Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Wölferadio Arena Live – Nachspielzeit: Die Spiel-Höhepunkte gegen Schalke im Live-Kommentar

Wölferadio Arena Live – Nachspielzeit: Die Spiel-Höhepunkte gegen Schalke im Live-Kommentar

Da im Wolfs-Blog ja offenbar doch einige bei der Premiere von Wölferadio Arena Live im Audio-Livestream mit dabei waren, hier noch mal ein kleiner Zusammenschnitt der Höhepunkte aus dem Schalke-Spiel. Danke an alle Helfer, Unterstützer und Zuhörer – trotz der bitteren Niederlage. Feedback und Meinungen zur Premierensendung gern erwünscht…

HINWEIS: Wer die Highlights aus #wölferadio Arena Live vermisst, hierzu müssen im Nachgang noch rechtliche Aspekte geklärt werden. Wir bitten um Verständnis.

27 Kommentare

  1. Also erstmal danke für dieses Format :top:

    Es macht echt Spaß mit dem Livebild und ohne Skykommentator das Spiel so zu sehen.

    Ich weiß nicht ob das nur bei mir so war, aber zu Beginn der zweiten Hälfte stockte das immer wieder.. kA wieso..

    Und was mir noch wichtig wäre, einfach weil ich es auch oder gerade bei sonstigen Kommentatoren ziemlich nervig finde, ist, dass immer wieder Spieler verwechselt werden (z.B. beim Elfer wo es fälschlicherweise Dimata hieß). Ansich nicht schlimm, aber ich finde als Kommentar aus Grün-Weißer Brille heraus sollte das schon sitzen.

    Versteht mich nicht falsch, das soll nicht vorwurfsvoll klingen. Aber das ist etwas wo ich mir etwas Veränderung wünsche ;)

    2
    • Danke für das Feedback. Zum Stocken kann ich leider nichts sagen, eigentlich lief der Stream relativ zuverlässig. Muss ich mit den VfL-Technikern noch mal besprechen. Dass mit den Namen tut mir leid, ist tatsächlich in der Hitze des Gefechts und die Presseplätze sind auch relativ weit weg und wenn die Spieler nicht zufällig mal die Rückennummer drehen kann es mal zu ner Verwechslung kommen. Die Alternative wäre dauernd auf den Bildschirm schauen, was aber auch nicht geht. Aber wir überlegen uns was…

      0
  2. Hat richtig Spaß gemacht das Spiel mit euch zu schauen/hören.
    Das ist halt mal ein komplett anderes Format, „einseitig“, polarisierend – nichts für Bela Rethy Fans.

    Hier noch ein „paar Tipps“ aus meiner Sicht.

    Eure Stimmen hätten etwas mehr Höhen verdient (so bei 1,5 – 2,5 kHz), klang „etwas muffig“.
    Ich hätte noch etwas mehr „Anekdoten“ vertragen können.

    Meiner Meinung nach (soll jetzt kein Angriff sein) solltet ihr nicht versuchen eine Radioübertragung im klassischen Sinne zu machen. Selbst bei Sprechen die das berufsmäßig machen gibt es mMn nur wenige die es schaffen das man mit geschlossenen Augen quasi die komplette Szene vor Augen hat und alles im Kopf sieht.

    Ihr seit stark wenn man die Fernsehbilder hat und euren Kommentar dazu hört, also bicht jede Szene in Radio Manier erzählt bekommt.

    Jetzt aber genug geunkt – hat Spaß gemacht und das nächste Spiele schaue ich wieder mit euch.

    2
    • Der Hinweis mit den Höhen ist gut, Danke. Tatsächlich gab es einen Unterschied zwischen dem Mix im Stadion und dem Sound im Stream am Ende. Aber das justieren wir nach.
      Was den Kommentarstil angeht, sind wir natürlich in der Zwickmühle, weil es eigentlich Audio ist und man also zumindest phasenweise auch an den reinen Hörer denken muss. Wenn man zuhause das Bild hat ändert sich die Wahrnehmung total. Da muss man mal abwarten, wohin die Entwicklung geht und was von den Fans gewünscht ist. Wir wollten erst mal sehen: funktionieren überhaupt 90 Minuten, ist das emotional und unterhaltend, wie sind die Reax? Was meintest du mit Anekdoten?

      0
    • Auf dem Rückweg vom Geburtstag hatten wir deinen Stream in der zweiten Halbzeit im Auto an. Meine Frau ist was den Fußball betrifft nicht so bewandert, und hat erst nach ca. 10-15 Minuten durch den sehr Pro-VfL eingestellten Kommentar mitbekommen, dass dort etwas „nicht stimmt“ – das zeigt, dass ihr schon mit einer nicht absprechbaren Professionalität an die Moderation gegangen seit.

      Meine beiden Töchter und ich haben uns gut mitgenommen gefühlt, es war sehr emotional und man hatte fast das Gefühl, wirklich im Stadion zu sein bei den von euch transportierten Emotionen.

      Eine wirklich gute Sache, bitte unbedingt beibehalten – auch wenn wir die restlichen Heimspiele wieder im Stadion sein werden…

      1
    • @Kaspel Danke für die Rückmeldung! Für euch gibts dann ja nächstes Mal auch wieder die Highlights :) Ins Stadion gehen ist wichtiger!

      0
  3. Muldental Wölfin

    Schade, dass das Wetterchaos meinem Rückflug einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und ich es bis Spielende nicht nach Hause geschafft habe. Beim nächsten Mal muss es also klappen. Habe viel Gutes im Blog gelesen und bin nun gespannt. Die Highlights waren gut, gefällt mir, wie die Emotionen überschwappen. :like:

    1
    • Danke. Das war uns auch erst mal am wichtigsten. Wenn es langweilig gewesen wäre, dann hätten wir auch noch mal neu überlegen müssen… ;)

      0
  4. Ich habe es jetzt erst mitbekommen. Zunächst muss ich sagen, geile Idee!
    Da die meisten Sky-Moderatoren, selbst aus neutraler Sicht wirklich kein gutes Niveau haben und mit ihren Einschätzungen den VfL betreffend meinen eh schon vorhanden Frust nochmals schaffen zu steigern.
    Danke, einfach Danke!
    Die Idee ist super und was ich aus den Highlghts entnehmen konnte auch noch klasse und sehr emotional umgesetzt. Auf Grund von Urlaub werde ich das nächste Spiel gegen Hertha wohl verpassen bzw. werde ich es dann wahrscheinlich über dieses Medium hier verfolgen können und ich freue mich darauf dieses live zu erleben.
    Ihr macht ne tolle Arbeit alle zusammen, ob die Blog-Beiträge, das Wölfe-Radio und jetzt auch noch dieses Format. :knie:

    2
    • Ich muss dich leider enttäuschen: das nächste Mal Wölferadio Arena Live gibt es zum Heimspiel gegen Augsburg. Wir covern in dieser Saison nur die ausstehenden Heimspiele. Wie es dann in der nächsten weitergeht, hängt von mehreren Faktoren ab, wie du dir wahrscheinlich denken kannst… aber trotzdem Danke, dass dir der Auftakt gefallen hat. :topp:

      0
    • Achso, Schade. Liegt das dann an der Technik? Seit ihr eher selbst vor Ort bei Auswärtsspielen? Zu viel Aufwand zu jedem Spiel diesen Service anzubieten?
      Es wäre natürlich ziemlich genial, wenn es dies zu jedem Spiel geben würde. Gerade die Auswärstspiele fände ich persönlich gut und wären tendenziell sicher auch nochmal eher ein Zuhörermagnet. Die Heimspiele sieht die potenzielle Zielgruppe ja im Stadion. Historisch bedingt dürfte ich als auswärtiger Fan eine Rarität darstellen. Auch wenn hier im Blog überproportional viele versammelt sein dürften.

      1
    • Allein die Vorbereitung, dass wir für die letzten vier Heimspiele ins Rennen gehen können, hat mehrere Monate gedauert. Da geht es um Kapazitäten, Verfügbarkeiten, logistischen Aufwand usw. Und wir hatten ja gar keine Ahnung: Kommt das überhaupt an, funktioniert das und ist der ganze Schnack überhaupt gerechtfertigt? Auswärts ist das natürlich in Sachen Aufwand und Absprachen noch mal ne Nummer größer. Deswegen haben wir uns auch entschieden erst mal diesen Weg zu gehen und nach Saisonende zu schauen, wie machen wir weiter. Nur so als Beispiel: Wir hatten am Samstag die ganze Zeit einen VfL-IT-Experten an der Seite, für den Notfall. Das kannste natürlich in Freiburg oder so vergessen. Deswegen erst mal Save, Reax abwarten und dann mal schauen. ;) Uns ist klar, dass ein Großteil der Zielgruppe im Stadion ist, aber wichtig ist – ähnlich wie bei der Facebook Live Geschichte aus der Markthalle – überhaupt mal was auszuprobieren. Es muss ja rund um den VfL mehr passieren und nicht weniger…

      3
    • Danke für die ausführliche Antwort und ich finde es super das ihr so engagiert seid. Mit deinem letzten Satz gehe ich voll mit! Mich hat es einfach interessiert. Ich habe mir schon gedacht, dass da noch viel mehr Aufwand dahinter steckt, als man es von außen her denkt.

      0
  5. Dieses tolle Format würde wirklich enorm an Bedeutung gewinnen, wenn man Euren Kommentar irgenwie mit dem Fernsehbild zusammenführen könnte. Vielleicht fällt Euch ja was dazu ein…
    Ansonsten: :top:

    1
    • Bekommt man das nicht hin, wenn man die Übertragung bei Sky oder den Audiostream kurz pausiert, um beides aufeinander abzustimmen?

      0
    • Klar kann man es syncen. Habe ich früher immer mit einem arabischen Stream + deutschen Radio Kommentar gemacht.

      0
    • Das sind natürlich auch Erfahrungswerte. Bisher hat mich an Rückmeldungen alles mögliche erreicht: Fernsehbild, Sky Go, Autoradio, Facebook zuhause usw. Dem komplett zugeschnitten gerecht zu werden, ist natürlich schwierig. Aber zum Thema Timing vielleicht ein paar Hinweise:

      Sky TV ist immer so fünf Sekunden verzögert
      Wölferadio Audiostream ist so 20 Sekunden verzögert
      Sky Go ist so eine Minute sogar verzögert – je nach Leitung
      Eurosport leider keine Erfahrungswerte

      Also am einfachsten ist, man stoppt das Fernsehbild an einer markanten Szene (Time Shift) und wartet bis im Wölferadio drüber gesprochen wird und startet das Ganze wieder. Bei Sky Go ist es umgekehrt. Da hört man sich an worüber gesprochen wird und wartet auf das passende Bild. Ist n bisschen Tricky aber machbar, glaube ich…

      0
  6. Zumindest das Ende des Spiels ist in etwa so kommentiert worden, wie ich es auf der Tribüne rausgeschrien habe :lach:

    0
  7. Her lenny, mega Einsatz! Hast mir den VFL wieder ein paar Kilometer näher an Karlsruhe gebracht!

    Ich würde mich gerne als gastkomentar vorschlagen, wird bestimmt lustig mit meinem badisch und ich behaupte keiner kennt den VFL so gut wie ich in gaaaanz Süddeutschland!!! Achwas ganz Südeuropa :vfl:

    0
  8. „Video nicht mehr verfügbar“ wird mir angezeigt. Ist das nur bei mir der Fall?

    0
  9. HINWEIS: Wer die Highlights aus #wölferadio Arena Live vermisst, hierzu müssen im Nachgang noch rechtliche Aspekte geklärt werden. Wir bitten um Verständnis.

    Diese Kacke mit den ganzen rechten geht mir voll auf den Sack! Erst klaut man mir mein Sport1.fm dann wird hier das Wölferadio auch noch wegen der Rechte behindert, man man man

    0
  10. Auch von meiner Seitr noch mal Riesen vielen Dank für euren Einsatz. Erste Halbzeit habt ihr zwisxhen uns auf dem Sofa gesessen, in der Halbzeitpause musste ich leider kurz losfahren Frau einsammeln aber auch hier Handy mit Auto verbunden auf der Anlage gab es Stadionfeeling pur. Rest hab ich dann mit euch auf dem Sofa auf Sky gesehen. Manchmal war man versucht euch zu schreiben „regt euch ab es war ein Foul von uns, oder bleib ruhig der Schiri hat recht..“ aber eben von dieser Sicht durch die grün/weiße Brille lebt das ganze. Habe es sehr genossen und hoffe das ihr das in Zukunft noch weiter ausbauen könnt. Also auch auswärts mit dabei seid. Tolle Aktion! Weiter so!!

    1
    • Danke für die warmen Worte. Vor allem das mit Stadionfeeling pur fand ich toll. Und aufregen ist natürlich inklusive, aber schreib gern, wenns zu viel wird ;)

      1