Donnerstag , Oktober 29 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Brooks vor Wechsel zum VfL Wolfsburg – Hertha bestätigt Abgang

Brooks vor Wechsel zum VfL Wolfsburg – Hertha bestätigt Abgang

Der VfL Wolfsburg lässt die Muskeln spielen. Nur wenige Stunden nach dem Klassenerhalt am Montag verstärkt sich der VfL mit dem Innenverteidiger John Anthony Brooks (24) von Hertha BSC. Als Ablöse stehen stolze 17 Millionen Euro im Raum.

Obwohl der Verein den Transfer noch nicht offiziell bestätigt hat, steht der Wechsel unmittelbar bevor. Am Abend musste Hertha-Manager Praez einräumen:

„Wir haben in den vergangenen Tagen intensive Gespräche geführt und John hat seinen Wechselwunsch dabei klar geäußert. Ich kann sicherlich bestätigen, dass es in den nächsten Tagen zu einem Transfer kommen wird.“

Das Ziel seiner Reise liegt nur eine ICE-Stunde von seiner Heimat Berlin entfernt – Wolfsburg!

 

Wer ist John Anthony Brooks?

  • Alter: 24
  • Nationalität: USA
  • geboren: Berlin
  • aktueller Verein: Hertha BSC
  • Position: Innenverteidiger
  • Vertrag bis: 30.6.2019
  • Marktwert: 10 Millionen

Datenblatt: John Anthony Brooks

Videos:


 

 
 

15 Kommentare

  1. Das ist schon mal eine Ansage 17-20 Mio .puh ob das nicht etwas zu viel ist?! Persönlich denke ich das es ein guter Spieler ist aber ob er wirklich das verkörpert was wir wollen ( mit dem Verein identifizieren) bin ich skeptisch aber lasse mich eines besseren belehren.

    0
    • Ich denke schon das Brooks charakterlich passen wird…

      Zudem ist er Mitte 20 und schon ein gestandener, überdurchschnittlicher Bundesliga-Verteidiger der zuletzt sogar Abwehrchef der Hertha war und ein Gardemaß mit 1,93m hat.
      Er besitzt neben der amerikanischen auch die deutsche Staatsbürgerschaft und verzichtet mit dem Wechsel zu uns auf Europa, dort hätte er mit der Hertha spielen können.

      Angesichts dessen und der Restvertragslaufzeit ist eine Ablösesumme in dieser Höhe für einen solchen Spieler vollkommen gerechtfertigt. Wenn man das mal mit bspw. Rodriguez vergleichen würde!

      Zudem glaube ich schon das er nicht nur des Geldes wegen zum VfL kommt, denn es ist sein ERSTER Wechsel in seiner Profikarriere und er geht vom EuropaLeague-Teilnehmer und seinem Heimatstadtclub zum VfL, das ist nicht nur mit Geld aufzuwiegeln !!!

      Ich sage mal: Welcome to the wolves, Mr. Brooks

      :vfl:

      8
  2. Meiner Meinung nach können wir solch einen Transfer erst beurteilen wenn alle Zu-und Abgänge durch sind.
    Keiner weiß ob nicht eventuell Bruma für XX Millionen gehen wird. Daher abwarten.
    War Bruma eigentlich bei den letzten Spielen bei der Mannschaft dabei?

    2
  3. War dieser Brooks nicht ziemlich Verletzungsanfällig? :krank:

    0
  4. Ich denke, man wird ihn als 1 zu 1 Ersatz für Rodriguez sehen. Das Ganze sieht einfach aus, beide ähnliche Ablösen, beide spielen IV und beide haben einen guten linken Fuß. Unser Mehrwert könnte ja müsste sein, das Brooks hier motivierter agiert als Rodriguez.

    Mögliche Nachteile: Er kommt nur des Geldes wegen und geht genauso schnell wieder.

    Bleibe dabei, hätte als Verein erst den Weg kommuniziert und danach gehandelt. Aber vielleicht passiert das ja noch? Bestätigt ist noch nichts. Ich hoffe einfach, das man nicht nur wieder „blind“ Qualität einkauft, sondern Spieler die wirklich passen.

    3
    • Nun, man wird in WOB die Pflichtenhefte (nicht die Namen) auf den einzelnen Positionen viel besser beachten müssen als bisher. Schnelle und bewegliche IV – ja, das trifft bei Brooks zu. Bewegliche, dribbel- und schussstarke OM, die für Gomez Lücken reißen und selbst torgefährlich werden, aber auch effektiv am Umschaltspiel teilnehmen können – das trifft bei Fabian perfekt zu. Da wäre man doch auf einem guten Weg, wenn das so käme.

      Aber man wird natürlich abwarten müssen, wer geht.

      3
  5. Von der Position und der sportlichen Klasse her passt Brooks sehr gut ins Profil. Linksfuss, groß, schnell genug und kopfballstark, etst 24 Jahre alt und mit genügend Erfahrung insbesondere auch als USA-Nationalspieler. Kommt in Deutschland mE gleich nach Süle; und Ginter ist auch nicht stärker als Brooks, jedoch flexibler einsetzbar. Finde den Transfer klasse für uns. Hinsichtlich der charakterlichen Qualitäten gehe ich davon aus, dass vorher hinreichend Erkundigungen eingeholt worden sind…. und man kennt sich in dieser Branche ohnehin….

    2
    • Charakterlich passt Brooks auch sehr gut, hier lehne ich mich etwas aus dem Fenster, aber er ist schon eher aus der Kategorie Vorzeigeprofi! Engagiert sich auch viel für Kindern und ist bislang nirgends durch Eskapaden o.ä. negativ aufgefallen!

      Im Gegenteil, in der Branche gilt er als waschechter Berliner und ist bei Hertha groß geworden, hat hier enorm Erfahrungen gesammelt.

      Ich freue mich auf ihn und bin gespannt !!!

      2
  6. Transfer ist durch! Dies hat grad die VfL-App gemeldet!

    5
  7. Moin,

    so jetzt werde ich mal vom stillen beobachter zum kommentarabgeber mutieren…

    freut mich sehr das es mit Brooks nun doch geklappt hat, warum ich sage nun doch, beruht auf die tatsache das ich Anfang des Jahres schon aus seinem Umkreis gehört habe ( bin wohnhaft in Berlin) das dort was im Busche ist, er aber gezögert hat zuzusagen aufgrund der Lage beim VFL.
    Ein kleiner Anteil an dieser Verpflichtung hat unter anderem auch der gute Asche, der ziemlich gut vernetzt ist in der fussballwelt und vorallem in Berlin ;) wer weiß was da noch folgt… :top:

    in diesem Sinne… :vfl:

    0
  8. Das Wichtigste an diesem Wechsel ist das damit verbundene Statement.

    Wir wurden doch schon so dargestellt, dass wir wegen des Dieselskandals am Rande der Pleite stehen und nur noch Spieler aus dem eigenen Nachwuchs oder aus Liga 2 oder 3 holen können. Da fragt sich doch jeder Spieler, der bei uns bleiben oder zu uns kommen soll, ob das wirklich eine gute Idee ist.

    Das ist jetzt das in Leuchtschild blinkende Schild, dass niemand beabsichtigt, den Vfl vom Spielbetrieb abzumelden.

    Kommt nicht von ungefähr, dass das öffentliche Gezicke gegen uns wieder los geht.

    Und ich hoffe, dass nicht schon wieder wahllos Spieler verpflichtet werden, sondern mit Plan!

    1