Mittwoch , Oktober 21 2020
Home / News / VfL Wolfsburg: Hotze soll in den Aufsichtsrat wechseln

VfL Wolfsburg: Hotze soll in den Aufsichtsrat wechseln

Wolfgang Hotze, der aktuelle Geschäftsführer für Finanzen und Controlling beim VfL Wolfsburg, soll im Januar in den Aufsichtsrat wechseln. Das berichtet heute der WAZ-Sportbuzzer.

Damit könnte ein Mann, der den Verein über viele Jahre prägte und immer ein wichtiges Bindeglied zwischen Verein und VW-Konzern darstellte, dem VfL Wolfsburg erhalten bleiben.

Neuordnung der Geschäftsführung

Bereits seit längerem war bekannt, dass Wolfgang Hotze im Januar aus Altersgründen aus der Geschäftsführung des Vereins ausscheiden wollte. Nach Klaus Allofs und Thomas Rötgermann ist der 65-jährige Hotze der dritte Geschäftsführer, der innerhalb eines Jahres aus dem Amt eines Geschäftsführers beim VfL ausscheidet.

Der VfL Wolfsburg wird sich deshalb in der Winterpause auf oberster Führungsebene fast komplett neu aufstellen müssen. Lediglich Dr. Tim Schumacher bleibt der Geschäftsführung erhalten. In welcher Form sich der VfL neu aufstellt, ist bislang noch nicht ganz klar. Mehrer Szenarien werden diskutiert.
 
 

Tagesticker – Freitaag, 17.11.2017

 

Wölferadio – Wölferadio-LogoNummer 8 oder endlich Nummer 1?

Vor dem Spiel gegen Freiburg spricht Lenny mit Michael Schröder vom Freiburger Podcast “Füchsletalk”. Dazu analysiert Lenny mit den Mit-Initiatoren vom Fanfilm “20 – DER Stress lohnt sich”, David Bebnowski und Chris Krüger, die Diskussion um das aktuelle Logo- und Zinnenwappen-Thema in der Fanszene.

Klick: Zum Artikel
 

45 Kommentare

  1. Es ist wohl geplant, dass Hotze in den AR wechseln soll. Habe ich vorhin irgendwo gelesen.

    0
  2. Das ist eine gute Nachricht.

    Wir brauchen im Aufsichtsrat Kompetenz. Und Hotze kennt sich aus. Das wäre eine gute Lösung.

    8
    • Tatsächlich wäre das eine gute Idee. Mal schauen wie viel Wahrheit in diesen Informationen steckt. Es wäre wichtig jemanden wie Hotze im Verein halten zu können.

      7
  3. Ich schließe mich dieser Meinung an. Keiner kennt sich so beim VfL Wolfsburg aus wie er und er hat wie oben erwähnt wohl gute Beziehungen zu VW.

    Ich glaube Mahatma hat diesen Vorteil schon mal herausgestellt. Dass er dann von der Geschäftsführung in den Aufsichtsrat wechselt wäre wirklich gut. Denn dort kennt sich ja bislang niemand aus :)

    Hoffentlich stimmt die Geschichte.

    4
  4. Hotze gehört einfach zum VfL dazu. So einen Mann zu halten wäre für den VfL sehr gut.

    Hinzu kommt noch, dass im Winter eh ein großer Umbruch in der Führung stattfindet. Man braucht praktisch zwei neue Geschäftsführer und hätte für den Aufsichtsrat auch noch jemanden gebraucht.

    Drei neue Männer, die alle von Außen kämen und sich hier nicht auskennen. Da kann auch schnell mal was verbockt werden.

    So hätte man auf dieser Position wenigstens „Sicherheit“…

    4
  5. Wenn es so kommt, kann ich nur sagen Chapeau VFL.
    Die Zeichen der Zeit scheinen zwar langsam, aber erkannt zu sein.
    Jetzt noch zwei vernünftige in die GF. Unser Sportdirektor macht eine Fehleranalyse und unser Trainer darf am Kader basteln und ruhig weitermachen…
    Hach…wäre das schön.

    1
  6. Am aller schönsten wäre natürlich ein Sieg morgen gegen Freiburg.

    Dann könnte endlich der Knoten platzen. Bis zur Winterpause sollten wir noch ein paar Siege einfahren, damit es im Winter nicht wieder unruhig wird.

    3
  7. Ein Name für die Geschäftsführung wird ja vom Kicker ins Spiel gebracht: Jörg Daubitzer.

    Sagt mir jetzt leider nichts. Weiß einer von euch mehr über ihn? Ist er ein Guter? :)

    1
    • Er war wohl bei der DFL für den Bereich Internationales Marketing zuständig!

      0
    • Ist ein Fachmann im Bereich Marketing mit Schwerpunkt internationaler Vermarktung und hat zumindest einen Bezug zum Fußball.
      Wie es mit seiner „allgemeinen Kompetenz“ im Bereich Fußball ausschaut, weiß ich leider nicht.
      Wäre für die Stelle von Herrn Röttgermann, somit bliebe noch ein Meister der Zahlen für Herrn Hotze und der GF Sport …

      1
  8. Wäre natürlich eine super Sache Hotze für den AR zu gewinnen. Idealerweise gewinnt man Sammer noch zusätzlich als Berater. Das hieße dann, das man dort zwei (!) zusätzliche Meinungen hätte.

    Was die Geschäftsführung angeht, so ist ja Daubitzer von der DFL im Gespräch. Er würde sich dann um die Bereiche „Marketing“ und „Frauen“ kümmern. Das wäre quasi der „Ersatz“ für Röttgermann.

    Fehlt aber immernoch der Nachfolger von Allofs. Ein Plan scheint zu sein, Rebbe aufzubauen, der andere noch jemanden dazuzuholen. Ich würde ja eher dazu tendieren noch jemandem zu verpflichten, der mit Schmidt und Rebbe kompatibel ist. Denn es würde nichts nützen, wenn ein neuer Geschäftsführer Sport kommen würde und man dann wieder alles aus verbrannter Erde aufbauen müsste. Das geschah schon viel zu oft.

    9
  9. Meiner Meinung nach eine sehr billige Lösung. Aber typisch für VW, dass intern die Posten zugeschachert werden.

    Hotze kennt sicher den Verein, aber er war für Zahlen zuständig und hat keine sportliche Expertise. Diese Expertise fehlt im Aufsichtsrat.
    Sollte neben Hotze noch jemand kommen wäre ich zufrieden. Denn nichtsdestotrotz ist Hotze immer noch näher dran am VfL als der rechtlichen Aufsichtsrat.

    Ich hoffe auf den nötigen Weitblick in dieser Frage.

    3
  10. Ich möchte die Bedenken von Wunschtraum unterstreichen.

    Klar, Hotze kennt den Verein, hat gute Beziehungen zu VW usw. Aber er ist überhaupt kein Fußballfachmann. In einem Interview sagten er und Röttgermann mal, dass man froh sei, dass Allofs da ist, weil dieser sich mit Fußball auskennt. Sie wären für anderen Dinge zuständig.

    Das klingt nicht danach, dass er in Sachen Transfers und Strategie des VfL groß lenken und beraten könnte.

    Hotze und zusätzlich noch jemand mit Ahnung von Fußball im Aufsichtsrat, das würde mir besser gefallen. Wie wäre es mit Allofs? :)

    2
  11. Leandro Putaro versaut den Einträchtigen aus BS den Auswärtssieg durch den Ausgleich nach 89 Minuten und 58 sec.

    8
  12. Und der nächste Wolfsburger macht ein Tor: Brekalo zum 2:1 für Stuttgart.

    2
    • Mit der Leihe hat man hoffentlich ein gutes Geschäft gemacht. Mit 20 Jahren wird er noch entwicklungsfähig sein und sich dennoch bereits gut an den deutschen Fußball gewöhnt haben.
      Ich hoffe bloß, dass sich das Gerücht der Stuttgarter Kaufoption nicht bewahrheitet. :)

      3
    • Das mit der Kaufoption ist kein Gerücht. Die gibt es tatsächlich. Allerdings liegt sie wohl zwischen 15-20 Millionen €. Also für Stuttgart eigentlich unbezahlbar.

      4
    • Das eigentlich ist relativ, wir kennen nicht die genauen Modalitäten.
      Gibt es die diesen Fall eine RKO? Haben wir Mitspracherecht beim Weiterverkauf? Gibt es eine Sperre von einem Jahr für einen Weiterverkauf bei Ziehung der Klausel um zu verhindern damit Stuttgart nicht auf die Idee kommt die KO zu ziehen und ihn dann sofort für 25 oder 30 zu verkaufen.

      Ich hoffe einfach einfach das er zu uns zurück kommen wird.

      2
    • Konstant ist er noch nicht, aber vereinzelt hat er echt starke Aktionen. Seine Entwicklung ist spannend zu verfolgen, mal schauen was im Sommer dann passieren wird.

      1
    • Stuttgart wird AG und Daimler steigt ein. Wenn sie wollen, können sie Brekalo locker finanzieren. Anderfalls hätten sie die Option nicht vereinbart. Schaut doch mal, was die als Aufsteiger vor dieser Saison investiert haben. Oder schon davor, z.B. in Pavard. Da wächst ein Daueranwärter auf die internationalen Startplätze heran. Allen wagen mehr, nur beim VfL herrscht zu Abgaskrisenzeiten Stagnation. Und die bedeutet momentan Rückschritt. Man muss sich nur mal anschauen, wie schnell und weit Leipzig an uns vorbeigezogen ist seit unserer Vizemeisterschaft.

      4
    • Spielt Brekalo eine gute Rückrunde, ist er für uns Geschichte.

      1
    • Naja, das halte ich für etwas übertrieben. Stuttgart hat nicht mehr Qualität als wir, beides junge Teams, beide mit erfahrenen Spielern gespickt, ABER Stuttgart hat einen super Trainer, der schon seit der zweiten Liga da ist. Wir hatten in der Zeit: Hecking, Ismael, Jonker und nun Schmidt. Es kann ja auch nichts entstehen, wenn man permanent die Ausrichtung wechselt…(natürlich waren die Wechsel jeweils nachvollziehnar, das meine ich damit nicht)

      4
    • Auch wenn Brekalo eine gute Rückrunde spielen sollte müsste Stuttgart erstmal die Ausstiegsklausel bezahlen können, die in einem für Stuttgart nicht einfach mal so finanzierbaren Bereich liegt.

      0
    • Hannover stemmt einen 9-Mio.-Transfer für Jonathas, Köln gibt nicht nur 17 Mio. für einen Modeste-Ersatz aus, sondern blecht 7 Mio. für ein Talent wie Horn, Leverkusen tätigt seinen Rekordhalter etc. pp. Der Markt hat sich gewandelt. Und das war absehbar, weshalb sich auch die eingenommenen De-Bruyne-Mio. längst relativiert haben. 15 bis 20 Mio. für einen 20-jährigen Brekalo nach einer guten Rückrunde in der Bundesliga sind keine große Sache mehr. Stuttgart hat im letzten Jahr als Aufsteiger 25 bis 30 Mio. ausgegeben und seit dem ist hinter den Kulissen einigen passiert, was noch mehr Gelder bringen wird. Wir können uns aber ruhig einreden, Stuttgart könnte Brekalo nicht bezahlen und hätte die Klausel aus Schabernack verhandelt.

      4
  13. Tomorrow we will have an important match from Freiburg to Volkswagen Arena. We have to win this game, only victory counts. It seems to me that Divock will act again as a righteous midfielder. And on the left-hand side of the aid, again Malli. The Belgian and Yunus played very well with Hertha are now in a very good position. At the Mario Gomez attack. Ignacio Camacho is unlikely to play until the end of the first season. We are lucky enough to be able to replace the Spanish. Josuha Guilavogui, whom I have obviously seen from the first minute of tomorrow’s meeting with Freiburg, is equally good. Next to the Frenchman, Maxi Arnold will play. I have no doubt about that. Martin Schmidt very recently praised Marcel Tisserand. And rightly so, because the African footballer has done very well recently on his left defense, even though he is nominally the central defender. I think that Wolfsburg should buy Marcel and that as soon as possible. The most interesting thing is the situation with our central defenders. Felix and Jeffrey return after injury. So 4 players are competing for 2 places in the team. However, I would see Uduokhai and Brooks tomorrow from the very first minutes. Bruma is after a long injury, and Ohis did very well this season before that very short injury. Gateway reserved for our Koen Casteels. Everything seems to indicate that Kuba will not play tomorrow through back injury. Let’s play a good match tomorrow and, most importantly, let’s finally get the set of points we need so much. Only VfL !!!

    5
  14. Brekalo würde uns gut tun. Heute 5 Mittelstürmer und 5 Innenverteidiger im Kader. Wenn es keine 3 Punkte gibt ist der Schmidt-Effekt verpufft. Ich kann den Kader absolut nicht nachvollziehen, von dem ausgerufenen Weg auf den Nachwuchs zu bauen entfernen wir uns immer weiter. Ist fast so wie bei Hecking, es wird nach Marktwert aufgestellt.

    3
    • Ich kann mir nicht vorstellen das Stuttgart auf einmal 15-20 Mille für einen Spieler ausgibt . Auch wenn Daimler einsteigt . Stuttgart ist finanziell trotzdem noch nicht soweit so einen Transfer zu stemmen.

      2
    • Lieber Wobstar, was du dir vorstellen kannst ist den Finanzen des VFB nun völlig Wurscht.
      Seit April ist klar, dass Daimler für knapp 12% Anteile 41,5 Mio einbringen wird, die in die sportliche Entwicklung des Vereins investiert werden sollen. Mit der Mitgliederversammlung vom Juni wurde die Ausgliederung der Fußballabteilung von über 80% der Mitglieder bestätigt und damit hat der VFB die Voraussetzungen geschaffen, für 24,9 % der Anteile 100 Mio. einzusammeln. Die Tranche von Daimler wurde dadurch verfügbar.
      Wer da lieber mit Fakten diskutieren will und nicht nur seine „Vorstellung“ zur Tatsache erhebt, der kann sich in den Stuttgarter Medien umfassend informieren.

      3
    • @Kater

      Jetzt nur mal so für Spaß – könnte ja sein das der Nachwuchs im Training nicht ganz so überzeugt hat wie du dir das wünschst. Vielleicht versucht der Trainer ja auch nur die für dieses Spiel beste und nicht jüngste Mannschaft aufs Feld zu stellen. (so reit theoretisch)

      3
  15. Auf sporttotal.tv kann man das Spiel der U23 in Egestorf verfolgen… wenn der Sturm nicht dauernd den Kameramast zum Tanzen bringen würde…
    So sieht man überwiegend Wackelbilder.

    0
    • Musst mal richtig lesen hab ich irgendwo geschrieben das Daimler kein Geld reinsteckt. Ich habe geschrieben Stuttgart wird keinen Transfer in den Dimensionen machen auf jeden Fall nächste Saison noch nicht. Von mir aus kann da auch noch Ford einsteigen das bockt mich nicht

      1
    • Du hast geschrieben, Stuttgart wäre nicht soweit, einen solchen Transfer zu tätigen. Doch, wären sie. Für einstellige Millionenbeträge bekommst du kauf fertige Spieler mehr, wenn du nicht richtig gut scoutest oder zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist. Tisserand etwa wir uns – obwohl er von einem Absteiger kommt – am Ende etwa 10 Mio. kosten. Genauso wie ein Talent aus der belgischen Liga wie Dimata. Das sind heute normale Preise. Und die muss und kann künftig auch Stuttgart mitgehen. 15+ Mio. sind für einen Brekalo, der sich nun eventuell in der 1. Lig beweisen kann, am Ende nicht wirklich viel, sondern eher marktgerecht…

      0
    • Reden wir nächstes Jahr im August ok dann werden wir ja sehen ob er bei uns ist oder für 20 Mille zu diesen Schwaben geht . Können ja gerne eine Wette eingehen. Ich sage Stuttgart wird nicht einen Transfer in 15 bis 20 Mille machen

      1
    • …und ich sage, dass das au die Performance von Brekalo ankommt. Momentan ist er ja eher nur Edelreservist, startet er im nächsten Jahr durch, sind 15 Mio. Sicher kein Hindernis.

      0
    • Ja das eh wenn er nicht zum Stamm gehört werden die sowieso keine 15 oder 20 Mille ausgeben

      0
  16. verschoben.

    2
  17. Sorry, komme gerade erst von einem Geburtstags-Brunch nach Hause.

    Hier der Matchday-Artikel: https://www.wolfs-blog.de/matchday-wolfsburg-empfaengt-freiburg-2/

    0
  18. https://youtu.be/8sf711rNtc4

    Hab das bei YouTube gefunden, einfach mal komplett ansehen.
    Unfasssbar geil

    0