Donnerstag , Oktober 22 2020
Home / Konkurrenz / Hannover 96 / Zeit der Revanche: Hannover gegen Wolfsburg

Zeit der Revanche: Hannover gegen Wolfsburg

Hannover_Spiel
 
Heute heißt es, den Auswärtsfluch gegen Hannover zu durchbrechen und uns für die vielen – teils unglücklichen – Niederlagen der letzten Jahre zu revanchieren. In der letzten Saison verlor der VfL in Hannover gleich zwei Spieler (Arnold, Klose) und musste die Partie mit nur 9 Mann beenden. Trotz doppelter Unterzahl war man in Hannover über weite Strecken überlegen und kaufte den Rothosen jeglichen Schneid ab.

Heute ist die Zeit gekommen den Spieß umzudrehen und drei Punkte aus der niedersächsischen Landeshauptstadt zu entführen.

    Antreten werden die Wölfe mit folgendem Kader:

  • Tor: Benaglio, Grün
  • Abwehr: Schäfer, Rodriguez, Knoche, Naldo, Klose, Jung
  • Def. Mittelfeld: Gustavo, Guilavogui, Arnold
  • Off. Mittelfeld: Perisic, de Bruyne, Hunt, Vieirinha, Caligiuri
  • Sturm: Olic, Dost

Auf geht’s Wölfe, kämpfen und siegen!
 
 

170 Kommentare

  1. Ich wollte gerade schreiben, dass wir mit 18 Spielern bestimmt gewinnen werden, aber das wird wohl nicht die endgültige Aufstellung sein… :klatsch:

    0
  2. Laut Eurosport spielen wir folgendermaßen:

    Benaglio – Rodriguez, Knoche, Naldo, Jung – Luiz Gustavo, Guilavogui – Vierinha, DeBruyne, Perisic – Olic

    0
  3. Bei Schalke war es EMCM, heute muss auf Stindl aufgepasst werden. Hoffen wir auf ein gutes Spiel!

    0
  4. Was für ein Auftakt.

    0
  5. Super Aktion von Guilavogui.
    So geht das auch mal – kurze Körpertäuschung und man ist vorbei am Gegenspieler

    0
  6. Um den Schwenk kurz mal auf Stimmung und den Abgang der Ultras auf der anderen Seite zu kommen:Kommt aus der Kurve von Hannoi tatsächlich nichts oder sind unsere Supporter nur lauter?

    0
  7. Hunt würde ich gern in der 2. Halbzeit sehen. Ich glaube der könnte da noch ein paar Impulse nach vorn setzen.

    0
    • Exilniedersachse

      Könnte vielleicht Ruhe und Ballsicherheit ins Zentrum bringen aber wen soll man dafür rausnehmen?

      0
  8. Man, der darf da gar nicht erst zum Flanken kommen. (hat Olic voll gepennt)

    0
  9. Exilniedersachse

    Man muss nur lange genug drum betteln. Da muss aber in der zweiten Halbzeit mehr kommen.

    Zum Glück liegen wir noch nicht hinten.

    0
  10. Unser Spiel gefällt mir überhaupt nicht: Zu viele lange Bälle, zu viel Hektik im Mittelfeld, keine klaren Pässe, keine Präsenz in der Box, zu viele unnötige Fouls, So kann man auf das 1:1 warten … und da ist es passiert. Völlig unnötig …

    0
  11. Das war so klar. Wie kann man sich auch so dumm anstellen? Das defensive mittelfeld ist ja wohl der größte witz. Gustavo und gilavogi sind die beiden überhaupt auf dem platz. Das verkacken wir heute. Immer gegen hannover.

    0
  12. Wann hat Gustavo eigentlich das letzte mal ein starkes spiel gemacht? Finde schwach das der so unantastbar ist. Hat mir ohne ihn gegeg gladbach besser gefallen.

    Schade wegen dem Ausgleich. Ist aber verdient. Hannover macht gut Druck

    0
  13. Die haben nur darum gebettelt, das Gegentor zu bekommen. Verstehe ich nicht.

    0
  14. Der Ausgleich hat sich angekündigt.
    Das passiert, wenn sich eine Mannschaft nur noch auf ihre individuelle Qualität verlässt. Ein mannschaftliches Zusammenspiel war die ganze Halbzeit lang kaum zu sehen, stattdessen Einzelaktionen, die zu nichts führen.
    Hoffentlich findet DH in der Halbzeit die richtigen Worte.

    0
  15. Wenn Hecking bei Auswechslungen nur ansatzweise so konsequent ist wie bei der Kadernominierung, muss Olic sofort runter. Da durften wir gerade die Perversion all seiner Schwächen erleben. Er hat uns mit dummen Ballverlusten, noch dümmeren Fouls und Tiefschlaf beim Gegentor massiv geschadet.

    Ja, ich werde ungehalten!

    0
    • ..kann dich seeehr gut verstehen….

      0
    • Ich gebe Dir heute ein Deiner – mal wieder übertreibenden – Analyse zu Olic zumindest in der Quintessenz recht. Aber wo waren die Ballverluste, die dummen
      Fouls (jeweils Plural?) und der Tiefschlaf beim Gegentor? :grübel:

      0
    • Also ich bin ja nun wirklich keiner der sagt „Olic raus!“ aber heute sollte man ihn wirklich rausnehmen.
      Vieirinha hat auch nicht seinen besten Tag heute.

      0
    • Beim Gegentor hat Perisic geschlafen!

      0
    • Knipser, ich bitte Dich!

      Da ich im Stadion bin, kann ich Dir nicht die genauen Minuten sagen. Exemplarisch nenne ich Dir aber gerne seinen dreifachen Übersteiger ins Toraus bei einer aussichtsreichen Vorteilssituation und ein dummes Foul von hinten bei aussichtsreicher Freistoßposition.

      0
    • Ich kann dir genau die Minute sagen in der das Gegentor gefallen ist.
      Nur die dummen BallverlustE, die noch dümmeren FoulS und der Tiefschlaf Olic’s, die uns „BEIM GEGENTOR massiv geschadet haben“ kann ich Dir auch nicht sagen.

      0
  16. Das war aus meiner Sicht die schlechteste 1. Halbzeit seit langem: träge, ohne Schnelligkeit in den Gedanken, ohne Bewegung und ohne Wille, den Gegner vom Tor fernzuhalten und/ oder selbst das 2:0 zu machen. Die Spieler glauben wohl, das wird ein Selbstläufer. Wird es nicht. Hecking übernehmen Sie!

    0
    • Exilniedersachse

      Deckt sich mit meiner Sicht aber ich wollte es so nicht schreiben da ich dachte es wirkt zu impulsiv. Insgesamt haben wir ein schlechtes auftreten in der Offensive, zu ungenaue Pässe und hinten finde ich die Abstände etwas groß.

      Es wirkt so als käme Hannover zu leicht in freie Räume (auf den Außen und vor den IVs.)

      0
    • Coprolalia under Control

      Dost könnte unserem Spiel gut tun, oder der Lord, aber der ist ja nicht da.

      0
  17. Okay, da heute Nikolaus ist, darf man getrost Geschenke verteilen.
    ABER jetzt ist gut.

    Zweite Halbzeit muss sich was ändern, das defensive und offensive Mittelfeld findet nicht zusammen…
    Olic turnt da vorne schon wieder rum und bringt seine Kollegen durcheinander…

    0
  18. Eine frechheit. Immer das gleiche gegen hannover.

    0
  19. Der Tabellenplatz spiegelt in keinster Weise die Leistung wieder. Bayernjäger, evtl. mögliche Meisterschaft nach Aussage von gewissen Spielern. Einfach nur lachhaft.

    0
    • Wer hat denn von Meisterschaft gesprochen?
      Einzig KDB hat von so etwas gesprochen, aber auch nur in dem Sinne, dass es IRGENDWANN mal das Ziel sein sollte.

      0
  20. Wieder mal um ein Gegentor gebettelt. Mir gefällt die Einstellung der Spieler einfach nicht. Das ist mir alles zu lustlos. Ich fand es gegen Gladbach schon auffällig. Vorne geht auch fast nichts. Olic mal wieder katastrophal, Perisic geht überhaupt nicht in die Zweikämpfe.

    Dazu noch der ätzende Kommentator. Hannover Fan?

    0
  21. Offenbar sind heute Zweikämpfe verboten. Der VfL steht nur dabei und schaut zu. Olic, wie oben schon angemerkt, ist richtig schlecht. Ich glaube, er hat die ersten Monate nach seiner Vertragsverlängerung noch mal alles aus sich rausgeholt. Mehr ist einfach nicht mehr drin. Bei Olic beginnt jetzt auf Grund des Alters, der Abschwung. Wir brauchen jetzt eine deutliche Steigerung. Hannover fightet richtig stark

    0
  22. Exilniedersachse

    So jetzt warten wir mal die zweiten 45 min ab. Ich hoffe man haut jetzt das raus was man sich aufgehoben hat.

    0
  23. Die sollen jetzt den Kampf annehmen, klar und strukturiert spielen und wie eine Mannschaft auftreten.

    0
  24. Klaus Allofs Rechte Wade

    Es ist kurios, mal ganz abgesehen das wir auf Platz 2 stehen fehlt mir einfach ein Top Stürmer. In so einem Spiel wie heute z.B. jemand der da in der Mitte die IVs bindet und Räume für andere Spieler reißt. Joselu z.B. war die 1. Halbzeit auch nicht groß zu sehen und macht aus dem nix ein Tor.

    0
  25. Schon wieder so ein Ding. RIRO schaut einfach zu wie die Flanke rein kommt. So wird das nichts

    0
    • Ist in dem Sinne nichts besonderes bei ihm.
      Aber jeder unserer AV lässt Flanken eher zu als draufzugehen.

      0
  26. Irgendwas stimmt da heute nicht.

    0
  27. Rodriguez fehlt eindeutig Spielpraxis. Hier wäre es vielleicht besser gewesen, den Schäfer drin zu lassen. Er wirkt auch leicht ausgepowert. Noch immer läuft Hannover mehr und kämpft auch mehr. Wollen wir hoffen, dass die bald ihr Pulver Verschossen haben.

    0
  28. Coprolalia under Control

    Man sollte mal wechseln, peri raus und Olic raus, Hunt und Döst rein

    0
  29. Coprolalia under Control

    Man muss aber auch sagen Hannover spielt sehr giftig und clever.

    0
  30. Diego!!!!! Super gehalten

    0
  31. Ich wollte grade schreiben von Benaglio kommt auch „kein“ Abschlag an aber dann hält er das 1:1 fest.

    0
  32. Sie schauen zu, wie Hannover kombiniert. Das kann nicht gut gehen.
    Der engl. Kommentar bei Eurosport: Wolfsburg schaut nicht aus wie ein Top-Team. Richtig!
    Und Bas Dost macht das 1:2. Unglaublich! Danke Zieler!

    0
  33. Na so ein Dost !!

    0
  34. Dost! Gönn ich ihm! :top:

    0
  35. Wie geil ist das denn?? :D

    0
  36. Kommentator: ich verstehe nicht, warum Olic raus muss und Dost kommt.
    Vielleicht versteht er jetzt….

    0
  37. Coprolalia under Control

    Der Ball hat den Dost doch förmlich umgeschossen :)

    0
  38. Toooooooooooooor

    0
  39. Uuuups ein Knipser im Strafraum????

    Mein „geringstes Übel“ beweist, warum ich ihn so betitel!

    0
  40. Gönne ich Dost! Gut, dass Perisic drauf blieb. Ansonsten hätte Olic womöglich dessen Position eingenommen. So läuft es dann alles richtig!

    Super.

    0
  41. Schöne Szene, aber dennoch bleibt das komische Spiel von uns.

    0
  42. Es ist noch nicht zu Ende. Es stimmt im Kopf nicht !

    0
  43. Das war’s!

    0
  44. Wo in aller Welt hat Hecking das Wechselhändchen her? Betet der regelmäßig oderhat er Ahnung?

    0
  45. Genial von Perisic. Ein schöner Ausgleich für die vielen blinden Momente heute.

    0
  46. Irgendwer sagte hier, man habe das Gefühl, dass die draußen sitzen besser sind als die gerade Spielen. Könnte was dran sein.

    0
  47. Nur damit keine Missverständnisse entstehen: Die bärenstarke Schlussphase hat natürlich NICHTS mit der Auswechslung von Olic zu tun.

    Statt meine Aussagen zwanghaft relativieren zu wollen, sollte man sich der Realität stellen und den Schaden von Ivica als solchen akzeptieren auch wenn ich nicht in der Lage bin, jetzt jeden der definitiv vielfachen Ballverluste zu rekapitulieren und mich beim Gegentor scheinbar verguckt habe.

    0
    • Deine Aussagen zu relativieren ist vermutlich ähnlich „zwanghaft“ wie Dein Zwang zu Übertreibungen. Ohne despektierlich sein zu wollen (weil ich einer Generation angehöre, die gelernt hat sich nicht(!) über Krankheiten anderer lustig zu machen), aber: Bist Du Legastheniker? Ich habe in meiner ersten Antwort auf Deinen Post bereits geschrieben, dass ich in der Quintessenz mit Deinem Post übereinstimme.
      Das Du Übertreibungen/Polemik für ein hilfreiches Stilmittel hältst, ist Deine Sache.
      Ich bin halt eher an einer sachlichen Analyse/Meinungsaustausch interessiert.

      Insofern wird es logischerweise immer eine Reaktion auf Deine polemischen Posts geben. Ich wüsste auch nicht was so schlimm daran sein soll Deine Posts zu relativeren. Das Du Widerspruch nicht ausstehen kannst, das ist durchaus zu spüren. Aber damit musst Du in einem öffentlichen Forum leben.

      So, und jetzt freue ich mich über unseren Sieg!! :vfl:

      0
    • @Lupinho: nein, natürlich hätte Olic den auch gemacht, wenn er denn da irgendwo in der Nähe gewesen wäre……
      Aber im Ernst: ich glaube, die Mannschaft hat nach der frühen Führung einfach an einen Spaziergang geglaubt, und das heißt, sie ist noch kein Spitzenteam. Dann aber in der zweiten Halbzeit hat H96 seinem Einsatz Tribut zollen müssen und wir haben uns besonnen….

      0
    • Knipser, entschuldige meine späte Antwort. Der ärztliche Notfalldienst war heute mal wieder massiv überfüllt. Die endgültige Diagnose steht leider noch aus.

      Sei Dir sicher, dass Reflexion und differenzierte Beiträge keine Frage der Generation sind. Dass ich weiß, was das ist und diese Methodik auch zu meinem Repertoire gehört, kann man hier nachlesen.

      Man muss aber auch erkennen, wo Differenzierung und Analyse abgeschlossen werden kann und ein Ergebnis bzw. Urteil zu formulieren ist.

      Ich habe mich früh auf Dost als geringstes Übel festgelegt aufgrund seiner intelligenten Laufwege und seinen Fortschritten in der Anpassung an unsere Spielweise. Zudem ließen die Spiele im Pokal und gegen Krasnodar (mit Abstrichen bei der Chancenverwertung) erahnen, dass er durch das Aufholen seiner vetletzungsbedingten Defizite zu guter Form aufläuft. Kann man auch hier nachlesen. Olic ist meine klare Nummer 3B.

      Jetzt beschreibe ich seine miserable 1. Hälfte, Bas kommt und das Spiel kippt, maßgeblich durch ihn.

      Du hast völlig zurecht darauf hingewiesen, dass Olic am Gegentor keinerlei Schuld trifft. Hierfür entschuldige ich mich bei Dir und Olic.

      Alles andere, was ich beschrieb, war für jeden, der aufmerksam das Spiel verfolgt, klar ersichtlich.

      Während wir übertreiben, relativieren und Krankheiten beim Gegenüber wittern, passiert auf dem Platz etwas, was nah an einer Beweisführung meiner ach so undifferenzierten und übertriebenen Ausführungen ist. Unabhängig von meiner Person sollten Trainer und Fans froh darüber sein und Letzterer den VfL endgültig von der Stammkraft Ivica Olic erlösen.

      Darf so etwas dann auch mal ein Ergebnis langfristiger Beobachtungen sein oder müssen wir jetzt wieder relativieren?

      0
    • Ehrlich gesagt langweilt es mich Dir immer wieder und wieder und wieder… schreiben zu müssen, dass Deine Darstellungen polemisch und unsachlich sind.
      Denn darin, dass Olic ein schlechtes Spiel gemacht hat, habe ich Dir zugestimmt.

      Es geht absolut nicht darum jemanden zu „heroisieren“, sondern ihn möglichst(!) sachlich und objektiv zu bewerten. Das man dabei nicht auf ein 100%ig identisches Ergebnis kommt, ist wohl jedem klar. Auch darüber, dass wir uns alle einen neuen Stürmer wünschen, herrscht Konsens. Nur deshalb muss man das vorhandene Personal nicht „dämonisieren“.

      Das „Reflexion und differenzierte Beiträge (k)eine Frage der Generation sind“, habe ich nie behauptet. Sehr wohl aber, dass es bedauerlicherweise eine zunehmende Tendenz dazu gibt, sich über Krankheiten anderer Menschen lustig zu machen.

      Dieses „selektive“ Lesen/Textverständnis ist ein weiteres Indiz dafür, dass wir die endgültige Diagnose erst abwarten sollten. Du kannst mich ja auch dem Laufenden halten.

      Zuletzt: Vielen Dank für Deine Entschuldugung. Ich werde es Ivica ausrichten, wenn wir das nächste Mal zusammen duschen. Aber müsstest Du dich nicht eigentlich auch beim ganzen Forum, dass Du hier falsch informiert hast? Das wäre doch nur konsequent, oder nicht? :grübel:

      0
  48. Ich sitze gerade in Kalifornien und muss mich mit Ticker und Liga-Konferenz-Radio über Wasser halten. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie ich eben das Café zusammengeschrieen habe, als das 2:1 und 3:1 fiel :lach:
    Ich konnte leider nix vom Spiel sehen, freue mich einfach über den Sieg und Dost’s Tor!

    0
    • Wetter ist dort sicherlich besser :-)) Aber es wird einem auch hier warm ums Herz :vfl:

      Wenn es dann ähnlich kommenden Donnerstag läuft, wäre das wie eine vorgezogene Bescherung

      0
    • Na ja – regnerisch, aber milde 16 Grad… ;)

      0
  49. Über die drei Punkte freue ich mich.
    Gegen Lille muss aber unbedingt eine Leistungssteigerung her bzw. die Mannschaft muss mit einer anderen Mentalität antreten.
    Ich habe immer das Gefühl die Mannschaft ist ziemlich schnell selbstzufrieden.
    Dost darf die nächsten Spiele hoffentlich von Beginn an ran
    :vfl:

    0
  50. Jung muss unbedingt raus! Offensiv an Harmlosigkeit nicht zu überbieten, kein Pass geht nach vorne, jeder Alibiball landet bei Benaglio oder Naldo. Von „““Flanken“““ will ich gar nicht erst reden. Defensiv läuft dann fast jeder Angriff auf seiner Seite, auch dort ist spielt der so dermaßen passiv, schaut fast nur zu (siehe Gegentor)! Ein Schatten seiner selbst im Vergleich zu Frankfurt. Das Leistungsprinzip, was bei Malanda ja immer hervorgehoben wird, müsste bei Jung und bei Olic (über den hier ja wochenlang schon alles gesagt wurde) längst mal greifen!!

    0
    • Teile deine Meinung zur (bisher) schlechten Leistumg von Jung. Aber wen willst du bringen? Träsch hat gegen S04 noch schlechter gespielt.

      0
    • @Diego1953

      Du willst nun aber nicht wegen des einen katastrophalen Spiels auf Schalke die durchaus guten Leistungen Träschs, die er vor seiner Verletzung gezeigt hat, in Abrede stellen. Oder doch? :grübel:

      0
    • Ich stelle nie etwas in Abrede. Fakt ist aber, dass wir in den letzten Spielen immer dann wenn Vieirinha nicht Verteidiger spielte, recht ein echtes Problem hatten.

      0
    • Ich finde die Idee mit Vieirinha als RV nach wie vor sehr gut! Er ist schnell, technisch stark, defensiv stabil und vor allem überraschend kopfballstark! Mir hat er in jedem Spiel als Teil der Viererkette nicht nur gut gefallen, in meinen Augen hat er dort seine besten Leistungen gezeigt!

      0
    • @Diego1953

      Ob wir „immer… rechts ein Problem hatten“ weiß ich nicht so wirklich.
      Aber unterm Strich gehe ich mit der Aussage mit. ;)

      0
    • Exilniedersachse

      Naja zur Halbzeit sagte ich ja sinngemäß, der Abstand der IVs zu den DM und AVs passt nicht.

      Ich glaube unsere Unordnung in der Defensive resultierte zu einem großen Teil daraus, dass BEIDE AVs keine gute Leistung gezeigt haben. Um die offensive Leistung der AVs geht es mir dabei nichtmal unbedingt aber das Stellungsspiel und das Zeikampfverhalten war schon abenteuerlich.

      Dann dachte ich, einegtlich müssten Olic,Perisic und beide AVs raus. Vierinha (der auf dem Flügel heute auch schwach war) auf RV und Schäfer rein. Hecking brint Dost der das Tor macht und dann Arnold. Lässt also beide AVs durchspielen und gibt ihnen die Chance in Form zu kommen. Manchmal machen die Wechsel die kurzfristig weniger Sinn machen langfristig Sinn.

      Also DH hat dann viel richtig gemacht.

      0
  51. :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2:

    Jetzt könnt ihr mich dafür zerpflücken.
    Allen Kritikern zum Trotz sage ich: Der VfL Wolfsburg ist eine Spitzenmannschaft!
    Ich bin bestimmt nicht der große Analytiker und Spieleleser. Das können die, die hier Spaß suchen besser.

    Aber – in jeder Mannschaft, ausgenommen wohl die Lederhosen, wird auch Mist zusammengespielt.
    Was wollt ihr denn noch?

    Entweder sind wir heute Abend 6 Punkte vorm Dritten oder nur noch 4 Punkte hinter den Unjagbaren.

    Es sei denn, die spielen Unentschieden.
    Das soll jemand anders ausrechnen, ich trink jetzt ein Siegerbier! :yeah:

    0
    • Jetzt erst? :elvis:

      Sechs Punkte vor dem Dritten können wir heute Abend unmöglich sein; denn
      der FCA hat gewonnen = fünf Punkte Vorsprung. Die hätten wir auch auf
      Leverkusen, wenn die heute Unentschieden spielen. Und der Rückstand
      auf den FCB würde in dem Fall auch fünf Punkte betragen.
      So, nun ist die zweite Halbe auch schon wieder zur Hälfte leer.
      Hast Du nicht noch etwas zum ausrechnen? :D

      0
    • Yo, die Augsburger hatte ich gar nicht auf dem Schirm. :cool:
      Höggschder Reschpekt, wie die sich da hoch geschoben haben.
      Gefällt mir, was die so bringen.

      Dennoch stehen wir hervorragend da. Gäb’s die Bazis nicht, wären wir stramm auf Meisterkurs. :D
      Nachher rauscht noch mein Nachbar hier rein, da rechne ich nur noch mim dicken Schädel für morgen. :krank:

      :vfl3: :vfl3: :vfl3:

      0
  52. Bild Note für Guilavogui: 4 xD

    0
  53. Wenn wir die nächsten vier Spiele gewinnen sollten, dann wird der VfL Wolfsburg eine Abteilung der Steuerfahndung beim Finanzamt.

    0
    • Coprolalia under Control

      Das raff ich nicht??

      0
    • (M)Eine Erklärung:
      1. Bayernjäger gibt es NUR bei der Steuerfahndung
      2. Mit vier Siegen in den nächsten vier Spielen wäre der VfL ein Bayernjäger (wobei wir sowohl das eine als auch das andere mal dahin gestellt sein lassen wollen).
      3. Ergibt sich aus 1.+ 2., dass der VfL dann zur Steuerfahndung gehören müsste.

      Ich denke, dass Diego das so gemeint hat. :elvis:

      0
    • Coprolalia under Control

      Hm, könnte bissl Sinn machen ;) Danke.

      0
    • Exakt so verquer habe ich gedacht, wobei ich anmerken muss, dass ich mit vier Spielen die nächsten vier Bundesligaspiele gemeint habe, sorry für die unpräzise Formulierung.
      Dass die Medien gerne einen Bayernjäger hätten, ist klar: damit könnten sie suggerieren, dass die Bundesliga auch in der Meisterschaftsfrage spannend ist.
      Kann aber nur passieren, wenn zur Winterpause Pep durch Klinsmann ersetzt wird: der hat uns ja schon mal zum Meister gemacht….Wobei ich übrigens ein Klinsmanndenkmal in Wolfsburg, oder zumindest eine Klinsmannstraße vermisse…..

      0
  54. Gilavogi war in der ersten hz schlecht und ab der so etwa der 55. Minute bester mann aufm platz. Ich wuerde ihm eine 2,5 bis 3,0 geben.

    0
    • Exilniedersachse

      Naja in der ersten Halbzeit waren alle schlecht. Bei soviel Freiraum auf den Flügeln kann man als 6er schnell schlecht aussehen.

      0
  55. Das Spiel war echt interessant. Habe meinem 96-Nachbar schon in der ersten Halbzeit gesagt, dass wenn 96 so spieln kann 90 Minuten lang, dann werden die gewinnen und ist eine wirkliche Spitzenmannschaft. Nach 50 Minuten merjte man dann dass die Mannschaft müde wurde und nach dem vergebenen 2-1 Chance war es dann aus. Die letzten 30 Minuten hätte VfL mit mehr Zielstrebigkeit noch ein Paar Tore schiessen können.

    Bärenstark in der zweiten halbzeit Guilavogui, auch Kniche und Rodrigues waren zusammen mit Naldo in dieser Halbzeit deutlich dominanter.

    0
  56. Erste Halbzeit war echt kein Genuss. Außer dem Tor keine Torannäherung und im Mittelfeld unfassbar unkonzentriert. Jeder zweite Ball landete beim Gegner. Das Gegentor war letztendlich folgerichtig, weil wir einfach keinen Zugriff auf den Gegner bekamen. Bei 95+1 stimmte der Einsatz, bei uns war es die typische Derby-Lethargie. In der zweiten Halbzeit gab es eine Steigerung in allen Mannschaftsteilen und ein freudiges Ergebnis.
    Alles in allem war nicht alles Gold, was glänzt und es ist noch viel Luft nach oben, aber letztendlich gehören die 3 Punkte uns. Und das ist das Einzige, was zählt!
    Jetzt am Donnerstag den letzten Punkt einsammeln und am Sonntag ein dreckiger Sieg und einer besinnlichen Vorweihnachtszeit steht nichts im Wege! :vfl:

    0
    • wieso dreckig? ich will ein glattes 5:0 sehen gegen die Jungs aus Paderborn, dann ist es im Stadion nicht so kalt….

      0
    • Gegen die „Kleinen“ tun wir uns traditionell schwer und da reicht mir ein 1:0 oder 2:1 vollkommen. Auch wenn dann im Stadion einige pfeifen, sind mir die 3 Punkte wichtiger als ein gutes Spiel. Außerdem ist ein 5:0, trotz Schwächephase Paderborns, utopisch. Spätestens beim Stand von 4:0 würden wir uns ein Gegentor fangen! ;)

      0
    • Gegen paderborn wäre ich mit einem 1:0 Sieg absolut zufrieden. Ich erinnere an bs letzt saison.

      0
    • Hauptsache ein Sieg.
      Am besten natürlich so wie Diego es geschrieben hat.
      Ansonsten überstehe ich die Rückfahrt in die Woche danach nicht…

      0
  57. Exilniedersachse

    Beeindruckend fand ich auch, wie gut jemand der für das Kommentieren von Fussballspielen bezahlt wird informiert sein muss.

    Guilavogui ist echt gut, das sollte der VfL gucken ob man die Möglichkeit hat diese Leihgabe langfrsitig zu verpflichten.

    Benaglio mit einem Reflex (sinngemäß: aus der Distanz kann das nur glücklich sein.)
    Dass Benaglio im Bereich Reflexe vielleicht der stärkste BL-Torhüter ist schein neu für ihn zu sein. Der Junge ist fast Handballtorhüter!

    Achja und dass das Stadion nicht voll ist liegt ja daran, dass es kein richtiges Derby ist gegen BS wäre das Stadion ja voll.

    0
    • Das mit dem Benaglioreflex, für den „er ja nichts kann“, so war glaub ich der Text der Kommentatorenflasche, war für mich auch großes Kino: ja, die Jungs werden fürs dumm sein und dumm bleiben bezahlt. Gibts auch nicht in allen Branchen…

      0
    • Oder nach dem Doppelwechsel von Hannover: „Jetzt noch mal Attacke, Hannover.“
      Der Typ schläft in Hannover Bettwäsche.

      Am geilsten war der Satz: Ich weiß nicht, warum Olic jetzt runter muss :)

      Drei sehr wichtige Punkte. Wenn man jetzt noch die beiden Heimspiele gegen Paderborn und Köln gewinnt, dann können wir alle mehr als zufrieden sein. Eine Niederlage in Dortmund könnte man dann verschmerzen. Aber natürlich würde ein Sieg bei den Schwarz Gelben am besten schmecken.

      Der Zug des VfL rollt.

      0
    • Wir haben eine 5.5 mio € KO auf Guilavogui.

      0
    • Auch haben wir gegen Leverkusen auswärts gewonnen :talk:

      0
    • wir haben diese Saison voher gegen Leverkusen und Freiburg gewonnen. das spiel gegen Stuttagart fand unter ausschluss der öffentlichkeit statt und Leverkusen hat auf einmal ein neues Stadion :talk:

      0
  58. Zu Guilavogui. Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Wir haben angeblich eine Leihgebühr zwischen 5 und 5,5 Millionen bezahlt. Laut Kicker beträgt die Kaufoption „nur“ 4 Millionen, nicht 5,5.

    0
    • Dieser Schwachsinn mit der Meisterschaft. Wir haben nicht den hauch einer Chance Meister zu werden. Wenn wir zweiter am Ende sein sollten, dann wäre das ein großer Erfolg. Bayern ist unerreichbar.

      0
  59. Die Meisterschaft wäre ja durchaus rein punktetechnisch ein Thema für uns gewesen (ich erinnere: Junior Malanda!!) Natürlich muss man auch aufgrund der heutigen Leistung leider davon deutlich Abstand nehmen.

    0
    • Hat ernsthaft jemand hier daran geglaubt, dass wir um die Meisterschaft mitspielen?

      0
    • Dieser Schwachsinn mit der Meisterschaft. Wir haben nicht den hauch einer Chance Meister zu werden. Wenn wir zweiter am Ende sein sollten, dann wäre das ein großer Erfolg. Bayern ist unerreichbar.

      0
    • Ich finde Hecking sagt das immer sehr schön: „Wir treten alle an um Meister zu werden. Nur wenn die Bayern mitspielen, wirds halt verdammt schwer.“ In diesem Sinne…

      0
  60. KdB meinte, wenn Bayern Punkte liegen lässt, können wir Meister werden. So ein Blödsinn. Unser Trumpf ist, dass die Reserve ihre Quali auf den Platz bringen kann. Wenn Dost und Arnold heute die gleiche Leistung gebracht hätten wie einige aufm Platz, na dann prost Mahlzeit.

    0
    • Warum blödsinn?
      Wenn andere Punkte liegen lassen und wir nicht werden wir Meister.

      Wie wahrscheinlich das ist, ist eine andere Sache.
      Außerdem gehören die Ersatzspieler auch zur Mannschaft bzw. Einwechselungen zum richtigen Zeitpunkt auch zum Fussball.
      Wie heißt es so schön: Auch solche Spiele muss man gewinnen.
      Mit Blödsinn hat das nichts zu tun.

      0
    • Coprolalia under Control

      Kdb hat aber auch gesagt das wir dieses Jahr nicht Meister werden, weil Bayern zu stark ist.

      0
  61. „Fingerzeig für das Spiel gegen Lille“, so hat Hecking die Wirkung seiner Einwechslung von Dost und Arnold im Interview (Wölfe TV) genannt.
    Also gehe ich davon aus, dass Dost dort beginnt.
    Da Hecking bei den EL Spielen Olic eher zu Beginn draußen läst und bei den BuLiSpielen meist beginnen lässt, kommt bei mir doch der Verdacht auf, dass da was Vertragliches eine Rolle spielt. Hoffe, dass dieser Verdacht unbegründet ist und wir in der Rückrunde öfter Dost oder Bendtner (oder Mr X) in der Startelf sehen.
    Ich wage mal die Prognose, dass der Ausgang am Donnerstag SEHR entscheidend für den weiteren Saisonverlauf sein wird: kommen wir weiter, dann gewinnen wir auch gegen Paderborn und werden in Dortmund alles geben, um da zu punkten und ein abschließender Sieg gegen Köln macht eine gute Weihnachtspause und Transferphase (!!!) möglich. Scheiden wir hingegen am Donnerstag aus, sind Spieler wie KDB und Perisic so enttäuscht, dass auch Punktverluste gegen Paderborn und Köln nicht auszuschließen sind, ganz zu schweigen von Dortmund.
    Ich bin gespannt.

    0
    • Auf das Spiel gegen Lille bin ich echt gespannt.
      Für mich ist in diesem Spiel alles möglich.
      Es wird wichtig sein von Anfang an da zu sein und das erste Tor zu erzielen.
      Wenn Lille in Führung gehen sollte wird es für uns extrem schwer.

      0
    • Ich halte den psychologischen Effekt, den Du mit dem Spiel in Lille in Verbindung
      bringst, für sehr realistisch. Aber daran mag ich auch gar nicht denken. Allein schon weil mein Trip nach Lille – mit dem „Umweg“ über WOB – satte 49 Stunden dauert.
      Und das darf einfach nicht vergebens sein. Furchtbare Vorstellung von einer solchen Rückfahrt!!

      PS. Gegen so einen Vertragsinhalt sprechen die Spiele gegen Bayer04 und den FCA. Aber theoretisch ist natürlich vieles möglich!! Das soll’s dazu dann auch schon mit dem Informationsaustausch gewesen sein. ;)

      0
    • Coprolalia under Control

      Ich glaube ja auch weiterhin an diese Klausel.
      Seit er hier ist, hat er vielleicht 2 Spiele in der Startelf gefehlt, die nicht mit Verletzungen begründet werden können, kürzlich hatte ich das aufgeführt. Wenn er fehlt, dann im Pokal oder Eutopaleague. Das ist allemal komisch. Rein Leistungstechnisch hätte er auch mal in der Liga raus gemusst. Warum sollte man immer nur in alles oder nichts spielen anderen Stürmern das Vertrauen geben? In der Liga wäre ein Test mit einem anderen MS sehr angebracht. Aber über die Jahre hat man gesehen, wenn mal ein anderer Stürmer angefangen hat, war Olic dann auf außen zu finden, verletzt oder es war eine große Ausnahme bei der man womöglich mal über eine Klausel hinweggesetzt hat.

      Ganz unabhängig von der Leistung und Qualität eines Olic, kein anderer Spieler außer dem Torwart hat so eine Auffälligkeit, bei Riro sind zumindest die Leistungen dafür in der letzten Saison ungewöhnlich gut gewesen..

      0
    • Exilniedersachse

      Ich kann und will mir nicht vorstellen, dass KA ihm einen solchen Vertragsinhalt geboten hat. Das wäre doch nicht mal mehr dumm sondern schon total bescheuert!

      Er würde ja seinen eigenen Plan schwieriger machen einen neuen mann hochzuziehen.

      0
    • Allofs verlängert nicht mit Olic und gibt ihm eine vertraglich zugesicherte Stammplatzgarantie um gleichzeitig einen Topstürmer verpflichten zu wollen.
      Olic ist und bleibt der Stürmer der am meisten überzeugt, auch wenn es den wenigsten schmecken mag. Dass er mit seinen 35 Jahren nicht im 3-Tages-Rhythmus spielen kann, sollte doch klar sein.
      Genauso klar sollte sein, dass sich Olic eine Stammplatzgarantie auch für den internationalen Wettbewerb hätte geben lassen, immerhin ist er für die CL nach Wolfsburg gekommen.

      0
  62. Hat sich eigentlich jemand schon den nächsten Spieltag angeguckt?

    Augsburg – Bayern
    Leverkusen – Gladbach

    Wenn wir gegen Paderborn gewinnen sollten, wäre das schon ein guter Vorsprung auf die folgenden Mannschaften bzw. eine Verkürzung auf die Bayern.

    0
    • Man stelle sich vor, man könnte mit 6 Punkten in die Winterpause gehen. Das wäre schon außergewöhnlich. Dann könnte man auch den Auftakt gegen Bayern viel ruhiger angehen.

      0
    • Also, ich will hier nicht zuviel Euphorie versprühen, aber…

      … ich denke wenn das Glück auf unserer Seite bleibt und wir mindestens so weiterspielen wie bislang, dann können wir durchaus noch DREI Siege bis zur Winterpause holen !!!

      Dortmund ist absolut schlagbar derzeit und hat gegen Hoppelheim auch nur mit Glück knapp 1-0 gewonnen, zudem haben wir uns dort eigentlich immer recht gut präsentiert !!!

      Heimspiele gegen Paderborn und Köln MÜSSEN gewonnen werden, wenn man CL-Ansprüche hegt!
      Man stelle sich dies einmal vor…

      Absolut traumhaft was derzeit beim VfL passiert !!!

      Wünschen allen einen schönen 2. Advent !!!

      P.S. Hoffe das Dost nun mal mehr und öfter gebracht wird!

      0
  63. Perisic war irgendwie sinnbildlich für unser Spiel fand ich, eigentlich sehr fehlerhaft und unglücklich, aber insgesamt dann doch drei (!) Assists! Mama mia und das dritte Tor war herausragend vorbereitet, Doppelpass mit de Bruyne toller Antritt, Schnittstellen-Pass, Arnold cooler Abschluss. :top:

    0
  64. Habe eine Frage: wir haben 7 Punkte in der Gruppe und 11 zu 10 Tore geschossen, also +1. „Lille“ hat 4 Punkte und 3 zu 6 Tore, also -3.
    Die müssen uns 5-0 schlagen, damit sie weiter kommen. Oder? :grübel:

    0
    • Nein, bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich. Und nach dem Unentschieden
      in WOB würde Lille ein einfacher Sieg ausreichen um uns von Platz 2 zu verdrängen.

      0
    • @Vanek Würde das Torverhältnis in der EL entscheidend sein, hätte bereits ein 3:0 „gereicht“, dann hätten wir -2 Tore und Lille bereits +/- 0.

      Das aber nur zur Info, wie von Knipser bereits erläutert zählt der direkte Vergleich. Auch ein 1:0 Siegtreffer durch Kjaer in der 94. Minute würde alle Hoffnungen zerstören.
      Hoffen wir, dass es nicht so kommt ;-)

      0
  65. Kann jemand Zahlen nennen, wie viele Wolfsburger sich ca. auf den Weg nach Lille machen? Grobe Einschätzungen in 500er Schritten würden mir auch schon reichen. ;)
    Habe bisher leider noch nichts gelesen.

    0
    • Habe das im Onlineverkauf verlogt. Also dort sind etwa 800 Karten weggegangen. Vllt. gut 1.000

      0
  66. Alles klar, danke. Vielleicht haben wir Glück und das Wetter ist so wie momentan. Ist für die Fahrt doch angenehmer!

    0
  67. Dann schreiben die Medien / sagen die Fernsehsender also was von 150-200 VfL Fans die mit gefahren sind :klatsch:

    0
  68. Wann kommen eig. die neuen Marktwerte immer ???

    0
  69. kurzes Fazit auch von mir, 1 Tag nach dem Derbysieg:

    Die erste Halbzeit war nicht sehr gut. Die Abstimmung in den Manschaftsteilen passte nicht und die Abstände zwischen Mittelfeld und Abwehr viel zu groß. Das darf uns am Donnerstag nicht passieren.
    Auch zu Beginn der 2 HZ das gleich Bild. Dann wurde Hannoi etwas offensiver und das ja genau das liegt dem VFL wie kaum einer anderen Manschaft in der Bulli.
    Mit etwas Platz und diesem Mittelfeld geht richtig die Post ab. Das fängt bei den Ballgewinnen unserer 6er an! Besonders LILAVOGEL muss man heute wieder hervorheben. Was der Junge für Ballgewinne macht ist echt sehr sehr stark. (Top-Transfer von Klaus)
    Dann haben wir 3 gute Leute im Off.Mittelfeld, die alle im Moment sehr gut spielen. Selbst wenn es bei denen mal nicht so rund läuft (Ivan z.b.), sind sie alles Spieler die den Unterschied machen können (auch an einem schlechten Tag)
    Tja dann gehts in den Sturm und da läuft leider nicht soviel rund, wie es sollte. Auch wenn ich damit wieder auf wenig Gegenliebe stoße, aber Olic ist für mich kein Stürmer in unserem System. Spielst du mit 2 Stürmern brauchst du Ihn spilst du mit einem so überragenden Mittelfeld dann brauchst du einen anderen Stürmertypen. Gestern war es Dost der es deutlich besser gemacht hat. Auch der Lord heute bestimmt besser ausgesehen als Ivi.
    Man kann nur hoffen, dass sich im Winter etwas tut. Denn für mich ist das mit unseren 3 Leute einfach nicht qualitativ nicht ausreichend besetzt.
    Ach ja die Abweh hab ich ja wieder glatt vergessen. Unsere beiden IV`s waren heute wieder ok-gut. Dafür hat mir Jung heute nicht wirklich gefallen. Der muss einfach mehr kommen. Allerdings sehe ich im Moment keinen besseren dort, den unser Portugiese gehört für mich auf rechts in die offensive. Zusammen mit Kevin ist das wirklich ne Macht. Den einzigen den man mal für den RV probieren sollte ist Malanda. das wäre mal wirklich sehr interessant.

    in diesem Sinne…..DERBYSIEG!!!! :vfl:

    0
  70. Das mit der Stammplatz-Klausel ist doch völliger Blödsinn, das müsst ihr doch selbst erkennen.

    Oder wie stellt ihr euch das vor? Man hat mit Olic unter Einbeziehung einer Stammplatzgarantie verlängert und hat dann um ein Haar 20-30 Millionen Euro für Morata bzw. Lukaku ausgegeben, damit die dann auf der Bank versauern, weil Olic erst kürzlich einen vertraglich garantierten Stammplatz gekriegt hat?

    Leute, denkt doch erstmal genauer nach, bevor ihr solche Verschwörungstheorien verbreitet!

    Und auch ein Bendtner wäre bei seinem Selbstverständnis bestimmt nicht zu uns gekommen, wenn es wegen einer solchen Garantie für Olic keine Möglichkeit für ihn gäbe, erster Stürmer zu werden.

    0
    • Welcher Verein wäre auch so blöde irgendeinem Spieler eine Stammplatzgarantie zu geben?

      0
    • Stimmt ja alles, frage mich dennoch warum es diese Nicht-Olic-Spiele eig nie in der Liga gibt. Das war ja noch zu Magathzeiten so, und bei magath kann man sich alles vorstellen…auch sowas. Das mit der Vertragsverlängerung hatte ich irgendwie verdrängt, da hätte Allofs so ein Konstrukt sicher entfernt.

      0
    • Naja ich würde mir das so erklären:
      In der letzten Saison hat Olic in der Bundesliga relativ häufig getroffen.
      Dost und Bendtner waren Anfang der Saison noch nicht fit bzw. da.
      Olic muss also die ersten Spiele bestreiten und Dost/Bendtner können sich über Training/EL- oder DFB-Pokalspiele präsentieren.
      Die Mannschaft spielt in der Bundesliga recht erfolgreich mit Olic und Dost/Bendtner konnten sich nicht ausreichend aufdrängen.
      Auch wenn beide mal gute Ansätze/Spiele hatten, so waren sie oftmals beim nächsten Einsatz nicht überzeugend(zumindest in meiner Erinnerung).
      Abgesehen davon würde ich auch den Rhythmus in/durch die englischen Wochen nicht vernachlässigen.

      Das ist natürlich nur Spekulation, aber in meinen Augen durchaus möglich.

      0
    • @ Andreas: Was die Leistung der Stürmer bei ihren Startelfeinsätzen angeht, würde ich Dir mit einem „Jein“ antworten. Bendtner hat mich bis dato von Anfang an auch noch nie überzeugt. Bei Dost empfinde ich das Vorgehen sogar unfair.

      Seine erste richtige Chance bekommt er im Pokal. Die hat er eindeutig genutzt. Was geschah gegen Krasnodar? Bas bewegte sich gut, lief zwei mal alleine auf das Tor zu. Man kann und muss ihm den Vorwurf machen, keine Chance genutzt zu haben. Ihm daraus aber so einen Strick zu drehen, dass er erstmal wieder nicht im Kader stand? Das kann man machen, wenn vor ihm ein Mandzukic oder Dzeko steht.

      Dost wird aber auch sehen, wer da vor ihm steht und was dieser so leistet. Zum Beispiel in zahlreichen Spielen deutlich weniger Großchancen kreieren als Dost in den beiden von mir benannten Spielen in Summe.

      Dost entwickelt sich am meisten von allen weiter, hat körperlich wieder zugelegt nach einer zähen Verletzung…und es spielt äh stolpert der Olic.

      Vor dem Hintergrund kann ich Dosts Aussagen nach dem Hannover-Spiel gut nachvollziehen.

      0
  71. Nach Lille reisen rund 2000 Grün-Weiße. Ende November war das erste georderte Kontingent von 1500 Tickets in Wolfsburg verkauft. Dann wurde nochmal nachbestellt.

    0
  72. Bin auch der meinung dass Dost eigentlich sich sehr verbessert hat. Es würde nicht überraschen wenn man ihn in der näheren Zukunft öfters sehen wird. Aber seine Aufstellung hängt ja auch von der Umgebung ab. Vermute dass mit de Bruyne im Team, Olic als Schwerstarbeiter den Vorzug kriegt. Mit Arnold im zentralen Mittelfeld würde sich vielleicht die Frage anders stellen.

    0
    • Ja, kurpfalz, man kann taktische Überlegungen dem reinen Leistungsprinzip vorziehen. Zweierlei ist dabei aber zu beachten:

      1. Die Auswirkungen des Verzichts auf das Leistungsprinzip auf die Motivation und Leistungswirksamkeit des besseren Spielers (siehe Dosts Aussagen nach Hannover)

      2. Man sollte dann auch genauestens beachten, inwiefern die Alternative die taktischen Anforderungen, die für Kandidat A sprechen, in sein Repertoire aufnimmt. Wer hat das 2:1 mit einer Balleroberung im Mittelfeld nochmal eingeleitet?

      0
  73. Zitat aus dem tm.de 96 Forum sehr lustig :vfl: :vfl:

    „Wo sind die anderen Fans in den „entscheidenden“ Momenten? Wo waren sie, die Fans heute? Und wieso leert sich das Stadion obwohl noch 5 Minuten zu spielen sind?Warum hoert man nur die Wolfsurger-Fans? Da kam ja gar nichts von den „96%“ der „vernuenftigen“ Fans.Das geht mir gegen den Strich!
    Noch vo einigen Jahren waren die Gaeste aus Wolfsburg nie zu hoeren, auch bei Auswaerstsspielen war das nicht anders „fuer ein Heimspiel, seid ihr ganz schoen laut!“ wurde da von uns gesungen.
    Das hat sich ja komplett geaendert. Jetzt ist es die „Marke“ Wolfsburg die der „Marke 96″ auch noch stimmungstechnisch den Rang ablaeuft. DAS GEHT MIR GEGEN DEN STRICH!“

    0
  74. Wenn die Gruppe “rote Kurve“ die Profis von H96 wegen Kind Boykottieren (immerhin 1000 Ultras) kein Wunder.

    0
  75. Lupinho: so habe ich es auch gemeint. Der Dost ist ein ganz anderer als vor einem Jahr und war auch gegen Krasnodar sehr gut in Zweikämpfen und in der Ballbehauptung. Natürlich hat dann Olic einen Vorteil, von seinem über lange Zeit starken Leistungen und erprobten Defensivvermögen. Aber irgendwann kann dieser Vorteil dann für den Trainer nicht mehr so bedeuetend sein

    0
  76. Ganz netter Artikel im Spiegel über den VFL als Bayernjäger. Stimme nicht mit seiner Meinung über Benaglio überein, aber sonst nicht schlecht:

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/dietmar-hamann-ueber-wolfsburg-vfl-ist-gefaehrlichster-bayernjaeger-a-1007188.html

    0
    • Naja, aber irgendwie auch hauptsächlich hohle Phrasen.
      Auch wenn Benaglio schon 1-2Patzer drin hatte, hat er uns häufig genug die Punkte festgehalten.
      Und Vieirinha als Caligiuri-Ersatz zu bezeichnen ist auch irgendwie fraglich(zumindest deute ich das in dem Text so).

      Irgendwie sehr oberflächlich.

      0
    • Etwas zu starke Kritik gegen Benaglio auch wenn er ein Paar schache Spiele dieses Jahr hatte. Allerdings ist und bleibt seine Schwäche die Strafraumbeherrschung, auch wenn er sich wirklich gesteigert hat in den letzten Jahren. Aber ich denke schon er zu den stärkeren in der Liga hört, nach Neuer, auf der Niveau von Zieler, Trapp, Leno und Karius.

      0
    • Das Meiste ist BlahBlah….
      So wie im Doppelpass letzten Sonntag, wo der VfL mal expressis Verbis diskutiert wurde, und man sah und hörte, dass so Granden wie Thomas Helmer einfach Null Ahnung haben über den VfL und Halbwissen gepaart mit Vorurteilen verbreiten.
      Dass auch der Spiegel so fundierte Sätze wie „Vieirinha als Ersatz für Caligiuri“ und „Benaglio als Schwachstelle“ durchgehen lässt, zeigt mir, dass es außerhalb des Dunstkreises der Wölfe wahrscheinlich nur eine handvoll Journalisten gibt, die die Basics kennen.
      So ist das.

      0
    • Exilniedersachse

      Naja so stark ist die Kritik an Benaglio nicht finde ich. Er wird an der Anforderung „TW eines Spitzenteams“ gemessen. Da sollte man sich Patzer nunmal sparen. Natürlich hat er uns auch schon Punkte gerettet (z.B. gegen Hannover) aber er hat auch deutlich sichtbare Schwächen. Wir können im Moment aber zufrieden mit ihm sein. Wenn man auf die erste 11 guckt sind vielleicht wirklich Qualitätsunterschiede erkennbar. Dass ein DB dann schwächer wirkt als der Rest liegt daran, dass der Rest teilweise absolute Spitzenspieler sind.

      Zum Sturmproblem braucht man ja nichts sagen. Gut getroffen ohne es ernsthaft zu analysieren.

      Der Artikel an sich ist aber wie bereits angedeutet eher leichte Kost.

      0
  77. So, das war doch mal ein gelungener Nachmittag am Samstag. Nach mehreren Versuchen habe ich endlich mal wieder einen Sieg in diesem Derby gesehen und dann auch noch in Hannover! Und es war nicht so fürchterlich kalt wie im Januar!

    Zum Spiel ist viel (aus meiner Sicht Wahres) geschrieben worden. In der ersten Halbzeit wollten die Wölfe das Ding schaukeln, das sah teilweise abgeklärt aus (so auch die Worte eines 96igers hinter mir), meistens aber irgendwie unkoordiniert. Um den Ausgleich wurde gebettelt.
    In Halbzeit 2 wurde es besser und es hat sich gezeigt, dass die Wölfe von 96 nicht zu stoppen sind waren wenn sie ernst machen. Das haben unsere wohl auch selbst gemerkt nach dem 2:1, Hannover lief nur noch hinterher.
    Denke das hat was mit Verkrampfheit zu tun angesichts der vielen Niederlagen gegen Hannover. Und die ist dann abgefallen.
    Als Dost eingewechselt wurde sagte ich zu unseren Freunden (96iger), dass der ein Tor schießen wird – und kaum hat ich es ausgesprochen, da passierte es schon :vfl: :vfl: .
    Ich finde Dost hätte in der Startelf stehen müssen. Olic war überall und nirgends, meistens nirgends, kaum mal in der Mitte. Ja ich weiß und auch dann trifft er immer wieder mal. Ich respektiere seine vorbildliche Einstellung, seinen Charakter und seine Leistung. Aber er ist für mich nicht der Stürmer, der ständig in die Startelf gehört. Dost hat oft getroffen wenn er spielt (was leider viel zu selten ist) oder Assists geliefert. Sein Stellungsspiel hat sich deutlich verbessert. Er gehört für mich in die Startelf, Olic ist der Klassiker zum Einwechseln der die gegnerischen Verteidiger am Ende noch schwindelig läuft :D .
    Auch Bendtner hat gute Ansätze gezeigt und sollte die Chance bekommen, diese zu bestätigen.
    Erwähnen möchte ich auch Knoche. Für mich seit langem einer der Besten in der Mannschaft, wirkt unaufgeregt und räumt verdammt viel ab. Und dann kommen immer wieder schöne eröffnende Pässe, wie man sie sonst nur von Hummels kennt.

    Die Stimmung war allerdings merkwürdig. Unsere Freunde haben sich gerade in der ersten Halbzeit über das Schweigen der Hannoveraner aufgeregt. Nur zu Beginn der 2. HZ war etwas zu hören. Für ein Heimspiel war das schon schwach. Es fehlen übrigens nur 200 – 300 und das sind die Krawallmacher. Einen Waggon haben die erst letztens wieder zerlegt und in der Regionalliga gabs schon mehrfach Ärger mit denen. Von solchen darf man sich nicht abhängig machen.
    Zu hören waren ständig unsere Wölfefans. Wir (mein Schatz und ich) waren zwar im Block alleine am mitsingen, es war aber trotzdem eine schöne und angenehme Atmosphäre. Hinter uns saßen 69iger mit denen wir uns toll unterhalten haben. Einer ist totaler KdB-Fan und hat sich riesig gefreut, ihn spielen sehen zu können. Und da war auch kein Neid zu hören, als er meinte, Hannover könne ihn sich eh nie leisten und ihm persönlich freut es halt, das KdB in der BL ist. So muss dass im Stadion sein!

    So jetzt gegen Lille in der EL bleiben und dann war das schon eine super Hinrunde. Bonbons gibt es dann hoffentlich gegen die letzten 3 Gegner der Hinrunde, vor allem in Dortmund!!!!

    0
  78. Ich habe mir gerade mal die Schiedsrichterstatistik des VfL angeschaut. Was die Bilanz von gelb-roten Karten, roten Karten und Elfmetern angeht, scheinen unsere aktuellen Top-Schiris (Stark, Sippel, Kinhöfer, Brych) eher ein Herz für unsere Gegner zu haben.
    Vor allem wenn man sich die Anzahl der Spiele anschaut, müsste sich das eigentlich etwas angelichen, aber in Summe sieht es folgendermaßen aus:
    WOB: 14 GR 12 R 16 EM (gegen uns)
    Gegner: 5 GR 8 R 9 EM (für uns)

    Das mal als Futter für alle Verschwörungstheoretiker. Ich finde die Statistik jedenfalls interessant.
    http://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg/schiedsrichter/verein/82/reldata/L1&def

    0
    • Wenn Du Brych weglaesst und nur die ersten drei nimmst (Stark, Sippel, Kinhoefer) sieht es sogar noch krasser aus, da Brych eine „positive“ Bilanz hat. Wenn man sich allerdings die Zahlen nur fuer diese Saison ansieht, sieht alles harmlos aus… Also wie immer eine Frage des Perspektive auf die Statistik.

      0
    • Coprolalia under Control

      Ob man, der Lord und seine Tweets…

      0
    • Man man Man was in solche Tweets rein interpretiert wird, geht auf keine Kuhhaut.

      0
    • Exilniedersachse

      Schlau war es jedenfalls nicht sowas zu einem solchen Zeitpunkt zu posten. Er macht bisher leider nicht den Eindruck wie jemand der seine letzte Chance nutzen will.

      0
    • Ganz ehrlich ich kann seinen Frust verstehen. Er hatte eine sehr gute Phase und in so einer Phase nimmst du einen Stürmer nicht raus, du musst ihn dann die nötige Rückendeckung geben. Hecking mit seiner Pseudorotation tut sich zum Teil damit kein gefallen, Ein Spieler braucht Spielpraxis, gerade im Sturm ist es bei uns so deutlich, das bei KEINEM Stürmer die Laufwege wirklich passen.

      0
    • @ Cabmann: Ich bin auch der Meinung, dass Dost und der Lord angesichts des Leistungsvermögens ihres Konkurrenten zu wenig Spielzeit erhalten und somit die Chance, aus beiden durch Spielpraxis noch ein paar Prozent raus zu holen, vertan wird.

      Mich würde aber interessieren, was Du als „SEHR gute Phase“ aufgefasst hast.

      0
    • Ich habe den Eindruck, dass er einer ist, der schnell „aufgibt“, wenn er merkt dass es nicht alles so läuft, wie er sich das vorstellt. Das er nicht kämpfen will, das glaub ich nicht, aber er hat vllt. das nötige Durchhaltevermögen nicht, das man ab und an mal brauch.
      Die Ernsthaftigkeit seiner Lage ist ihm vllt auch nicht unbedingt ganz bewusst. Alles in allem wirkt er unreif, kein allzu gefestigter Charakter, kein Führungsspieler.
      Aber dennoch glaube ich, kann er den Durchbruch schaffen, finde sein Spielverständnis gut, er hat Überblick…
      Hecking macht das gut finde ich.

      0
  79. Ich finde schon das Bendtner es verstanden hat. Um weiter zu Interpretieren: Ich glaube ,dass er Unterstützung braucht. Die Fans waren schon sehr auf seiner Seite, was ihm wahrscheinlich auch hilft.(Seine Geste nach seinen Toren in Richtung der Fans, so nach dem Motto: Ich danke euch, es hilft mir. Hier für euch, ein paar Tore :) .). Dost und Bendtner sollten mehr Chancen bekommen.

    0
    • Da es eigentlich fast egal ist, wer da vorne bei uns drin steht (von den 3 Stürmern), kann man dir da recht geben.

      Momentan wird man den Eindruck nicht los (diesen Satz habe ich mal so gehört und gelesen), dass egal welcher Stürmer gerade eingewechselt wird bei uns, der bessere Stürmer ist, als der, der gerade auf dem Platz steht.

      0
  80. @Lupinho: Die gute Phase war: 2 Tore Krasnodar & 2 Tore nationalmannschaft, gegen Everton war er auch nicht wirklich schlecht. und zack ist er aus dem Kader, wie soll ein Spieler da selbstvertrauen bekommen

    0
    • @ Cabmann: Genau so habe ich pro Dost argumentiert nach Pokal und Krasnodar, wo ihm (nur) das Tor aus den Großchancen fehlte.

      D’accord! :like:

      0
    • Schade, daß er so schnell und so oft verletzt gewesen ist. Der hätte sonst was werden können, hatte ich zumindest so das Gefühl.

      Wünsche ihm jedenfalls alles Gute für die zukünftige Karriere.

      0