Home / News / Wölferadio – Locker, Los, Leipzig

Wölferadio – Locker, Los, Leipzig

Souverän gegen Union und jetzt nur noch einen Sieg von der Champions League entfernt – holt sich der VfL Wolfsburg die entscheidenden Punkte schon am Sonntag gegen RB Leipzig? Lenny bespricht die Lage mit Ex-VfL-Profi Stefan Schnoor. Dieser beleuchtet auch das Verhalten von Oliver Glasner und erzählt, was er damals nach dem legendären Abstiegsendspiel gegen Kaiserslautern als erstes gemacht hat. Im Anschluss wird dann im Gespräch mit dem Leipziger Journalisten und RB-Fan Holger Schrapel das bevorstehende Match gegen den Brauseclub analysiert – und es wird erklärt, warum der VfL sich Sonntag berechtigte Hoffnungen auf einen Auswärtssieg machen darf.

+++Erhältlich auch in der Sport1-App, bei iTunes im Podcast-Abo und bei Spotify oder hier als exklusiver Service im Wolfs-Blog als Download+++

NEU: Es gibt jetzt einen Wölferadio-Shop. Ein Teil der Einnahmen geht an wohltätige Wolfsburger Zwecke. HIER geht es zum Shop.

ACHTUNG: Auf Woelferadio.de und der VfL-App verfolgst du alle Bundesliga-Spiele des VfL im Livestream. Die Übertragung startet immer 15 Minuten vor Spielbeginn. Grün-Weiß, emotional und auch mit den Meinungen aus dem Wolfs-Blog.

8 Kommentare

  1. Der BS – Witz :lach:

    Ich lache immer noch.

    2
  2. Jetzt erstmal schön entspannt Finale schauen und dann volle Konzentration auf Sonntag legen.

    4
  3. https://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/2105/Artikel/werder-bremen-droht-offenbar-insolvenz-und-punktabzug.html

    Die ohnehin prekäre finanzielle Situation von Werder Bremen hat sich während der Coronapandemie deutlich verschlechtert. Womöglich droht dem Bundesligisten nun sogar ein Punktabzug.

    Das berichtet der Weser-Kurier. Das Blatt zitiert aus einem Wertpapierprospekt, das offen von einem Insolvenzrisiko der Werderaner spricht. Außerdem sei in dem Prospekt von einem Fehlbetrag von mehr als 30 Millionen Euro, der nicht durch Eigenkapital gedeckt wird, die Rede.

    6
    • Und bei einer knappen Rettung muss man dann noch einen Spieler von der Konkurrenz deutlich über Marktwert verpflichten, was die finanzielle Situation in der kommenden Saison sicher weiter prekär macht und kaum Spielraum für Qualitätssteigerungen im Kader zulässt. Da kommt echt einiges bei Bremen zusammen. Ich bin gespannt, wie sich der Druck auf Baumann und die Geschäftsführung auswirken wird.

      8
  4. Super Podcast…Glasner…klar das er geht…sonst würde er sich für den VfL bekennen

    1
  5. Da lag Lennys Gast aus dem RB-Umfeld erstaunlich richtig mit seinem Pessimismus bzgl. des Pokalfinales. Stecker raus. Und nun müssen sie gegen uns eigentlich Wiedergutmachung leisten…

    1
  6. Komisches Stimmungsbild aus Leipzig, was der Gast präsentiert hat. Wenn man da an 2015 bei uns denkt.
    Naja, am Ende hat ihm das Spiel sogar Recht gegeben.

    1