Freitag , November 27 2020
Home / News / Endlich geht es wieder los: Trainingsstart beim VfL Wolfsburg

Endlich geht es wieder los: Trainingsstart beim VfL Wolfsburg

Die Sommerpause ist zu Ende. Der VfL Wolfsburg startet am Montag mit der Vorbereitung auf die neue Saison.

Ein Spieler wird dabei fehlen: Luiz Gustavo steht vor einem Wechsel. Sein Berater Roger Wittmann führt derzeit Verhandlungen. Marseille soll aktuell die besten Karten für einen Wechsel haben.

Neben einigen neuen Gesichtern können sich die Fans beim Trainingsauftakt auch auf das neue Trikot freuen, das am Rande des Trainings präsentiert werden soll…

Wer von euch ist beim Trainingsauftakt dabei?
 


 


 


 
 

136 Kommentare

  1. Ich bin leider auf der Arbeit, würde mich aber über den Wolfs-Blog informieren. Also fleißig posten bitte

    7
  2. Da es im obigen Artikel nicht erwähnt wird, hier noch der Hinweis:
    Trainingsstart ist um 10 Uhr. Es werden viele Besucher erwartet, mal sehen was der VfL draus macht…

    2
  3. Ich hoffe auch auf viele Kommentare hier und werde fleißig mitlesen…

    Einer wird tatsächlich den Trainingsauftakt verpassen!
    Luiz Gustavo geht nach Marseille und schließt sich Olympique an!
    Über den genauen Ablösemodalitäten wird in den franz. Medien nichts gesagt, nur das es sich um einen zweistelligen Millionenbetrag handeln soll.

    Alles Gute, Luiz
    Viel Erfolg in Frankreich und bleibe gesund!

    21
    • Laut TM liegt die Ablöse bei nur 8 Millionen Euro. Etwas gering meiner Meinung nach. Ich hoffe, dass da einiges an Bonus noch gezahlt wird

      1
    • Laut WAZ niedriger zweistelliger Millionenbetrag.

      1
    • Nachrag in einem Auszug stand das mit dem niedrigen zweistelligen Betrag.

      In der Print steht:

      Die Verhandlungen laufen auf Hochtouren, nach WAZ-Informationen sind aber noch nicht alle Details geklärt. Damit das bis morgen passieren kann, wird Gustavo heute beim VfL-Trainingsstart schon nicht mehr dabei sein. Sollte der Transfer über die Bühne gehen, dürfte der Deal dem VfL etwa 12 Millionen Euro Ablöse in die Kasse spülen.

      2
    • Gustavo hat doch eigentlich eine AK über 10 Mio€. Von daher denke ich nicht, dass man „nur“ 8 Mio bekommt, vor allem bei den vielen interessenten.

      0
    • Die AK war aber glaube ich immer gebunden an einen betimmten Tag, ich meine es war der 30.06. eines jeden Jahres.

      Daher wird die Summe nun frei verhandelbar sein.
      Es sei denn die AK war immer zum 31.07.

      0
    • Sehr gut. Dieser Transfer war überfällig. Gegen Ende hat er sich noch einmal am Riemen gerissen und Leistung gebracht. Aber davor war es schwach. Zudem war er meiner Meinung nach ein Brennpunkt in der Mannschaft. Er konnte bzw. wollte nie ein Führungsspieler sein.

      1
  4. DerMannderKann

    Also ich denke ein Betrag um die 12 Mio bei der kurzen Restlaufzeit und den Leistungen sind denke ich i.O.
    Für mich hat LG in den letzten Spielen der Saison gezeigt was er kann und wofür er gekauft wurde. Kämpferisch ein Vorbild und auch mit guten spielerischen Momenten.
    Leider kam dieses aufbäumen zu spät und es ist folgerichtig das man ihn abgibt!
    Ich wünsche ihm alles Gute in Frankreich und besonders eine verletzungsfreie Zeit
    Danke für den Einsatz, besonders im saisonfinale!
    :vfl:

    17
    • Bei Gustavo ist es halt wie Dr. Jekyll und Ms. Hyde…

      Er war in den letzten 2 Jahren aber eher fahrig, praktisch seit dem er Wechselgedanken hatte. Da waren die Spiele meistens eher schlecht. Gegen Madrid extrem gute Leistung abgerufen. Gegen Ende der abgelaufenen Saison und vor allem gegen Braunschweig.

      Das ihm der VfL nicht „egal“ ist hat er dann eben in der abgelaufenen Saison bzw. im Endspurt gezeigt, ich frage mich aber wieso dieses Aufbäumen nicht viel früher kam… Ich bin da dann schon ein wenig „ratlos“.

      Man könnte hier natürlich Vermutungen aufstellen, allerdings könnte man es dann auch als Unterstellung sehen. Man könnte „denken“, er habe sich so aufgebäumt, weil er eben nun im Sommer mit aller Kraft weg wollte und so noch mal gezeigt hat was er kann. Man könnte aber eben auch denken, dass ihm der VfL Wolfsburg ans Herz gewachsen ist.

      Ich freue mich auf jeden Fall für ihn das er wohl nun wechselt und er uns noch ordentlich Geld einbringt, ob nun 8-12 Millionen spielt dabei eher nicht soooooooo die große Rolle, vielmehr ist es das große Gehalt was nun frei wird.

      Ich messe aber eben nun auch Rebbe an einem eventuellen Transfer auf dieser Position, denn ich vermute hier kommt noch ein Spieler (allein wegen den Artikeln die davon ausgehen und eben auch weil dort meiner Meinung nach was passieren muss).

      Es bleibt spannend!

      17
    • Hey jonny.pl,
      deinem Post ist nichts hinzuzufügen!
      100% Einigkeit! Ich freu mich :)

      Alles Gute, Luiz!
      Auch ich bin mächtig gespannt, ob und wer für’s ZDM noch kommen wird.

      Meiner Meinung nach bräuchten wir nicht unbedingt Jemanden:
      Guilavogui, Arnold, Bazoer, Seguin und noch haben wir auch Träsch im Kader!

      Lassen wir uns mal überraschen…

      6
  5. Guten Morgen liebe VfL-Freunde.

    Leider schaffe ich es heute nicht zum Trainingsstart.

    Wer von euch da ist, kann gerne berichten. Entweder direkt in den Kommentaren oder auch hinterher in einem kleinen Bericht per email an mich. Ich würde daraus dann einen Artikel erstellen.

    Wer Fotos schießt, kann diese auch gerne an mich mailen. Ich baue dann alles ein.

    Viel Spaß beim Training :top:

    15
    • Schade, aber geht mir genauso, mit dem Unterschied das ich 200km fahren müsste!

      Dir trotzdem einen wunderschönen Start in die Woche!
      Und von mir schon einmal vielen lieben Dank an denjenigen oder diejenigen, die uns vertretungsweise auf dem Laufenden halten!

      Forza VfL
      :vfl:

      3
  6. Ich freue mich schon richtig auf den Trainingsstart und die Fotos unserer vielen neuen Spieler :vfl:

    0
  7. Bin auch grspannt, welche Spieler aus dem Unterbau mitmischen werden in den nächsten Tagen und Wochen…

    3
  8. Es geht wieder los… Endlich. Abhaken, was Gestern war und auf in die neue Saison!
    :vfl:

    2
  9. Wob_Supporter

    Bin auch richtig heiß darauf das es endlich wieder losgeht :vfl:

    1
  10. In 50 min geht’s endlich wieder los! Würde mich über einen Training’s live ticker freuen :vfl: :vfl2:

    0
  11. Oder bei insatagram einen livestream :vfl: einfach euern Namen schreiben würde mich freuen :vfl3:

    0
  12. Das Auswärtstrikot ist nicht so mein Fall.
    Einfach nur blau….naja….
    Die Trikots sind auch wieder teurer geworden.

    84,95€….

    Bei anderen Vereinen war das schon länger der Standard bei Nike-Trikots, aber mir gefällt es trotzdem nicht.
    84,95 + 13 + 3 = 100,95 €
    Allerdings kann man noch nichts für den „Hermes-Ärmel“ auswählen.

    3
    • Könntest du einen links schicken wo man das sieht

      0
    • Also 5 Euro teurer das Trikot.
      Es gehen zwar noch 10 Prozent runter wegen Wölfe Club, war aber vorher ja auch so.

      Da ich Wobbs habe, stört es mich nicht.

      0
    • Sehr schlicht, das Auswärtstrikot. Die Farbe ist jetzt auch nicht mein Fall, ich Frage mich grundsätzlich, warum wir ein Blaues und nicht ein Grünes haben. Das Heimtrikot ist ja überwiegend weiß. Wir hatten zwar schon schlimmere Auswärtstrikots, aber das Blau in der Fankleidung nervt mich. Im Winter gibt es dann vermutlich wieder eine schwarze Stadionjacke, im letzten Jahr war sie auch blau oder umgekehrt.

      Wie soll denn dann das Stadion grün – weiß aussehen, wenn es nicht mal entsprechende Kleidung beim Verein gibt. Leider sitzen wir ja meistens bei kaltem Wetter im Stadion. Für mich jetzt nicht so gelungen die Trikots, im letzten Jahr hieß es ja Nike braucht mehr Zeit, um ein individuelles Trikot zu entwerfen, deshalb war das letzte Heimtrikot recht schlicht, hat mir besser gefallen, aber nicht gut gesessen. Mal sehen, wenn ich es im Shop sehe.

      11
    • Das Trikot hat schon einen hohen Grün-Anteil und daher wäre es schlecht, wenn das Auswärtstrikot Grün oder Grün-weiß wäre.
      Die wären sich zu ähnlich.
      Außerdem gibt es ja noch das Auswärtstrikot der letzten Saison als Eventtrikot.

      Ich finde es übrigens ungünstig, dass wir schon wieder einen anderen Grünton haben.

      2
    • Ok. Auf den Bildern wirkt es auf mich überwiegend weiß. Wenn ich live sehe, kann ich es besser beurteilen.

      0
    • Nike kreiert immer ein Trikot neu bzw in Abstimmung mit dem Verein. Dies ist meist natürlich das Heimtrikot. Das andere ist meist „von der Stange“ und das Eventtrikot meist eins aus der Vorsaison. Ich hoffe, dass wir als Ausweichtrikot mehr das weiße aus letzter Saison nutzen. Das Blau ist ein schickes Blau, aber eben ein Blau….Schaut man sich die anderen Trikots der Bundesligisten an, haben wir ein mutiges, auffälliges, stylisches Heimtrikot, das sicherlich zu den Top 3 der Liga zählen dürfte.

      11
    • Und so sieht das Trikot am Mann aus :-)
      https://pbs.twimg.com/media/DDysrWQXgAAPAZr.jpg
      (Tweet von Thomas Hiete‏ @GrafHiete)

      4
    • Also das Auswärtstrikot weckt bei mir 0 Kaufreiz. Langweilig und falsche Farbe.
      Das neue Heimtrikot gefällt mir ganz gut. Ist mal was anderes.

      0
    • Ich finde das Heim Trikot mega!
      Mal noch in Natura anschauen aber ich denke da wird es keine Enttäuschung geben! Wird gleich heute mit Wobbs erworben (es sei denn man kann im Nachhinein nicht beflocken usw).

      Sollte aber kein Problem darstellen.

      2
    • Ich hatte mir irgendwie mehr von Nike als Ausrüster versprochen. Dieses VW blaue Trikot hätte einfach dunkelgrün sein sollen, dann wäre es okay. Das Heim Trikot finde ich okay, ist halt was neues aber dass grün sollte kräftiger sein und ohne blaue Akzente.

      Glaube VW wäre es lieber, wenn wir blau weiß statt grün weiß wären… :schweigen:

      2
    • Ich sehe grundsätzlich keine Problerme beim Auswärtstrikot.
      Wieso?

      Weil es sehr wenige Spiele gibt in denen wir wirklich mit dem Auswärtstrikot bezüglich „gleicher'“ Farben antreten müssen. So kam es mir jedenfalls gefühlt in der Saison vor.

      Ich kann mit einem blauen Trikot leben, zumal wir das ja schon sehr sehr lange immer mal wieder drin haben. Ich sehe da aber auch nichts verwerfliches….

      Wieso?

      Wolfsburg = VW = Stadt, wir alles sind eines und daher finde ich es auch nicht peinlich, wenn man das Auswärtstrikot danach richtet…

      Arbeit, Fußball, Leidenschaft

      Arbeit = VW
      Fußball = VfL bzw. Verein
      Leidenschaft = Stadt

      VW = blau
      Fußballl = grün / weiß
      Stadt = grün / weiß

      ————————————

      Bezüglich des grün und weiß und der Farbgebung…
      Ich würde mir halt eine Konstanz im Grünton wünschen, ich vermute aber einfach mal das der diesjährige Grünton noch von Klaus Allofs abhing (angeblich war es auch sein Wunsch. dass es das X im Trikot gibt)…

      Daher kann ich mir gut vorstellen, dass das Trikot 2018/2019 dann mehr den „Wünschen“ vom neuen Marketingchef und/oder Rebbe abhängt.

      Wahrscheinlich wird man dann wieder mehr ins Dunkelgrüne gehen und dann eher dabei bleiben. Wir werden es sehen.

      Wünschen würde ich mir jedenfalls das man dann beim gleichen Grünton bleibt (Laufzeit mit Nike).

      9
    • Naja man braucht halt verschiedene Farben für 3 Trikots.
      Wenigstens wird das blau relativ konsequent durchgezogen, wenn auch in unterschiedlichen Farbtönen.

      Dunkelgrün wäre bzgl. der anderen Farbvarianten unserer Trikots für das Auswärtstrikot eher ungünstig gewesen.
      Beim Auwärtsspiel in Bremen z.B. würde man da schon Probleme bekommen.

      Die Hosen gefallen mir nicht so.
      Meiner Meinung nach passen Grün und Blau einfach nicht zusammen.
      Da kommen wieder Erinnerungen an das letzte Kappa Auswärtstrikot hoch….einfach gruselig

      3
    • Kleine Info Tip bei eBay gibts das neue Trikot für 73,99 Euro ohne das man Wölfeclub für 30 Euro zahlen muss …….gibt ja e keine Wobbs mehr :top:

      0
  13. Zur Info: Dimata hatte schon vorher mit individuellem Training begonnen. :top:

    https://www.instagram.com/nanylandrydimata/

    6
    • Dimata ist im Saisonendspurt beim KV Oostende mit einer Knieverletzung ausgefallen und wahrscheinlich noch nicht wieder 100% fit…

      1
    • Hat er gleich gepostet, als der Wechsel bekannt gegeben wurde. Ein/zwei Tage später schon. Das nenne ich mal Einsatz, sehr vorbildlich.

      Ich glaube er ist sehr zielstrebig. Wenn ich mich nicht irre, wurde zu Beginn auch gleich gesagt, dass er schon seine Wohnsituation geklärt hat, um sich schnell einzuleben und gleich beim VfL loslegen kann.

      6
    • Ja, ingoal war ja bekannt. Auch Ntep, Bazoer, Bruma und Jung schleppen noch Verletzungen mit sich rum. Wird man sehen, wer was machen kann im Training. Fast 2 Monate sind noch Zeit, sollte reichen… :top:

      0
    • @wolfnat ja das ist richtig. Wurde auch so von Rebbe lobend hervorgehoben, dass sich Dimata bereits eine Wohnung gesucht hat und schon im Vorfeld etwas trainiert und sich an die Stadt gewöhnt

      2
  14. Gute Nachricht aus der WN: Andreas Hilfiker ist jetzt Torwarttrainer der U23. Casteels wird also von dessen Training verschont.

    Zur Erklärung: Hilfikers Training setzte den Schwerpunkt auf Reflexe. Der fußballerische Bereich war nur sekundär. Daher möglicherwEisen auch Benaglios schlechte fußballerische Entwicklung gerade bei der Spieleröffnung..

    Jetzt noch von Scouts.sich trennen… :talk:

    18
    • Und wer wird Nachfolger?

      1
    • Veränderungen im „Staff“ hatte Jonker ja auch angekündigt. Der Psychologe war der Anfang, jetzt geht es weiter…

      12
    • Nachfolger dürfte Pascal Follmann aus der U19 werden der am Ende der Saison ja schon Torwarttrainer war und heute ebenfalls beim Training den Torwarttrainer gegeben hat.

      4
    • Pascal Follmann aus der U19 wie es scheint. Nicht der Brüller, aber besser als die Alpenfraktion.

      Hilfiker wird wohl eh bald gehen, alle Schweizer sind ja weg.

      1
    • Der Pascal heißt übrigens Formann…
      Wer würde Dir vorschweben Mahatma?
      Hier mal ein kleiner Exkurs zu ihm.

      https://www.torwart.de/Wolfsburg-Pascal-Formann-Torw.11590.0.html

      Ob er der Haupttorwarttrainer wird/ist, war kürzlich übrigens noch nicht entschieden.

      8
  15. Auf twitter gibts auch die ersten kleinen Videos vom Training. Brooks ist auch zusehen (dachte der würde erst später einsteigen). https://twitter.com/VfL_Wolfsburg

    Die Trikots gefallen mir persönlich BEIDE sehr gut. Wobei das erste für mich eines der besten ist, die ich vom VfL kenne. Aber warum hat man denn nur die Rückennummer blau gemacht? Grün wäre da mMn doch schöner gewesen.

    1
    • Wahrscheinlich weil es untergehen würde oder aber es bestimmte Vorgaben gibt von der DFL?
      Müsste man im Regelwerk schauen.

      Denke aber das man so besser noch mal unterscheiden kann von den Rückennummern.
      Wird aber bestimmt Leute geben die darin mehr „Präsenz“ von VW sehen wollen :)…

      Wenn sich jemand „bemühen“ will, kann er ja Photoshop bemühen und die Ausweichtrikotnummern auf das heim machen und schauen wie es wirkt.

      0
    • Naja in dem Regelwerk steht glaube ich, dass die Rückennummer nicht zur Farbwahl zählt, aber mal ehrlich, welche Farbe hätte man denn ansonsten nehmen sollen?

      Grün oder Weiß ist bei dem Trikot sehr schlecht und mit schwarz eine weitere Farbe reinbringen?
      Das würde irgendwie nicht zusammenpassen.
      Im Trikot gibt es blaue Akzente und die werden mit der Rückennummer aufgegriffen.
      Auch wenn mit Grün/Blau nicht unbedingt gefällt, kann ich die blauen Rückennummern nachvollziehen

      2
    • Und wer die Rückennummern nicht in Blau haben möchte, kann ja sicherlich fragen beim Beflocken, ob die die die Auswärtsnummern nehmen könnten.

      0
  16. Übrigens für die Kritiker das Motto der neuen Saison:

    https://vfl-wolfsburg.de/

    Verschiedene Schriftarten mit einem angedeuteten X im Hintergrund.
    Ich finde es gut.

    Die gewählten Schriftarten passen in meinen Augen auch sehr gut.

    1
    • Das ist sogar sehr gut. Geht in die richtige Richtung. Hut ab, hoffentlich beißt man sich fest und bleibt dran. :vfl:

      1
    • Wie von manchen gesagt: Abwarten….

      Manchmal muss man auch etwas Geduld haben…

      0
    • …. und Tee trinken. :kopfball:
      Genau. Wird sich schon fügen.

      0
  17. Marcus Büchner

    Also die Trikots reißen mich jetzt nicht vom Hocker, die letzten Saisons konnte ich mich irgendwie immer mit einem Trikot identifizieren, aber diese Saison ist irgendwie nicht mein Design. Sorry, aber dann gehe ich lieber mit den „alten“ Trikots ins Stadion bevor ich mir die beiden bzw. eins der beiden neuen Trikots kaufe.

    Optisch gefallen mir beide leider nicht und das obwohl ich mich schon tierisch auf die neuen Trikots gefreut habe…

    Grün-Weiße Grüße
    Uelzener Wolf

    5
  18. Kurze Frage: Wann findet in der Regel die 2. Einheit am Tag statt ?

    edit/admin: geschrieben gestern Abend

    0
  19. Der VfL hat gerade eine Foto der Neuzugaenge gepostet (bei Twitter):
    https://pbs.twimg.com/media/DDzdvXBXkAApwWb.jpg

    7
    • Stefaniak hat ja stramme Waden, bin echt gespannt wie er sich in der Vorbereitung macht und in wie weit er wirklich eingesetzt wird, wenn er überzeugt.

      1
  20. Schade, dass es das Auswärtstrikot nicht auch in einem schönen Grün gibt. Ein schlichtes Trikot, was man auch mal außerhalb des Stadions anziehen könnte.

    Aber anhand des Fiebers bzgl neuen Trikots weiß man zumindest, warum sich das Design jährlich grundlegend ändert. Manche scheinen sich wirklich jährlich ein Trikot zu kaufen.

    0
  21. Weiß schon jemand wann morgen Training ist?

    0
  22. Wer war denn von den Nachwuchsleuten mit im Training? Ich konnte Jaeckel, Saglam, Elvis erkennen. Ein dunkelhäutiger Spieler hat die Nummer 43 getragen. Weiß jemand wer das ist?

    0
  23. Badu von der 2. Mannschaft

    0
  24. Wob_Supporter

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-jonker-will-keine-zaune-mehr-am-trainingsplatz/

    Jonker möchte mehr Fannähe. Deshalb sollen die Zäune am Trainingsplatz verschwinden :top:

    18
    • Außerdem könnte es noch eine weitere Veränderung geben.

      „Rund 600 Fans waren dabei, viele von ihnen standen zwischen den beiden Plätzen auf dem Trainingsgelände am VfL-Center – ein Bereich, der bisher nie zugänglich war. Schon seit mehreren Monaten gibt es VfL-intern Planungen, dort einen dauerhaften Bereich für Trainings-Kiebitze zu etablieren. „Wir denken da über eine bauliche Lösung nach“, so Sportdirektor Olaf Rebbe.“

      8
  25. Wäre eine sehr gute Lösung!

    0
  26. OT: Die Ladezeiten hier von der Seite sind nun seit ein paar Tagen ja wieder vollkommen ok. Habe nun seit vorgestern ein neues Problem. Wenn ich auf der Wolfs Blog Startseite bin aktualisieren sich die neusten Kommentare nicht mehr. Da werden mir dann immer nur Kommentare angezeigt die schon ein paar Stunden zurückliegen. Selbst wenn schon lange was neues geschrieben wurde. Wenn ich dann von der Startseite direkt auf den Artikel gehe werden mir die neuen Kommentare auch nicht angezeigt. Erst wenn ich oben auf den News Button klicke und dann über die Seite zum jeweiligen Artikel funktioniert es.

    Dieses Problem tritt bei mir bei sämtlichen Browsern und auch am Handy auf.

    14
    • same with me…

      3
    • Habe das selbe Problem!

      4
    • Kann ich bestätigen…

      5
    • Dito. Dasselbe auch bei mir

      3
    • Hallo Sascha und alle anderen.
      Um die Ladezeit zu verbessern, laufen jetzt drei neue Programme. Eines, welches durch eine Cache-Modifikation die Ladezeit verbessern soll, verursacht offenbar das von euch beschriebene Problem.

      Ich arbeite an der Beseitigung des Problems. Sollte der Fehler nicht gefunden werden, muss ich das Plugin wieder deaktivieren und andere Maßnahmen zur Ladezeitverkürzung ausprobieren.

      Das kann ein wenig dauern. Ich bitte um Geduld und Verständnis. Vielen Dank :top:

      13
    • Wie sieht es mit den Logout Problemen aus?
      Hatte da mal was geschrieben zu.

      0
    • Kann einer von euch noch mal schauen, ob der Fehler jetzt behoben ist? Habe ein Plugin deaktiviert.

      @Jonny. Konnte den Fehler nicht reproduzieren. Deshalb ist die Fehlersuche schwer. Aber ich will gerne nochmal in google auf die Suche nach deinem Problem gehen.

      0
    • Also gerade eben noch nicht.

      0
    • Mir hat er jetzt meinen Kommentar nach den öffnen nicht angezeigt. Allerdings ist er im Artikel sichbar gewesen.

      0
    • Ein Bug der bei mir nun vorhanden ist, er zeigt mit in den 5 Kommentaren der Vorschau ein und das selbe Bild bei allen an.

      Das Bild ändert sich zufällig bei jedem aktualisieren.

      1
    • Jonny, Sollte wieder behoben sein.

      0
    • Jop passt :)

      0
  27. Wob_Supporter

    https://www.youtube.com/watch?v=_OnAZ4FNU5k

    Erste Eindrücke vom Trainingsauftakt :vfl:

    2
    • Rebbe hat das sehr gut gemacht. Der schwimmt sich bei öffentlichen Auftritten so langsam aber sicher frei. War ein toller Auftritt!

      2
  28. Bei uns tut sich auch eine Menge neben dem Platz. Zum einem wurde die Medizinische Abteilung neu strukturiert. Zum anderen wird die Spiel- und Videoanalyse verbessert und es wurden einige neue Mitarbeiter verpflichtet.
    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/erste-ausbaustufe-vollendet-46580.html
    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/neue-abteilung-46589.html

    22
    • Alles auf den Prüfstand…neue Strategie…neues Motto in Anlehnung und Würdigung der Fanszene…aber auch das wird natürlich für einige wieder vieeel zu wenig sein. Analyseabteilung mit Experten von Arsenal und Red Bull….hm…hauptsache die haben dann auch ein Poster von unserem VfL an der Wand! Sonst wird das nix!

      29
    • Jawoll :top:

      0
    • @Uwe: die Experten von Arsenal und Red Bull sind vor allem Experten und jedenfalls eher selten Eintracht Braunschweig Fans.
      Ich höre mit großer Freude, dass wir nicht nur einen Kaderumbau, sondern auch strukturelle und strategische Veränderungen erleben dürfen.

      23
    • Glaube mir, ich bin nah dran. Die Eintracht Braunschweig Fans kenne ich nicht und wenn Du die vereinzelten Reaktionen während der Relegationsphase gehört hättest, würdest Du denken, das sind die Fans aus Block 7…
      Und wenn das vielleicht mal so war, hat sich einiges getan in der Richtung. Und darauf lasse ich nichts kommen!

      12
    • Ok Uwe, du scheinst dort zu arbeiten. Habe ich schonerwähn dass ich es für unseriös halte, wenn hier vermeintliche Infos dient vom VfL weitergegeben werden?

      Aber zu deinen Links:
      1.Ärzte: Es sindnach wie vor die gleichen Ärzte tätig. Ich schließe also aus, dass sich medizinisch gerade in Dingen wie Diagnose und Behandlung sich Fortschritte ergeben. Muskelfaserrisse werden also weiterhin länger als woanders dauern.

      2. Analyse: Immer schön bei der Wahrheit bleiben. Der eine kommt vom Nachwuchs von Arsenal, der andere von Red Bull Salzburg. Leipzig wollte ihn scheinbar nicht.
      Ich hoffe auf gute Analysen.Woher die Leute kommen, ist mir egal. Von mir aus kann es auch Timbuktu sein.

      Zu den Fanutensilien anderer Teams. Ich habe es selbst gesehen. Und zwar direkt vor der Relegation. Wurde hier übrigens sogar von jonny ebenfalls bestätigt. Bedeutet also, dass wir Lügen verbreiten? Jemand, der unseriös handelt, urteilt also… :kotz:

      0
    • Michele Putaro ist von nun an für den Bereich „Rehabilitation und Prävention“ hauptverantwortlich, Sascha Weiß leitet die Abteilung Physiotherapie. Neu dabei ist Athletiktrainer Stephan Kerth, der bislang in der VfL-Akademie und beim DFB tätig war. Sportdirektor Rebbe erklärt: „Die bereits hohen Standards im Profibereich werden wir noch weiter steigern und zugleich vollumfänglich der Frauenmannschaft sowie den Nachwuchsmannschaften der VfL-Fußball-Akademie zugänglich machen.“

      Aus dem Kicker.

      Diese Änderungen sind vorerst positiv zu beurteilen.

      2
    • Nein Mahatma…ich arbeite nicht dort. Also kannst Du die Laier lassen.
      Wenn Du oder Jonny irgendwo an einem Schreibtisch etwas gesehen haben willst mag sein, aber tu hier nicht so, als wenn es auf den einzelnen Geschäftsstellen aussehen würde, als würden da an jeder Ecke Schreine von anderen Vereinen stehen. Alles ist in Grün gehalten, überall hängen Zeichnungen und ziemlich coole Bilder, die man gern zuhause hätte. Du verbreitest gern schlechte Stimmung, aber hier solltest Du mal nicht übertreiben.

      10
    • Im Ticketing war bisher meist alles grün und weiß, da gehe ich konform. Ansonsten kann man in paar Abteilungen eben das Bild von Mahatma sehen.
      Ich war aber auch noch nicht überall und würde nicht sagen das es eine Mehrzahl an nicht grün und weißen gibt, allerdings ist es auch nicht so das man das nur in einem Büro sieht…

      0
    • Danke @ Uwe für Deine Worte, wollte es Mahatma nicht nochmal erklären.
      Die Zeiten beim VFL haben sich geändert..mal langsamer, mal schneller. Zur Zeit fegt ein Orkan durch den VFL.
      Und das ist gut so!!!
      Jonker und 00Rebbe sanieren gerade den Verein. Das was sich jahrelang keiner so recht getraut hat.

      7
    • „Jonker und 00Rebbe sanieren gerade den Verein. Das was sich jahrelang keiner so recht getraut hat.“

      Zumindest bei 00Rebbe bin ich bei dir, dort werden Sache vorangetrieben die unter Allofs mit Sicherheit nicht passiert wären.
      Die Frage ist in wie weit alles auf Rebbe beruht und/oder ob noch andere Herren endlich offenere Augen bekommen haben.

      In wie weit Jonker den Verein mit saniert ist halt die Frage, wenn du meinst das er versucht mehr die Jugend einzubauen und den Fans näher zu sein, dann gehe ich konform.
      Ansonsten hat er eher noch nicht so den Einfluss auf bestimmte Sachen, die auch seine Kompetenzen übersteigen würden.

      0
    • Jonker und Rebbe haben zusammen Dinge besprochen die geändert werden müssen! Jonker bringt durch seine Zeit in England viel Erfahrung mit. Die beiden sind mehr ein Team als sich viele Vorstellen können.

      6
    • Gegen ein Team spricht nichts, sofern es am Ende nicht so endet wie bei Klaus und Dieter…
      So nach dem Motto, Dieter machen wir das so, ja wir machen das so Klausi…

      Ich habe nichts dagegen wenn sich Manager und Trainer gut verstehen, allerdings sollte auch eine ehrliche Basis vorhanden sein.
      Man hatte den Eindruck das entweder beide wirklich der selben Meinung waren (bei der miesen Kaderzusammenstellung) oder man sich eben nicht alles gesagt hat was man denkt und alles nur abgenickt worden ist.

      0
    • Martin beschreibt es sehr gut. Rebbe und Jonker haben viel angesprochen. Und nochmal…viele weitere Bereiche stehen Gewehr bei Fuß. Denn so eine vorübergehende Führungslosigkeit schafft auch kurze Wege…;)

      2
    • Zum „Team“ Jonker-Rebbe:
      Rebbe wäre ja bescheuert, wenn er nicht die zweifelsohne große Erfahrung von Jonker im organisatorischen Bereich und bei strukturellen Dingen nutzen würde.
      Also keine „Kumpanei“ sondern eine win-win-Situation.
      Ich vermute auch – jetzt nachdem wir erleben dürfen, dass eben nicht nur am Kader sondern auch an Strukturen gearbeitet wird – dass das kurzzeitige Zögern bzw. die zurückhaltenden Äußerungen Jonkers nach dem Klassenerhalt auf die Frage, wie es mit ihm weitergeht, damit zu tun hatte, dass er das Gefühl brauchte, seine Ideen werden hier nicht ins Klo gespült, sondern fallen auf fruchtbaren Boden.
      Alles sehr erfreulich.

      2
  29. Ist eigentlich nur mir aufgefallen, dass nun WOLFSBURG oben auf dem Trikot beflockt ist und der Spielername unterhalb der Nummer? Das war doch vorher immer andersherum. Gefällt mir sehr gut. So steht das Team etwas mehr im Vordergrund und ist auf dem Trikot präsenter als der Spielername.

    Ist nur ein kleines Detail. Aber anscheinend hat man sich auch darüber Gedanken gemacht. :vfl:

    16
    • Sind halt die kleinen Dinge wo man dran gedreht hat. Mir gefällt es sehr. So steht der Verein und die Stadt symbolisch über den Einzelspielern.

      4
    • Ganz genau, das finde ich auch super. Erst stadt/verein, dann der spieler!

      2
  30. Spiel- und Videoanalyse wird weiter ausgebaut.
    Der VfL Wolfsburg treibt die Professionalisierung im sportlichen Bereich weiter voran. In der neueingeführten Abteilung Analyse, die direkt dem Trainerteam zugeordnet ist, werden künftig Spielvorbereitung und Spielnachbereitung und somit die gesamte Analyse rund um die eigene Mannschaft und die gegnerischen Teams gebündelt. Bislang war die Analyse als Teilaufgabengebiet in der Scouting-Abteilung verankert.
    Die Spielanalyse wird künftig von Jan van Loon verantwortet und hat ihren Schwerpunkt in der Spielvorbereitung. Der 51-jährige Niederländer war zuletzt als Head of individual development in der Nachwuchsakademie von Arsenal London tätig und wird die komplette Gegneranalyse umsetzen, die auch Live-Sichtungen vor Ort beinhaltet. Zudem wird van Loon punktuell das Trainerteam in der Arbeit auf dem Platz unterstützen. Die dazugehörige Videoanalyse wird von Thomas Frahndl verantwortet und beinhaltet die Analyse der eigenen, aber auch der gegnerischen Mannschaften. Der 34-jährige Österreicher, der zuletzt beim österreichischen Meister Red Bull Salzburg tätig war, wird zudem die Konzeption, den Aufbau und die Umsetzung einer einheitlichen Videoanalyse bis hinunter zu den U-Mannschaften begleiten.
    „Den hohen Standard noch weiter verbessern“

    „Die Spiel- und Videoanalyse stellt im modernen Fußball einen wesentlichen Parameter dar, um Leistung und Erfolg zu beeinflussen. Wir hoffen, den bereits hohen Standard in diesem Bereich durch die neue Abteilung noch weiter verbessern zu können. Die bestmögliche Unterstützung des Cheftrainers und seines Trainerteams soll hierdurch gewährleistet werden.“, so Sportdirektor Olaf Rebbe.

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/neue-abteilung-46589.html
    ——————————————————————————-

    Nicht schlecht, neue Experten von Arsenal und Salzburg…

    16
  31. Mal einen kleine Umfrage zum neuen Trikot.
    Welches Trikot werdet ihr euch holen?
    Heim oder Auswärts und welchen Spielernamen?

    Meins wird das Heimtrikot mit der 33 :top:

    1
  32. Sorry, wenn es schon erläutert wurde, aber ich habe gerade erst Feierabend machen können:
    Wieso steht auf dem Trikots eigentlich „Fußball ist alles“ und nicht „Arbeit, Fußball, Leidenschaft“

    1
    • Der Spruch FUSSBALL IST ALLES ist das Markenmotto. Seit 2012 ist das der Fall. Die Vorgänger waren DAS IST FUSSBALL, welcher von 2002 bis 2008 Gültigkeit hatte. Dieser Spruch wurde abgelöst durch WECK DEN WOLF IN DIR und war von 2008 bis 2012 das Markenmotto des VfL. Seit 2012 ist es FUSSBALL IST ALLES

      Der Slogan ARBEIT-FUSSBALL-LEIDENSCHAFT löst die Saisonmottos ab. Sprich es ist der Nachfolger von The Xtra Mile.

      Beide sind unabhängig voneinander. Das Markenmotto ist in etwa vergleichbar mit dem MIA SAN MIA in München oder ECHTE LIEBE aus Dortmund.

      Es kam schon zu etwas Verwirrung, weil viele dachten, THE XTRA MILE wäre das Markenmotto. Dem ist aber eben nicht so, es ist „nur“ der Saisonslogan

      Der Slogan THE XTRA MILE kam bei den Fans absolut nicht an und barg keinerlei Identifikation mit dem Verein. Auf Bitten der Fans wurde der Slogan ARBEIT-FUSSBALL-LEIDENSCHAFT aus der Fanszene übernommen. Bisher ersteinmal nur als Saisonslogan. Wie es damit weiter geht… wird man sehen.

      13
  33. OT:

    Werder Bremen hat jetzt auch einen Zhang aus China verpflichtet. Mal sehen ob er was drauf hat oder auch nur ein Marketinggag ist.

    2
  34. Sowas habe ich mir gewünscht. Es wird an einer Identität gearbeitet, die den Verein mehr in die Stadt verwurzelt. Wirklich fantastisch. Es werden Strukturen im Verein aufgebrochen und neu entwickelt. Jetzt fehlen nur noch überlegungen, wie man die Nordkurve speziell die Singing-Area verbessern kann und Upgrade der Scouting-Abteilung. Beim Scouting habe ich nie das Gefühl, dass es was bringt.

    3
    • Das mit dem Scouting ist so ne Sache. Ich hab, wenn es um Transfers geht, schon das ein oder andere mal in Foren von anderen Vereinen gelesen das der Vfl ja ne gute Scouting Abteilung hat.

      5
    • In der Singing Area wird es wohl nicht so viele Veränderungen geben. Zumindest vorerst keine Stehplätze weil auch innerhalb der Singingarea diesbezüglich verschiedene Meinungen existieren. Ein Teil will echte Stehplätze während ein anderer die Sitzschalen behalten will. Solange da zwei Lager innerhalb des Blocks existieren wird es keine Veränderungen, welcher Art auch immer, geben. Leider muss da wohl mehr Überzeugungsarbeit nicht nur beim Verein sondern insbesondere bei den anderen Leuten im Block geleistet werden. Das wird dauern und wird wohl am Starrsinn einiger weniger scheitern.

      3
    • Ich habe auch keine Lösung. Da ist die aktive Fanszene gefragt. So wie es jetzt ist, kann es nicht bleiben. Oder ich denke zu naiv und es liegt einfach an unserer Mentalität. Wenn man einige Ostklubs betrachtet, dort geht es richtig ab. Sowas bei uns und die Bude brennt. Also brennen nicht wie brennen sondern Stimmung. :)

      0
    • Das Problem ist dass der Block nicht nur aus aktiver Fanszene besteht. Die würden die Stehplätze sofort abnicken. Es gibt auch etliche Normalos die ihren Sitzplatz behalten wollen. Dazu gehören mit Sicherheit auch die die eigentlich ganz falsch da sind weil sie eben nicht Supporten sondern da eben nur sitzen wollen. Auf die muss man leider auch Rücksicht nehmen.

      0
  35. Hinds steht wohl kurz vor dem Wechsel zu uns. Wenger hat angeblich das GO gegeben…steht auf tm.de

    11
  36. Vielen Dank nochmal für die Berichte der einzelnen User hier, die beim Training dabei sein konnten. Hat meinen Tag wenigstens etwas gerettet. :vfl:

    3
  37. Scouting, Videoanalyse, Gegneranalyse -> daraus folgend spezielle Spielertypen, Grundordnungen, Prinzipien … für einige mag das nicht so wichtig sein, vielleicht weil sie es auch aus der Vergangenheit nicht so kannten, aber bei erfolgreichen Vereinen ist das längst Standard und Grundvoraussetzung. Ich habe mal gelesen/gesehen, das es zb bei Leipzig in den Analysen feste Begriffe gibt, die definiert sind. Jeder Trainer und Spieler muss diese in und auswendig kennen und wissen was gemeint ist. Glaube, das war in dieser Doku auf Sky.

    Grühsem sagte hier mal „Die Idee zieht das Geld“ und so ist es. Die Idee ist die Grundlage für den Erfolg, sie erhöht die Wahrscheinlichkeit auf Erfolg oder die verringert sie, je nachdem ob sie gut oder schlecht ist und je nachdem wie sie umgesetzt wird. Also wird dieses Vorgehen „wir schauen mal was passiert“ hoffentlich endgültig der Vergangenheit angehören! Erfolg ist vielleicht nicht planbar, aber durch gewisse Faktoren kann man ihn wahrscheinlicher machen!

    Ich bin immernoch ganz geplättet davon, das wir dies auch wirklich alles umgesetzt haben…das ist für mich fast mehr wert als ein guter Transfer.

    26
  38. Wird es eigentlich auch irgendwann wieder größere Größen von den Trikots geben für größere Männer & Frauen oder bleiben die jetzt die restlichen 8 Jahre bei Ihren 5 Standardgrößen?

    2
    • Hab mal nachgeguckt, anscheinend ist es nur bei Nike auf XXL begrenzt. Bei den anderen Bundesligisten gibt es ncoh größen von 3 – 5 XL

      1
  39. Mal eine Frage: Der trainer spricht immer von „noch vier Spielen“: Fulham, Newcastle und die Fiorentina. Wer oder was ist die Vierte? Weiß da jemand etwas Näheres? AS Rom und das Ablösespiel… :-)

    0
  40. Man ist schon seit 2 Jahren an Dimata dran. Vor 2 Jahren war der Schritt zum VfL für Dimata zu groß.

    Dimata: „Junior ist wichtig für mich, ich kennen seinen Bruder. Ich will für Junior und seine Familie spielen.“

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/700934/artikel_dimata_ich-spiele-fuer-junior-und-seine-familie.html :link:

    5
  41. Rebbe zu Träsch, Kuba & Vieirinha: „Jeder ist eingeladen, den Trainer zu überzeugen.“

    Heute könnte schon der Wechsel von GUstavo über die Bühne gehen.

    Rebbe über ein Saisonziel: „Ich denke nicht, dass es zielführend ist, sich jetzt schon festzulegen. Demut tut uns mal ganz gut. Wir sollten nicht direkt wieder anfangen zu poltern.“

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wechselkandidaten-sollen-sich-beweisen/ :link:

    3
  42. Ginter für 17 + X (3 Millionen wohl) nach Gladbach.
    Generell ist Ginter kein schlechter Spieler und auch vielseitig einsetzbar.

    Doch ich finde Ginter jetzt nicht unbedingt besser als Brooks und der Aufschrei war ja bei einigen da, als Brooks zu uns gewechselt ist für 15-20 Mio €…

    Ich sage das jetzt nicht weil Brooks zu uns gewechselt ist, aber ich halte Brooks für einen der besten IV in der Liga, hinter gehört zwar auch zu den „besseren“ aber ich finde im Vergleich nun nicht, dass wir für Brooks zu viel gezahlt haben.

    16
    • Das wollte ich auch gerade schreiben. Sehe ich genauso. Günter für 20 Mio gemessen mit Brooks. Da hat Rebbe aber den besseren Griff getätigt.

      3
  43. Der Gustavowechsel ist laut Kicker fix! Hoffen wir das Guilavogui und Arnold fit bleiben, denn Bazoer wird noch ein wenig brauchen bis er wieder kicken kann… Bleibt einem nur übrig zu sagen, alles Gute Gustl und Danke für den genialen Einsatz in den Relegationsspielen!!

    3
  44. Ich würde unbedingt Marco Fabian verpflichten, der aus meiner Sicht eindeutig besser spielt als Malli und Didavi, nicht verletzungsanfällig ist und neben einer guten Geschwindigkeit auch ein gutes Schussvermögen aufweist. Solch eine Tugend fehlt nach Naldos Weggang beim VfL. Und Fabian ist auch ein bedingungsloser Fighter, der seit der geplatzten Verpflichtung zu Magaths Zeiten auch eine gute Beziehung zum VfL und den Blick für den letzten Pass hat. Fabian wäre sofort hilfreich.

    Nicht zuletzt wäre der Transfer als Markenbotschafter für VW eine gute Wahl für den gesamten süd- und mittelamerikanischen Markt.

    Ich bitte um Unterstützung für die Idee, Fabian unbedingt nach WOB zu holen.

    2
    • Sorry aber der muss nun sein…
      Klar schreib ne Email an Geschäftsstelle@vfl-wolfsburg.de und hängt als Datei ein Screenshot mit den „likes“ für deinen Beitrag mit an… ….
      Ne mal Spaß bei Seite, Fabian ist schon ein geiler Kicker. Sollte man sich von Malli trennen dann macht Fabian „Sinn“, trennt man sich „nur“ von Didavi, macht es keinen Sinn…Denn Didavi wird (und dafür muss man kein Wahrsager sein), eher wenig Spiele für den VfL machen und er wird keine „feste Größe“ sein für den VfL… Dann würde ein Fabian schon Sinn ergeben. So sonst nicht… Es sei denn beide gehen (was unwahrscheinlich ist).

      2
  45. Ist es sicher das das Training heute, wie auf der VfL Homepage angekündigt, um 16 Uhr 30 auch statt findet?
    Ich würde mir gern mal ein Training anschauen, muß allerdings ein paar Kilometer fahren
    und würde das nur ungern umsonst machen.

    0
    • Ich bin heute auch mal mit dabei (aller voraussicht nach). Meistens stimmt das was auf der Homepage steht. Kurzfristige Änderungen sind eher im Spielbertrieb wahrscheinlich.

      Da wird dann mal ein Training auf ein mal „geheim“.

      2
  46. Luiz Erfolg im neuen Verein. Und für diese vier schöne Jahre in Wolfsburg sehr, ich danke Ihnen sehr. Sie haben eine sehr wichtige Figur in unserem Club gewesen. Dies zeigt die Kapitänsbinde , die oft die letzte Saison trug. Viele von uns haben sogar mehr als 2 Tassen gewonnen. Ich meine, natürlich, der Cup und der Super Cup in Deutschland. Auch verdiente uns den zweiten Platz in der Bundesliga, für das, was unser Club ist ein großer Erfolg, man muss es zugeben. In dieser Saison haben Sie eine Schlüsselfigur gewesen. Noch einmal, ich wünsche Ihnen alles Gute !!!

    2