Mittwoch , Januar 19 2022
Home / Konkurrenz / FC Augsburg / Drittes Spiel in einer Woche: Keine Pause für Kohfeldt in Wolfsburg
Florian Kohfeldt ist Trainer des VfL Wolfsburg. (Photo by Alexander Hassenstein/Getty Images)

Drittes Spiel in einer Woche: Keine Pause für Kohfeldt in Wolfsburg

Dieser Start hat es in sich: Neu-Trainer Florian Kohfeldt hat nach seiner Amtsübernahme in Wolfsburg kaum Zeit, Dinge in Ruhe einzuüben. Am Wochenende steht bereits das dritte Spiel in nur acht Tagen gegen Augsburg an.

Es war ein Einstand nach Maß: Florian Kohfeldt kam, sah und siegte. Vor seinem ersten Spiel waren es genau zwei Trainingstage, die der Neu-Trainer des VfL Wolfsburg Zeit hatte seine Mannschaft auf den nächsten Gegner einzustimmen. Große Veränderungen waren da natürlich nicht möglich. Das gab auch Kohfeldt nach dem Sieg in Leverkusen zu. Was der Ex-Bremer allerdings geschafft hat, ist einen neuen Geist in der Mannschaft zu wecken. Die Wölfe laufen, kämpfen und spielen wieder mit mehr Leidenschaft – und das erfolgreich.

Kohfeldt kann auch Champions League

Denn nur drei Tage nach dem Auftaktsieg in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen folgte der erste Auftritt von Kohfeldt in der Champions League. Auch dieses Spiel gegen RB Salzburg wurde mit viel Herz und Engagement bestritten und am Ende stand Sieg zwei im zweiten Spiel unter Kohfeldt. Doch auch jetzt ist keine Ruhe angesagt. Bereits am Samstag, vier Tage nach dem tollen CL-Erfolg, wartet der nächste Gegner in der Bundesliga. Es geht in der heimischen Volkswagen Arena gegen den FC Augsburg. Gelingt Wolfsburg Sieg drei im dritten Spiel unter Kohfeldt? In der Tabelle könnte dies zu einem weiteren Sprung nach oben reichen. CL-Platz 4 ist nur einen Punkt entfernt.

Pressekonferenz vor Augsburg

Am heutigen Donnerstag findet die Pressekonferenz vor der Partie gegen Augsburg statt. Neben Florian Kohfeldt wird auch Sportdirektor Marcel Schäfer bei dieser PK anwesend sein. Übertragen wird die PK live um 14 Uhr.

67 Kommentare

  1. Interessant auch das die PK heute neben FloKo auch mit Schäfer stattfindet…

    Da wird es sicherlich um Pongracic gehen.

    4
  2. Das wäre natürlich ein starkes Zeichen des VfL wenn wir auch gegen Augsburg gewinnen könnten. Dann hätte Kohfeldt danach auch endlich mal mehr Zeit gewisse Dinge anzusprechen und einzuüben. Sowas fehlt ja in einer Englischen Woche komplett. Ich denke, dass wir wirklich gute Chancen gegen Augsburg haben. Der VfL braucht nicht reisen und spart so auch noch mal einen halben Tag. In der aktuellen Form und Euphorie sind wir eindeutig Favorit gegen Augsburg.

    13
    • Sorry, Tippfehler bei E-Mail Eingabe, hab mich übers fremde Profilbild erschrocken. Deswegen zweimal.

      1
  3. Wie weit ist denn William eigentlich?
    Auf dem Bild steht er ja schon dabei.

    2
    • William ist wieder fit. Gegen Leverkusen stand er auch im Kader.

      Perspektive hat er dennoch leider nicht mehr. Zu schade eigentlich aber die letzten 1,5 – 2 Jahre waren – gerade für ihn selbst – mehr als gebraucht. Mittlerweile ist die Konkurrenz wohl zu stark und der Anschluss an diese zu weit weg.

      6
    • Ich würde William noch nicht abschreiben. Wenn er wieder richtig fit wird, wird er mMn. ordentlich Druck auf Mbabu machen.

      11
  4. Die Antwort eines BVB-Fans au das Youtube Video von Pongracic: "Als BVB-Fan bin ich glatt stolz, dass ein so intelligenter und reflektierter Profi bei uns spielt."

    Antwort eines weiteren Users:"Wenn man den intelligent findet, muss man in NRW zur Schule gegangen sein." HERRLICH :bier3:

    50
    • Irgendwie fühle ich mich jetzt beleidigt :P

      Aber schon irgendwie lustig…. :top:

      0
    • Ich lache immer noch. Ein Dortmunder, der alle Vorurteile bestätigt und eine grandiose Antwort darauf. :lach:

      Intelligent und reflektiert… :lach: …. ich fasse es nicht. Der ist so intelligent und reflektiert, dass sein Berater ein paar schlaflose Nächte hinter sich hat.

      3
  5. Ich finde die Aussagen von Marin jetzt 0,0 schlimm

    Er hat seine Situation so wahr genommen, er hat sich sicher durch 1,2 Faux passe hier sicher nicht mit dem Management gut gestellt.

    Das der Verein darauf hin versucht einen Spieler los zu werden, auch OK

    Ist doch für alle ok gelaufen

    1
    • Das er interna ausplaudert ist also nicht so tragisch?

      14
    • Jeder, der die Hintergründe nicht kennt, kommt unweigerlich zum Schluss, dass der Verein böse und er das arme Opferlamm ist.

      Hätte er wenigstens ein mal erwähnt, dass er sich das eine oder andere Mal auch nicht ganz so professionell verhalten hat…

      18
    • Naja.. er hat ja auch nicht deine Interna ausgeplaudert…

      12
    • Im Laufe der zwei Stunden hat er aber schon mehrfach erzählt, dass er schon kein Kind von Traurigkeit war und auch mal aus einem Verein rausgeflogen ist.

      2
    • Klar, Kevin de Bruyne erzählt auch, wieviel wir ihm eingebracht haben. Das selbe macht Draxler, Kruse oder sonst wer… Das kannste doch niemals machen, das kann bestimmt strafrechtlich verfolgt werden.

      2
    • Mit solchen Aussagen schadet er nicht nur sich selbst sondern auch dem VfL. Wer wird jetzt noch 9 Mio. für die Plaudertasche zahlen? Beim BVB sicherlich niemand- nach seinen Aussagen zum Gesundheitszustand von Hummels und Haaland.

      6
  6. SpanischerWasserhund

    Brooks ist nicht im Kader der USA für die Quali Spiele. Weiß jemand woran das liegt?

    0
  7. Die Aussagen von Pongracic sind doch unfassbar unprofessionell und unreif. Normalerweise müsste er jetzt ne doppelte Strafe kassieren – vom BVB und vom VFL. Nur Rose wird ihm bei stehen, das ist logisch.

    Aber sonst? Seine Fürsprecher werden immer weniger. Ich stelle mir gerade das Gesicht von Matthias Sammer vor als er die Aussagen von Pongracic gelesen hat.

    Ich habe schon damals gesagt: Den hätte ich suspendiert. Punkt. Aus. Ende. Der kapiert es nicht…

    16
    • Also…aus arbeitsrechtlicher Sicht: Sektflasche kaltgestellt und Vorfreude einen Mitarbeiter so einfach loszuwerden…
      Wenn ich so nen Fall auf den Tisch bekäme…wäre mein Job teilweise einfacher…aus unterhaltungstechnischer Sicht: Pongra…da haste einen rausgehauen…cool!

      Ohne Worte…da muss der BvB eigentlich mal den Jungen 10 Minuten mit Mats und Erling inner Dusche allein lassen…die Knie vom Mats sind dann sicher sein geringstes Problem!

      21
    • @andyice, ist dir nicht klar, dass du gewaltbereiten Menschen mit diesem Kommentar den Nährboden bereitest?
      Ist dein Frieden/Ruhe/Gelassenheit heuchelndes Teegeblubber also Tarnung?
      Ich bin jedenfalls entsetzt, ob dieses Kommentars.

      9
    • @sleepy deinen Humor hast du dann wohl im Schlaf verloren ^^

      13
    • Der Awareness-Arbeitskreis ist wieder unterwegs.

      13
    • Gewaltbereiter Mensch

      Oh, Nährboden :-)

      14
    • Danke lieber sleepy für deinen Kommentar…und danke für die öffentlichen Beleidigungen…
      Manchmal ist es schwer Ironie im geschrieben Wort deutlich zu machen…!
      Zur Sicherheit:
      :ironie2:

      3
    • @andyice, die Ironie in deinem Post von gestern 19.56 kann ich nicht erkennen. Dass dein Dank nicht ernstgemeint ist, wohl schon.
      Da du also gestrigen Kommentar ernst meinst, bleibe ich gern bei meinen Beleidigungen, aber vielleicht könntest du mich etwas ernsthafter aufklären diesbezüglich.

      2
    • Ich soll ernsthaft auf jemanden reagieren, der mich übelst beleidigt ? Nur Mal so am Rande: Wir sind hier nicht in einem rechtsfreien Raum.
      Lieber Admin: Der User sleepy hat meinen Post als etwas missverstanden, als dass es nicht gemeint war.
      Der User Marcel scheint es erkannt zu haben, dass die Ironie meine Worte begleiteten. Falls ein Teil meines Posts diesbezüglich missverstanden wurde, entschuldige ich mich beim gesamten Blog.
      Jedoch melde ich hiermit die mir gegenüber geäußerten Beleidigungen seitens des Users sleepy.
      Ich behalte mir diesbezüglich, gemeint sind nur die Beleidigungen, weitere Schritte vor, sollte der User Sleepy sich nicht entschuldigen.
      Er hätte seine Worte zu meinem Post anders wählen können, seinen Ärger oder was auch immer, mir mit seriösen Worten begegnen können.

      Danke und Entschuldigung nochmals (!)

      7
    • muss der BvB eigentlich mal den Jungen 10 Minuten mit Mats und Erling inner Dusche allein lassen…die Knie vom Mats sind dann sicher sein geringstes Problem!

      Wenn das Ironie ist, ist Teegeblubber keine Beleidigung, sondern ironisch gemeint.

      Ende
      Unser beide Wahrnehmung unterscheidet sich wesentlich !

      1
    • Damit kann ich leben…lieber Sleepy.
      Ich denke es ergibt sich Mal die Möglichkeit auf ein Bierchen…!
      Jemanden ironisch beleidigen…OK. Das muss man,ohne jede Heuchelei, auch erst einmal erkennen !
      Dann sei es ein Ende lieber Sleepy!
      :top:

      4
    • Manchmal ist Ironie ein Intelligenztest, komisch das mir gleich klar war, dass Andy es ironisch meint…

      Wenn man auch nur etwas länger als 2 bis 3 Wochen im Blog dabei ist, dann würde man auch Andy einschätzen können.

      Es ist doch klar, dass er nicht ernst meint, dass sich Teammitglieder gegenseitig die Rübe einhauen. Alleine Haaland hätte ja keinen Grund, nur wegen der 8 Wochen Verletzung…

      4
  8. OT.kann ich die Dauerkarte übertragen bei jedem Spieltag bzw andere Daten eingeben und als PDF Ticket ausdrucken?

    Danke fuer eine Info

    1
    • Über das Upgrade-Tool auf der Homepage kannst Du die Daten ändern und bekommst einen neuen Link geschickt zur Personalisierung des Einzelspielticktets…

      1
  9. Schöner Beitrag über den VfL: https://www.bundesliga.com/de/bundesliga/news/vfl-wolfsburg-kohfeldt-sieg-erfolgreich-start-17792

    Schon erstaunlich wie schnell das geht, nach 2 Spielen und einer Woche Kohfeldt.

    2
    • Jaja, der Fußball ist ein schnelllebiges Geschäft… ;-)
      Aber es ist halt schon sehr auffällig, wie sich bestimmte Dinge seit Kohfeldt positiv verändert haben.

      Wenn morgen auch noch ein Sieg gegen Augsburg folgt, dann war der Trainerwechsel zu diesem Zeitpunkt der Manager-Move des Jahres. Man hätte dann frühzeitig eine Problemstellung erkannt und durch sofortiges Handeln eine Rettung der Saison ermöglicht, in der man ja noch ganz gut da stand, aber einen deutlichen Abwärtstrend hatte.
      Offenbar hat Schmadtke gut antizipiert und die richtigen Schlüsse gezogen. Der Erfolg gibt ihm Recht. Find ick jut!

      8
    • Absolut.
      Generell hatten wir ja in der Hinsicht eine Achterbahn. Schlimme Ergebnisse in der Vorbereitung mit entsprechenden Schwarzmalern.
      Dann der Rekordstart mit jedoch wenig überzeugenden Siegen (Ausnahme Leipzig) und dann die Sieglos-Serie mit wirklich schlimmen Spielen.
      Unsere jetzige kleine Siegesserie war auch begleitet durch glückliche Umstände die auch ein anderes Ergebnis zugelassen hätten (so ähnlich formulierte es Floko ja auch). Jedoch sieht man deutlich ein verbessertes Zusammenspiel in der Mannschaft. Es wird auch Rückschläge geben, da kann man sicher sein, aber insgesamt lässt sich aktuell optimistischer nach Vorne blicken. Man hat auch den Eindruck, dass unser neuer Trainer in der Lage (und Willens) ist auf Situationen zu reagieren und Anpassungen vorzunehmen und das Team scheint dem aktuell zu Folgen. Daher bin ich sehr positiv gestimmt.

      5
  10. Also ich habe ein richtig gutes Gefühl für morgen. Der VfL ist in einem guten Flow und auch die Presseberichte werden alle wieder freundlicher, wie man sieht :) :vfl:

    6
  11. Ich werde Kohfeld's Arbeit erst nach 10 Pflichtspielen beurteilen. Wir spielen zwar deutlich besser als unter MvB, aber das bedeutet nicht, dass wir weiterhin so spielen werden.
    Unter MvB haben wir auch die ersten 4 Spiele gewonnen..

    7
  12. Ein Vogel hat mir gezwitschert, Lukas Nmecha wurde für die A-Nationalmannschaft nominiert. :top:

    6
    • Dem ist so, aber das war es dann auch schon. Koa Baku, koa Arnold

      1
    • Hat er sich verdient.

      Generell ist er ja neben Burkardt von Mainz fast schon die einzige Sturmhoffnung die Deutschland für die Zukunft hat.

      3
    • Freut mich für ihn.

      Ich hoffe nur, diese Nominierung ist nicht nur ein Versuch, unser Stadion gegen Liechtenstein zu füllen und danach hat Nmecha seine Schuldigkeit getan.

      3
    • HalbMannHalbWolf

      einziege Sturmhoffnung ist er sicher nicht, da muss er noch an Adeyemi vorbei

      2
    • Adeyemi sehe ich persönlich so in etwa wie Werner. Das sind für mich beides keine reinen Stürmer. Auch wenn sie dort eingesetzt werden.

      Einen Adeyemi würde ich für mich persönlich eher auf dem Flügel bzw. neben einen klaren 9er sehen.

      0
    • An Adeyemi vorbei? Adeyemi ist ein zweiter Werner. Chancen Tod. Die Tore die der Macht liegen an Salzburg. Die Macht er niemals eher beim dfb als nmecha. Dann ist wirklich Burkhardt eher davor. Bei Adeyemi muss mann immer ehrlich bleiben.

      0
    • Adeyemi hinter Burkhardt. :yeah:

      Satz des Tages. Adeyemi hat Angebote von allen Top Clubs. Und Burkhardt? Aber die irren bestimmt alle und Wope hat den Durchblick. Man muss nur ehrlich bleiben.

      16
    • Adeyemi wird extrem gehypt. Er ist unheimlich schnell. Aber ich glaube nicht, dass nmecha an dem vorbei muss in der Nationalelf. Beide sind auch unterschiedlich. Adeyemi kommt der fussball von Salzburg zu Gute. Glaube da werden sich noch einige umschauen, wenn der in einer physischen Liga anfangen sollte. Glaube in Deutschland oder England wird er grosse Probleme bekommen.

      Wir haben ja gesehen wie Sevilla oder gestern betis spielen. Glsube in LA Liga waere er gut aufgehoben.

      4
  13. Genießen wir doch einfach die Zeit bevor die Kohfeldt-Hater wieder aus ihren Löchern gekrochen kommen wenn die ersten Niederlagen anstehen. Ich glaube die sind schneller wieder da als wir gucken können. :psst:

    23
    • Da hast Du vollkommen Recht!
      Warten wir Mal ab und freuen uns auf Morgen
      :tee:

      11
    • Man wird zu jedem Thema mindestens zwei Meinungen finden. Das ständige Sprechen von Hatern oder der VfL-Brille führt nur zu einer verstärkten Polarisierung und Lagerbildung. Jeder sollte meinungsstark seine Ansichten teilen dürfen, dabei bereits die vermeintliche Gegenseite zu verunglimpfen ist nichts weiteres als eine sich selbst erfüllende Prophezeiung.

      Kohfeld wird genauso mit Krisen umgehen müssen wie jeder andere Trainer auch. Bei van Bommel schien man intern bereits in der erste schlechten Phase den Glsuben verloren zu haben. Bei Kohfeld sehe ich eine bessere Ausgangssituation und glaube, dass Schäfer und Kohfeld eine Ära prägen könnten.

      18
    • Nach dem Spiel wurde der RB S Trainer positiv getestet

      Zum Glück hat es wohl keinen unserer Spieler oder Trainer getroffen

      Heftig finde ich die 12 Infektionen bei Sandhausen :weg:

      2
    • Leider ist das Virus immer noch da.
      Ich finde einige scheinen überrascht zu sein darüber.
      Aber das ist eine ganz andere Diskussion…

      Ich freue mich auf nachher inner Arena…

      5
    • Ich fahre leider heute in den Urlaub und kann meine aktivierte DK heute nicht nutzen

      Habe die Karte aber weiter gegeben

      Dafür fahre ich nach Bielefeld ;)
      Endlich wieder auswärts nach 2 jahren

      0