Dienstag , Oktober 20 2020
Home / News / Großes Lob für William und Brekalo vom VfL Wolfsburg

Großes Lob für William und Brekalo vom VfL Wolfsburg

Nach der Partie des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund standen besonders zwei Spieler im Mittelpunkt der Wölfe:
Zum einen waren die VfL-Fans sehr angetan von der Leistung des jungen Josip Brekalo, der es nach seiner Rückkehr aus Stuttgart gleich in die Startelf geschafft hatte.

Der VfL Wolfsburg hatte auf teure Neuverpflichtungen auf den als Problem ausgemachten Außenpositionen im Winter verzichtet. Stattdessen wurde Renato Steffen für 2 Millionen verpflichtet und Josip Brekalo für 1 Million Euro vom VfB Stuttgart vorzeitig zurückgeholt. Brekalo war auffälligster Spieler der Wölfe in Dortmund. Unerschrocken wagte sich der Kroate ein ums andere Mal in direkte Eins-gegen-Eins-Duelle, nahm jeden Zweikampf an und versuchte viele Offensivaktionen zu kreieren. Gelegentlich fehlte ihm dabei noch die nötige Unterstützung durch nachrückende Mitspieler.

Auch Wolfsburgs Brasilianer William war auf der anderen Seite auffällig. Der Rechtsverteidiger interpretiert seine Rolle eher offensiv und war deshalb häufig auch an Angriffen beteiligt. William überzeugte durch eine hohe Laufleistung und eine bissige Zweikampfführung.

Wie habt ihr die Spieler gesehen?

Nächster Nachher
Slide 1 |
Slide 2 |
Slide 3 |
Slide 4 |
Slide 5 |
Slide 6 |
Slide 7 |
Slide 8 |
Slide 9 |
Slide 10 |
Slide 11 |
Slide 12 |
Nächster Nachher
 
 

Osimhen verletzt sich im Training

Am Montagvormittag stand das obligatorische Auslaufen der Startspieler vom Wochenende beim VfL Wolfsburg an. Aller Ersatzspieler absolvieren in der Regel ein normales Training. Hierbei verletzte sich Victor Osimhen an der Schulter und musste unter großen Schmerzen das Training abbrechen. Eine genaue Diagnose steht noch aus.

 

 
 

Tagesticker – Dienstag, 15.01.2018

 

Umsatz 16/17Stadion-Arenabeim VfL bricht ein

Nicht zuletzt auch durch die anhaltende Talfahrt in 2017 ist der Umsatz beim VfL Wolfsburg im Vergleich zum Vorjahr stark eingebrochen.

Klick: Zum Artikel
 

Medizincheck Paul-Georges-Ntep-VfL-Wolfsburgbestanden: Ntep zu St. Etienne

Paul Georges Ntep wird am Mittwochvormittag einen Leihvertrag bis Saisonende beim französischen Erstligisten St. Etienne unterschreiben.

Klick: Zum Artikel
 

Wolfsgeheul – Wolfsgeheul-BestZitronenfalter mit Noppen

Leute, so kann ich nicht arbeiten. Schon wieder nur ein Unentschieden in Dortmund. Ja, ist schon wieder Hinrunde, oder was?!

Klick: Zum Artikel
 

Kniebeschwerden Daniel-Didavibei Daniel Didavi vom VfL Wolfsburg

Im Sky-Interview nach dem Spiel verriet VfL Trainer Martin Schmidt, dass sein Schützling über leichte Kniebeschwerden klagte und ausgewechselt werden mussten.

Klick: Zum Artikel
 

Verwirrung um Camacho-VerhaeghKapitänsamt beim VfL Wolfsburg

Nanu, alles wieder zurück auf Anfang? Wer ist jetzt Kapitän der Wölfe? Verhaegh oder doch Camacho?

Klick: Zum Artikel
 
 

59 Kommentare

  1. Ntep war übrigens gestern nicht im Kader. Ich spekuliere mal, das er in den nächsten Tagen wechseln wird.

    2
    • Ist mir tatsächlich nicht aufgefallen. Nja mir wäre es nicht schade drum.

      1
    • Bei Ntep ist es halt so, gebracht hat er vielleicht in 1-2 Spielen etwas und hat angedeutet was er kannn.
      Von den Grundvoraussetzungen ist er einer der Besten Außenbahnspieler in unserem Kader.

      Allerdings hat er bisher kaum was gezeigt, was einem zu einem Verbleib bewegen könnte. In Frankreich konnte man eindrucksvoll sehen welche Schnelligkeit und welches Können er eigentlich hat, nicht umsonst wollten die Bayern ihn mal haben. Nach seiner Verletzung ist da allerdings nicht mehr viel von geblieben. Es stellen sich nun mehrere Fragen.

      Hat er über seinem eigentlichen Können gespielt vor seiner Verletzung? Wenn ja, dann sollte man ihn natürlich verkaufen. Wenn nein, dann wäre der VfL vielleicht gut beraten, wenn man Ntep erst ein mal nur verleiht oder sich zumindest eine RKO reinschreiben lässt. Ich glaube Ntep braucht mehr Spielzeit und mehr Vertrauen um wieder zur alten Stärke zurück zu finden und dann funktioniert er auch. Daher würde ich eine Leihe bevorzugen, denn verkaufen kann man ihn immer noch und die damals gezahlten 5 Millionen Euro wird man auch im Sommer bekommen… Was mir allerdings ein wenig du denken gibt ist der Fakt, dass keiner der Trainer aus dem vergangenen Jahr auf Ntep gesetzt hat. Einen Grund muss das schon irgendwie haben und das es nur an den Verletzungen lag mag ich auch irgendwie nicht so richtig glauben….

      6
    • Ich glaube, viel mehr als eine Leihe wird auch nicht machbar sein. Das Risiko ist ja schon beachtlich für viele Vereine.

      Ntep wirkt auf mich so, als würde er die Dinge nicht ernst nehmen. Ja, er spielt mal ein bißchen rum. Und dann trickst er mal ein bißchen rum. Er vergeudet sein Talent, welches er zweifelsohne hat. Was er aber lernen muss – aus meiner Sicht – ist das er ohne die richtige Mentalität niemals im Profifussball erfolgreich sein wird.

      Wenn ich Brekalo gestern im Vergleich nehme: Der hat richtig geackert, defensiv, offensiv, ist viel gelaufen, natürlich ist noch nicht alles an Abschlüssen und Flanken gelungen. Aber das ist die Grundlage. Diese Sachen habe ich bei Ntep hier nie gesehen. Brekalo hat schon nach einem Spiel bewiesen, das er der bessere Spieler als Ntep ist. Nicht unbedingt vom Talent her, aber von seiner Einstellung!

      17
    • Ntep war heute beim Training nicht dabei. Ein Wechsel scheint unmittelbar anzustehen.

      3
    • Also wenn Ntep gestern nicht im Kader war und heute beim Training gefehlt hat und sein Trainer auch noch sagt, dass es heute eine Entscheidung gibt, dann klingt das doch stark nach Abschied.

      Ich denke am Nachmittag/Abend bekommen wir dann die Nachricht, dass der nächste Abgang fix ist.

      Bei uns hat er einfach nichts gerissen.

      3
    • Harzer-Woelfe-Fan

      Weg mit dem Versager. Schade um das Geld, was jeden Monat auf seinem Konto landet. Die größte Enttäuschung der letzten Saison.

      3
    • Zitat:
      „Weg mit dem Versager. “
      Ich mag diese Sprache des Humanisten. Es ist so, als ginge es um Objekte und die Diskussionen nach Enkes Tod über einen angemessenen Umgang mit Sportlern/Menschen in der Öffentlichkeit habe nie stattgefunden…

      60
    • Absolute Zustimmung, Spaßsucher. Diese Abwertung von Spielern geht gar nicht.

      25
  2. osimhen scheint sich schwer verletzt zu haben beim heutigen training

    https://twitter.com/BILD_Wolfsburg/status/952860388923715584

    0
    • Und da wären es “nur” noch 2 im Sturm… Mal die Diagnose abwarten.

      1
    • Wäre bitter für Osimhen! Hoffe, es ist nichts schlimmes…

      10
    • Hoffentlich ist es nur eine Prellung oder was in der Richtung. Das wäre wirklich bitter, wenn er länger ausfallen sollte. Aber ich drücke mal die Daumen und hoffe, dass es weniger schlimm ist.

      3
    • Er hat sich nicht schlimmer verletzt und kann schon morgen wieder trainieren schreibt der VfL auf Twitter.

      20
    • Das sind gute Nachrichten. Ich hoffe, er kann sich bald mal richtig zeigen :top:

      4
  3. Es gibt wieder Stehplätze für das Auswärtspiel in Hannover – zu Humaner Anstoßeit!
    1 Ticket für S19
    etliche für S17
    Sitzplätze
    Also schnell sein und für ne schmale Mark den VFL Supporten ! :vfl:

    4
  4. 11 tie this season in the Bundesliga. However, given that our opponent was Borussia Dortmund and we were playing in on departure, I am frankly happy with this division of points. However, it is a bit of a to the situations. First of all, Didavi and Origi did not take very good opportunities. We are applauded for the whole team, but there are players whom I would like to distinguish. I liked the game of Josip Brekalo very much yesterday’s match. The Croatian showed us all that he can play at a very high level, which I am very pleased about. Josip has very good dribbling, he can turn off the defender of the opposing team. I hope that in the next Brekalo matches will also look very good,
    even better than yesterday (remember that Ntep was also shining in the first game with HSV). The second player I would like to highlight is William. The Brazilian confirmed that he was a very serious candidate for the first position as a left defender of defence. It’s aggressive, defiant and really nice to connect to offensive actions. William shot a very dangerous shot at the goal yesterday. It is very possible that if it weren’t for the intervention of a goalkeeper would be able to grow older and end up with a beautiful goal. I think that Renato Steffen made a really good change yesterday. This player can really give us a lot of fun. He has enough skills to play in the first line-up. I am somewhat puzzled by the fact that Martin Schmidt did only one change in the battle yesterday. I was hoping that one of Victor Osimhen or Landry Nany Dimata would appear on the pitch before 80 minutes. And there was Yannick Gerhardt in reserve, who is a universal football player and could go inside the field or even to the side of the aid. In a week’s time, a very important match with Eintracht Frankfurt. Of course, I am counting on victory, especially since we are playing the Volkswagen Arena. Only VfL Wolfsburg !!! :vfl: :vfl: :vfl:

    12
  5. Hä? Ist jetzt Camacho neuer Kapitän?

    Dann war Verhaegh nur Stellvertreter? Hier würde man sich ein klares Wort von Schmidt wünschen. Er schiebt das Thema irgendwie unter den Tisch. Dabei ist es gar nicht so unwichtig.

    0
    • Schmidt sagte es in einer PK. Der Kapitän wird wichtiger gemacht als er eigentlich ist. Man hat es wohl von „großen“ Kapitänen in Nationalmannschaften abgekupfert auf Vereinsebene.

      Meistens ist der Kapitän auf dem Feld nicht der „wichtige“ bzw. nicht dort ist er wichtig, sondern in der Kabine. So irgendwie hat er Schmidt das kommuniziert.

      0
    • Schmidt will warten wie sich Camacho in der Mannschaft bewegt wenn er wieder fit ist um dann eine Entscheidung zu treffen. Bis dahin gilt noch Jonkers Reihenfolge und demnach ist Verhaeg jetzt Kapitän.
      Ich sehe darin auch zumindest momentan kein Problem. Verhaeg ist extrem erfahren und spielt immer solide.

      17
    • Wäre vllt. auch gegenüber Camacho als ehemals stellv. unfair ihm jemanden vorzuziehen, ohne dass der Trainer ihn regelmäßig bei und mit der Mannschaft erlebt hat.
      Denke das Thema wird viel zu heiß gekocht.

      20
    • Nun ja, der Begriff „Kapitän“ suggeriert zwar, dass selbiger eine Steuerungsfunktion hat und dafür sorgt, dass alle heile ihr Ziel erreichen. Im Prinzip ist es aber doch eher nur eine Art „Klassensprecher“.

      Nimm mich mit, Kapitän, auf die Reise *träller*

      3
    • Es geht darum das der Spieler dann meist der verlängerte Arm des Trainers auf dem Spielfeld ist oder in bestimmten Situationen Ruhe reinbringt und mann dann auch Respekt hat. So richtig einen Einfluss auf die fußballerische Leistung der einzelnen Spieler wird der Kapitän nicht haben…

      Es geht darum eher Ruhe in bestimmten Situationen auf den Platz zu bekommen und auch als Respektsperson anerkannt zu werden und da wäre eben ein Arnold in meinen Aufen der falsche Mann gwesen.

      5
    • Naja das können andere Spieler auch machen.

      In meinen Augen wird das Kapitänsamt auch zu hoch gehängt.
      Das einzig klare ist, dass der Kapitän relativ sicher spielt.
      Ansonsten ist man entweder eine Führungspersönlichkeit oder nicht, egal ob mit Binde oder ohne.

      12
    • Die Hauptaufgabe eines Kapitäns ist doch ganz klar die Seitenwahl. :vfl:

      4
  6. Ich würde Didavi im nächsten Spiel mal eine Pause gönnen und mit Malli auf der 10 beginnen. Nach der Umstellung gegen Dortmund sah das doch ganz gut aus. Didavi muss erst mal sein Knie schonen.

    12
  7. Auf Insta Sitz PG im Flieger…

    1
    • Soll wohl Étienne geworden sein. Leihe ohne KO. Sagen zumindest paar Franzosen.

      4
    • …dann hat sich quantitativ auf unseren Außenpositionen zumindest nichts verändert. Zwei, die eine untergeordnete Rolle gespielt haben, weg, zwei Neue mit besserer Perspektive her…

      5
    • Und mit Glück bekommen wir einen verbesserten Ntep zurück.

      Das wird eine interessante Rückrunde.

      10
  8. Habt ihr Handball gekuckt. Das Spiel von Deutschland gegen Slowenien war zugunsten von Slowenien vorbei. Und nach dem Abpfiff gab es 5 Minuten Videobeweis und De bekam einen 7 Meter und das Spiel ging unentschieden aus. Sowas nicht beim Fußball.

    11
    • Ich habe es gesehen. Verrückte Szenen :)
      Aber habt ihr gestern Nacht Football gesehen? Noch viel verrückter. Ein unglaubliches Spiel der Vikings. :top:

      23
    • Einige sagen ein unglaubliches Spiel der Vikings, ich sage, verdammt viel Glück, das der Rookie Cornerback tatsächlich für eine Sekunde seinen Job vergisst ;-) .
      Dennoch, ein wahnsinnig geiles Spiel, weswegen ich diesen Sport so mag. Das war Werbung für Football.

      2
    • Wieder so ein „Experten“-Bericht nach der Art: Ich weiß von einem, der von einem gehört hat, der weiß, dass … („Annoncé dans le viseur de Leicester City“…).

      1
    • Rien ne va plus…. :klatsch:

      1
  9. Wir spielen am 7. Februar 20:45 Uhr auf Schalke. ARD wird unser Spiel übertragen.

    8
    • Damit wäre der VfL mal wieder im Free-Tv zu sehen. Beste Fernsehzeit. Für die Leute die mit nach Gelsenkirchen fahren wäre 18:30 aber wohl besser gewesen.

      6
    • Finde ich gut, das die unseren Auswärtssieg übertragen werden. :vfl:

      26
    • Sehr schön. Leider bin ich im Urlaub und kann es nicht sehen.

      0
    • Das ist wirklich sehr positiv. Allerdings müssen wir uns wahrscheinlich auf einen Anti Wolfsburg Kommentator gefasst machen. Ich erinnere an Pokalfinale als dem Kommentator unsere Tore hörbar nicht unbedingt gefallen haben. Auch auf der anschließenden Pokalsendung mit Littbarski der sich damals fast noch entschuldigen musste gegen Dortmund gewonnen zu haben. Aber was stört und das. Hauptsache wir gewinnen

      3
  10. Auf Schalke geht auf jedenfall etwas, da bin ich mir sicher! Wir müssen einfach mit Mut, ohne Furcht an die Aufgabe herangehen. Wenn wir es schaffen in Führung zu gehen und Sicherheit in der Defensive zu bekommen, dann ist alles möglich! Nur eins wünsche ich mir unbedingt … bitte kein Elfmeterschießen!! Ich glaube das würde mein Herz nicht verkraften. Haut alles rein und auch unsere Fans, die die Möglichkeit haben mitzureisen! :vfl: :vfl2: :vfl:

    4
  11. Um ein bisschen mehr Spannung in die Transferphase zu kriegen: Ein VfL Transporter ist gerade zum Krankenhaus gefahren. Medizincheck von einem Spieler? Jaja ich weiß, kann alles sein. :top:

    2
  12. Offtopic:

    Hallo zusammen!
    wie ich sehe sind die Sitzplatzkarten im Gästeblock für das Spiel in Hannover nun komplett vergriffen.

    Ich habe noch zwei Sitzplatztickets in Block S16 zu vergeben.
    Habe leider einen Termin dazwischen bekommen.
    Hätte einer Interesse?

    25,-€ ist der Originalpreis pro Ticket.

    Gerne versende ich die Karten zusammen für 45,-€

    2
  13. Vielleicht nur Materiallieferung… :psst:

    0
  14. Ist denn noch ein Transfer in Aussicht?

    1
    • Möglich ist alles. Ntep steht kurz vor einer Leihe. Bazoer und Hinds waren gegen den BVB ja auch nicht im Kader. Möglich, das es auch da noch Leihen gibt.

      Ansonsten gibt es ja ab und zu Gerüchte um Zugänge, an denen aber meistens nichts dran war. Sollte noch einer kommen, wird das höchstwahrscheinlich wieder „aus dem Nichts“ sein.

      1
  15. Zu den Umsatzzahlen : 2016 hatten wir enorm hohe Einnahmen durch die Champions League , da diese nun fehlen ist der Rückgang nicht verwunderlich. Wenn man allerdings die letzte Saison sportlich betrachtet so sehen die Zahlen vergleichsweise okay aus.

    7
  16. Ntep hat seinen Medizincheck bestanden und soll morgen seinen Vertrag bei Saint-Etienne unterschreiben.

    7
    • Es ist für alle Seiten das beste. Vielleicht zündet er ja in seiner Heimat. Die Chance besteht immer noch. Deshalb finde ich es auch gut, dass er nur verliehen wurde und dann zurückkehrt.

      3
    • Naja, in sechs Monaten kann viel passieren. Man stelle sich vor, dass er auch bei St. Etienne nicht gut spielt, dann kann ich mir vorstellen, dass er im Sommer verkauft wird. Dann sehen wir ihn nicht mehr wieder. Aber erst einmal abwarten.

      Aktuell ist es eine gute Lösung.

      3
  17. Laut der Sport Bild sind wir neben Hamburg und Leverkusen an Nicola Cortese als Geschäftsführer interessiert

    https://www.transfermarkt.de/nicola-cortese/profil/trainer/15320

    0