Sonntag , September 25 2022
Home / News / “Wir wollen unsere Zuschauer begeistern” – Wen schickt Kovac gegen Bremen ins Rennen?
Training beim VfL Wolfsburg mit Niko Kovac. (Photo by Martin Rose/Getty Images)

“Wir wollen unsere Zuschauer begeistern” – Wen schickt Kovac gegen Bremen ins Rennen?

Die Vorfreude bei den Fans ist riesig: Der VfL Wolfsburg startet am Samstag in die neue Bundesligasaison 22/23. Gegner in der Volkswagen Arena wird Aufsteiger Werder Bremen sein. Die Startelf steht dabei schon so gut wie fest.

Ganz so lange wie sonst mussten die Fußball-Fans in Deutschland nicht auf die Rückkehr der Bundesliga warten. Wegen der WM Ende des Jahres startet das Fußball-Oberhaus etwas früher als sonst. Bereits am Freitag eröffnen Eintracht Frankfurt und Bayern München die neue Saison. Der VfL Wolfsburg startet am Samstag, um 15.30 Uhr.

Max Kruse nicht in der Startelf

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel hat VfL-Trainer Niko Kovac bereits verraten, dass Max Kruse nicht in der Startelf stehen wird, dabei dürfte der Ex-Bremer Kruse ganz besonders auf dieses Spiel hinfiebern. Doch wegen einer Verletzung und einer Krankheit hat Kruse noch Trainingsrückstand und wird zunächst auf der Bank Platz nehmen. Beginnen dürfen dafür die jungen Wilden.

Die vermeintliche Startelf

Der VfL Wolfsburg hat in der Transferphase seinen Kader stark verjüngt. So dürfte im Mittelfeld z.B. Neuzugang Mattias Svanberg (23 Jahre), der vor dem Spiel versprach: “Wir wollen unserer Zuschauer begeistern”, neben Maximilian Arnold beginnen. Auf den Außen ist Patrick Wimmer (21 Jahre) gesetzt. Genau wie Wimmer hat sich in der Vorbereitung auch VfL-Rückkehrer Omar Marmoush in den Fokus gespielt und dürfte ebenfalls gegen Bremen beginnen.

Micky van de Ven (21 Jahre), Jonas Wind (23 Jahre), Lucas Nmecha (23 Jahre) und Maxence Lacrois (22 Jahre) drücken den Altersschnitt ebenfalls nach unten.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Baku, Lacroix, Bornauw, van de Ven – Svanberg, Arnold – Marmoush, Wind, Wimmer – L. Nmecha.

Folgende Spieler fehlen verletzungsbedingt

Kilian Fischer (Wadenprobleme), Yannick Gerhardt (Knieverletzung), Marin Pongracic (Aufbautraining).

104 Kommentare

  1. Mal wieder auf der PK die Kruse-Kovac Thematik…
    Da hat Kovac gut reagiert.

    3
    • Klare Ansage an die Bild :D

      2
    • Die Bild berichtet halt auch ausschließlich nur über Kruse. Für was anderes existieren die gar nicht :D

      1
    • So lange sich über Kruse berichten , Schreiben die zumindest keinen anderen Müll

      1
    • „Max hatte eine Wadenverletzung, war krank und hat etwas Nachholbedarf. Daher wird es kein Startelf-Einsatz für ihn geben“, so der VfL-Trainer. :bild:

      0
    • Würde Wimmer in die Offensivreihe vorziehen, sodass Arnold und Svanberg im zentralen Mittelfeld Platz finden. Mit Wimmer statt Waldschmidt können wir aus meiner Sicht vorne auch deutlich besser pressen und das Spiel ist nicht so starr. Zusätzlich ist mit Svanberg ein körperlich robuster Spieler mit dabei. Abgehen wird uns ohne Waldschmidt aber eventuell die Torgefahr, da wirkte er zumindest in der Vorbereitung am Sichersten.

      6
    • Aber leider wirkte er da auch nur gegen die Unterklassigen Teams so. Ich denke ich würde auch Wimmer auf Rechts schieben und Waldschmidt dafür rausnehmen. Links dann vermutlich Marmoush und im Laufe der Partie irgendwann Kaminski.

      5
    • Wimmer wird sehr voraussichtlich sogar auf der 6 den Vorzug vor Svanberg erhalten. Da hat er schon mehr als genug Einsatzminuten neben Arnold und Svanberg kann erstmal seinen Rückstand aufholen

      0
    • Das klang auf der PK aber ganz anders, es ist eher davon auszugehen, dass Svanberg neben Arnold startet und Wimmer den Platz von Waldschmidt einnimmt.

      2
    • Kommt sicherlich auch darauf an wie man Bremen erwartet. Laut Kovac ist Svanberg fit für 90 Minuten, das muss allerdings nicht heißen das er auch von Beginn an spielt.

      0
    • Ich sag Mal so:
      Egal, ob Svanberg oder Waldschmidt. Hauptsache Wimmer
      :top:

      4
  2. Larsson der in der Vergangenheit mit und in Verbindung gebracht wurde, steht kurz vor einem Wechsel zu Schalke.

    0
  3. Off-Topic: Ich habe wegen einer Corona-Erkrankung zwei Karten für die Nordkurve für Samstag abzugeben (1x Vollzahler, 1x Ermäßigt). Gebe beide auch gerne etwas unter Originalpreis ab, hauptsache sie verfallen nicht. Falls jemand interessiert ist gerne Mail an: Tim_1@gmx.de (gerne auch mit Angabe der Telefonnummer)

    6
  4. Laut der portugiesischen Sportzeitung "Record" sind wir wohl an Julian Weigl von Lissabon interessiert.

    Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen nachdem man für Svanberg schon einiges ausgegeben hat. Zudem dürfte Weigl auch nicht sonderlich günstig sein.

    0
    • Kann ich mir auch nicht vorstellen. Allerdings weiß man auch nicht wie wir genau hier planen. Gerade Vranckx scheint ja einen super schweren Stand zu haben. Mich würde es nicht überraschen wenn er uns doch noch plötzlich verlässt, Interesse aus England gab es ja. Da bleibt dann in dem Falle noch Gerhardt, den sieht Kovac aber auch auf der linken Seite.

      Allerdings soll bei Weigl wohl auch eine Leihe möglich sein. Die würde nicht zu sehr ins Budget gehen. Ohne entsprechende Abgänge im ZM halte ich es aber auch eher für unrealisitisch.

      4
    • Denke da eventuell an Namedropping oder wir wären interessiert, falls Svanberg sich anders entschieden hatte.
      Wobei.
      Ein 6er geht doch immer bei uns
      :sign:

      4
    • Weigl wurde auch schon mit Gladbach in Verbindung gebracht.
      Kann auch ein VfL- Verwechsler sein.

      Zudem würde er glaube ich nur zu einem Klub wechseln, bei dem er garantierte Spielzeit hätte.
      Auf seiner Position wäre das bei uns nicht unbedingt der Fall.
      Also wahrscheinlich eine Ente.

      Ich freue mich, dass die Bundesliga heute wieder los geht. :yeah:

      2
  5. Habe meine Stehplatz DK für morgen leider in die Ticket Börse stellen müssen

    Also schlagt zu ;)

    1
  6. Endlich gehts wieder los :knie:

    1
  7. Frankfurt wird ja bereits von einigen Median abgefeiert wegen des Götze-Deals. Ich bin mal gespannt, was da diese Saison bei Frankfurt geht :) Ich hoffe, dass sie hinter uns landen…

    6
  8. Geht ja gut los in der Saison. Eigener Nebel und das Gegentor.
    Tja liebe "Fans", da habt ihr mit eurer Pyro schon einmal daneben gelegen!
    Die Bayern aber auch brutal am pressen bzw. wahnsinnig stark. Egal, wie gepfiffen wird!

    8
    • Sowas kannst du dir nicht ausdenken. Da zündelt der selbsternannte Randalemeister wieder Rauchbomben und behindert dadurch den eigenen Keeper so sehr, dass der einen Freistoß direkt reinlässt ;)

      12
  9. 2:0 nach nur 10 Minuten. Geht ja gut los für Bayern ;) :)

    1
  10. Wahnsinn.
    Kein Zweifel, die wollen zeigen: Robert?
    Auch ohne ihn werden wir Meister

    1
    • Ja, das sieht so aus. Ich muss erstmal die ganzen neuen Stars bei Bayern "lernen" bzw optisch zu unterscheiden.

      Da ist so viel Speed im Spiel der Bayern. Macht Bock zuzuschauen…

      2
  11. Mensch, die hochgelobten Frankfurter schon 2:0 hinten. Und Mittwoch wartet Real Madrid. Ich freue mich auf hoffentlich zwei hohe Klatschen.

    9
  12. Geile Szene gerade von Müller :) War aber ehrlich gesagt auch etwas schwierig so im totalen Vollsprint und die Flanke war auch nicht ganz präzise. Da hätte es beinahe gerade schon 3:0 gestanden… Schade ;)

    3
  13. Wahnsinn, Musiala hämmert gegen die Latte… Frankfurt mit Glück ;)

    Davor hatte Frankfurt aber auch eine 100 prozentige Chance. Die wollen den Zuschauern was bieten und spielen beide total offen….

    2
  14. Sehr schön, die Frankfurter 3:0 hinten…

    4
  15. Mané an die Latte… Wirklich ein lustiges Spiel ;)

    1
  16. 4:0, was ist den n hier los :)

    2
  17. 35. Minute: 0:4 – Da schlackern den Frankfurtern aber ganz schön die Ohren. Der Mané ist wirklich bärenstark.

    Bin mal gespannt, wie es am Ende ausgeht :)

    2
  18. Unfassbar. Frankfurt spielt einfach komplett ohne Mittelfeld. Das ist ja Wahnsinn wie die Offensivreihe der Bayern einfach ständig hinter den 6ern angespielt wird, aufdrehen kann und 30m grüne Wiese vor der Nase hat.

    Aber Frankfurt hat ja auch gegen Magdeburg defensiv echt schlecht ausgesehen.

    5
    • Die Bayern marschieren einfach komplett durch die Mitte und werden nicht gestört, so was sieht man sonst nicht in der Bundesliga. Die Frankfurter scheinen noch in der Sommerpause zu sein.

      3
    • Und das bei Glasner. Ich verstehe mach wie vor nicht, warum die mit so einer Defensive agieren. Wobei Frankfurt heute auch mit Glasners Lieblingssystem: 343… Ich liebe es.

      4
  19. Entweder liegt es am System oder in der Verteidigung, aber es stimmt defenitiv etwas ganz und gar nicht bei Frankfurt

    3
  20. Und Zack. 4:0. Ich hoffe auf mindestens ein 0:6.

    Frankfurt hat sich ja schon wie ein Meisterkandidat gesehen. Auch Glasner. Dazu der Spruch des Präsidenten Fischer.

    Aber Bayern ist auch wirklich bärenstark.

    15
  21. Freue mich jetzt schon auf nächste Woche

    2
  22. Interessant, nach dem Spiel gegen Magdeburg war Frankfurt noch eine bärenstarke Mannschaft.
    Natürlich kann man gegen Bayern mal unter die Räder kommen, das tun wir auch gerne einmal, aber man sieht wie leicht man Frankfurt aushebeln kann.

    4
    • Ist eben Bayern und keine sonstige Bundesligamannschaft :P
      Aber hätte ich in dieser Deutlichkeit auch nicht erwartet.

      1
  23. Was Bayern da spielt ist wirklich gnadenlos stark.

    Freut mich heute extrem aber Angst vor nächster Woche habe ich trotzdem :D

    6
  24. Und mal nebenbei: Man sieht eindeutig Nagelsmanns Handschrift. Und das innerhalb von drei Wochen. Komplett neue Spielweise, total variabel und überfallartig.

    6
    • Wenigstens können wir uns nicht mehr blamieren

      Bekommen wir ne Reise, sind die Bayern einfach gut und jeder aktzeptiert es

      7
  25. weiter gehts 0:5 :)

    5
  26. Schon zum 4. Mal hört man den Stadionsprecher sagen: "Bitte unterlasst das Abbrennen von Pyrotechnik…" – die scheinen ja immer weiter zu machen, auch wenn das TV diese Szenen nicht mehr zeigt…

    5:0

    4
  27. 5:0.

    Ich hoffe, dass Bayern in der zweiten Hälfte nicht einpennt. Ist leider oft so bei solchen Ständen zur Halbzeit.

    4
    • Wenn es doof läuft, wechselt er einfach Sane und Coman ein und die ballern einfach weiter.
      Glaube die Bayern wollen zeigen, dass sie da sind und das ganze Lewandowski Gerede im Keim ersticken lassen.

      1
    • Frankfurt 10:00 einschenken würde mich freuen

      Kann Basti morgen nen Video machen

      7
    • tja, Bayern pennt jetzt mehr und mehr ein…

      1
    • Reicht ja auch. 45 Minuten arbeiten und dann 45 Minuten auslaufen. War im Supercup so, ist heute so.

      1
  28. Man denke sich sich nur einmal die Bayern bekommen de Ligt zum Laufen. Musiala jetzt schon der Durchstarter der Saison. Kommende Saison noch den ollen Kane dazu.
    National ist da aber Mal gar nix zu machen. Der Rest spielt den Vizemeister aus. Respekt.
    Ich hoffe auf ein tolles Spiel morgen von uns und hoffe wir haben dann etwas zu feiern.

    10
  29. Wie jetzt? Ein Flitzer der Frankfurter Fans stürmt den Platz in der Pause?!

    2
  30. Natürlich gibt Frankfurt völlig leichtfertig das Mittelfeld her. Aber es zeigt sich nahezu ein Klassenunterschied auch in anderen Belangen. Was Konzentration, Spielintelligenz, Technik und Athletik betrifft, sind die Bayern auf allen Positionen den Frankfurter Feldspielern haushoch überlegen. Da ist ihnen der Sieg gegen Magdeburg offensichtlich zu Kopf gestiegen.
    Man kann auch sehen, dass den Bayern der Weggang von Lewandowski gutgetan hat. Das Offensivspiel ist deutlich variabler geworden. Das könnte eine Saison werden, in der die Bayern vom ersten Spieltag an die Tabelle anführen.

    4
  31. Glasner wechselt zur Halbzeit gleich 3 Mal. Das sagt alles. Der alte Rode ist auch runter. Ganz schwache Partie von ihm…

    1
  32. Da brennt ja schon wieder hinter dem Tor die Pyrotechnik. Ich glaube, das ist den Frankfurtern auch wichtiger als das Ergebnis ;)

    4
  33. Die BILD hat aus dem Halbzeitergebnis sogar eine Breaking News gemacht :)
    "Bayern demütigt den Europa-League-Sieger Frankfurt" …

    Heute kann man schöne Schlagzeilen produzieren. Auch die Pyro, die dem eigenen Torhüter die Sicht vernebelt, wird von Bild thematisiert sowie die Peinlichkeit bei der Hymne… Frankfurt gibt alles ;)

    2
    • Frankfurt nur peinlich.
      Pfeiffen bei der Hymne

      Die selben Fans , aber sich dann bescheren, sobald einer bei der Nationalmannschaft nicht mit singt.

      3
  34. Verstehe ich nicht. Wieso sieht man als TV-Zuschauer in der Zeitlupe nach 5 Sekunden, dass das klar Abseits war und der Video-Schiedsrichter braucht dafür 3 Minuten? Unglaublich.

    2
  35. Wie kann es eigentlich sein, dass seit 25 Minuten ununterbrochen Pyro an der gleichen Stelle des Frankfurt Blocks abgefackelt wird? Toller Sicherheitsdienst. Oder ist das nun geduldet bei dem selbst ernannten "Vereinot den besten Fans der Welt"?

    6
  36. Wer ist eigentlich "Frankfurt"? Die Idioten, die da zündeln und jene, die drumherum den Schwachsinn absichern, dürften eine verschwindende Minderheit der 41 Tausend sein, die heute im Stadion waren. Und diese "Fans" gibt es – mehr oder weniger – bei jedem Bundesliga-Club.

    10
    • Es geht ja auch nicht um das zünden, sollen sie machen. Ist halt der Fan Block . Passiert ja auch im Grunde nix

      Das Pfeiffen bei der Hymne geht gar nicht und deren Arroganz

      8
  37. Auch das Pfeifen ist respektlos. Ich denke, viele, die das tun, begreifen es als politischen Protest, ohne den selbst genauer erklären zu können. Da spielt vieles mit hinein: Staatsverdruss, Regierungskritik, Gesellschaftskritik, Ablehnung des Establishments, persönlicher Frust aus tausend Gründen. Fußballfans spiegeln die Gesellschaft und alle Einstellungen aus dem gesellschaftlichen Alltag finden sich auch im Stadion. Auch dies ist nichts Frankfurt-Spezifisches.

    8
  38. https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/bundesliga-kovac-will-ueber-kruse-nicht-mal-reden-es-rumort-in-wolfsburg-80920932.bild.html

    Dieser neue Artikel einfach mal wieder eine richtige Perle des Journalismus. Er soll suggerieren, dass Kovac und Kruse überhaupt nicht miteinander können, weil Kovac eben kein Bock mehr hat ständig die Kruse Fragen zu beantworten.

    Diese Fixierung auf Kruse ist auch nicht mehr normal. Von den letzten 7 Artikeln mit Wolfsburg Bezug, gingen einfach 4 um das Thema Kruse.

    13
    • Echt verrückt. Die versuchen wirklich mit aller Macht irgendwelche Märchen zu erfinden und dehnen dafür die Grenzen der Interpretation. Eigentlich müsste man fast Springer Medien in den PKs ausschließen.

      8
    • Jetzt verstehe ich auch wie das Ben Yedder Märchen in die Welt gesetzt wurde. Das ist echt unglaublich, was die Medien alles konstruieren nur um Klicks zu generieren, obwohl Kovac vor kurzem noch exakt das Gegenteil erzählt hat. Wahrscheinlich hat dem :bild: -Kollegen die Ansage von Kovac zu Kruse nicht gepasst, anders kann man das eigentlich nicht mehr erklären.

      8
    • Tja. Da scheint wohl ein Blatt mit aller Macht seine Sicht der Dinge formulieren zu wollen.
      Aber hey, am besten ist ignorieren und im Laufe der Saison darauf zu antworten.

      3
    • Absolute Frechheit, wahrscheinlich war der Reporter angepisst weil Kovac ihm eine klare Ansage bezüglich der ständigen Kruse Fragen gemacht hat.
      An Kovacs Stelle würde ich von diesem Reporter keine Fragen mehr beantworten, da wird ja jedes Wort so hingedreht wie es gerade passt.

      10
    • Würde mich nicht wundern, wenn di Bild demnächst mal nicht zur PK mit darf.

      3
    • Wird der VfL niemals machen. Traurig aber wahr, aber mit der Bild verscherzt man sich nicht. Die haben schon ziemlich viel macht bezüglich Meinungsbildung usw. und können unseren VfL ganz schön schaden, wenn sie wollten. Gab in den letzten 10 Jahren doch häufig üble Machenschaften gegen uns. Wurde wie ich finde die letzten Jahre weniger und es wurde für Bild Verhältnisse einigermaßen positiv berichtet.

      4
    • Zum Glück interessiert sich keiner für uns

      Das hat die BILD aber noch nicht verstanden und versucht es immer weiter mit solchen Berichten hier für Unruhe zu sorgen ;)

      1
  39. Sich mit der BILD ernsthaft anzulegen, ist schon Ex-BP Wulff nicht gut bekommen. Und der VfL – wie andere BuLi-Clubs auch – wird das schon deshalb nicht tun, weil diese Berichts-Kultur seit Jahrzehnten eingeübt und ein gemeinsames Spielchen ist, in dem jeder weiß, wie ernst er den anderen nehmen muss.
    Und im Übrigen funktioniert das ganze nur, weil die BILD es geschafft hat, über Generationen hinweg bei den Leser:innen eine Haltung zu erziehen, bei der man auf gesicherte Information verzichtet und sich vollends mit dem Gefühl zufrieden gibt, es könnte ja etwas dran sein. Genau mit der Haltung haben ich und meine Mit-Azubis schon vor über 50 Jahren das Blatt regelmäßig – auf dem Scheißhaus – gelesen.

    11
    • Sehr gut zusammengefasst. Nur eine Relativierung: Zwischen vielen spekulativen Berichten/Interpretationen, um die Klickzahlen zu erhöhen, tauchen auch regelmäßig Exklusiv-Informationen auf, die auf die schon beeindruckende Vernetzung in Politik und Sport zurück zu führen sind.
      Als Beispiel seien Transfer-News oder das Veröffentlichen von Entwürfen für die Ministerpräsidentenkonferenzen, bevor sie den Ministerpräsidenten vorlagen, genannt.

      Bei der Kruse/Kovac-Story stand das Drehbuch hingegen schon mit der Kovac-Verpflichtung fest. Bei der BILD verlasse ich mich immer auf mein Gespür, ob ich zu Ende lese oder spätestens nach dem zweiten Satz des Artikels abbreche, um meine Zeit nicht zu verschwenden.

      4
  40. Morgen allerseits.
    Endlich geht's wieder los. Die Sonne scheint, über 28.000 Zuschauer heute im Stadion und fast alle Mann an Bord. Freu mich auf ein schönes Fussballfest heute wo wir hoffentlich die gute Stimmung aus der Vorbereitung mit in die Saison nehmen können und heute mit einem Sieg starten.

    Ich jedenfalls hab richtig Bock und frei mich aufs Stadion nachher.

    Meine Bitte an alle Stadiongänger und insbesondere alle mit mir in der Nordkurve. Heute richtig Alarm machen und die Mannschaft zum Sieg tragen.

    23
  41. Nächster Gegner der Bayern ist übrigens unser VfL. Ich bin gespannt, wie wir die veränderte Spielidee der Bayern verteidigen werden. Leipzig und Frankfurt haben es nicht geschafft. Und die Schwierigkeit für alle liegt darin, das vorne nicht mehr Lewa und Müller sind, sondern Mane und Gnabry. Das sind vom Profil her komplett andere Typen, welche für Pressing und Tiefgang. Und Mane muss Nagelsmann das nicht mehr beibringen, der kann das schon längst. Wie man sehen konnte. Theoretisch müssten jetzt viele Bayern-Gegner erstmal deutlich tiefer stehen, solchen Pfeilen möchte man eigentlich keine Räume geben. Mal schauen. Mitspielen ist eher eine schlechte Option. Aber klar, auch wenn man tief verteidigt, dann dribbelt eben Musiala 4-5 Leute aus. Ich bleibe dabei: Ohne Lewa – das kann für Bayern auch eine große Chance sein. Die Dominanz im Ballbesitz könnte manchmal etwas weggehen, aber dafür gewinnen sie mehr Stärke bei den Kontern. Gerade in der CL kann das später den Ausschlag geben. Aber schauen wir mal, wie das weitergeht. Auf jeden Fall eine sehr interessante taktische Entwicklung dort – quasi ein Move zu den RB Tugenden. Und das von Bayern!

    Bei Kruse und Bild ist es zwar nochmal speziell, aber es wurde schon immer versucht von gewissen Seiten einen Keil zwischen Spieler und Trainern zu treiben. Dann hat man mehr Stoff. Und man möchte ja die eigene Theorie auch bestätigt sehen. Nur könnte das hier schief gehen. Man wird natürlich sehen, wie stark der "Pakt von Kovac und Kruse" wirklich ist (oder ist es am Ende der Blutpakt zwischen Dumbledore und Grindelwald? :D). Wenn es scheitert, wird die Bild tönen, das sie es schon immer gewusst hat. Und wenn es gut geht, dann hat der Pakt magisch gehalten. So ist das eben.

    Ansonsten habe ich heute ein gutes Gefühl, was unseren Heimsieg betrifft! Und das ist ja das Wichtigste! :vfl:

    6
  42. “Wir wollen unsere Zuschauer begeistern”

    Ja, dann macht das, lasst euch da nicht von abhalten. Heute Abend schauen wir dann mal, ob euch das gelungen ist.

    2
  43. Der Zug aus Magdeburg nach Wolfsburg ist voll mit Bremer-Fans

    2
  44. Zu Kruse und Bild:
    Es ist doch ganz einfach. Ein dBil-Artikel der sich originär nur um den VfL, bzw um News über den VfL dreht, wird eben nicht so gut geklickt wie ein Artikel über Kruse.
    Anders formuliert: das Thema Max Kruse zieht mehr Aufmerksamkeit als der ganze VfL. Das muss man leider so sagen.
    Daher ist es aus Bild Sicht nur verständlich eben das zu machen.
    Hinzu kommt, die Fehde zwischen Max und Springer. Er gibt ihnen nur Futter mit Dingen die jeder öffentlich von ihm sehen kann. Der Rest wird dann hinzugedichtet oder gemutmaßt. Das interessiert dann sowohl Wolfsburger; als auch Leute, die Max als Typ mögen oder eben komplett ablehnen.
    So ist das leider.

    1
  45. Hallo an alle VfL Fans,

    Ich würde gerne nachfragen ob es hier Leute gibt die ein Sky Abo haben. Ich wohne seit mehreren Jahren in Frankreich und muss mich immer mit mehreren Streams begnügen um die Spiele des VfL zu sehen.

    Ich habe gesehen, dass man mit Sky Go Plus für 5€ monatlich die Spiele mit mehreren Geräten verfolgen kann. Ich würde der netten Person den Betrag monatlich überweisen und die Spiele auf meinem PC verfolgen. Es wäre super, wenn sich jemand melden könnte und es mir ermöglicht die Spiele zu verfolgen. Vielen Dank im Voraus!!

    Auf 3 Punkte heute! Nur der VfL

    Kontakt: danielart1945@gmail.com

    1
    • Moin, Sky wird in Frankreich nicht funktionieren.

      0
    • Natürlich funktioniert Sky Go in Frankreich. Hatte ich letztes Jahr selbst geschaut.

      3
    • Hey Versipellis,

      In der ganzen EU-Zone funktioniert das Sky Go Ticket nach meinen Infos. Also sollte es da eigentlich kein Problem geben. Im Notfall halt mit VPN.

      1
    • Kann mir jemand von euch vielleicht helfen bitte? Das wäre sehr nett

      0