Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Wolfsburg: Helmes vor Wechsel nach Frankfurt
Patrick Helmes

Wolfsburg: Helmes vor Wechsel nach Frankfurt

Patrick HelmesLaut Kölner Express steht Patrick Helmes vom VfL Wolfsburg kurz vor einem Wechsel zum Zweitligisten Eintracht Frankfurt.
Helmes soll als Ersatz für den in die Türkei abgewanderten Theofanis Gekas geholt werden.
(Quelle: Express)

Demnach habe der VfL Wolfsburg schon sein O.K. zu diesem Deal gegeben, der nur noch vom Aufsichtsrat der Hessen abgesegnet werden müsste.

Über die finanziellen Modalitäten wurde hingegen nichts bekannt.

RTL Aktuell meldet ebenfalls, dass der Wechsel von Patrick Helmes zur Eintracht kurz bevorstehen würde.
Nach Angaben von RTL und Sky soll der Spieler zunächst auf Leihbasis nach Frankfurt wechseln.

6 Kommentare

  1. Coprolalia under Control

    Leihbasis. Was sonst. Die ach so arme Kirchenmaus aus Bankfurt kann sich sonst nix leisten..

    0
    • Das gleiche habe ich auch gedacht. Cigerci, Kahlenberg, Helmes. Alle auf Leihbasis. Damit müssen wir uns beim VfL wohl abfinden. Bei uns wird einfach zu gut verdient.
      Verkaufen können wir anscheinend nur Spieler, wenn der VfL richtig Erfolg hatte. Wird Zeit, dass wir da wieder hinkommen.

      Ich bin gespannt, ob Lakic nach Stuttgart auch auf Leihbasis wechselt.
      Obwohl, bei ihm denke ich, dass er verkauft wird. Wir haben damals nichts für ihn bezahlt. Jeder kleine Betrag wäre da schon ein Gewinn.

      0
  2. WOW! Vom Nationalspieler in die 2. Liga. Herzlichen Glückwunschm, Herr Helmes. Dies kann man durchaus als beeindruckende Laufbahn bezeichnen. Das nächste mal vielleicht etwas weniger Pommes und Burger genießen und das Gesparte eventuell in ein Laufband investieren.

    0
  3. Offensichtlich hatte er keine besseren Angebote. Auf dem Papier sieht das wirklich nach einem herben Abstieg aus. Die Gründe für einen Wechsel dürften wohl sein, dass er berechtigte Hoffnung auf einen Aufstieg in die erste Liga hat. Ein halbes Jahr zweite Liga dürfte er verschmerzen. Der zweite Grund könnte sein, dass er es in der zweiten Liga leichter hat. Es ist lange her, dass er durch viele Tore aufgefallen ist. Er muss wieder in eine positiven Lauf kommen. In der zweiten Liga kann er das leichter bewerkstelligen, als wenn er nach Hannover oder Gladbach gegangen wäre. (Was er sicherlich getan hätte, wenn es passende Angebote gegeben hätte).

    0
    • Aber er hat doch angeblich ein Angebot von Hannover gehabt, oder täusche ich mich da jetzt?
      Hat nicht Martin Kind gesagt, Magath wolle Helmes nicht verleihen? Und nun leiht ihn Frankfurt? Seltsam. Vielleicht ist eine mögliche Kaufoption der Unterschied gewesen. Bei einem Wechsel wird man sicherlich mehr dazu erfahren.

      Immerhin ist es ein Aufstieg für Patrick. Von der 4. und die 2. Liga.
      Ups, der war gemein :)

      0
  4. aus hannover war nur zu hören, dass magath keine spieler aus diversen gründen nach hannover wechseln lässt…

    0