Samstag , Oktober 31 2020
Home / Konkurrenz / Hannover 96 / VfL gegen H96 erneut erfolgreich?

VfL gegen H96 erneut erfolgreich?

Es ist das zweite Spiel des VfL Wolfsburg gegen den niedersächsischen Konkurrenten Hannover 96 innerhalb von 10 Tagen. Erneut müssen die Wölfe auswärts in der Landeshauptstadt gegen die 96er antreten.

Das Pokalspiel konnte der VfL mit 2:0 für sich entscheiden. Am folgenden Wochenende gab es eine ansprechende Leistung gegen den haushohen Favoriten aus Dortmund.

Hannover hatte zuletzt drei Niederlagen in Folge zu verkraften: Vor heimischem Publikum gab es in der Liga eine 1:2-Pleite gegen den FC Augsburg. Es folgte das Pokal-Aus gegen den VfL Wolfsburg. Am vergangenen Wochenende unterlagen die Hannoveraner auf Schalke mit 1:3.

Wie geht das Spiel am Freitag aus?

 
 
 

Tagesticker – Donnerstag, 08.11.2018

 

VfL: Pokal-Achtelfinale gegen Leipzig terminiert

pokalDer Deutsche Fußball-Bund hat das Achtelfinale des DFB-Pokals zeitgenau terminiert.

Klick: Zum Artikel
 
 

Kaufoption: RSC Anderlecht will Dimata verpflichten

Nany Landry Dimata VfL WolfsburgBeim VfL Wolfsburg kam er nicht zurecht, beim RSC Anderlecht trifft er wie am Fließband:

Jetzt will der belgische Erstligist Nany Landry Dimata verpflichten.

Klick: Zum Artikel
 
 

Wölferadio – Siegpflicht in Hannover?

Wölferadio-LogoEs äußern sich Maximilian Arnold und Daniel Ginczek. Lenny spricht darüber hinaus mit Hannover-Experte Dirk Tietenberg von der HAZ, NP und dem Sportbuzzer.

Und dann gab es unter der Woche noch das Fanforum zum Thema Sicherheitsring beim VfL Wolfsburg.
Klick: Zum Podcast

 
 

Spielansetzungen für den VfL Wolfsburg: 15-21 Spieltag

Stadion-Arena2Die DFL hat die Spieltage 15-21 terminiert.

Klick: Zum Artikel
 
 

74 Kommentare

  1. Mehmedi soll wohl weiter Probleme mit der Wade haben. Sieht nicht gut aus für Freitag.

    0
  2. Die Ansetzungen für die Spieltage 15-21 sind raus. Grade was Auswärtsspiele betrifft, hat es uns ziemlich erwischt. Nürnberg Freitag, Augsburg Sonntag und Schalke Sonntag Abend.

    Spieltage 15-21:
    Auswärts Nürnberg: Freitag, 14.12 um 20:30
    Heim Stuttgart: Dienstag, 18.12 um 20:30
    Auswärts Augsburg: Sonntag, 23.12 um 15:30
    Auswärts Schalke: Sonntag, 20.01 um 18:00
    Heim Leverkusen: Samstag, 26.01 um 15:30
    Auswärts Hertha: Samstag, 02.02 um 15:30
    Auswärts Freiburg: Samstag, 09.02 um 15:30

    1
  3. OT: Bräuche eure Hilfe.
    Ich möchte ein Samstagsspiel besuchen und über das Wochende im Norden verweilen.

    1. Karte vor Ort oder vorher kaufen?
    2. Gute und günstige Unterkunft in Satdionnähe?
    3. Was ist vor und nach dem Spiel geboten?

    Danke schon mal.

    1
    • 1. Karten immer vorher kaufen, es sei denn du liebst den Nervenkitzel
      2. Da empfehle ich Booking.com :D also schwer zu sagen. Mir kommt da was komplett günstiges eher nicht in den Sinn. Viele nehmen ja das Melia am Hbf (15 Minuten Gehweg zur Arena) oder das Leonardo (vielleicht so 20 Minuten)
      3. Was haste denn vor mir deinem Leben? Der Kaufhof wäre zum Kneipengang geeignet. Lokalitäten, die den Magen bereichern gibrs in der Innenstadt. Ansonsten kannste Kultur ggf. im Hallenbad tanken.

      1
    • Ich bin ja noch knapp unter 30 Jahre jung und somit für jeden Spaß zu haben. Da ich aus Stuttgart komme, habe ich leider absolut keine Ahnung was man bei euch oben machen kann :)

      2
    • Cool dass wir in BaWü auch Fans haben! Wg. Unterkunft ist halt die Frage, was günstig ist… cool ist auch das Marriott, keine Ahnung was das kostet. Ist jedenfalls Top-Lage, quasi hinterm Stadion am kleinen feinen Allersee. Kuckst Du:
      https://www.marriott.de/hotels/travel/wfgcy-courtyard-wolfsburg/
      Falls Du mit Frau unterwegs bist, kannst Du sie mit dem Designer-Outlet ködern. Ansonsten, falls noch unbekannt, einmal vor dem Spiel in die Autostadt. Alles direkt in der Nähe.

      4
    • Nach dem Spiel , ungezogen inne Espe
      „Esplanade“ :)

      1
    • Wenn dann fahr ich alleine hoch. Ich melde mich dann nochmals wenn es soweit ist, dann kann mich ja einer bei der Hand nehmen :)

      3
  4. Die von der DFL spinnen. Am Tag vor Heiligabend soll man nachmittags nach Augsburg reisen. :rad:

    Wenigstens kann sich Herr Wark vom ZDF freuen. Da kann er die mitreisenden Wolfsburger einzeln zählen und uns die Schuld daran geben, wenn das Stadion nicht ausverkauft ist. Nach seiner Meinung interessiert sich ja eh keiner für den VfL.

    11
  5. Finde den Termin gar nicht so schlecht.

    1. Es ist Sonntags da haben eh mehr Leute frei.
    2. Heiligabend haben auch die meisten frei so das man nach dem Spiel noch ganz entspannt nach Hause fahren kann ohne auf dir Uhr schauen zu müssen das es nicht zu spät wird weil man am nächsten Morgen arbeiten muss.

    Generell war doch eh klar das wir jetzt auch die Sonntags bekommen werden. Bisher war das fast nur Samstags. Da werden noch einige mehr dazukommen.

    2
  6. Kann VfL erneut gegen H 96 gewinnen?

    Kann schon, frage ist nur ob man sich das Gebolze wirklich noch einmal antun möchte.
    Ich fand das Pokalspiel so was von unattraktiv – hat mich letzten Endes kaum noch interessiert wer da nun gewonnen hat.

    Ich werde mir wohl die ersten 20min anschauen, wenn das dann wieder so ein Gewürge wird gibt es bestimmt noch Alternativen.

    4
    • Wenn sie am Ende gewinnen, können sie meinetwegen eine Torchance und 90% Fehlpassquote haben!

      19
    • @roy0815
      Das sehe ich anders – natürlich ist es mir auch lieber wenn wir gewinnen, aber wenn ich mich zwischen einem Spiel wie gegen Hannover und einem wie gegen Dortmund entscheiden müsste würde meine Wahl doch eher auf das Dortmund Spiel fallen.

      Bei „nur einer Torchance und 90% Fehlpassquote“ hätte ich das Gefühl von Zeitdieben ausgeraubt worden zu sein – da ist es mir dann auch egal ob sie gewinnen würden.

      6
  7. Ich bin recht optimistisch gegen Hannover. Hinten konzentriert stehen und vorne die Chancen nutzen. Am Ende einen verdienten Sieg mitnehmen. Wir müssen die Einstellung entwickeln, das solche Siege „Arbeitssiege“ sind. Nur dann stabilisieren wir uns. Die muss man gewinnen und dann weiter machen.

    10
    • Die Erfahrung, lieber Malanda, spricht aber gegen einen erneuten Sieg. Da in der Spielstärke beider Mannschaften kein gravierender Unterschied besteht, dürften Erfahrungswerte eher für einen Hannoveraner Sieg sprechen. Da wäre auf 96-er Seite zunächst der Heimvorteil. Dann die eigentlich unverdiente und daher motivierende Niederlage im Pokal, die wettgemacht werden muss und zusätzliche Energien freisetzt. Schließlich der Druck, nach zuletzt drei Niederlagen unbedingt einen Umschwung erzwingen zu müssen. Wenn die Mannschaft dadurch nicht verkrampft, erwartet den VfL einen auf Kampf eingestellten Gegner.
      Der VfL könnte dagegen der Selbsttäuschung verfallen und meinen, nach Pokalsieg und dem relativ guten Spiel gegen Dortmund die Aufgabe spielerisch lösen zu können. Vieles wird daher vom Spielverlauf abhängen, d.h., wem das erste Tor gelingt. Viele Tore wird es ohnehin nicht geben. Man kann also nur hoffen, dass es Labbadia gelingt, der Mannschaft die von dir angemahnte Einstellung zum Arbeitssieg deutlich zu machen.

      4
  8. Kann VfL erneut gegen H 96 gewinnen?
    Definitiv wohlmöglich!

    3
    • Hab’s durch gerechnet , ist tatsächlich möglich.
      Aber dafür muss folgendes der Gleichung erfüllt sein
      Kampf+Leidenschaft x Taktik=Fußball
      Fußball vom VfL>H96

      Dann gehts auf

      2
  9. Welcher Sender überträgt Freitag???

    1
  10. Laut belgischen Medien wird Anderlecht die Kaufoption für Dimata ziehen.

    1
    • Ist bekannt wie hoch die Ablöse wäre?

      0
    • Transfermarkt schreibt von 5 Millionen euro.

      5
    • Ist ja irgendwie auch logisch, nachdem er auf einmal Tore schießen kann und dort die Torschützenliste anführt…

      1
    • Wer hat denn diesen Vertrag mit Anderlecht verhandelt, dass die eine Kaufoption über 5 Mio. haben wenn wir 11,5 Mio bezahlt haben. Klingt nach einem unglaublich schlechtem Deal. Anderlecht kauft den wahrscheinlich für 5 Mio von uns und verhökert ihn anschliessend für 10+x gleich weiter.

      3
    • @Patti der Junge hat bei uns überhaupt nichts gerissen. Ist doch logisch das man dann keine gute Verhandlungsposition hat und wahrscheinlich keinen Gewinn machen wird. Generell sehe ich ihn jedoch immer noch kritisch. Gegen die größeren belgischen Vereine hat er keinen einzigen Treffer gemacht. Nur gegen die schwächeren.

      1
    • Dimata wurde rückblickend zu teuer eingekauft , und hat zudem hier nie überzeugen können. Aufgrund der nicht vorhandenen Perspektive bei uns und dem sowieso viel zu großen Kader war man wahrscheinlich bereit Kompromisse bei der Ablöse zu machen.
      Die Alternative wäre gewesen ihn ein Jahr lang auf die Tribüne zu setzen und so einen noch größeren Wertverlust als ohnehin schon in Kauf zu nehmen.

      2
  11. Was ist mit Cornet los? zum 2. mal hintereinander nicht im Kader. Heute Champions League gegen Hoffenheim und er steht wieder nicht im Kader. Ist er verletzt oder hat er keinen Bock mehr auf Lyon? Hat Schmaddi vielleicht schon was klar gemacht für den Winter?

    Cornet auf RA wäre der Qualitätsschub, den wir für die Rückrunde definitiv benötigen. :vfl:

    3
  12. Und die Bayern lassen sich mal wieder mit einem Elfer beschenken.

    2
    • Die Spitze der Albernheit ist jedoch der Elfer für ManCity.
      Kassai ( 42 CL-Spiele!) pfeift, weil Sterling, 1,5 m vom Gegner entfernt, in den Rasen haut…
      Sowas Blödes habe ich lange nicht gesehen…

      9
    • Kassai ist da die eine Sache aber wenn es eben der Schiri nicht sieht warum dann nicht der Torlinienrichter? Der ist genauso blind. Was ist eigentlich dessen Funktion? Gab es schon jemals eine Entscheidung die der Torlinienrichter entschieden hat?

      9
  13. Respekt vor der Tsg Hoffenheim in unterzahl von einem 0-2 zurückzukommen stark.

    4
  14. Frage in die Runde,
    Ich wollte morgen mit dem Auto nach Hannover zum Spiel fahren, bisher habe ich immer am Maschsee geparkt, aber das ist ja ein bisschen ParkplatzLotterie.
    Weiß eine eine gute Park +Ride Verbindung wo man den Karren etwas außerhalb an der autobahn stehen lassen kann und mit einem Shuttle Richtung Stadion fährt welches auch nach Abpfiff fährt?

    0
  15. Unser Pokalspiel in Leipzig wurde soeben fix angesetzt. Termin ist Mittwoch, der 6.2 um 18:30!

    https://twitter.com/DFB_Pokal/status/1060472100375404544

    1
  16. Laut Hannover PK
    – knapp 35000 Fans werden erwartet
    -bisher gut 1200 aus Wolfsburg

    Denke/Hoffe am Ende sind es 1500

    0
    • Mehr als 1500 hat Hannover die letzten Jahre Samstag 15:30 zu uns auch nicht mitgebracht..

      0
    • Eilmeldung !
      Wegen fehlender Dieselmotoren können einige VW Arbeiter von den Linien am Freitag zu Hause bleiben.

      Ich rechne mit ca 10.000 Wölfen in Hannover :ironie2:

      2
    • @Zwetschge: Immer diese unsäglichen Fake-News hier. Hannover ist selbstverständlich zu jedem Auswärtsspiel bei uns mit 30.000 Fans angereist. Da war kein einziger VfL-Fan im Stadion. :D

      Vorsorglich: :ironie2:

      3
  17. Ginczek ist scheinbar auch angeschlagen. Hat Probleme mit dem Hals/Nacken.

    da wird es langsam in der Offensive eng:
    Mehmedi fällt sicher aus
    Klaus ist erst wieder seit Kurzem dabei
    Steffen ebenfalls in der Schwebe

    0
    • vielleicht schafft es so Verhaegh in die erste Elf?!
      William könnte man dann eine Position nach vorne schieben…

      2
    • Laut Kicker ist Verhaegh auch angeschlagen, hat muskuläre Probleme. Es sei noch fraglich, ob er dabei sein kann.

      0
    • Sollte man beim 2 Stürmer System bleiben wollen, so könnte man es mit Blaz Kramer probieren, der war allerdings lange verletzt. Ich denke das wir nun wieder zu einem 1 Stürmer System wechseln würden, sollte Ginczek nicht fit werden.

      Yeboah wird wohl seine Chance bekommen, da Steffen ja ebenfalls verletzt ist und Klaus nicht fit ist. Wird auf jeden Fall spannend.

      1
    • Aktuell haben wir wieder einige Verletzte und angeschlagene Spieler, was einerseits schade ist, aber Elvis und Yeboah hätten ansonsten wahrscheinlich weniger oder keine Spielzeit.

      Ich bin gespannt, wie die Startaufstellung gegen Hannover aussehen wird, wenn Ginczek angeschlagen ist, wird man bestimmt mit einem Stürmer spielen, allerdings haben wir auf den Außen auch nicht viele Optionen.

      Vielleicht bekommt Malli auch wieder eine Chance.

      3
    • Denke Steffen und Ginczek werden dabei sein. Das klang nicht dramatisch. Die Frage ist aber, ob von Beginn oder als Option von der Bank. Malli stünde bereit. Weghorst und Brekalo sehe ich mal als gesetzt an. Hinten dürfte Bruno nichts ändern.

      Elvis hat natürlich wieder gute Startelf Chancen, denke ich.

      4
  18. Off-Topic, aber man da sicherlich schön drüber diskutieren.
    Ein paar gute Ideen sind dabei.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/735587/artikel_elfmeter-bei-rueckpass-50-neue-regeln-auf-dem-pruefstand.html

    0
    • Halte für Quatsch!
      Nachschubs nach Elfer muss erhalten bleiben, sooo schlimm habe ich das mit dem früher rein laufen jetzt nicht empfinden seid dem ich Fusball gucke.
      Vieeel wichtiger wäre , dass anhalten der Uhr bei Auswechselung , Freistoß und Verletzungen wie in anderen Sportarten

      2
    • Das mit dem früher reinlaufen gibt es eigentlich bei jedem Elfmeter, abgesehen vom Elfmeterschießen.

      Man könnte das auch einfach unterbinden, indem man das rigoros bestraft, aber da passiert eigentlich nie was.
      Mit dem VAR kann man doch locker feststellen, ob jemand zu früh reingelaufen ist oder eben nicht.

      Wenn jemand von der ausführenden Mannschaft zu früh reinläuft, Freistoß für die nicht ausführende Mannschaft und wenn jemand von der nicht auführenden Mannschaft reinläuft entweder Wiederholung bei verschießen oder aber das Tor bei einem Treffer geben.

      3
    • Ja aber ist das so ein Drama wenn einer 0,5m eher im Strafraum ist?

      0
    • Bei einem Nachschuss kann das die entscheidenden cm bringen und darüber entscheiden, wer früher am Ball ist und den dann entweder im Tor versenkt oder ganz weit weg ballert.

      0
    • also ich finde die Neuerung gut. man darf sich auch gerne mal anschauen, wie bereits am Strafraum um die beste Position gerangelt wird. Das könnte man alles entschärfen. So haben wir Schütze gegen Keeper.

      froh bin ich auch über folgenden Änderungsvorschlag:
      „Nach einem Abstoß durch den Torhüter darf ein Spieler dieser Mannschaft – nicht der gegnerischen – den Ball bereits im Strafraum annehmen, die Partie geht trotzdem weiter. Bisher wurde der Abstoß wiederholt. Auch dies soll Zeitschinden verhindern“

      Seit ich Fußball spiele, begreife ich diese Regel nicht. Wenn dich ein Stürmer anläuft und du in Bredouille kommst – einfach in den 16er laufen und dort den Ball annehmen. Das könntest du eigentlich das ganze Spiel machen, ohne dass es Folgen gibt :D

      3
    • @jayjay da muss ich dir leider widersprechen. Die Regel ist sehr alt und die Schiedsrichter sind angewiesen, sollte der Ball im 16er immer wieder bewusst angenommen werden, dass dies dann als Unsportlichkeit zu werten ist und mit Gelb usw. dann auch bestraft wird. War schon immer so, deswegen passiert das auch so selten…

      0
  19. Hat jemand eventuell Interesse an einer Karte für morgen?

    Würde diese Karte für 14€ abgeben.

    Block S18

    0
    • Ich nicht. Das Gegurke über 90 min im Üokaö hat mir gereicht.

      2
    • Mimimi.

      Tipp von mir: Stell dich ab 18:30 Uhr an die Gästekasse. Ich selber brauche auch noch eine Karte und werde mir die auch erst vor Ort kaufen können. Solltest du da stehen, bin ich ein dankbarer Abnehmer.

      14
  20. Warum braucht man ständig neue Regeln? Warum nicht alles so lassen, wie es ist? Genau so lieben wir doch diese Sportart :knie:

    0
    • Ich liebe diese Sportart zwar, aber es gibt durchaus Sachen, die mich nerven.

      Reklamationen, Theatralik, Zeitspiel, Sicherheitsfußball.

      Wenn man das durch ein angepasstes Regelwerk ändern kann, bin ich dafür.

      6
    • Schon seit dem Fußball existiert, werden die Regeln angepasst, erweitert bzw. alte entfernt. Es gehört einfach dazu. So entstanden die heutigen Regeln. Ob die geplanten Änderungen erfolgreich sind, wird bloß die Zukunft zeigen können und was ich so gelesen habe, scheinen einige sinvoll zu sein.

      1
  21. Mit einer Leistung wie gegen Dortmund sollte heute gegen Hannover nichts anbrennen. Ich rechne mit einem knappen Sieg.

    Allerdings hoffe ich, dass wir nicht wieder so ein Spiel zu sehen bekommen wie im Pokal gegen Hannover.

    Auf geht’s Wölfe. :vfl:

    3
  22. Wenn ich richtig informiert bin, gibt es aktuell keine kostenlose Eurosportplayer-Testphase. Schade!

    Welche Streaming-Portale stehen mir zur Verfügung?

    0
    • Also letztens kam in einer Werbung, auf Instagram oder YouTube, man könne sich zum Spiel Schalke – Galatasaray (war am Mittwoch) jetzt einen kostenlosen Probemonat holen, dass war allerdings DAZN. Ob man da auch irgendwas von der Bundesliga sehen kann, weiß ich nicht.
      Sonst bleibt dir nur Eurosport Player, und ab 22:30 gibt es ne 20-30 minütige Zusammenfassung auf Sky.

      0
    • DAZN zeigt nur die Zusammenfassungen der Bundesligaspiele. Möchtest du das Spiel heute Abend live sehen benötigst du den Eurosportplayer oder einen Stream aus den Grauzonen des Internet. Oder geh doch einfach ins Stadion! :top:

      0
    • Oder einfach Wölferadio hören. Ist doch auch etwas schönes und garantiert ganz ohne VfL – bashing.

      1
  23. Vielleicht ist heute ja diese Aufstellung eine Option, mit Itter als LV, Roussillon auf LA und Brekalo auf RA. Irgendwie müssen wir ja unsere Ausfälle kompensieren, auf der PK gestern hat Labbadia jedenfalls erwähnt, dass Steffens Schulter bei jeder Bewegung schmerzt und die Schulter braucht man ja quasi immer. Mit Malli in der Startelf kann ich mich jedenfalls nicht nur anfreunden, zumal er dann ja auch auf den außen spielen müsste, was ihm noch weniger gelegen hat.

    Die Wolfsburger Nachrichten spekulieren, dass Gerhardt im rechten Mittelfeld auflaufen könnte. Auch damit könnte ich mich anfreunden, wir können ja schlecht mit nur 10 Mann spielen, weil unser rechtes Mittelfeld mehr oder weniger kollektiv ausfällt.
    Ich gehe übrigens von einem besseren Spiel aus, als im Pokal. Wir wissen jetzt, was Hannover kann und was nicht und ich empfinde es so, dass tendenziell eher wir mehr potencial xur Steigerung haben, als 96.

    5
    • Tippe auf ein 4-4-2 flach so wie gegen den BVB:

      Casteels – William, Tisserand, Brooks, Roussillon – Gerhardt, Arnold, Elvis, Brekalo – Ginczek, Weghorst

      Hinten wird er nichts ändern. Gerhardt rückt nach rechts für Steffen. Elvis und Arnold zentral. Brekalo links wie immer. Ginczek ist im Kader und wird spielen. Auf der Bank haben wir dann noch Steffen, Yeboah und Malli zum Nachlegen.

      Verhaegh soll wohl im Kader sein und Itter wieder zur U23.

      3
    • Ja genau, dass war ja die Aufstellung von der WN die ich meinte.
      Ich fände es einfach Mal interessant, Roussillon eine Position weiter vorne zu testen, irgendwo hab ich auch Mal aufgeschnappt, dass er ja angeblich auch als Linksaußen begonnen hat und dann nach hinten gerückt ist. Wäre vielleicht auch Mal eine Lösung, um 1-2 Spiele zu überbrücken.

      2
    • @ Malanda

      Verhaegh hat die ganze Woche doch nicht trainiert – war zu lesen. Entweder der Rentner hat eine Klausel im Vertrag das der immer im Kader ist wenn er fit ist oder Bruno traut dem Frieden mit Willi nicht mehr (obwohl er Ihm eine Stammplatzgarantie gegeben hat. Das wird unser Taktikgenie auf der Trainerbank nur selbst wissen.

      6
    • Ich könnte mir ein 4-3-3 vorstellen, wenn Ginczek nicht spielen kann bzw. nicht von Anfang an:

      Casteels – William, Tisserand, Brooks, Roussillon – Malli, Rexhbecaj, Arnold – Gerhardt, Weghorst, Brekalo

      Wobei sich Malli und Gerhardt auf dem Flügel abwechseln können.

      1
  24. Und ich habe genau um 15:30 Uhr ein Spiel zu pfeifen :keks:

    0