Freitag , Oktober 30 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Wolfsburg: Holt Magath Dzeko zurück?

Wolfsburg: Holt Magath Dzeko zurück?

In Internetforen wird über den ehemaligen Torschützenkönig und Deutschen Meister Edin Dzeko schon länger diskutiert. Nun taucht der Name das erste mal auch in italienischen Medien in Zusammenhang mit dem VfL Wolfsburg auf.
Mehrere Seiten stellen die Frage: Holt Felix Magath Edin Dzeko zurück nach Ost-Niedersachsen?
(Link)

Edin Dzeko ist bei Manchester City nicht ganz glücklich. Er ist nach wie vor nur zweite Wahl und konnte sich bislang keinen Stammplatz erkämpfen.
In Wolfsburg gibt es im Sturm weiter Unklarheiten. Der Verbleib von Mario Mandzukic steht weiterhin auf der Kippe. Auch die Neuverpflichtung von Bas Dost ist keinesfalls gesichert. Wird hier ein Platz für Edin Dzeko frei?

Dieses Szenario ist sehr unwahrscheinlich. Gleich aus mehreren Gründen dürfte es keine Rückkehr des ehemaligen Publikumsliebling beim VfL Wolfsburg geben.

  • Edin Dzeko ist in eine Gehaltsklasse aufgestiegen, die beim VfL Wolfsburg nicht gezahlt werden kann und soll.
  • Des weiteren würde Edin Dzeko bei einer Rückkehr sich wieder verschlechtern. Man City als englischer Meister ist mit Stars gespickt und eine ganz andere Kragenweite als der kleine VfL Wolfsburg. Dieser Rückschritt würde für Edin Dzeko keinen Sinn machen.
  • Auch die fehlende Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb wäre ein Problem. Mit Man City würde Dzeko in der nächsten Saison CL spielen. In Wolfsburg wäre er gänzlich von der europäischen Bühne verschwunden.
  • Sollte Dzeko dennoch einen Wechsel ins Auge fassen, so gäbe es bessere Alternativen als den VfL Wolfsburg. Die Bild berichtet, dass Bayern München an eine Verpflichtung von von Edin Dzeko denkt. Sollte es tatsächlich zu einer Rückkehr in die Bundesliga kommen, so dürfte der neue Verein wohl eher Bayern München heißen. Der VfL Wolfsburg bliebe außen vor.

 
 
Foto@funkti1opti
 
 

10 Kommentare

  1. Rückerkehrer, die es draußen nicht geschafft haben, sind selten erfolgreich. Als erfolgreiche Rückkehrer fallen mir Matthäus bei den Bayern und Pizarro bei Werder ein. Dzeko wäre gut beraten, sich bei einem anderen guten Verein durchzusetzen. Uns würde er aus psychologischen Gründen nicht helfen können. Find ich zwar schade, aber ist nicht zu ändern. Ich würde Edin eine tolle Saison bei Chelsea oder AC Milan oder…. wünschen.

    0
  2. dann wäre Dzeko vorerst gescheitert. Ich denke nicht das er großes Interesse hätte nach Wob zu kommen. Privat vielleicht, aber sportlich sicherlich nicht. Er mag Wolfsburg im Herz haben, aber es wäre für seine Karriere nicht förderlich, denke mal das er eher nach München wehcselt.

    0
  3. ich denke bei ihm eher an italien, z.b. sollte ibra milan verlassen. auch juve könnte ich mir vorstellen. evtl auch noch inter

    0
  4. Die Sache mit dem Gehalt kann man relativ entspannt sehen. Sollte er kommen – was ich noch immer nicht so recht glauben mag – dann wird man auch da eine Lösung finden. Er wird hier nicht verhungern, so viel ist sicher! :-)

    0
  5. Dzeko kommt nicht zurück! Allerdings versteh ich nicht wo er sich bei den Bayern einreihen soll. Oder anders gesagt: Armer, ganz armer Pizarro…

    0
  6. Wirbel um Dzeko und Bayern

    BILD weiß: Von einer Einigung kann nicht die Rede sein. Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger zu BILD: „Die Berichte entsprechen nicht der Wahrheit.“

    http://www.bild.de/sport/fussball/transfer/wirbel-um-dzeko-und-bayern-24397096.bild.html

    Wünsche mir Edin zurück, also Felix laß die Drähte glühen…..VfL

    0
  7. Oma Gomez den Faulpelz will ich nicht in unserem Trikot sehen.

    0
    • dann spielt er halt ein paar wochen bei den amateuren und läuft am kanal, dann ist der wieder fit…

      0