt es immer neue Gerüchte über neue Rechtsaußen. Ein Zeichen, dass auch Dejagah gehen könnte?

  • Der VfL Wolfsburg hat eine Leihanfrage für Ibrahim Sissoko. Die Waz schrieb:
    “Panathinaikos Athen hat Interesse an einem Profi des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten, hatte sogar bereits ein Fax mit einer Leihanfrage geschickt (WAZ berichtete). Nun steht auch fest, wen die Griechen haben wollen: Ibrahim Sissoko. “

  • HelmesBleibt Patrick Helmes in Wolfsburg? Helmes war sowohl im letzten Sommer als auch im Winter ein ungewollter Spieler, und sollte verkauft werden. In der Rückrunde konnte Helmes mit guten Leistungen sich in der Vordergrund spielen. Reicht dies für einen Verbleib? Helmes selbst will bleiben. Er hat mit seiner Freundin bereits ein Haus in Wolfsburg gekauft. Alles deutet auf einen Verbleib hin. Trotz aller positiven Signale trauen einige in Wolfsburg dem Braten nicht. Zu wenig scheint Helmes zu Magath und seiner Philosophie zu passen.
    Passend dazu gibt es ein neues Gerücht, wonach Markus Babbel und seine Hoffenheimer an einem Transfer von Helmes interessiert seien. Zukunft: offen.

  • Bleibt Marcel Schäfer? Bislang gibt es keine Wechselgerüchte. Nur die Waz spekulierte einmal, ob es Schäfer zu einem Wechsel drängen könnte. Seinen Stammplatz hat er verloren. Durch neue Transfers im Sommer, könnte ihm mehr denn je die Bank drohen. Macht der ehemalige Kapitän das mit? Auch hier muss man die weitere Entwicklung im Sommer erst abwarten.

  • Auch im Umfeld tut sich einiges. Zunächst musste Piere Littbarski seinen Hut als Co-Trainer nehmen, und wechselte in die Scoutingabteilung. Neuer Co-Trainer wird Andries Jonker, der zuvor Co-Trainer von van Gaal bei Bayern München war.

  • Der Pressesprecher Gerd Voss wird ebenfalls ausgetauscht. Ab 1.8 wird Oliver Schraft vom VfB Stuttgart der neue Mann in der Medienabteilung.

 

Wie man sieht könnte beim VfL Wolfsburg kein Stein auf dem anderen bleiben. In diesem Fall könnte sich das Bild zur neuen Saison abermals stark verändern. Es bleibt zu wünschen, dass damit endlich der Erfolg nach Wolfsburg zurückkehrt.

Die Vermutung ist nicht fern, dass Felix Magath sich gerne mit Leuten umgibt, die er selbst geholt hat, und bei denen er sich ihrer Loyalität sicher sein kann. Alle anderen werden in den meisten Fällen früher oder später ausgetauscht.
Diese Vorgehensweise erstaunt nicht besonders. Magaths spezielles System erfordert genau diese Art von Menschen, ohne die sein Erfolgskonzept nach Magaths Empfinden offenbar nicht aufgehen kann.
 
 

52 Kommentare

  1. Dejagah und Sissoko werden bleiben. Da lege ich mich fest.

    Josue soll gehen. Ist das schlecht? Viele Kritiker wollen doch das er geht. Jetzt kritisiert man aber das kein Stein auf dem anderen bleibt wenn er geht. Hm…

    Bei Sio glaube ich an eine Joker-Rolle.

    Ebenso wird man einen Hasebe behalten. Er hat bei Magath seine Spiele gemacht und ist kein “Notnagel”.

    Helmes könnte gehen.

    Zum Trainerstab: Finde Jonker sehr sinnvoll, Littis neuer Job ist vielleicht für ihn nicht so schlecht. Und Voss wechselt einfach nur zu VW – bleibt also im Unternehmen.

    0
  2. Zu Ramirez: Sein Berater hat nun auf Anfrage erklärt, dass Wolfsburg noch in der Pole Position sei und es in Italien nur Juventus als Interessenten gebe. Auf die Frage “Stimmt es, dass am Donnerstag Gespräche mit Juventus stattfanden?” antwortete er: “Nein, obwohl ich zugeben kann, dass Juventus interessiert ist.” Ob andere italienische Klubs interessiert seien, müsse man Bologna frage, persönlich habe ihn niemand kontaktiert. Über das Wolfsburg Interesse: “Es gibt offene Gespräche und ich kann bestätigen, dass er (Anm.: Gemeint ist wohl Ramirez?!) mit den Führern gesprochen hat.” Zu den aufgerufenen 20 Mio. sagt er, dass er nicht gern über Zahlen spreche, zumal 30% der Tranferrechte noch Penarol gehörten. Er gehe jedoch davon aus, dass eine Einigung mit den Rotblauen (Anm.: Also Bologna) gefunden werden könnte, wenn jemand ernsthaftes Interesse haben sollte.

    http://www.calciomercato.com/prima-pagina/ag-ramirez-a-cm-wolfsburg-sempre-in-pole-in-italia-solo-la-juve-413985

    0
  3. also ich gehe davon aus: Hasebe, Helmes, Asche, Schäfer werden bleiben
    Sio verkaufen? ich denke nicht, dass FM ihn direkt verkaufen will, alle anderen können meinetwegen direkt weg, sehe auch die Wichtigkeit Sissoko für die neue Season bei uns zu haben nicht…
    Die Ramirez Neuigkeiten gefallen mir
    sollten Kjear und Diego verkauft werden, waeren das mit MM ja ca. 30 Mio. da wird keiner ueber 20 mio fuer Ramirez meckern denk ich ;)

    0
  4. An echten stammspielern ist nur Mario gegangen. Schäfer soll gleich den Schwanz einziehen wenn es eng wird? So schätze ich ihn nicht ein, er ist dafür zu ehrgeizig.

    Neuer cotrainer war die ganze zeit vakant. Wir mussten Spieler aus der zweiten und dritten Reihe abgeben, wenn noch andere Spieler kommen mit der bitte zu wechseln um mehr zu spielen, muss man eben auch wieder reagieren… Man muss diese ersetzen. Wie zb bei Polter.

    0
  5. Josuè zieht nur in ein anderes Haus…

    Im Mai zieht er mit der Familie in ein neues
    Haus nach Fallersleben – um es bis zum
    Vertragsende 2013 zu bewohnen?

    http://www.ligainsider.de/josue_218/

    0
  6. Sio schon wieder verkaufen zu wollen ist verwunderlich. Das wäre wenn mit einem herben Verlustgeschäft verbunden ich denke kein Verein wird mehr als 2 Millionen für Sio zahlen. Ich hoffe wirklich dass bald mal wieder Ruhe und Kontinutät in die Mannschaft kommt. Josué ist ein großartiger Spieler aber aufgrund seines Alters und der Vertragssituation wäre ein Wechsel für beide Seiten das Beste.

    0
  7. @admin
    die frage bzw. thematik könnte man auch anders verstehen…;-)

    finde das ganze langsam ziemlich zermürbend…von unserer außendarstellung braucht man nicht reden und mittlerweile stimme ich den “starken kritikern” zu, dass es UNSEREN VfL nicht mehr gibt bzw. wenn, dann nur in kleinen teilen.

    ich hoffe, dass schäfer, helmes, dejagah und hasebe bleiben werden, denn das sind die spieler, die man mit dem vfl verbindet in der aktuellen situation, wobei man da auch bei helmes abstriche machen müsste…

    0
    • Seit Dzeko, Grafite, Misimovic weg sind, fehlt die Identifikation. Der Rest sind nur Mitläufer ohne nennenswerte Stärken.

      0
    • Ach, man kann sich nur mit den Topstars identifizieren, der Rest sind Mitläufer mit denen du dich nicht identifizieren kann… So langsam verstehe ich dich und deine posts. Du willst 11 Topstars aus allen Herren ländern oder Deutschland.

      0
  8. Und die holen wir uns wieder mit Vieirinha, Pilar, Jiracek, Lopes und Rodriguez…

    Übrigens sind auch noch einige “Meisterspieler” da – das unterschlagen einige immer gerne. Übrigens genau die, die diese Spieler oftmals als zu “satt” bezeichnet haben.

    0
  9. was soll das denn? mitläufer o0
    was waere die offensive im meisterjahr ohne einen josue gewesen,
    schaefer? keine identifikation? mr.vfl himself !
    benaglio? asche? publikumsliebling hoch 10 ?

    das “magische dreieck” hat nur funktioniert wegen den spielern dahin, sowie das heute auch immernoch bei großen spielern und mansnchaften ist

    0
  10. uns fehlen junge hungrige Spieler mit Qualität. Größtenteils ist unser Team veraltet und wird so maximal Mittelmaß sein.
    Ich hoffe wirklich das da noch einiges passiert um eine neue Ära einzuleiten.

    0
  11. Ich bin ehrlich gesagt sehr gespannt wie es weiter geht, und was sich alles noch verändern wird. Es kann sich in beide Richtungen entwickeln. Vielleicht sind alle Spekulationen an den Haaren herbeigezogen und es bleibt tatsächlich ein Großteil der Stammelf. Oder aber Magath disponiert durch die neuen Einnahmen noch einmal um, und verstärkt Mannschaftsteile, die er vielleicht sonst so belassen hätte.

    0
  12. junge Spieler haben halt noch nicht die Qualität… das kommt aber über die Jahre! Wir haben genug junge Spieler im Kader…ob man sich mit den identifizieren kann oder nicht….die meisten schauen doch eh nur aufs Geld!

    Wir sollten uns mal lieber auf die neue Saison freuen und nicht immer über alles nörgeln! ;)

    0
    • Clark ist doch sauer weil wir nich der fc Barcelona sind und kann sich nur mit Spielern identifizieren die er sich auch auf der ps3 schon angesehen hat und deren Namen man schon vorher kannte, oder eben Hauptsache Jung.

      Schalke, Bayern Stuttgart, Mainz, Augsburg, Hannover Haben alle einen höheren altersschnitt wie wir in der letzten Saison (26). Schau bei tm http://www.transfermarkt.de/de/1-bundesliga/startseite/wettbewerb_L1.html

      Wenn man da jetzt Lenz, Chris, Schindzielorz, Hitzlsperger, Brazzo wegrechnet ist der noch viel geringer.

      Für nächste Saison haben wir aktuell ein Durchschnittsalter von 25,84 das ist total normal, und auch da sind noch Kahlenberg und kyrgiakos und sanli aufgeführt.

      0
    • Kein Sorge, ich habe keine PS 3.
      Sie fühlen sich wohl provoziert das ich will, daß der VFL erfolgreich ist:)

      0
    • Quatsch, nur ich Kann es nicht nachvollziehen das unser Kader viiiiiiiel zu schlecht sein soll und das wir nur Mitläufer haben sollen mit denen man sich nicht identifizieren kann. Alleine die Kombination Mitläufer ungleich Identifikationsfigur ist unlogisch.

      0
    • das problem ist meiner meinung nach das die spierl viel zu oft ausgewechselt werden. Publikumslieblinge und Identifikaionsfiguren entwickeln sich entweder bei Spielern die lange bei einem Verein spielen, aus der eigenen Jugend kommen, oder halt alles für den Verein geben und kämpfen bis zum umfallen (leute wie olic). Ein Dejagah ist ja auch der absolute Publikumsliebling in Wolfsburg obwohl er, meiner meinung nach, bis zur letzen saison nie einer der besten spieler im Team war. und dann kommt es hinzu das gerade Leute die technisch mehr drauf haben, sich schneller in die herzen der leute spielen, als andere spieler die unauffällig viel für die defensive arbeiten. da wundert es nicht, dass die spieler von barcelona sogar über die vereinsgrenzen hinaus auffallen. nicht nur wegen deren Marktwert.
      ein vieirinha oder auch ein pilar haben auf jeden fall das zeug dazu publikumsliebling zu werden

      0
    • Sie haben wohl die letzten 2 Saison’s nicht gesehen.
      Ich denke Sie sind bedingt durch ihr alter eher konservativ und haben Angst vor Veränderungen.

      Schauen sie doch mal was Dortmund und Gladbach für Spieler kaufen. Da ist keiner älter als 23 Jahre(Auf ausnahme Gegenbeispiele kann ich verzichten). Die Lachen uns doch aus wenn jetzt wieder irgendwelche 25-27 jährigen für 5-10mio kommen.

      0
    • ich brauche nicht weiter zu schreiben das macht keinen Sinn.

      ich wirke offenbar älter als ich bin. Aber lassen wir das. Nur Jugendlichkeit garantiert überhaupt nix. Sieht man ja an Ben Khalifa, dem so hoch gelobten Jüngling. Rodriguez war eine schöne Ausnahme, über die andere bestimmt lachen.

      0
    • sehe ich genauso. Es lohnt sich nicht mit Ihnen zu diskutieren, da sie alles von mir gesagte übertreiben und mit irgendwelchen allgemeinen Sachen kommen wie Identifikation, welcher sicherlich ein Begriff ist den jeder etwas anders definiert.

      Ich denke, die meisten VFL Fans wünschen sich in der neuen Saison ein neues jüngeres Team, bei dem die Qualität höher ist. Das war einfach nur langweilig letzte Saison.

      Ich mein das selbst die Nationalmanschaft einen wesentlichen jüngeren Alterschnitt hat macht diese Diskussion hinfällig.

      0
    • ich las von ihnen/dir hier Kommentare wie Pilar, der ist doch schon alt, der lernt nix mehr (sinngemäß), sorry, aber das ist nicht sehr logisch. Wäre er 1-2 Jahre jünger dann wäre das anders? Selbst ein 25jähriger oder 27jähriger kann noch einen Entwicklungsschritt machen und in einem neuen Verein ganz anders zur Geltung kommen als bei uns.

      Wenn manche dann sagen, der Spieler XY kann nix sein, weil da waren ja keine anderen Clubs dran, dann weiß ich nicht worüber wir hier reden.

      Zu den Talenten, wir hatten mit Evljuskin eines, wenn nicht das größte deutsche Talent vor ein paar Jahren, wie sieht seine Karriere aus?

      Scheidhauer, Polter, Cigerci, Gogia, alles Jugendnationalspieler die bei uns noch unter Vertrag stehen und in ihren neuen Vereinen zeigen können ob sie eine ernsthafte Karriere verfolgen oder wirklich Talent haben.

      Klar waren die letzten 2 Jahre nicht toll, und wir alle wünschen uns bessere Zeiten. Ich würde mich auch wünschen das wir eigene Spieler hervorbringen wie zB Dortmund, aber meiner Meinung nach hat Dortmund da ziemliches Glück gehabt mit der Generation Götze/Großkreutz. Wenn es darum geht junge Spieler an die Jugendakademien zu binden, stehen wir in Konkurrenz mit dutzen anderen, die vom Rennomee einen weitaus besseren Klang haben als Wolfsburg. WOlfsburg hat alleine als Stadt ein mieses Image, das kostet schon einige Talente, dann spielen da noch die Eltern eine Rolle die vielleicht auch Antipathien oder Sympathien gegen bestimmte VEreine haben.

      Ich erinnere mich an Marin, der war damals mal in Wolfsburg im Probetraining, da gab es noch kein NLZ. Die Eltern (so hört man) haben eine Wohnung gefordert mit begehbaren Kleiderschrank, das hat nicht geklappt, so ging Marin nach Gladbach. Heute hätte das wohl eher geklappt da man heute professioneller beim VfL umgeht und auch solche vermeindlich kleine WÜnsche eher erfüllen kann, aber damals war hier alles ne nummer kleiner.

      Was ich damit sagen will, wir fangen hier gerade erst an sowas wie ein Rennomee aufzubauen und uns einen Namen im Jugendbereich zu machen. Durch das NLZ und das ganze drumherum (VW) kann man viel bieten, was andere auch bieten können, wir haben das int. Jugendturnier, das nutzen jetzt auch die Bayern und es werden noch mehr ähnliches bieten. Wir haben noch die BEschaulichkeit die andere vielleicht nicht haben. Wir können nicht erwarten das wir hier als junger Verein mit noch jüngeren professionellen Strukturen erwarten das wir gleich hier die Bomben züchten können. Machen wir uns nix vor, vor Magath hier war waren wir weit davon entfernt professionelle Strukturen zu haben. Fuchs und Pander waren tolle Leute, aber quasi Amateure in der großen Fußballwelt. Jetzt haben wir die Chance das zu erreichen was Dortmund seit paar Jahren oder Stuttgart früher schafft. Überhaupt Stuttgart und Berlin galten mal als Mekka der Jugendspieler, irgendwie ist das alles nicht mehr so, war das damals zufall und Glück mit den guten Generationen, hat man dort viele Fehler gemacht? Haben andere bessere Argumente gehabt bei der Jugendförderung?

      Magath ist in diesem Sektor sehr aktiv, auf allen Stationen hat er junge Leute aufgebaut und groß gemacht. Einige von denen spielen heute in der Nationalmannschaft. Er hat auch bei uns einen Blick auf die Jugend und den Kinderkader, es werden sicher auch einige von denen durchkommen und Bundesliga spielen vielleicht auch mehr, aber ob das bei uns sein wird? keiner weiß es, manche wechseln dann noch im Jugendalter oder werden abgeworben, dann schaut man oft in die Röhre, hier spielen die Eltern eine große Rolle.

      Und garantiert lacht uns keiner aus wenn wir einen guten Spieler über 25 Jahre holen der 10 mio kostet. Warum sollte darüber einer lachen? Wenn das gute Spieler sind. Ich bin der Meinung das man zuerst auf die Leistung sehen sollte, dann auf das Alter, außer das Alter ist so hoch, das der Vertrag wohl der letzte wird, wie z.B. bei Brazzo oder so.

      Wenn wir heute einen Ricardo Montolivo (27) kaufen würden, wer würde lachen?

      0
    • hab mir Ihren langen Text durchgelesen und kann wieder mal sagen alles viel zu allgemein und lang formuliert ohne wirklichen Inhalt.

      Wir brauchen eine Vision als Verein und die ist bei über 25 jährigen nicht gegeben.

      0
    • ich schaffs nich, wie soll so eine Vision denn aussehen? Sobald Spieler 25 sind diese gegen 18jährige austauschen oder wie? Du bist sehr unkonkret, schreib doch konkret wie es aussehen soll. und sag jetzt nicht wie bei BVB oder FCB.

      Auf meine anderen Fragen wurde auch nicht eingegangen, ich bin gespannt.

      0
    • ‘hab mir Ihren langen Text durchgelesen und kann wieder mal sagen alles viel zu allgemein und lang formuliert ohne wirklichen Inhalt.

      Wir brauchen eine Vision als Verein und die ist bei über 25 jährigen nicht gegeben.’

      Es tut mir leid das so zu sagen aber Sie haben einen ziemlich schlechten Diskussionsstil. Man muss auch andere Meinungen zulassen und nicht jede Argumentation durch pauschales abweisen totschlagen.

      0
  13. Manche sind auch wegen ihrer herkunft, der Phonetik ihres namens oder ihres Aussehens beliebt, obwohl ihre Leistung relativ unbekannt sind.

    0
  14. Wir haben hier schon fast das Niveau wie bei Transfermarkt! Echt traurig… Jeder hat seine eigene Meinung und das ist auch gut so… damit sollten wir es dann aber auch belassen…es bringt doch nichts! ;)

    0
    • ich glaube ich halte mich künftig zurück um der guten Stimmung wegen, sollen doch die anderen hier unlogische und einseitig betrachtete Kommentare aufdecken. Das ist besser für mein wohlbefinden. Es stimmt das bringt doch nix. kann mich dann im innern über solche Kommentare aufregen. Tschö!

      0
  15. Was hat denn das alter mit leistung und identifikation zu tun? Bei managerspielen hasse ich auch spieler uebr 25 aber das hier ist realitaet. Aber ohne hier floskeln zu schreiben sag ich einfach; chelsea milan juve inter… Sehr erfolgslos. Wir hatten da mal so einen italiener der uns verlassen hat und bei juve und sogar nationalmannschaft zum leistungstraeger avanciert, kleiner tipp andrea b… Ja er ist uber 25 :D damals grafite bei uns,kann man da auch direkt nennen. Sorry fuer das komische schreiben mein handy spinnt

    0
  16. Tm-Forum:

    http://www.fastweb.it

    Ramirez: “Juve no, Wolfsburg si”
    L’agente del trequartista del Bologna smentisce i
    contatti con i bianconeri, mentre con i tedeschi
    “c’è un discorso aperto”.
    Laut Berater/Agent wurde das Interesse von Juve
    bestritten. Der VfL wird erneut um das werben
    von Ramirez bestätigt und das es intensive
    Gespräche gibt. Am Ende wird noch gesagt, das
    Wolfsburg es wohl schaffen könnte, Ramirez zu
    bekommen! Chelsea, Liverpool oder Man City
    werden keineswegs erwähnt!

    0
  17. Über was willst da auch diskutieren? Eine Philosophie mit nur 23 jährigen oder jünger wird es nicht geben. Es ist absoluter Blödsinn! In jeder Mannschaft spielen Spieler jeder Alters klasse. Auch bei Barcelona, Madrid, München, ManUnited und Co. was die jungen wilden international reißen hat man letztes Jahr in der CL ja gesehen.

    Bernd seine meinung hat auch eine philosophie, nur die hat Clark nicht gefunden. Die Mischung macht es halt. Auch bei Dortmund spielen Weidenfelder, Kehl, Kuba, Owo.. Naja wie auch immer.

    0
    • Gegen eine gesunde Mischung habe ich nix! Wenn man nur junge Spieler kauft werden zwangsläufig Spieler dabei sein, die dem Verein langfristig erhalten bleiben(wie bei Dortmund: Owo, Kehl,..).
      Die braucht man also nicht kaufen. Insofern hat man dann auch Spieler die älter sind die für den Verein was gerissen haben.
      Es geht mir viel mehr um die Einkaufspolitik.

      Wir werden sehen wer noch so alles zu uns kommt und nach dem bissherigen Stand sieht es gut aus.

      0
    • Schau dir einfach die Transfers von Gladbach und Dortmund an.
      Du behauptest also das die Philiosophie falsch ist?
      Bernd und du hat einfach die selbe Philisophie wie jeder Verein der im Mittelfeld rumgurkt.

      0
    • schau mal die bayeern.
      pizarro (33) dante (28) mandzukic (26) starke (31)

      überhaupt wie kannst du behauptern das unsere philosophie ist das man nur <23jährige holen soll? und wie kannst du behaubpten das nur wenn man ausschließlich <23jährige holt nicht im Mittelfeld landet? Dann sollte man vielleicht die Saison nach Transferende abschließen und dann den Altersschnitt der Transfers über die Platzierungen entscheiden lassen. Ja ich weiß das ist wieder zu allgemein.

      Ich sage ja nichts dagegen junge Leute zu holen, im Gegenteil ich finde das gut, aber ich wehre mich dagegen das es immer und zwingend falsch ist und im mittelfeld oder gar Abstiegskampf endet wenn man auch Spieler holt die wie Pilar einen Ticken älter sind. Du stellst Dich hier so dar, das nur Jugendlichkeit zählt und das ist ziemlich unsinnig.

      0
    • dann ist das falsch rübergekommen.
      Bei Pilar konnte ich diese übertriebene Euphorie nicht nachvollziehen. Deswegen habe mich dementsprechend geäußert. Ich denke er wird uns weiterhelfen, aber darauf verlassen würde ich mich nicht.

      0
  18. wie schon gesagt, mei managerspielen funktioniert das, vllt hat er zuviel davon gespielt ^^

    0
  19. lasst ihn doch in ruhe mit seiner meinung. ist doch vollkommen ok! ich hätte gerne einen alterschnitt von 25-28. wichtiger ist allerdings der erfolg! grüße

    0
  20. stimme mituu zu, die mischung macht es. da muss man eigentlich nichts weiter zu sagen…

    0
  21. @admin: ich hoffe du machst einen schönen Bericht über den ersten Trainingstag, ist Diego dabei?

    0
  22. Ich denke mal das Magath wieder 2 Gruppen trainieren lässt… die aussortierten Spieler werden wohl separat trainieren oder aber am Kanal ne Laufeinheit absolvieren! :)

    0
  23. Douglas wohl zu Newcastle für 6,2 Mio…den hätte ich gerne in WOB gesehen!

    http://www.elfvoetbal.nl/nieuws/196485_newcastle-en-twente-bereiken-akkoord-over-douglas

    0
  24. angeblich will florenz kjaer verpflichten…habe grad nur keine ahnung, ob das keine alte meldung ist, die nur aufgewärmt wurde…

    http://www.welt.de/newsticker/sport-news/article107616392/Medien-AC-Florenz-buhlt-um-Wolfsburger-Kjaer.html

    0
  25. Und Panatinaikos soll Konkurrenz im Werben um Sio haben: den AS Rom… – naja, irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen.

    0
    • Waren die nicht an Sissoko dran? (In der WAZ stand mal Sio, aber auf tm.de wurde das dann korrigiert und auch mit Quellen belegt.)

      0
  26. 1 Diego Benaglio (5 Mio.)
    Patrick Drewes ( ? )
    35 Marwin Hitz (0.6 Mio.)

    Abwehr
    3 Felipe (4 Mio.)
    17 Alexander Madlung (1.75 Mio.)
    23 Marco Russ (3 Mio.)
    31 Robin Knoche (0.15 Mio.)
    4 Marcel Schäfer (6 Mio.)
    26 Hrvoje Cale (1 Mio.)
    34 Ricardo Rodríguez (7.5 Mio.)
    15 Christian Träsch (7.5 Mio.)
    39 Michael Schulze (0.2 Mio.)
    Emanuel Pogatetz (5.5 Mio.)
    Sotirios Kyrgiakos (500.000 €)
    Peter Pekarík (2.2 Mio.)

    Mittelfeld
    6 Slobodan Medojevic (2.5 Mio.)
    7 Josué (2.5 Mio.)
    13 Makoto Hasebe (4 Mio.)
    20 Petr Jiracek (4 Mio.)
    29 Jan Polák (1.5 Mio.)
    2 Patrick Ochs (3.5 Mio.)
    22 Mateusz Klich (1 Mio.)
    27 Maximilian Arnold (0.3 Mio.)
    30 Yohandry Orozco (0.75 Mio.)
    8 Vieirinha (8 Mio.)
    24 Ashkan Dejagah (3 Mio.)
    Kevin Pannewitz (750.000 €)
    Thomas Kahlenberg (1.5 Mio.)
    Diego (10 Mio.)

    Sturm
    37 Ferhan Hasani (0.75 Mio.)
    28 Ibrahim Sissoko (1.5 Mio.)
    44 Giovanni Sio (6 Mio.)
    19 Rasmus Jönsson (3 Mio.)
    33 Patrick Helmes (4.5 Mio)
    Ivica Olic (4 Mio.)
    Bas Dost (8 Mio.)
    Vaclav Pilar (2 Mio.)
    Tuncay Sanli (1.3 Mio.)
    Srdjan Lakic (3.5 Mio.)

    39 Spieler-(Kader) ab morgen! ;)

    0
    • 39-7 . Immernoch zuviel, aber besser ;)

      Cale U23
      Schulze U23
      Kyrgiakos (wahrscheinlich U23)
      Klich U23
      Arnold (wahrscheinlich U23)
      Kahlenberg (kommt nicht zurück)
      Tuncay (anscheinend auch U23)

      0
  27. von en aufgelisteten spielern werden max 28-30 zum kader der neuen season gehoeren, da bin ich mir sicher, aber es werden ja auch noch einige dazu kommen :D

    0
  28. ————–WERBUNG—————
    Wenn Ihr dem VfL helfen wollt, dann macht mit bei Play for your Club:
    http://classic.playforyourclub.com/play12.php Es geht um Titel und ums internationale Geschäft. Macht alle mit, immer Montags bis Mittwoch. Live gegen andere.
    ————–WERBUNG—————

    0