Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wolfsburg hat mit Ndayishimiye nächstes belgisches Top-Talent im Visier
Mike Tresor Ndayishimiye zum VfL Wolfsburg? (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Wolfsburg hat mit Ndayishimiye nächstes belgisches Top-Talent im Visier

Gerücht | Der VfL Wolfsburg soll bei seiner Suche nach einer Verstärkung für das offensive Mittelfeld bei Mike Tresor Ndayishimiye fündig geworden sein.

Wie der auf Transfers spezialisierte Journalist Manu Lonjon heute berichtet, soll der VfL Wolfsburg um die 5 Millionen Euro für den 21-jährigen Belgier Mike Tresor Ndayishimieye von Wilhem II geboten haben. Die Wölfe möchten den Spieler sofort verpflichten, ihn aber bis zum Sommer zurück an Wilhem II verleihen. Die Gespräche sollen laufen.

Zuvor hatte der VfL Wolfsburg mit Aster Vranckx bereits ein weiteres belgisches Top-Talent an Bord gezogen. Der 18-jährige Belgier vom KV Mechelen hatte bereits im Dezember vorzeitig beim VfL Wolfsburg einen Vierjahres-Vertrag bis 2025 unterschrieben und wird im kommenden Sommer zu den Wölfen stoßen. Ein ähnliches Konstrukt soll nun laut Manu Lonjon auch mit Mike Tresor Ndayishimieye angedacht sein.

Manu Lonjon ist französischer Sport-Journalist und in der Fußballszene sehr gut vernetzt. Zuletzt hatte er als erster den Wechsel von Marcel Tisserand zu Fenerbahce Istanbul vorausgesagt.

Zum Spielerprofil auf tm.de.

Mike Trésor Ndayishimiye ist 21 Jahre alt, in Belgien geboren und spielt derzeit für den niederländischen Erstligisten Wilhelm II. Mike Trésor Ndayishimiye ist im offensiven Mittelfeld zu Hause, rechtsfuß und Spieler der belgischen U21 Nationalmannschaft. In der laufenden Saison kam er in Belgien zu 16 Einsätzen und erzielte dabei 2 Tore und 6 Vorlagen.

Mike Trésor Ndayishimiye im Video: Goals, Assists and Skills

19 Kommentare

  1. Danke für die Zusammenstellung der relevanten Infos und Videos. Super Service. Willem II ist aber niederländischer Erstligist :-)

    0
  2. Auf der Spielmacherposition fehlt in meinen Augen ein Spieler, weswegen mich das Interesse freut. Mit Bassett und Ndayishimieye scheint man hier jemanden zu suchen und gerade in den Halbräumen vor dem letzten Drittel geht der Mannschaft die technische Raffinesse ab. Brekalo ist gut im Dribbling, aber schwach in der Entscheidendungsfindung und Gerhardt/Schlager kommen eher über ihre Dynamik. Ich sehe hier bereits seit längerem Handlungsbedarf und würde mich über einen jungen Spieler dort freuen. Das Ganze dürfte lediglich einem Williamabgang geschuldet sein, da man mit Baku hinten rechts einen Mann weniger im Mittelfeld einplanen kann.
    Mein Wunschspieler wäre allerdings Romain Faivre, der mir kürzlich eher zufällig ins Auge gesprungen ist. Der Junge könnte eine riesige Karriere hinlegen und dürfte für einen Verein wie den VfL nur noch in diesem Sommer erschwinglich sein: Schnell, super Passpiel sowie Auge und sein Dribbling sieht einfach Weltklasse aus mit der engen Ballführung selbst bei hohem Tempo und den unerwarteten Dingen, die er auf dem Platz macht. Adam Hlozek wäre außerdem noch ein interessanter Junge für den Flügel, der kraftvoll, schnell, trickreich und abschlussstark ist und auch bereit für den nächsten Schritt wäre. Mit diesen Spieler würde man die Mannschaft auf ein ganz neues Niveau heben können. Ich sehe in beiden Potential für eine große internationale Karriere wobei die Preise sich wohl auch dementsprechend hochschaukeln könnten.

    Am Ende wird Schmadtke den in seinen Augen besten Spieler verpflichten und ich vertraue ihm zu 100% dabei eine richtige Entscheidung zu treffen. Das Scouting unter ihm ist überragend und er zeigt nicht zum ersten Mal sein Gespür für Kaderzusammenstellung und Sichtung von Spielern. Der Umbruch wurde wirklich toll durchgeführt und die Mannschaft dürfte bald so aussehen, wie man sich das gewünscht hat.

    0
  3. Sieht nach einem Spieler aus, der endlich mal überraschende Dinge tut.

    0
  4. Sorry, er wird sich dann in die Liste derer einreihen die dann irgendwann verliehen werden und dann verkauft. :yoda:

    0