Home / Transfermarkt / Gerüchte / Verlässt Josip Brekalo den VfL Wolfsburg in Richtung England?

Verlässt Josip Brekalo den VfL Wolfsburg in Richtung England?

Transfergerücht | Englische Klubs sollen Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg auf dem Zettel haben. Verlässt der Kroate die Wölfe in diesem Sommer?

In jeder Transferperiode gibt es Gerüchte um einen Abgang Josip Brekalos vom VfL Wolfsburg. Im letzten Sommer soll es laut Medienberichten fast so weit gewesen sein. Brekalo war unzufrieden mit seiner Einsatzzeit und soll mit einem Abgang geliebäugelt haben. Der SSC Neapel hatte starkes Interesse gezeigt. Doch am Ende ging kein Angebot für Brekalo beim VfL ein uns so blieb der Kroate, um sich bei den Wölfen durchzusetzen. Allerdings verlief auch diese Saison nicht zufriedenstellend für den 22-Jährigen. Noch immer ist er Bankspieler und so tauchen pünktlicher zur Sommer-Transferperiode neue Gerüchte über einen möglichen Abgang von Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg auf.

Brekalo nach England?

Laut der englischen Zeitung Daily Mail sollen der FC Everton und Leeds United an Brekalo interessiert sein. Gegenüber dem Kicker hatte sich Brekalo vor kurzem so geäußert: „Ich wünsche mir, dass ich mich bis zum Saisonende nur auf das Sportliche konzentriere. Danach werden wir schauen, was für mich das Beste ist. Dann werden wir uns zusammensetzen und eine Entscheidung treffen.“ In Medien wird spekuliet, dass der VfL Wolfsburg bei einem Angebot von 15 Millionen Euro plus Nachschlag gesprächsbereit sein könnte.

Zuletzt war die Brekalos Form beim VfL Wolfsburg ansteigend. Gegen Union Berlin am vergangenen Wochenende hatte Brekalo einen Dreierpack geschnürt und den VfL fast im Alleingang zum Sieg geschossen.

8 Kommentare

  1. https://www.express.co.uk/sport/football/1434709/Everton-transfer-news-Josip-Brekalo-Wolfsburg-Leeds-Liverpool

    Wer will noch mal? Wer hat noch nicht?

    Josip Brekalo steht angeblich auf den Zetteln einiger englischer Topklubs. Leeds, Everton, Liverpool, Arsenal und zuletzt hätten auch die Bayern aus München Interesse gezeigt.
    Schön wärs, wenn die Quelle (Daily Express) halt nicht das Boulevardblatt schlechthin wäre. Neben der "Sun" wohl mit das unglaubwürdigste Blatt auf der Insel.

    Aber schön finde ich den ersten Satz:

    "Wolfsburg winger Josip Brekalo is hot property following an impressive season in the Bundesliga."

    Ich weiß jetzt nicht direkt welche und noch viel wichtiger wessen Saison Ryan Taylor (Autor) da gesehen haben will, aber Brekalos wird es nach dem Aufmacher sicherlich nicht gewesen sein. Auch wenn ich, gerade in den Spielen gegen Stuttgart und Union, eine leicht positive Entwicklung erkenne, "beeindruckend" waren die jetzt auch nicht. Jedenfalls nicht in einem Maße, das Gerüchte in diese Regionen zulassen würde.

    4
    • Eine beeindruckende Saison hab ich von ihm noch nicht einmal gesehen… Aus meiner Sicht: Bei passenden Angebot, sehr gerne ein Schleifchen drum und Tschüss!

      8
    • Brekalo hatte übrigens in den ersten 20 Saisonspielen in der Liga nur drei Scorerpunkte gesammelt.

      In den letzten 8 Spielen waren es jedoch 7 Scorerpunkte. Besonders die zwei gegen Suttgart und die drei Scorer gegen Union stechen da heraus.

      Hier ist schon mal eine positive Entwicklung im Laufe der Rückrunde sichtbar – zumindest aus Scorer-Sicht.

      Spieltechnisch agiert er leider immer wieder schwankend was seine Dribblings und Entscheidungen angeht… Hier ist die Frage, was es für Angebote gibt? Und zudem stellt sich auch die Frage, wie man Brekalo dann ersetzen möchte? Der neue Spieler muss dann ja auch bezahlbar sein. Stichwort "Phantasieland" von Schmadtke…

      Eine Situation, in der Brekalo für 20 Mio geht und man dafür dann einkaufen geht seitens des VfL scheint auf jeden Fall denkbar. Genauso gut kann auch nichts interessantes reinkommen. Ich rechne da mit einer offenen Situation. Das es Liverpool oder ein Topverein werden wird, das glaube ich aber nicht…

      9
    • Ich kann mir Brekalo in England nicht vorstellen, da wird viel zu körperlich agiert, ja, es ist nicht mehr das good old england mit hoch und weit, dennoch wird da rabiater rangegangen und weniger gepfiffen. Daher kann ich mir Brekalo da gar nicht vorstellen.

      Zu ihm würde da glaube ich eher Spanien passen…

      1
    • Werner spielt auch in England

      Ich glaube bei Teams die nicht AL zu körperlich spielen wie City, Chelsea etc da koennte er vom Spielertyp hinpassen. Hierfür reicht allerdings die Qualitaet noch nicht.

      0
    • @Malanda
      „ Und zudem stellt sich auch die Frage, wie man Brekalo dann ersetzen möchte? Der neue Spieler muss dann ja auch bezahlbar sein. Stichwort "Phantasieland" von Schmadtke…“

      Das ist nunmal das Problem mit dem Transfermarkt. Verlässliche Qualität kostet halt. Und das nicht zu wenig. Hast du dann das Geld aus nem Verkauf wird jeder Spieler automatisch teurer. Beispiel Schürrle und Draxler nach dem Verkauf von De Bruyne, die deutlich günstiger hätten sein können, nur sitzt das Geld, wenn viel davon da ist, lockerer. Zudem musst du halt auch erstmal einen Spieler finden, der dir ähnliche Zahlen liefert.
      Erstmal muss aber Geld reinkommen oder durch auslaufende Verträge Gehalt frei werden. Und da denke ich ist das Hauptproblem. Würde man so viel für ihn bekommen, dass man seine Scorer kompensieren kann? Gerade wenn man so in die Altersklasse 20-23 guckt gibt es da nicht viele, die mit ähnlichen Scorerpunkten für unter 20 Mio gehandelt werden.

      1
    • Wob_Supporter

      Schwierige Situation, er spielt nach wie vor unter seinen Möglichkeiten hat aber immer mal wieder Phasen/Momente wo sein Können aufblitzt. Die Frage wird sein was mögliche Interessenten bereit sind zu bezahlen , in der WAZ stand etwas von 15 Millionen + X. Ich denke mit diesem Geld plus einer Champions League Teilnahme und weiteren Einsparungen durch z. B. Bruma lässt sich schon was vernünftiges Verpflichten. Da hätte ich keine Bedenken was Ersatz betrifft. Generell hängt die Kaderplanung teilweise vom Trainer ab. Ein Van Bommel hätte sicherlich etwas andere Vorstellungen als Glasner, auch wenn ich glaube das der Kader größtenteils Trainer unabhängig geplant ist.

      1
    • Brekalo würde in England untergehen, kein Körper, keine Schnelligkeit, die fehlende Technik im Vergleich mit Djenepo.

      https://www.transfermarkt.de/moussa-djenepo/profil/spieler/485424
      https://www.transfermarkt.de/josip-brekalo/profil/spieler/293169

      1