Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / Frauen / Sensationell: Wolfsburg gewinnt die Champions League

Sensationell: Wolfsburg gewinnt die Champions League


 
Unglaublich! Die Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg holt zum 2. Mal hintereinander die Champions League.
Dabei lagen die Wolfinnen zur Halbzeit bereits 2:0 hinten. Doch dann kam die zweite Hälfte, in der die Mannschaft von Ralf Kellermann den Gegner praktisch überrannte. Auch der erneute Rückschlag nach dem sensationellen 2 zu 2 Ausgleichstreffer, der die Wölfe wieder ins Hintertreffen brachte, konnte den VfL nicht brechen. Am Ende schlug das Team erneut zwei Mal zu und konnte die 4:3 Führung dann über die Ziellinie retten.

Ich begann meinen Vorbericht mit dem Wort „sensationell“. Ich konnte zu dem Zeitpunkt nicht ahnen, dass dies das meistverwendete Wort zum Spiel werden würde. Einfach grandios! Herzlichen Glückwunsch!


Vorberichte:
Es ist sensationell, was die Frauenabteilung des VfL Wolfsburg seit Jahren leistet. Nach dem Triplegewinn im letzten Jahr, steht die Mannschaft von Ralf Kellermann in diesem Jahr erneut im Finale der Champions League.

Am Abend geht es in Lissabon gegen Tyresö FF aus Schweden um die Krone des Fußballs.

Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Das Spiel ist live zu sehen auf Eurosport.

Im letzten Jahr war ich bei strömendem Regen am Rathaus und habe die Heimkehr der Frauen am Rathaus gefilmt. Auch dieses Jahr liegt hinter der Mannschaft ein sehr erfolgreiches Jahr, welches sie heute Abend mit dem ersten Titel krönen könnten.
Auch die Meisterschaft ist noch in Reichweite.

An alle Fans des VfL: Einschalten und unseren Mädels die Daumen drücken!

 
 

59 Kommentare

  1. Ich hab ja hier von einem user gelernt, dass Frauenfußball kein Leistungssport ist. Wieso soll ich dann gucken…….
    Ich drück unseren Damen die Daumen und werde zumindest im Fernsehen die Sache verfolgen.

    0
  2. Auf geht’s Wolfsburg kämpfen und siegen.

    :vfl:

    Ich bin echt gespannt, was uns heute erwartet.

    0
  3. Das wird ein unglaublich schweres Spiel, wenn das schwedische Team seine Kombinationsfähigkeit, das schnelle Angriffsspiel mit vielen kurzen Pässen, umsetzen kann.

    0
  4. Zumindest pressen sie früh.

    0
  5. Ballverluste sind teuer.
    1:0 für Tyresö durch Marta…
    Wie ich sagte:
    die sind beweglich, kombinationssicher und führen nun 2:0.
    Der VfL spielt „altmodisch“. Lange Bälle, ganz viel Abstand zwischwen den Reihen, sperrangelweit offen für Konter. Schieße weit, laufe schnell…

    0
  6. Schade Mädels , gibt Gas, sind noch 60 min

    0
    • …von wem gibt das Gas? :grübel:

      Gössling wieder mit vielen, vielen Fehlpässen.

      0
  7. denkt ihr das wir das noch schaffen?

    0
    • Wenn sie sich nicht noch einige Konter einfangen?
      Außerdem fehlt ein offensives Konzept. Nur lange Bälle und Gössling, die den Ball zu lange hält – das reicht nicht. Da fehlt Konzept, Köpfchen, System. Kaum Bewegung ohne Ball. Das wird sehr schwer. Ich sehe nicht, wie dieses Spiel gegen einen Gegner mit starkem Mittelfeldpressing und schnellem Direktspiel gewonnen werden soll…

      0
  8. Wir spielen übrigens am 18.07. in Bochum. Saisoneröffnung vom VfL Bochum.

    0
  9. Falls die Schweden nicht noch konditionell einbrechen, sehe ich heute schwarz für unsere Mädels. Es passieren genau die Fehler, die vorher sicher angesprochen wurden: Keine Ballverluste in der eigenen Hälfte, keine Schlafmützigkeit in der Defensive, denn die Schweden sind in der Offensive schnell und relativ passsicher. Und genau die Spielerinnen, die vorher als torgefährlich adressiert waren, machen die Tore – und zwar super. Dagegen bei unseren Mädels viel Hektik und kein letzter Pass. Überhaupt das Offensivspiel eher auf Zufall, denn auf Konzept gebaut. Wenn ich aufgrund der ersten Halbzeit tippen sollte: der VfL fängt noch einmal zwei, denn jetzt muss man noch offener spielen. Und das ist bei Marta&Co. Risiko hoch zehn. Aber ich irre mich gern.

    0
    • Da ist das wichtige schnelle Anschlusstor.
      Über die Flügel und direkter gespielt.
      Nun aber nicht hektisch werden.
      Aber den muss die Müller doch voll nehmen!

      0
    • Beim ersten Mal hatte sie nur geübt… :grins:

      0
  10. Wahnsinn – ich liebe diese Mädels. Sowas nennt man Moral.

    0
  11. Nun aber!
    Was machen die denn da?
    Und diesmal trifft Martina Müller!
    Nun aber hinten enger stehen und nicht auskontern lassen!
    Und nicht so hektische Fehler machen!

    Wenn man Marta nicht doppelt… Die kann es mit beiden Füßen!
    Gössling spielt doch recht kopflos…
    Der Unterschied beträgt eine MArta.

    0
  12. Super Mädels, jetzt noch 2x Gas und das Ding ist durch , bitte nur keine Leichtsinnigkeit in der abwehr

    0
  13. Jaaaa. Alex Popp, Verena Faißt..

    0
  14. Wow, was für ein schönes Tor! Klasse Mädels.
    3:3 :)

    0
  15. Super von Popp gespielt und Faißt mit Zug zum Tor.
    3:3 – verrückt…
    Blässe mit kaputter Hand und einer Superleistung auf rechts.

    0
  16. Das wäre ja ein Witz, wenn der Trainer sauer wäre wegen der Unterzahl. Auf dem Feld stimmt das natürlich, aber in der konkreten Torsituation waren es 2 Wolfsburgerinnen gegen 5 Schwedinnen.

    0
  17. Die Frauen zum wiederholten Mal mit einer tollen Werbung für sich, für unseren Verein und letztendlich auch für VW. Ich hoffe, dass die Frauen von VW auch eine anständige Würdigung erfahren – auch finanziell. Das ist wirklich klasse, was die seit 2 Jahren alles schaffen.

    0
  18. JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!

    Unglaublich unsere Frauen. Da kann man einfach nur stolz sein! :vfl:

    0
  19. Suuuper 4:3

    0
  20. Jetzt soll er abpfeifen!
    Martina Müller stolpert den Ball über die Linie!
    4:3!!!!!!
    Aber eine Superaktion von Kessler davor!
    Ich hätte das nicht geglaubt, dass die so viel draufpacken können!
    Nun aber nicht nur hinten drin stehen!
    Marta braucht nur einen Freistoß in guter Position!
    Spiel vom Tor weg halten!

    0
  21. Starke zweite Halbzeit… Mega gut eingestellt von Kellermann :topp:

    Ich finde die Schiedsrichterin strahlt richtige Unruhe aus und macht die ganze Stimmung nur noch aufgeheizter… die sollte mal ne Fortbildung machen:“Schiedsrichterverhalten – Wie strahle ich Ruhe aus?!“

    0
  22. martina Müller hat den Tank leer. Da muss er Pohlers bringen!
    Und die Pfeife aus der Ukraine fällt auf Marta rein.
    Aber der Freistoß bringt nix.
    Nur… warum hören sie auf, mitzuspielen?
    Aber er wechselt defensiv! Hartmann für die Abwehr.

    0
    • Weil sie dann wohl nervös wurden. Erinnere dich zurück an das Rückspiel in Braunschweig der Männer, da wurde uns doch vorgeführt was Nervosität ausmachen kann.

      0
  23. Unglaublich gute Leistung des VfL!!!

    So zurückzukommen…die Mannschaft kann echt stolz auf sich sein

    0
  24. EIN SENSATIONELLER SIEG!!!!!!
    Irgendwie war Tyresö in HZ2 nicht mehr da.
    Überfahren durch die Power der Wölfinnen.

    0
  25. HAMMER!!! Wow, unsere Wölfinnen!!!1!!!elf!!

    0
  26. 8.06. Ligafinale in WOB muss man(n) hin und supporten. :vfl:

    0
  27. Super Mädels , perfekter Abend !!!

    0
  28. extrem cool !

    0
  29. Eine tiefe Verbeugung vor diesen Mädels. Das war Emotion total. Herzlichen Glückwunsch und Danke!

    0
  30. Spärlicher Konfetti – Regen , schade aber egal, Titel verteidigt !!!!

    0
  31. Die Bereitschaft, für den Sieg weit über die eigenen Grenzen hianaus zu gehen, Schmerzen nicht wahrzunehmen und sich voll in den Dienst der Mannschaft und unseres VfL zu stellen, kann durchaus als vorbildlich für ALLE anderen Mannschaften gelten.
    Aus einem solchen Team einzelne Personen hervorzuheben, verbietet sich ja eigentlich. Dennoch soll nicht unerwähnt bleiben, dass Josephine Henning nach ihrer Muskelverletzung, Nadine Keßler mit Bauchmuskelzerrung und besonders Anna Blässe mit gebrochener Hand soviel Herz gezeigt haben, dass es unsere Bewunderung verdient.

    0
  32. Harzer-Woelfe-Fan

    Nur der :vfl:

    Jungs, bitte endlich nachmachen :vfl:

    PS: Warum holt Kellermann die Marta nicht nach WOB????

    0
    • Gute Idee! Herzlichen Glückwunsch den VfL-Frauen. Das war wirklich spannend. Große Leistung!

      Bei den Männern sieht es nicht wirklich danach aus, dass KA Diouf und Lestienne noch auf dem Schirm hätte. Das Gerücht um Marco Fabián hält sich weiter, und ich denke seit dem vergeblichen Bemühen 2012 immer noch, dass er der Königseinkauf sein könnte: Nationalspieler in einer gewiss nicht schlechten Liga, beidfüßig, schnell, technisch spitze, kampf-, schuss- und dribbelstark, der ideale Mann für alle Positionen im OM und sogar im Sturm als falsche Neun. Da könnte man auf alle anderen Jungs vor Gustavo und Malanda richtig Druck aufbauen. Ich sage aber: KA, tu es! (Bloß nicht zu Schalke!)

      Wie es ganz vorn weitergeht, wissen die Götter. Dzeko, Mandzukic, Lukaku und eine Etage darunter auch Lasogga sind wohl alle auf dem Markt. Ich würde mich nicht wundern, wenn es Schlitzohr KA nicht noch mal richtig krachen ließe.

      0
  33. Superspiel! Herzlichen Glueckwunsch zur Titelverteidigung!
    Und jetzt noch die Siegesserie in der Bundesliga fortzetzen. Vielleicht springt ja doch noch der Meistertitel raus, da Frankfurt und Potsdam sich am vorletzten Spieltag die Punkte wegnehmen.

    0
  34. Einfach Grandiose Leistung unserer Mädels!!! Respekt!
    Dass man in Hälfte 2 nach 0:2 Rückstand noch so zurück kommt, klasse!! ;)
    Anna Blässe beste Spielerin unserer Elf gestern Abend!
    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
    • Viel krasser, man kommt nach einem 0:2 zurück, bekommt wieder einen eingeschenkt (2:3) und dreht das Ding dann…

      Das ist Moral! :vfl:

      Und einfach geil. Glückwunsch Mädels…!

      0
  35. Nachdem der VfL bereits Interesse an einer Vertragsverlängerung signalisierte, äußert sich nun auch Vieirinha zu seiner Zukunft: „Ich bin glücklich in Wolfsburg, wir haben ein spannendes Projekt, ich will dabeibleiben“, wird der Portugiese im „kicker“ zitiert. Allofs betonte, dass man das Thema nach der WM sofort angehen werde.
    Fein! Passt! Ich würde Marco Fabián und (oder) Pilar dazu nehmen und gut ist für dieses Jahr.

    Fehlt nur noch ein Mittelstürmer.

    0
  36. Diegos WM Ticker

    Horst Hrubesch streicht Urlaub
    Bundestrainer Joachim Löw geht zwar davon aus, dass Miroslav Klose für das Turnier in Brasilien fit genug wird, hat allerdings für den Notfall Horst Hrubesch in Bereitschaft gesetzt. „Er wird auch nicht in den Urlaub fahren“, sagte Löw zur Ersatzrolle des Ersatzstürmers.

    Östrogen ins Essen
    Wie heute Morgen durch eine Indiskretion durchsickerte, hat der Chefkoch der Deutschen Fußballnationalmannschaft Holger Stromberg dem Essen der Spieler Östrogen beigemischt. „Das war auf Anweisung von Herrn Löw geschehen, der gestern Abend das Championsleague-Finale der Frauen im Fernsehen sah, und vom Kampfeswillen der Frauen des VfL Wolfsburg zutiefst beeindruckt war“, erläuterte Stromberg. Auf Nachfrage meinte Herr Löw: „Die haben gekämpft, wie eine Mutter um ihr Kind, das können meine Jungs niemals, dachte ich. Also habe ich beschlossen, ein wenig nachzuhelfen“.

    Lars Bender schont sich
    Wie uns der Physiotherapeut der Deutschen Fußballnationalmannschaft Klaus Eder zu verstehen gab, simulierte gestern Lars Bender eine Oberschenkel-Verletzung, um sich für die neue Saison bei Bayer Leverkusen optimal vorbereiten zu können. „Jeder weiß doch, dass die Bayern nach einer WM selten Meister werden, da wollen wir unsere Chance nutzen“, kommentierte Lars Bender auf unsere Nachfrage hin.

    Donovan nicht dabei
    Jürgen Klinsmann strich den US-Rekordtorschützen Landon Donovan (32) und nominierte dafür den 18-jährigen Julian Green vom FC Bayern. „In dem Alter kann man eh nicht mehr so gut Singen“, witzelte Jürgen Klinsmann. „Nein im Ernst, mit 32 in der Hitze von Brasilien, das geht nicht“, schob er lächelnd hinterher.

    0
  37. Sehr schönes Interview von NDR-Radio mit Kellermann:
    http://www.ndr.de/info/audio203866.html

    0
  38. …und mit Nadine Keßler
    http://www.ndr.de/info/audio203876.html

    0
  39. Off Topic: habe eben das Interview von Löw in der ZEIT gelesen. Der ist ja noch arroganter und selbstverliebter als Pep. Mit so einer Haltung fährt der das Ding gegen die Wand. Da leg ich mich jetzt mal fest.

    0
  40. http://m.bild.de/sport/fussball/voting/mehrheit-findet-frauenfussball-schlimm-36106748,wantedContextId=31074442,variante=S.bildMobile.html

    Die Bild ist doch bekloppt.
    Anscheinend sind sie irgendwie im Mittelalter hängen geblieben. Passt ja irgendwie auch zur Bild.

    0
    • Das reflektiert den intellektuellen Status ihrer Leserschaft und beweist, dass die Aufklärung und das Vermächtnis der Begründer unseres Grundgesetzes bei Dumpfbacken und den Schreiberlingen des bedruckten Arschwisch des Springer Verlags gleichermaßen nicht durchsetzbar ist.
      Churchill sagte dereinst:
      „Jedes Land hat die Presse, die es verdient.“
      Dazu empfehle ich
      Das „Welt“-„Bild“ des Axel-Springer Verlags
      Gudrun Kruip, erschienen im Oldenbourg Verlag

      Ist allerdings nichts für BLÖD- und RTL-Kunden, weil da so viele komplizierte Wörter drin stehen.

      0
    • bescheuert, wie Leute das schlimm finden können, und sich abwertend äußern.
      Es muss ja nicht jeder Feuer und Flamme dafür sein, aber Respekt sollte man schon haben!

      Ich für meinen Teil habe Respekt vor Frauen, die erfolgreichen und schönen Fußball spielen, und das obwohl sie alle einem anderen Beruf nachgehen! Klasse Mädels, ich bin stolz auf euch! :vfl:

      0
  41. Kommt Hunt jetzt nach Wolfsburg?
    Zuletzt sollen schon Gespräche zwischen VfL-Manager Klaus Allofs und Hunt-Berater Gordon Stipic stattgefunden haben.
    Eine Entscheidung, wo der Linksfuß in der kommenden Saison spielt, soll demnächst fallen.

    http://www.bild.de/sport/fussball/aaron-hunt/im-anflug-auf-wolfsburg-36108082.bild.html

    0
  42. Deutsch, ablösefrei, Europa erfahren, technisch gut, kann im Mittelfeld überall eingesetzt werden. Für die Breite wäre es eine gute Verpflichtung. Mal abwarten

    0
  43. Harzer-Woelfe-Fan

    Ich hatte es schon befürchtet und nun scheint es wahr zu werden….

    0