Samstag , September 26 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Wolfsburg sucht einen Rechtsaußen: Milans Suso weiter im Fokus?

Wolfsburg sucht einen Rechtsaußen: Milans Suso weiter im Fokus?

Der VfL Wolfsburg ist weiter auf der Suche nach einer Verstärkung für die rechte Offensivseite.

Zuletzt hatten italienische Medien den VfL Wolfsburg mit dem Spanier Suso (23) in Verbindung gebracht. Angeblich hätte der VfL ein 20 Millionen Euro Angebot abgegeben, welches der AC Mailand allerdings abgelehnt hätte.

Heute berichtet nun der kicker, dass der VfL die Hoffnung auf eine Verpflichtung von Suso noch nicht aufgegeben hätte.

Die Offensivkraft passe perfekt ins Anforderungsprofil der sportlichen Führung um Coach Andries Jonker und SportdirektorOlaf Rebbe, die weiter Ausschau nach einem Flügelspieler hält.
 
Rebbe-Sanz
 
„Wir brauchen Durchschlagskraft in unserer Offensive, das ist ein wichtiger Punkt auf unserer Agenda. Wir wollen noch an dem ein oder anderen Rädchen drehen. Aber wir haben Zeit, wir lassen uns nicht treiben“, wird Rebbe im „kicker“ zitiert.

Wie plant der AC Mailand?
In der letzten Saison war Suso Stammspieler und hatte eine sehr gute Entwicklung genommen. Sein Vertrag läuft noch bis 2019. Darüber hinaus gäbe es zahlreiche Konkurrenz im Werben um Suso.

Alles Gründe, die gegen einen Wechsel sprechen.

Allerdings: Milan will zurück in die europäische Spitze und investiert derzeit kräftig. Würde man Suso einen gestandenen Star vor die Nase setzen, könnte eventuell der Wunsch auf einen Wechsel bestehen.

Ob das Ziel dann Wolfsburg sein könnte?

Aufsichtsrats-Boss Garcia Sanz hatte neulich erst in einem Zeitungsinterview gesagt: Alles was uns stärker macht, darf Sportdirektor Olaf Rebbe machen.

 

Umbruch beim VfL Wolfsburg noch nicht beendet

Andries-Jonker-VfL-Wolfsburg2
 
In erster Linie sucht der VfL Wolfsburg noch nach einer Verstärkung auf Rechtsaußen. Doch es könnte sich noch viel mehr tun.

Jonker überrascht in Bild jetzt mit dieser Aussage:

Bild: Ist der aktuelle Kader schon der, mit dem Sie in die Saison gehen?

Jonker: „Ich denke, da könnte sich noch einiges tun. Sowohl bei Abgängen als auch bei Zugängen. Da wäre ich nicht überrascht.“

http://www.bild.de/sport/fussball/andries-jonker/der-kader-ist-noch-nicht-komplett-52579086.bild.html

Offensichtlich sind sogar noch mehrere Zugänge denkbar. Wir sind gespannt.

 

172 Kommentare

  1. Lass den suso ab August VW fahren, das die dummen Neider und selbsternannten fussballexperten die auf trandfermarkt.de sich nach ihren hasspredigen einen runter jodeln, das die endlich ihre Schnauze halten

    8
  2. Manager Olaf Rebbe kündigte nun aber gegenüber dem kicker an, dass da noch mehr komme: „Wir brauchen Durchschlagskraft in unserer Offensive, das ist ein wichtiger Punkt auf unserer Agenda. Wir wollen noch an dem einen oder anderen Rädchen drehen.“

    22
  3. AZ/WAZ Sportbuzzer‏ @WAZSportbuzzer 13 Sek.Vor 13 Sekunden
    Mehr
    Koen Casteels fehlte heute beim Test in Rostock wg Knieproblemen. Morgen sicherheitshalber MRT

    0
  4. Da kommt wohl noch einiges auf uns zu :)

    Bild: Ist der aktuelle Kader schon der, mit dem Sie in die Saison gehen?

    Jonker: „Ich denke, da könnte sich noch einiges tun. Sowohl bei Abgängen als auch bei Zugängen. Da wäre ich nicht überrascht.“

    http://www.bild.de/sport/fussball/andries-jonker/der-kader-ist-noch-nicht-komplett-52579086.bild.html

    2
  5. Normalerweise müssen ja zuerst die Qualirunden für Europa ihr Gang haben vor dem dass die danach qualifizierten Vereine mit den Investitionen anfangen. Denke schon dass Spieler wie Guilavogui dann interessant werden können für Teilnehmer im internationalen Betrieb. Aber an allzu viele Abgänge glaube ich nicht, dazu verdienen vermutlich manche Altstars trotz allem zu viel in Wolfsburg. Aber sicher, Vierinha, Träsch oder Kuba könnten vielleicht denken dass mehr Spielzeit irgendwo anders zu holen sei. Aber sonst? Die meisten Spieler sind ja gerade geholt.

    Deshalb erwarte ich eigentlich nur eine Investition für die Offensive, wo es noch hapert an mindestens einen von den Flügeln. Sonst gilt: tranieren um einen offensiven und tempostarken Fussball spielen zu können. Und mit dem jetzigen Kader stehen wohl die Zeichen dafür besser als in den letzten Jahren. Eine Toregarantie folgt aber nicht aus dieser Spielweise. Wenn die Gegner sich entscheiden dafür, dicht hinten zu stehen, dann ist die Chancenauswertung trotz allem der Schlüssel zum Erfolg.

    3
  6. …dann aber bitte auch abgeben! Kuba, Vierinha, Azzoui, Hinds, wie viele denn noch über rechts!? Links sind wir mit Dimata und Ntep gut besetzt!

    0
  7. Empfinde die Gerüchteküche mehr als amüsant.
    Die Presse nutzt mal wieder den VFL aus, dazu noch ein paar Berater die Gerüchte um den VFL dankend nutzen und selbst streuen.
    00Rebbe macht das schon

    2
  8. @Martin:
    Du sagst das du die Gerüchteküche mehr als amüsant empfindest. Amüsant weil du “mehr weisst” und die momentan öffentlich genannten Namen intern gar nicht zur Debatte stehen ? Oder aber amüsant, weil du persönlich es als amüsant empfindest? Es ist derzeit echt sehr ruhig und ich würde mich freuen wenn mal wieder ein paar Infos kommen, die ich nicht den Medien entnehmen muss. Zumal diese auch nur ins blaue Raten meiner Meinung nach. Euch allen einen sonnigen Tag.

    1
    • Insbesondere die Medien in Italien neigen doch dazu, den VfL bei jedem möglichen Transfer als Preistreiber ins Spiel zu bringen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Martin das als „amüsant“ ansieht, da an den Gerüchten aus Italien mit Bezug zum VfL in den letzten Jahren absolut nichts dran war (Ausnahme Rodriguez).

      1
  9. Ich sehe gerade, dass Choupo-Moting vereinslos ist, das war mir gar nicht so bewusst. Er wäre doch einer, der gut zu uns passen würde. Ntep hat mich nämlich bisher leider überhaupt nicht überzeugt.

    2
    • Würde ich nicht holen. Das würde nur Dimata, Osimhen und Hinds die Einsatzzeiten nehmen…alle drei haben gestern gezeigt, das Potenzial in ihnen schlummert. Vor allem Dimata hat mich gestern auf links überrascht, in Sachen Dribbling und Geschwindigkeit auch mit Ball war er schon sehr stark! Am Abschluss muss er natürlich noch arbeiten. Für mich ist Ntep auch nicht gesetzt, auch Stefaniak lauert noch…

      17
  10. Kommt es nur mir so vor oder ist die aktuelle Transferperiode in der gesamten Bundesliga viel ruhiger als sonst. Man findet zb. wenig neue Gerüchte auf tm.de

    4
  11. Azzaoui macht ein Probetraining bei Willem II…

    http://www.bd.nl/willem-ii/ismail-azzaoui-op-proef-bij-willem-ii~a719284c/

    Der ist hier gescheitert. Reichte nicht. Dazu Verletzungspech.

    6
    • Ich sehe drei Gründe: Seine Einstellung war anfangs etwas zu abgehoben, zweitens 1 Jahr Zwangspause ist schon hart und drittens war er letztes Jahr in der Sommervorbereitung bockstark, bekam aber keine Chance von Hecking. Das alles zusammen macht es einem 19-jährigen schon fast unmöglich…man muss eben auch Glück mit der Konstellation, seiner Situation und den Trainern haben. Und er hatte extrem viel Pech, immer dann wenn er dran war, kam etwas dazwischen.

      26
    • War Jonker da nicht mal Trainer ? Vielleicht nutzt er ja seine Kontakte und Azzaoui wird ausgeliehen.

      6
    • Willem II hat doch sicherlich Verbindung zu Jonker. Vielleicht soll er dort erst einmal auf die Beine kommen sicherlich wird sich Jonker weiterhin über seine Fortschritte auf dem laufenden halten….ich kan mir nicht vorstellen dass Jonker ihn abgeschrieben hat

      9
  12. Jonker lobt Hinds in der WAZ: „Kay Kay zeigt, dass der das Talent hat sich hier durchzusetzen.“ und weiter: „Er bestätigt den Eindruck, den wir von ihm hatten.“
    ————-
    Er hat wohl beste Chancen, einer der „Trainer-Lieblinge“ zu werden. :vfl:

    34
  13. Ricardo Rodriguez wird gerade von Dembele deklassiert. Ich bin froh dass wir ihn abgegeben haben und auch noch eine ordentliche Ablöse erhalten haben. Er ist mittlerweile komplett überbewertet.

    9
    • Bin mal gespannt, welcher LV aus unserem Kader es gegen Dembele besser macht… ;)

      27
    • Tja. Was heißt mittlerweile… Er ist erst 24. Vielleicht hat er ja auch bei uns zeitweise über Wert gespielt?

      Ohnehin sehe ich das „Konstrukt“ AC Milan kritisch. Die kaufen zwar fürstlich ein, aber abgesehen von Bonucci ist bisher keine Extraklasse dabei gewesen.

      4
    • @ Malanda: Darum ging es doch gar nicht.

      3
    • Doch, weil er Dembele als Maßstab genommen hat: „wird von Dembele gerade deklassiert“…

      10
    • Wahrscheinlich keiner von unseren LV, aber die haben auch nicht den Status eines R. Rodriguez. Ich denke z. B. Itter kann zumindest das Tempo ansatzweise mitgehen. Ricci ist einfach viel zu langsam für einen LV. Ich schätze ihn da auf einem Level mit Knoche ein.

      6
    • Sehe das genau so: Rici hat seit Jahren stagniert

      1
    • Das ist ja auch so und trotzdem hat er jetzt bei Milan die Chance es besser zu machen, in einer neuen Mannschaft. Und ob gleich Weltklasse der Anspruch sein muss? Ich habe meine Zweifel, dann kann man eigentlich nur scheitern. Es gibt auch etwas zwischen Kreis- und Weltklasse in der Bewertung. ;)

      9
    • Es ist wie so oft bei Saufideen. Erst sind sie blöd, dann spricht man drüber, dann werden sie umgesetzt :like: :vfl:

      11
    • Müller weiss auch schon gut Bescheid über den VFL und die Stadt. Würde sehr gut dem neuem DFB Sponsor stehen.
      Aber leider wird es wohl ein Traum bleiben

      15
    • Also Gomez und Müller kommende Saison in die Spitze – läuft

      1
  14. Wolfsburg soll einer von fünf Intetessenten an Carlos Vela gewesen sein. Wenn ich es richtig verstehe, will der mexikanische Rechtsaußen jedoch bei Real Sociedad bleiben…

    5
  15. Wenn nicht Müller können sie boateng an uns verleihen das er nach Verletzung zu alter Form findet oder 00Rebbe schnappt sich beide :ironie:

    2
  16. Unglaublich, so viel Ruhe gibt es sonst nur an Weihnachten. Und das Mitten während der Transferzeit, das gab es bestimmt noch nie.

    14
  17. Ninja Olaf in Action.
    Finde es einfach nur gut. Da kann etwas wirklich nachhaltiges entstehen

    14
  18. Ich bin mal gespannt ob etwas passiert noch vor dem zweiten Trainingslager, dieses wäre wünschenswert.

    Bisher ging es zwar auch um spielerisches, doch war der Fokus eher auf Kondition gedacht. Im zweiten Trainingslager geht es dann das Spielerische noch mal zu intensivieren und zu verbessern.

    Hier wäre es natürlich sehr wünschenswert den Kader komplett zu haben. Ich persönlich kann es mir schwer vorstellen, dass man nebst dem Ra noch mehr Spieler holen wird und diese dann auch noch vor dem Trainingslager da sind.

    Ich lasse mich aber gerne überraschen…

    3
    • Guten Morgen Jonny,

      es wird sehr intensiv versucht etwas zu machen, nur ist es nicht so einfach. Ich gehe davon aus, dass bis spätestens nach dem nächsten Tainingslager etwas passiert sein wird.
      Durch 00Rebbe ist es aber auch fast unerträglich für die Fans, es ist sooooo ruhig beim VFL.

      8
    • Dafür wird es umso lauter, wenn er die oder den Deal(s) eingetütet hat… Also hoffen wir, dass es so kommt

      2
    • Tjo mich würden gehandelte Namen interessieren, man hört hier und da was…

      Würden mir bisher alle gefallen.

      1
    • Martin, du weisst in Wirklichkeit gar nichts. Zwischenzeitlich dachte ich, du würdest dort arbeiten. Nein, du haust hier Phrasen raus. Wie jetzt: Es wird „intensiv versucht etwas zu machen“. Was denn sonst? Oder: „Rebbe versucht alles und es ist schwer etwas rauszubekommen“. Das schreibst du immer wieder. Das sind doch keine Infos.

      Du versuchst dich hier als Insider, und viele sind so dankbar dafür, dass sie das gut finden. Sie werden dadurch beruhigt. Ich finde das charakterlich stark befremdlich, wenn man so etwas braucht.

      Ich bin mir im übrigen ohne Infos sicher, dass der VfL noch bis zu zwei Spieler verpflichten wird. Einer davon wird definitiv ein Flügelspieler sein. Die Frage ist nur, wann. Und man darf sich schon derzeit wundern, warum es so lange dauert. Ich hoffe nicht, dass es so wie unsere Stürmersuche der letzten Jahre endet.

      28
    • Ob es charakterlich so einwandfrei ist sich so über einen anderen User zu äußern sei mal dahingestellt.

      45
    • Hallo Mahatma,

      Wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
      Man muss schon sehr frustriert sein um immer nur negatives zu schreiben.

      31
    • Ich bin voll entspannt. Sind schließlich Ferien, und das noch zwei weitere Wochen. :D

      Aber wie hier auf jeden Tropfen von dir eingestiegen wird und du dich darin suhlst, oh oh. Deine Sätze implizieren keinen Informationsgehalt. Immer nur zu schreiben, dass „ooRebbe“ (auch etwas lächerlich) am arbeiten ist und es sich noch etwas zu 100 Prozent tun wird – sorry, dass sind keine Informationen. Soll ich dir was sagen? Der wird sogar noch nach den angestrebten Tansfers weiterarbeiten.

      Das er scheinbar sehr bestrebt ist, ohne Mikrofon zu arbeiten, nun das hat mittlerweile jeder Fan mitbekommen. Das ist aber auch nur professionell. Dortmund arbetet so seit Jahren. Nur weil wir Allofs vorher hatten, wirkt das nun wie ein Kulturschock.

      Aber gut, führe deine Show weiter. Andere werden es auch noch merken. ;)

      @Wob_Supporter: Mir ist klar, wen du meisnt. Nämlich mich. Aber das ist mir egal.

      18
    • Danke Mahatma!!!!

      Mir kommt das auch immer so vor, wie Wahrsagerei: „Morgen wirst Du jemand interessantes treffen“.
      Ok, kann der Briefträger sein oder die Frau an der Aldi Kasse…

      16
  19. Bin der Meinung, dass da evtl. noch zwei Flügelspieler oder zumindest noch ein Offensiv Allrounder neben dem RA kommt.
    Je nachdem, wer sich noch verabschiedet.
    V8, Kuba, Träsch und eine Leihe von Azza.
    Vllt. auch noch ein nicht erwarteter Abgang.
    Die Transgerphase wird, denke ich nochmal heisst laufen, ab Mitte August…

    0
    • Ich nehme an, dass der Allroundetar hinter dem neuen Rechtsaußen Hinds wird.
      Jonker kennt seine Qualitäten zu gut und wird ihm sicher seine Minuten geben.

      6
    • Hinds gehört von den Anlagen her aber eher in die Mitte. Gegen Rostock wurde er auch nur gefährlich wenn er durch die Mitte kam.

      1
    • Meine Theorie ist, dass Jonker auf der rechten Seite torgefährliche Spieler möchte, die in die Mitte ziehen und den Abschluss suchen. Während links mit Ntep, Stefaniak und zur nächsten Saison evtl. wieder Brekalo der moderne Flügelspieler aufgestellt wird.
      Ob Hinds dabei über rechts nach Innen geht oder direkt dort aufgestellt wird ist meiner Meinung nach unerheblich.

      Das ist mein Empfinden nach den Gerüchten und Aussagen der letzten Wochen.
      Wie Jonker das Ganze taktisch ausgestaltet wird man sehen.

      3
  20. Ich hoffe auch, dass vor dem Trainingslager noch ein Spieler kommt. Bei unserer Chancenverwertung kann einem Angst und Bange werden, von daher wäre es schon gut wenn ein Neuer schnell ins Team eingebunden wird und dann das Spielerische einstudiert wird. Dann fallen hoffentlich auch endlich mehr Tore.

    Dieses ewiges zittern in der letzten Saison, spielerisch überlegen zu sein und dann aber doch zu verlieren (so bitter gegen Bremen), das hab ich so satt. Ich will wieder das Gefühl haben, das nicht schon alles verloren ist, sobald der Gegner nur ein Tor geschossen hat.

    4
  21. Arnold und Gerhardt steigen diese Woche wieder ins Training ein.

    4
  22. Ich glaube, und ich auch wirklich wollte Olaf Rebbe so schnell wie möglich Transfer benötigte. Wir sind für die rechte Mittelfeldspieler suchen, erwähnt sehr viele Namen wie Suso, Nicolai Muller, Yann Karamoh oder Emre Mor. All diese Namen sind beeindruckend. Ich persönlich würde insbesondere in Betracht Zoran Tosić als der Serbe derzeit ohne Verein und könnte einige kostenlos kommen verwenden. Und wenn es um die fußballerischen Fähigkeiten sie hat es sicherlich. Es gibt natürlich immer noch sehr neugierig auf andere Spieler, es ist unser Sportdirektor zur Auswahl. Wie bei den anderen Positionen sind wahrscheinlich bereit, aber denken Sie daran, dass auch Andries Jonker, sagte er noch viel tun. Das Transfer-Fenster letzten Tage etwas, was ich fühle mich wird sehr interessant sein. :vfl:

    1
  23. Off-Topic:
    https://www.transfermarkt.de/neuer-spielraum-fur-transfers-eintracht-erhalt-10-mio-von-privat-investoren/view/news/282074

    Auch Frankfurt lässt sich von außen Geld zuschießen, aber irgendwie habe ich bisher kein Kommerzgeschrei und keine Kritik der Presse mitbekommen….seltsam…
    Gerade die Frankfurter Fans müssten sich doch gegen solche kommerziellen Strukturen wehren oder nicht?

    :ironie2:

    22
  24. Ja wenn ihr irgendwelche Namen habt die gehandelt werden danñ Haut doch mal welche raus dafür wäre wir hier sehr dankbar

    2
    • Niemand kennt oder weiß Namen.

      Offenbar arbeitet man an drei verschiedenen „Lösungen“.
      1. Müller: Das wäre die erfahrene „Lösung“, und auf den ersten Blick auch die günstigere. Müller hat aber keinen Wiederverkaufswert und wird damit teuer.

      2. Großes Talent: Dazu gehören Spieler wie Suso usw. Sie wären teuer, sie würden aber einen mindestnes identischen Wiederverkaufswert haben. Sie sind aber schwer zu bekommen.

      3. Spieler wie Vela usw: Sie sind eine Mischung. Nicht ganz günstig, aber noch verkäuflich. Aber sie bringen etwas Risiko mit, denn der Wert kann deutlich sinken. Sie sind aber für den VfL derzeit eher zu bekommen. Aber so wirklch scheint man das nicht zu wollen.

      Rebbe und Jonker scheinen sich schwer zu tun. Wer die Wahl hat …

      Entscheidend ist, dass jemand wenigstens zwei Wochen vor Saisonstart gekommen ist. Dann ist zumindest eine Integration noch möglich. Rebbe hat also noch gut wei Wochen Zeit. Danach wird es mit dem Saisonstart eng. Denke, dass man bis dahin auch Nägel mit Köpfen machen wird. Schließlich müssen auch noch diverse Flügelspieler von einem Weggang überzegt werden.

      10
    • Klar gibt es Namen, z.B. wurde sich intensiv um Gnarby bemüht. Ergebnis leider negativ!
      Nur weil hier keine Namen geschrieben werden bedeutet es nicht das es keine gibt. Rebbe macht es im stillen und das ist gut so!!!
      Jonny hat, soweit ich ihn richtig verstanden habe auch schon von Namen gehört.
      Meinerseits werde ich hier keine Namen oder Andeutungen mehr machen, macht unterm Strich auch wenig Sinn.
      Meinerseits freue mich sehr über Rebbes Arbeit.
      Es ist mal Zeit positiv in die Zukinft zu schauen anstatt täglich das schwarze Schaf durch Wolfsburg zu treiben.

      13
    • Wieder so ein Satz. Die halbe Liga war an einer leihe von Gnabry interessiert. Das ist doch kein Insiderwissen. Und die Namen die man hört, erweisen sich derzeit oft als Schall und Rauch. Rebbe arbeitet mehr oder weniger ohne großen Stab, daher weiß auch kaum jemand etwas. Und er selbst plärrt nicht in jedes Mikro.

      9
    • Wenn man keine Ahnung hat, sollte man…!!!
      Er war bei uns lange vor dem Thema Bayern Bzw Leihe im Gespräch!!!

      8
    • @Martin:
      Bisher wirkten Deine „Insider“-Aussagen noch nie wie wirkliche Insider-Infos. Da gab ein keinen Mehrwert, nix was darauf deuten lässt, dass Du näher dran bist als wir alle. Alles sind solche allgemeinen Aussagen wie sie jeder tätigen kann, der sich auch nur annähernd mit dem VfL und der tagesaktuellen Presse bezüglich Transfergerüchte beschäftigt.

      Das was zu lesen war, sind Deutungen oder bestenfalls Prognosen, welche aber durch Logik einfach zu kombinieren sind. Konkret war da gar nichts. Es wirkt für mich in etwa so, wenn ich jetzt behaupte:
      Hallo hallo, ich bin ein Insider,
      – Die Chefs von Apple geben sich große Mühe dass nix rauskommt, aber ich habe etwas erfahren.
      – Wartet ab, im Herbst präsentiert Apple sein neues iPhone und es wird besser sein als alles dagewesene,
      – Es bekommt ein ganz neues Design und viel schneller sein
      – Man arbeitet schon seit vielen vielen Monaten daran
      – Es wird ein größeres Display haben als das aktuelle
      – die Ränder werden aber kleiner
      – und ganz geheim, man arbeitet daran noch etwas zu machen, was die Konkurrenz in den Schatten stellt.

      Mich amüsieren Deine Aussagen teilweise, bzw. die Reaktionen darauf. Alle warten auf Infos, auf Gerüchte, jede Meldung wird aufgesogen und darüber spekuliert und diskutiert. Aber über:
      „Achtung, da kommt was, ganz sicher“ oder übrigens „wir sind an was großem dran“ oder „Müller war nur Ablenkung“, „es wird intensiv an was gearbeitet“ „innerhalb der nächsten Wochen passiert was“ etc. bringen niemanden einen Mehrwert.

      Ich sage jetzt auch ganz schlau:
      Wir werden noch mindestens einen Spieler verlieren und einen bekommen mit dem niemand gerechnet hat. Man beobachtet auch intensiv den belgischen und den französischen Markt. Bäm, na, damit hat keiner gerechnet, das kommt jetzt überraschend.

      ;) und immer weiter locker durch die Hose atmen… :holmes:

      27
    • @Lapis:
      Ich finde schon, dass Martin uns durchaus einen Blick hinter die Kulissen zeigt. Mal mehr und eben mal weniger. Ich für meinen Teil finde es super und ich möchte ihn, bzw. solche Infos hier im Blog nicht missen. Speziell in dieser Transferperiode, lechzen wir doch alle nach jeder noch so kleinen Info. Ich verstehe also nicht, welches Problem du hast. Du hast die Wahl zwischen vagen Vermutungen der Presse, keine Info, di Marzio…oder eben Martin, der uns wirklich ab und an auch Hoffnungen macht und ein gutes Gefühl gibt. Was verlangst du denn? Soll er jeden Tag E-Mails von Verhandlungen,- oder mitgeschnittene Telefongespräche veröffentlichen? Man muss auch mal mit dem zufrieden sein, was man bekommt und vor allen Dingen dankbar sein, dasa jmd das Wissen teilt.

      P.S. War es nicht auch Martin, der vor dem Dejagahdeal sinngemäß schrieb, dass demnächst eine „Bombe“ platzt?!

      21
    • Nein, ich glaube Du verstehst nicht was ich meine. Man muss differenzieren was an Infos fließt, und da ist Martin keine Alternative zur Presse, da der Informationsgehalt bei Martin aus meiner Sicht 0 ist.
      Auch diese Info mit dem „Bombe platzt bald“. Stelle ich diese Aussage in den Raum, kann ALLES was als nächstes kommt, die Bombe sein.
      Ich mache Dir ein Gegenbeispiel, angenommen er hätte die Info gehabt das Asche kommt, dann hätte man auch sagen können „Es kommt ein ehemaliger Spieler zurück“ Das wäre eine Aussage mit Informationsgehalt gewesen, aber er wäre nicht so konkret gewesen dass er alles verraten hätte. (Mal ganz nebenbei, was wäre so schlimm konkret zu werden?)

      Zeige mir eine Aussage die wirklich hinter die Kullissen geführt hat und die keine allgemeingültige Aussage wie „man arbeitet an was“ oder „demnächst passiert was“. Das kann sich jeder vorstellen ohne Insider zu sein.

      Ich beobachte die Aussagen Martins ja nicht erst seit den letzten Wochen, sondern schon etwas länger. Ich sehe da keinerlei „Blick hinter die Kullissen“. Da gibt es ein paar User hier die mehr Insider-Wissen haben und preisgeben, es aber nicht als solches „verkaufen“. Martin verkauft sich ja so als hätte er Infos und dann kommt sowas wie: Achtung, demnächst könnte es Regen geben und zwar in beide Fahrtrichtungen.

      Mir soll es egal sein, er kann ja schreiben was er will, es ist ja sein User. Mich interessierts null.. :vertrag: :ball:

      12
    • Danke Lapis, nichts anderes ist auch meine Intention.

      Leider warten nahezu alle nur auf irgendwelche Informationen. Und da wirkt ein satz wie „rebbe arbeitet intensiv an einem Transfer“ wie balsam auf eine gequälte Seele. Dabei ist der Informationsgehalt null. Denn Rebbe wird auch nach dem 1. September weiter an Transfers arbeiten. Martins Aussagen sind allgemeingültig. Dadurch wird er nie lügen und immer Recht haben.

      8
    • Aber es ist doch durchaus informativ, wenn er sagt, das man beispielsweise an Gnabry dran war, demnächst eine „Bombe“ platzen wird, Spieler XY aus x beliebigen Gründen nicht zu uns kommt, Lilavogel
      Intern bekundet hat, dass er wegwill/wollte, Arnold gleiches
      angedeutet hat, Diamata seit Wochen fix ist obwohl er noch nicht da ist usw usw.

      Was fehlt euch denn da noch?

      8
    • Vielleicht fehlt Uhrzeit, Traansfersumme, Höhe des Handgeldes, Neue Adresse in WOB usw.
      Es scheint das solche Infos gewünscht sind.
      Es gibt Leute die erwarten das man alles erwähnt.
      Habe immer gesagt das ich gelegentlich Infos bekomme, nicht immer mit allen Details, manchmal einen Namen, häufiger keinen.
      Ich muss das hier nicht schreiben, mir geht es auch ohne dies hier sehr gut.
      Werde mich zukünftig mehr über das andauernde Gemeckere von einigen hier amüsieren.
      Lasst uns doch weiter über die Infos der Presse, besonders der italienischen, stundenlang diskutieren um am Ende zu merken das mal wieder nichts dran ist.
      Ich weiß woher ich meine Infos bekomme und ich kann diesen sehr gut glauben.
      Jedem das seine.
      Für mich ist die Diskussion darum beendet, lasst uns lieber die Zeilen von so manchem Möchtegern Trainer und Manager lesen. Das macht doch auch Spaß

      13
    • :rolleyes: nicht verstanden…

      Mal am Rande eine Info die mir zugetragen wurde:
      ​Rebbe bereitet gerade intensiv einen Transfer vor. Wartet ab.

      8
    • @Roque:

      Dimatas Wechsel war seit Monaten klar, dass konte man den belgischen Medien eindeutig entnehmen. Angeblich ahben wir schon im Winter ihn teilweise bezahlt.

      Gnabry: Auch diese Personalie konnte man der Zeitung entnehmen.

      Guilavogui: Seine Wechselabsichten sind seit mehr als einem Jahr bekannt. Man muss nur leen und hören können, es war alles der Presse zu entnehmen.

      Arnold: Diese Personalie wurde auch in den Medien breit getreten.

      Das Problem scheint eher zu sein, dass Informationen diesen nicht mehr entnommen werden oder entnommen werden können. Es haben auch nicht alle eine zeitung. Dort steht mehr drin als nur beim „sportbuzzer“.

      Ich kann nur sagen: Schaut euch mal die Aussagen von Martin nur aus dieser Woche einschl. Samstag und Sonntag an. Der Informationsgehalt beschränkt sich darauf, dass Rebbe leise an Transfers arbeitet. Ist das eine Information?

      Hier versucht jemand mit Floskeln sich zu profilieren. Intereant dabei ist, dass ihm das am Anfang (vor einem Jahr) nicht so gelungen ist. Aber da gab es auch noch Lautsprecher Klausi. Nun ist alles diskreter und der Fan fällt auf solche – sorry – Blender rein.

      Aber gut, ich habe übrigens die Inormation erhalten, dass sich wirklich bald ein Transfer anbahnt. Es tut sich etwas beim VfL, Rebbe ist da in einem engene Austausch mit Jonker und hält ihn auf dem Laufenden. Es geht voran, habt Geduld.

      10
    • Mahatma und Lapis: Wäre mal ganz schön, wenn ihr eure Argumente bzw. eure Sicht niederschreibt, aber bitte hört auf Martin was zu unterstellen.

      Ihr seid der Meinung, dass Martin mit angeblichem Insider Infos versucht sich wichtig zu machen.
      Das ist ja prinzipiell erstmal ok – nicht jeder muss Martin glauben wenn er was schreibt.

      Aber tut doch nicht so als wenn ihr ihn persönlich kennt und wisst dass er lügt. Deshalb lasst den Blödsinn sein ihn als Blender oder Wichtigtuer hinstellen zu wollen. Das wird nur persönlich und genau diese Aussagen haben weder Hand noch Fuß.

      Ich will mich hier nicht auf eine Seite stellen – ich finde wie gesagt nur dieses Beleidigende unnötig.

      Und vllt weiter gesponnen: Martin sagt selbst, dass er die Infos woher bekommt Rebbe aber nicht viel nach außen lässt.
      Das, was nach außen dringt will und wird die Presse aufgreifen. Daher muss sich das ja dann decken wenn es so ist.
      Also kann ich es mir schon vorstellen dass Martin da was mitbekommt.
      Am Beispiel zu Dimata: Nur weil es die Presse schreibt muss es nicht stimmen. Daher kann Martin trotzdem die Info erhalten haben. Vllt wusste die Presse auch nur vom Intresse oder Gesprächen und Martin wursste von der Einigung. (<- weiß jetzt nicht obs so war; abrr beispielhaft)

      Und wenn das nicht der Fall sein sollte, dann hat er uns immerhin mit nem Einzeiler die Info gegeben die in einem ganzen Bildarikel sonst wäre.

      Also Ball flach halten :ball:

      20
  25. Ich habe die letzte Zeit keine Kommentare von hui bui gelesen geht das nur mir so oder vermissen auch andere seine Kommentare

    4
    • Er wird sicherlich seine Gründe haben, vielleicht auch mal Urlaub machen oder einfach privat was um die Ohren.

      Admins wird es hier aber zu Genüge geben ;)

      2
    • Hallo Nicolas! Freut mich, dass es dir aufgefallen ist und du meine Kommentare vermisst hast :)

      Jonny hat recht. Ich war tatsächlich 3 Wochen im Urlaub und habe mich bewusst zurückgehalten.
      Jetzt bin ich zurück.

      Erwartet noch heute einen ausführlichen Trainingsbericht mit vielen Fotos und Videos.

      14
    • @HuiBuh: also dass Wolfs-Blog-Betreiber Urlaub machen dürfen, ohne vorher den Urlaubsschein bei allen usern hier absegnen zu lassen: Skandal!
      Ich hoffe, Du hast dich gut erholt….

      9
    • Hallo Normen….wann können wir denn den Trainingsbericht erwarten?

      3
  26. Laut RB-Leipzig-Insider Guido Schäfer wechselt Dominik Franke zum VfL Wolfsburg. Der 18-jährige Linksverteidiger wurde zuvor mit Arminia Bielefeld in Verbindung gebracht.

    11
    • Wofür ein LV? Man hat doch Itter und Gerhardt ..

      0
    • Wahrscheinlich als LV Nummer 3. Wenn mal jemand ausfällt oder gesperrt ist hat man keinen mehr auf der Bank.

      6
    • Wenn dem so sein sollte wird er wohl erstmal in der U23 zum Einsatz kommen.

      2
    • Für die U23. Erst war ja Itter für die U23 eingeplant. Doch nach dem Weggang von Horn ist Itter dauerhaft im Profikader eingeplant so das die U23 einen neuen Linksverteidiger braucht.

      6
    • Spezialisten sind immer gefragt. Davon abgesehen kann der Spieler mit seinen 18 Jahren noch U19 spielen – so wie viele viele andere aus unserem Profi-Kader.

      Man darf auch nicht vergessen, das bisher Vieirinha die meisten Einsatzzeiten auf der LV Position hatte. Itter braucht noch seine Zeit und Gerhardt auch. Badu kann zwar auch LV, ist aber eher ein offensiver Spieler. Also macht es gerade langfristig sogar sehr viel Sinn über einen weiteren LV nachzudenken oder ihn gar schon jetzt zu holen. Man kann ihn auch verpflichten und dann direkt verleihen.

      4
    • Bei leipzig hätte Framke auch 2 Mannschaft / A-Jugend spielen können.

      Ich denke das er hier einfach die bessere perspektive gesehen hat. Aber Itter und Gerhardt sind für mich definitiv auf LV geplant denke ich

      0
    • Leipzig hat die 2. Mannschaft aufgelöst. Da er keine Perspektive bei den Profis hat war ein Wechsel unausweichlich

      9
    • Leipzig hat seit dieser Saison keine U23 mehr und eventuell will er nicht bei der U19 kicken.

      3
  27. Franke kann keine u19 mehr spielen. Er ist Jahrgang 1998.

    0
  28. Grzegorz Krychowiak hat von PSG die Freigabe bekommen, mit anderen Verein zu verhandeln.

    0
  29. Warum wenn Gila geht ???

    2
    • Wir werden nicht mich mal 30 Millionen raushauen.
      Zumindest nicht auf dieser Position.

      0
  30. Laut Kicker print haben wir wohl bei Manchester wegen einer Leihe für Martial angefragt

    4
  31. Euer 00Rebbe wird verrückt ich kann nicht mehr Martial

    0
    • Man muss auch nicht alles glauben was die Medien schreiben :)

      7
    • Wenn es diese Anfrage wirklich gab, dann ist es doch OK.
      Lieber probieren, als es gar nicht zu versuchen.

      3
  32. Van Gaal hat den damals zu United geholt. Kann sein, das sie das konstruiert haben zu Jonker…

    Übrigens will United Perisic haben.

    6
    • Sofern ein Martial aber auf dem Markt ist selbst nur als Leihe dürfte er dennoch deutlich attraktivere Angebote bekommen.

      Die Gerüchte der vergangenen Tage bei welchen Spieler man es probiert hat zeigt mir aber das man scheinbar wirklich eine Toplösung will.

      1
  33. Das mit Peri ist so gut wie save 55 Mille und wir haben ihn damals verschenkt.!!!!!!

    8
  34. DerMannderKann

    Martial ist bei Milan im Gespräch! Denke dahin wird er gehen! Laut der Quelle die marzio

    0
  35. Im SPOX Ticker steht das man wegen einer Leihe von Martial angefragt hat , United dies aber abgelehnt hat.

    1
  36. Der User Frisbee hat folgendes bei TM gepostet :

    Weiteres aus dem kicker vom 20.07.:

    – Da Bruma verletzt ist streiten sich Knoche und Uduokhai um den Platz neben Brooks, hier habe sich Knoche zum Ende der Saison zwar ein gutes Standing erarbeitet, allerdings hinterlasse Uduokhai einen ziemlich starken Eindruck.
    – Camacho habe sich bestens integriert und nehme die Chefrolle an, er stellt eine hohe Hürde für Guilavogui, so der kicker. Guilavogui sei in der Mannschaft aufgrund seiner Art und Weise hoch angesehen, allerdings sportlich nicht unumstritten, da er in seinem Passspiel das Nachsehen gegenüber Camacho habe. Gleichzeitig werde Guilavogui von englischen Clubs umworben.
    – Arnold komme am Montag wieder und müsse sich dem Duell mit Bazoer stellen. Arnold machte auf Jonker einen „gehemmten Eindruck“, weshalb Jonker, trotz Verletzung von Bazoer am Saisonende, nicht auf ihn setzte. Derzeit mache Bazoer zudem wieder einen starken Eindruck in der Vorbereitung. Arnold komme von der U21 nun mit Selbstbewusstsein und möchte in eine Führungsrolle hineinwachsen.
    – In der neuen Saison möchte der VfL nach Möglichkeit darauf verzichten zwei Zehner auflaufen zu lassen, so kommt es auch zum Duell Didavi gegen Malli, hier habe Didavi derzeit die Nase vorn, da dieser in bester Verfassung sei.
    – McKinze Gaines, derzeit mit Rückkaufoption an Darmstadt verkauft, deutet in Darmstadt „besonderes Potential“ an, in der Startelf sieht ihn der kicker allerdings nicht, sein Konkurrent auf der Position ist Sirigu.

    11
    • Auf vielen Positionen herrscht wirklich direkter Konkurrenzkampf.

      Mit Ausnahme vorne links vielleicht.

      0
    • Wieso vorne links? Dort gibt es doch auch zwei Spieler, die sich um den Stammplatz streiten. Ntep und Stefaniak

      7
    • Vielen lieben Dank für die tollen Info’s @ WOB_Supporter

      Wie macht sich Stefaniak im Training eigentlich? Ist er die erhoffte Konkurrenz für Ntep, oder eher Mitläufer ???
      Was man im Netz so von ihm sehen kann wirkt er sehr professionell und durchaus brauchbar, sind aber nur meine Eindrücke die ich durch wenige Bilder von ihm bekommen habe!

      Beste Grüße aus dem nassen Gütersloh,
      Forza VfL
      :vfl:

      0
    • @vfl-fan
      Stimmt auch wieder. Aber irgendwie sehe ich beide nicht als Starter, sondern eher als Herausforderer. Wobei ich nicht weiß, wen sie herausfordern sollten.

      1
    • Ja, der Konkurrenzkampf ist riesig. Abgesehen von Gomez und Casteels sehe ich eigentlich niemanden als „gesetzt“ an. Was mir bisher auffällt ist die Spielfreude von Didavi, er hat Bock und war in jedem Spiel bisher torgefährlich, was man von Malli nicht behaupten konnte. Natürlich ist noch Zeit und ja Didavi kann wieder mal ausfallen, aber rein sportlich sehe ich Didavi schon vor Malli.

      Im defensiven Mittelfeld muss Josh aufpassen, das aus seinem „Wechselwunsch“ nicht am Ende „der harte Platz auf der Ersatzbank“ wird. Das kann ihm nämlich sehr gut passieren. Camacho wurde geholt, um zu spielen und mehr noch, um anzuführen. Natürlich ist Josh auch einer der Anführer, aber ein Anführer der weg will? Hmm, wie oben geschrieben gesetzt sehe ich da niemanden.

      Auf den Außenpositionen würde ich nach den Eindrücken des Rostock-Spiels und der Vorbereitung vorher gerne mal Dimata links und Hinds rechts sehen. Mal schauen, ob das wirklich Zukunft hat. Ich sehe Ntep bisher als sehr schwach an, vllt kommt er noch. Aber ihm muss klar sein, das der Trainer ja nach der Vorbereitung eine Entscheidung treffen muss. Ich sehe wenig Chancen für Ntep auf einen Stammplatz, wenn er diese Leistung so wie aktuell bringt. Es kommt einfach nix, da kann er nicht immer sagen: Der Gegner stellt mich zu, ja ist es denn in der Bundesliga anders? Natürlich stellt einen der Gegner zu! Kurzum er muss aufwachen und seine PS, die er zweifelsohne besitzt, auf die Straße bringen…

      11
    • Unser linke Seite ist schwach besetzt. Stefaniak hat deutliche Probleme, sich an das Tempo zu gewöhnen. Für mich ist er sogar ein Ausleihkandidat.

      Tja, und Ntep ist und bleibt ein Rätsel. Sein Auftritt u.a. jetzt gegen Rostock war erschreckend schwach. Passspiel kaum vorhanden, keine Sprints, schwache Hereingaben. Er ist dermaßen von der Rolle, dass ich dringend auch einen neune Linksaußen holen würde.

      Letztendlich sehe ich unsere beiden offensiven Außen auch mit als den hauptgrund an, warum wir so wenig Tore schießen. Da passiert ja nichts. Ein weiterer Grund ist für mich, dass die Leute dahinter oftmals zu wenig Tempo aufnehmen. Knoche, Vierinha, Josh, Kuba und auch Brooks sind keine Leute, die kosnequent in die Spitze spielen Dort wird auf Sicherheit gespielt. Tja, und bis der Ball vorne ist, hat sich der Gegner formiert. Jonkers Aufgabe wird also sein, den Spielaufbau bereits in der Defensive wesentlich zu beschleunigen. Ädert aber nichts an der Notwendigkeit, unsere Außen mit Temp auszustatten.

      12
    • @ Mahatma

      Woran machst du fest das Stefaniak deutliche Probleme hat ?

      5
    • Ergänzung noch zu Stefaniak:

      Er fällt ja gerade verletzt aus, Entzündung im Fuß oder so. Gegen Hansa war er – glaube ich – nicht einmal im Kader. Dabei bräuchte gerade er die Vorbereitung.

      Ntep wiederum hat keinen Druck, spielt aber trotzdem so einen Müll zusammen. Der Junge macht mr wirklich Kummer, denn vor 1,5 Jahren war der Bombe!

      4
    • Ich mache es nicht fest, Jonker hat es selbst in irgendeinem Interview gesagt. Ich war noch nicht beim Training, war im Urlaub.

      Abgesehen davon ist das aber normal. Meistens gibt es Probleme. Unser „Hai“ aus München scheint dort eine Ausnahme zu sein.

      0
    • Stefaniak ist ja schon gegen Rostock ausgefallen wegen seiner Verletzung.

      1
  37. VfL Wolfsburg fragt bei Manchester United wegen Martial an http://focus.de/7225540

    2
  38. Komme gerade vom Training.
    Der Schwerpunkt liegt deutlich auf dem schnellen Passspiel, wenig Kontakte, Situationen schnell lösen.

    Im Trainingsspiel überzeugte Dida ein ums andere Mal. Auch Hinds macht einen wirklich guten Eindruck.

    Itter hat separat trainiert, Jung lief einsam seine Runden, Bruma und Stefaniak nicht zu sehen.

    Ich darf nur nicht zu nah am harten Kern sitzen. Die Diskussionen Kommentare und Kritiken nerven. Selber ein Paradebeispiel für offensichtlich absolute Unsportlichkeit, aber immer motzen und meckern.

    19
    • Bestätigt meine Eindrücke vom Training. Didavi ist unser bester Fußballer, da kann man sagen was man will. ;)

      Welchen Eindruck haben Uduokhai, Dimata, Osimhen und William gemacht auf dich gemacht?

      13
    • Ich glaube, William hat auch gefehlt

      Udu ist erstaunlich ruhig am Ball und in der Spieleröffnung. Dazu scheint er auch nicht der langsamste zu sein. Tatsächlich erinnert viel an Boateng.

      Dimata ist deutlich weiter, als Osimhen. Sehr robust und trotzdem geschmeidig.
      Osimhen wirkt manchmal wie der berühmte Storch im Salat. Immerhin hat er verstanden, dass es nur über Defensivarbeit geht, wenn man in den Kader will.

      17
    • Stimmt, William hatte glaube ich Sonderurlaub. Bisher wirkte er auf mich recht unauffällig, ohne große Fehler, aber auch ohne große Aktionen. Solide eben.

      Osimhen erinnert mich ein wenig an Mame Niang, aber manchmal vor dem Tor auch an Samuel Eto´o. Es gibt Situationen, da haut er die Dinger eiskalt rein und dann wiederum vergibt er dermaßen kläglich die Chancen, das man schon fast denkt dies sei Slapstick. :D

      Glaubst du das Dimata eine Option für die Seite wäre? Seine Dribblings ernnern mich manchmal ein wenig an Coman, wobei ich ihn vom Typen her schon eher als kompletten Spieler sehe. Er ist schnell, technisch gut, robust und geht Risiko, wobei er natürlich noch stark am Abschluss arbeiten muss.

      8
    • Didavi ist wenn er in körperlich bester Verfassung ist einer der besten Spieler in unserem Kader. Letzte Saison war er neben Gomez eigentlich der einzige halbwegs überzeugt hat. Das Problem ist nur das er sehr selten körperlich gut drauf ist.

      12
    • Jonker hat noch genug Spiele, Dimata als RM zu testen.

      Für mich jeden Versuch wert. Warum in die Ferne schweifen, wenn das gute so nah ist? Auch Hinds wäre eine Option!

      4
    • Ich denke an Osimhen & Dimata werden wir viel spaß haben. Dass Dimata weiter ist, ist ja auch normal, weil Dimata in einer stärkeren Liga bisher gespielt hat als Osimhen.
      Osimhen braucht noch etwas Zeit und Selbstvertrauen und Dimata würde ich auch als RA testen. Vlt. klappt es ja und Osimhen ist dann der direkte Konkurrent von Gomez und Dimata der Starter als RA.

      1
  39. Der BvB spricht von einer „drakonsichen Strafe“, weil sich Ihre Anhänger erneut daneben benommen haben. Sanktioniert wurden die Vorfälle bei den Partien gegen Bayern und die Pyro im DFB-Pokal (die 4. oder 5. in den letzten Jahren im Pokalfinale?)

    Verurteilt wurden Sie zu 95000€ und ein Auswärtsspiel ohne Fanblock auf Bewährung.
    Choreografien + große Fahnen & Spruchbänder müssen vom BVB genehmigt werden bzw. bei einem Auswärtsspiel mit dem Verein abgestimmt werden. Sollte davon abgewichen werden oder kommt es bei der Choreo zu Pyro oder anderem unsportlichen Verhalten, werden die Choreos beim BVB bis zum Ende der Saison 2017/18 verboten.
    Außerdem muss der BVB ein Konzept erarbeiten. „Dieses muss insbesondere Maßnahmen zur sicheren, kontrollierten und gegebenenfalls personalisierten Ticketvergabe durch den BVB für das nächste DFB-Pokal-Endspiel mit der Borussia beinhalten.“

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/702090/artikel_drakonische-dfb-strafe_bvb-droht-leerer-auswaertsblock.html

    2
    • Generell halte ich nicht viel von den Strafen des DFB aber immerhin sind sie mittlerweile dazu übergegangen Vorfälle bei Auswärtsspielen auch mit Strafen bei Auswärtsspielen zu sanktionieren. Mal sehen wie die BVB-Fans mit der Bewährung umgehen. Bei der letzten Bewährung haben sie munter weiter gezündelt. Mal sehen ob sie dieses Mal die Füße still halten.

      1
    • Generell halte ich sehr viel von Strafen, die gegen Vereine mit kriminellen „Fans“ verhängt werden.
      Leider sind diese Strafen nicht so bemessen, dass der Verein sich ernsthaft darum bemüht, die Kriminellen zu überführen.
      Ich finde, folgendes Vorgehen würde die Vereine ganz sicher in die Spur bringen:
      wann immer ein Dauerkartenbesitzer eines Vereins nachweislich strafrechtlich relevantes (Körperverletzung etc.) begangen hat: 3 Punkte Abzug für den Verein.
      Ganz einfach.
      Und ganz sicher wirksam.

      10
    • Ich halte diese Strafe für bemerkenswert lasch, ähnlich wie auch schon die Strafe gegen Braunschweig. Dortmund zündelt schließlich regelmßig und hatte auch gegen uns im Finale gezündelt. Da passierte nichts.

      Die Strafe aus den Vorkommnissen in Hannover betraf uns VfL-Fans dagegen wesentlich stärker. Hätten sich doch nur irgendwelche Idioten noch einmal daneben benehmen müssen, hätte ich ein Spiel verpassen dürfen.

      Von meiner Seite aus müssten die Strafen viel rigoroser sein. Kompletter Ausschluss von diversen Fangruppen, Blocksperren und bei solchen Pyromanen sogar Punktabzüge. Damit die Vereine endlich gezwungen werden, ihre Pappenheimer mal auszusperren.

      11
    • Erstmal ist es richtig Fehlverhalten zu sanktionieren. Allerdings sind die Maßnahmen des DFB nicht von großer Wirkung. Die viel zitierten Kollektivstrafen haben praktisch keine Wirkung und führen oft noch zu einer Solidarisierung gegen die Strafe. Wenn etwas Strafbares vorgefallen ist sollte man es ordentlichen Gerichten überlassen diese zu sanktionieren. Die Maßnahmen des DFB haben schlicht keine Wirkung und wirken oft einfach ausgewürfelt. Allerdings wird sich daran in Zukunft nichts ändern da diese Geldstrafen eine willkommene Einkommensquelle für den Verband sind. Zumal viele Vergehen die der DFB für strafbar hält vor einem Gericht gar nicht als strafrechtlich relevant eingestuft werden.

      4
    • @Diego 1953: Deine Forderung nach 3 Punkte Abzug für Vereine, deren Dauerkartenbesitzer sich „strafrechtlich relevanten“ Verhaltens schuldig gemacht haben, ist mir nachvollziehbar, aber steht – mit Verlaub – zigfach auf tönernen Füßen.
      Weder sind Fußballclubs Strafverfolgungsbehörden, denen zusteht, Straftäter zu ermitteln, noch haben sie aus internen Gründen ein solches Verfolgungsinteresse. Weder kann der DFB persönlich verantwortbares strafrechtlich relevantes Fehlverhalten eines Zuschauers auf der Grundlage der Verbandsgerichtsbarkeit so einfach gegen ein Verbandsmitglied und Lizenznehmer (Club/Verein) ahnden, noch würde ein Club/Verein dem DFB eine solche weitgehende Rechtsbefugnis zubilligen, die möglicherweise existenzielle Bedeutung hat (Abstieg). Darüber hinaus verstößt – zumindest nach meinem Rechtsverständnis – die verbandsinterne juristische Verfolgung und Verurteilung strafrechtlicher Vergehen gegen das Prinzip der Endgültigkeit richterlicher Entscheidungen. Solche können nur von einer staatlichen Gerichtsbarkeit getroffen werden, nicht aber von einer privaten, die die Sportgerichtsbarkeit des DFB darstellt, auch wenn sie staatliche Gerichtsverfahren kopiert. Deren Legitimität beruht auf keinerlei staatlicher Rechtsgrundlage, sondern ausschließlich auf der verbands- und vertragsrechtlichen Anerkennung der DFB-Gerichtsbarkeit durch die Clubs/Vereine als abhängige Lizenznehmer. Würde man die staatlichen Gerichte nicht hoffnungslos überlasten, was sie auch so schon sind, wären Rechtsstreitigkeiten, die jetzt oft diletantisch und fragwürdig von der DFB-Gerichtsbarkeit entschieden werden, viel besser bei stattlichen Gerichten aufgehoben. Bedeutende Rechtstreitigkeiten landen ohnehin dort.

      5
    • Klingt sehr logisch Diego!
      Wenn ein Club deswegen absteigt und Arbeitsplätze verloren gehen ist damit doch jedem geholfen. Vielleicht trifft es dabei auch ein paar Familien mit Kindern und Pflegebedürftigen Großeltern.
      Würde es dir damit besser gehen?

      Da kommt mir die Frage hoch welche Referenzen du als Ordner hast und wie viel Pyrotechnik du dabei schon aus dem Verkehr gezogen hast und wie viel dir durch die Lappen gegangen sind.
      Am besten wäre natürlich ein Nacktscanner plus Röntgengerat am Eingang (die Dinger werden ja auch im Körper mitgeführt.) was interessieren mich die Menschenrechte von zig tausenden wenn 20 davon eine Fackel anzünden?
      Achja Populismus ist was schönes :)

      Warum zahlt eigentlich VW nicht für jeden straffälligen VW Besitzer Strafen? :ironie2:

      8
    • Ich gehe fest davon aus, dass die Vereine – insbesondere die Fan-Beauftragten – die meisten der „Fans“ die körperverletzend und damit strafrechtlich relevant unterwegs sind namentlich kennen.
      Und damit deren Straftaten decken, weil sie die „Unterstützung“ derer im Stadion nicht verlieren wollen.
      Das kann man nur abstellen, indem man den Schaden für den Verein größer macht, als die befürchtete fehlende Unterstützung der „Fans“ und all derer, die es gut finden, Frauen und Kinder mit Steinen zu bewerfen (BVB gegen Leipziger z.Bsp.).
      Das ist kein Populismus – im Gegenteil, viele Ultras finden Körperverletzung ja prima und auch Putin fand ja die prügelnden „Fans“ seiner Nationalmannschaft wunderbar – und ob so was auf tönernen Füssen steht: darauf würde ich es erst mal ankommen lassen.

      7
    • Das mit dem namentlich bekanntsein mag bei einem Verein mit einer relativ kleinen Anzahl von den Leuten die hier als Gewalttäter bezeichnet werden, wie beispielsweise Wolfsburg, noch stimmen aber bei einem Verein wie Dortmund mit geschätzten 500 Ultras sind auch den Fanbeauftragten mit Sicherheit nicht alle namentlich bekannt.

      1
    • Selbstverständlich könnten Leute von Vereinen benannt werden die mit so was in Verbindung stehen! Allerdings leben wir glücklicherweise in einem Rechtsstaat und es muss bewiesen werden bevor es abschreckende Strafen von einem Richter gibt. Stadionverbote haben wenig bis gar keine Wirkung, das juckt die wenigsten wie man sieht. Es wird leider munter weiter gezündet…

      0
  40. Moinsen

    Also ich muss sagen das ich martins artikel mit sehr viel Spannung verfolge….manchmal schau ich auch einfach fix ruber ob irgendwas gepostet wurde von ihm….und ich bin der Meinung das immer etwas dabei war…ob asche dimata bzw das 00olaf intensiv arbeitet. Mich persönlich stimmt das glücklich….und zeigt mir…ruhe bewahren es passiert schon was…dafür bin ich dankbar…und das er keine namen vereine etc nennt stört mich nicht…weil dann.wird sich wieder auf einen Spieler versteift und wenn es dieser nicht ist ist der transfer eigentlich schon vob Seiten einiger user schlecht und gescheitert.

    Also martin…danke und mach weiter so…ich erfreue mich deiner Nachrichten und ich wette ich bin nicht alleine.

    80
  41. Bin nicht nicht sicher, ob ich das mit dem Handy richtig hinbekommen habe, aber es ist hoffentlich
    Nicolai Müller in Aktion :

    file:///storage/emulated/0/Download/oPnlGb9Mb5fuOCvT.mp4

    Schade, klappt nicht. Versuche es noch mal.

    3
    • #BLMediaDay

      Ich glaub das Verlinken gelingt mir irgentwie nicht, aber vielleicht mag sich ja jemand vom BL Media das Video Nicolai Müller ansehen. Ist ganz lustig.

      0
  42. Aussagen von Jonker aus der WAZ:

    – Uduokhai habe einen starken rechten Fuß, das mache vieles einfacher, dadurch könne er auch rechts in der IV spielen
    – Körperlich sind noch einige Dinge zu tun
    – bisher lag der Fokus eher auf der Defensive
    – jetzt soll es um die Offensive gehen, „gestalterische Varianten im Angriff“, Zusammenarbeit und Organisation, da müsse man „Schritte machen“
    – Zum Kader sagte er: „wir haben zu viele Spieler“
    – Badu wird wohl durch Franke ersetzt, der bei den Profis mittrainiert und auch ins nächste Trainingslager mitfahren soll
    – Jonker freut sich auf Arnold und Gerhardt, gibt ihnen Zeit, erwartet aber auch das sie ohne Übergewicht, sprich professionell aus dem Urlaub kommen
    – Zu Jung sagte Jonker, das Bad Ragaz keinen Sinn für ihn gemacht hätte, er läuft im Training Runden

    23
    • Eben. Ob das am Ende alles so kommt sei dahingestellt, aber diese Erklärungen von Mahatma sind einfach der Logik und Erfahrung geschuldet wie Transferphasen allgemein ablaufen. wäre keine Überraschung wenn es so käme, ist einfach eine Prognose oder mögliches Szenario.

      1
  43. Langsam könnte sich mal was tun auf den Außen :grübel:

    5
    • Ja, aber beidseitig. Sowohl was Zu- als auch Abgänge betrifft. Man kann derzeit nicht gesichert davon ausgehen, das Kuba und V8 tatsächlich gehen. Da tut sich derzeit rein gar nichts.

      Die Zugänge betreffend scheint Rebbe wohl viel abzuklopfen, aber realisieren konnte er noch nichts.

      Und Jonker testet intern Dimata, Hinds und Osimhen auf Außen. Kuba ist die erfahrene Lösung auf rechts, Stefaniak ist angeschlagen.

      13
    • Zustimmung

      0
    • Jetzt mal Butter bei der Fische:

      Keiner würde an Vierinhas oder Kubas Stelle derzeit wechseln! Warum auch? Stand jetzt ist keine Konkurrenz da, die auf Anhieb kaum Spielminuten übrig lassen würde. Beide können mit Einsätzen entweder hinten rechts oder vorne rechts rechnen. Hinzu – und das ist viel schwerwiegender – beziehen sie hier ein sehr gutes Gehalt, welches sie nirgendwo mehr bekommen werden. Wenn sie wechseln sollten, dann nur aus sportlichen Aspekten.

      So lange der VfL keinen absoluten Stammrechtsaußen verpflichtet, wird sich in Richtung Wechsel auch nichts entwickeln. Und der Rest der Spieler?

      Malli wird die Vorbereitung definitiv abwarten. Wenn er wechselt, dann nur in der zweiten Augusthälfte. gehe jedoch von einem Verbleib vorerst aus.
      Joshua wird womöglich wechseln. Aber auch hier erwarte ich erst Mitte August Angebote, wenn die internationalen Qualirunden vor dem Abschluss stehen. Ein Wechsel zu Stoke kommt nur in Frage, wenn er seinen Stammplatz verlieren sollte.
      Träsch ist ein klassischer Wechselkandidat für die letzten drei Tage des Augusts. Ein Spieler, der immer auf dem Markt ist, den man aber nicht jetzt schon verpflichten muss. Da kann man die Alternativen erst einmal abklopfen.
      Seguin ist ein Ausleihkandidat. Und so etwas passiert auch erst zum Ende des Transferfensters.
      Osimhen wird weiterhin getestet. Ausleihe am Ende möglich.

      Insofern ist dieser ruhige Juli nur logisch. Die frühen Wechsel waren Ergebnisse aus der Sondierungsphase des Frühjahrs und Winters. Nun klopft man die bestmöglichen Varianten ab. Da muss man auch kein vermeintlicher Insider sein.

      21
    • Mist, falsche Stelle, konnte oben nicht mehr editieren. hier soll es hin.

      Eben. Ob das am Ende alles so kommt sei dahingestellt, aber diese Erklärungen von Mahatma sind einfach der Logik und Erfahrung geschuldet wie Transferphasen allgemein ablaufen. wäre keine Überraschung wenn es so käme, ist einfach eine Prognose oder mögliches Szenario.

      2
    • Das Vieirinha hier mehr verdient als möglicherweise anderswo ist ja schon seit Jahren so. Das Malli derzeit sieht, das Didavi besser ist das ist ebenfalls logisch. Und das Osimhen weiß, das er einen Gomez vor sich hat, wissen auch alle.

      Ich könnte jetzt genauso gut sagen, warum soll ein Uduokhai Angst vor Knoche haben? Warum soll Dimata gegen Ntep keine Chance haben? Warum sollte sich Hinds vor Kuba fürchten?

      Nach diesem Umbruch sind sehr wenige Plätze sicher, logisch das alles passieren kann…gesetzt sind für mich nur Gomez und Casteels. Die Chance sich als junger Spieler beim VFL einen Platz im Kader oder gar mehr zu erkämpfen sind so hoch wie noch nie…Deshalb geht auch keiner, weil jeder eine Chance hat, natürlich auch V8 und Kuba wie er ja oben schrieb.

      9
  44. Off topic aber ganz witzig:

    Alle Bundesligavereine als Game of Thrones Charaktere

    http://www.business-punk.com/klickstrecke/got-bundesliga/#0

    Schön sind Schalke und Hanoi…

    Bei uns irrt er sich mit dem Blick in die Zukunft. :kopfball:

    0
    • Dazu,
      Ich war heute in der City Galerie, das Plakat was da hängt ist echt fett – sieht super aus

      2
    • Nehme an, dass man sich weiterhin stark am Bulls-Intro orientiert. https://youtu.be/JBkqKB2chWo

      Für mich in Ordnung. Gut geklaut ist immer noch besser als schlecht selbst gemacht.

      3
    • Ganz ehrlich, das wäre ein klein wenig Gänsehaut, wenn man sich früher an das Intro in den 90ern zu Zeiten von Michael Jordan, Dennis Rodman, Scottie Pippen, John Paxson, Steve Kerr, etc. erinnert.

      https://www.youtube.com/watch?v=Zn6kiimEsYc
      ;)

      6
    • Da kann man ja wieder völlig zurecht, wie anno dunnemals bei Imre Farkaszinski, rufen:
      Farka , ääähhh sorry,
      Andries, lass die Wölfe raus!

      edit/admin: Neue Emailadresse? Deshalb das Warten auf Freischaltung.

      0
  45. OT :
    Angeblich soll Paris dazu bereit sein die AK von Neymar (222 Mio) zu zahlen. Und on top gibt es noch 40 Mio Handgeld für den Vater. Da bin ich mal gespannt aber irgendwie kann ich mir das dann doch nicht vorstellen.

    1
  46. „Cadena SER“ schreibt, dass der VfL Wolfsburg in Carlos Vela ernsthaft interessiert. Die Zeitung zitiert auch, dass zusätzlich Wölfe zu unseren mexikanischen sind auch interessierte Klubs aus England und Frankreich. Für das Jahr beendet seinen Vertrag mit dem Verein, die nicht verlängern will, so ist dies die letzte Chance Sosiedad, um Geld mit dem Konkurrenten zu verdienen. Eine ähnliche Situation fand, wie wir Paul-Georges Ntep de Madiba gebracht. Sehr schön Spieler.

    5
    • Ist auf jeden Fall ein interessanter Spieler. Mit 28 Jahren im besten Fußballalter und nur noch ein Jahr Vertrag.

      3
  47. OT:

    Das neue Trikot kostet bei uns ja 85€

    Wie kann es sein, dass in einem englischen Onlineshop das Trikot für 63€ verkauft wird.
    Ist das eine Fälschung?

    Vllt kennt sich damit hier jmd auf und kann mich aufklären :keks:

    0
    • Ich glaube du musst aus UK dann noch Einfuhrzoll zahlen.
      Außerdem gibt es das neue Trikot teilweise auch jetzt schon rabattiert.

      Ein mal in Helmstedt bei so einem Sportladen, dann bekommst du bei der neuen Kicker Ausgabe einen Gutschein im Wert von 15 Euro.

      Gibt immer Mittel und Wege.

      1
    • Dann war es die Umsatzsteuer die in England online manchmal nicht ausgewiesen wird und dann am Ende noch mal angezeigt wird beim Ende der Bestellung.

      0
    • Einfuhrzoll inkl. 19 Mwst. muss erst ab 150€ Warenwert bezahlt werden. Zwischen 22€ – 150€ müssen nur 19% Mwst. bezahlt werden und unter 22€ Warenwert muss nichts zusätzlich bezahlt werden.

      1
  48. Also ich hab da schonmal bestellt und musste nichts extra zahlen. Ist aber schon 3-4 Jahre her falls das etwas ausmachen könnte.

    1
  49. edit/admin: verschoben

    0
  50. Edit/admin: verschoben

    0