Montag , September 28 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / 5 Millionen Ablöse: Lacroix auf dem Weg nach Wolfsburg
Soll schon bald beim VfL Wolfsburg unterschreiben: Maxence Lacroix. (Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)
Soll schon bald beim VfL Wolfsburg unterschreiben: Maxence Lacroix (links). (Photo by FRANCK FIFE/AFP via Getty Images)

5 Millionen Ablöse: Lacroix auf dem Weg nach Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg steht laut mehrerer Medienberichte kurz vor der Verpflichtung von Maxence Lacroix. Der Wechsel des französischen Innenverteidigers zum VfL Wolfsburg soll in den nächsten Tagen offiziell verkündet werden.

Wie u.a. der TV-Sender Sky berichtet, soll der Transfer von Maxence Lacroix zum VfL Wolfsburg so gut wie fix sein. Letzte Details seien noch zu klären. Anfang nächster Woche wird mit einer offiziellen Bestätigung des Wechsels gerechnet.

Maxence Lacroix soll dem VfL Wolfsburg 5 Millionen Ablöse kosten. Lacroix würde dem Bericht zur Folge einen Vierjahresvertrag bei den Wölfen unterschreiben. Der 20-jährige Lacroix wäre nach der Verpflichtung von Stürmer Bartosz Bialek Neuzugang Nummer 2 für den VfL Wolfsburg. 

Zuletzt hatte noch Uneinigkeit über die Höhe der Ablöse bestanden. Lacroix und der VfL Wolfsburg hatten sich bereits geeinigt. Der Spieler würde gerne nach Wolfsburg an den Mittellandkanal wechseln. Laut Sky-Bericht hatte der VfL anfangs 4 Millionen Euro geboten, Lacroix derzeitiger Verein, der
FC Sochaux, hatte 6 Millionen gefordert. Nun sollen sich beide Klubs in der Mitte getroffen haben. Darüber hinaus könnte es laut Sky weitere Bonuszahlungen geben.

Wir diskutieren über dieses Gerücht unter dem neusten Transfer-Ticker!

Das ist Maxence Lacroix: