Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Blog / Ein Drittel…

Ein Drittel…

Wolfsgeheul
 
Boah, was für ein 2:3. Alles reingelegt, was ging. Jeder hat für jeden gekämpft. Auch wenn nicht immer alles geklappt hat, da hat man gesehen, da steht eine Mannschaft auf dem Platz. Also bei den Kölnern in Mainz, versteht sich. Wir sind ja offenbar nur nach Bremen gefahren, damit man mal sieht, dass andere Klubs auch schöne grüne und weiße Vereinsfarben haben. Ich sag mal so, wenn ich keinen Bock habe, dann reiche ich zumindest vorher n gelben Schein ein. Werder konnte zwar kein Fußball spielen, aber die hätten zur Not auch noch den Wolfsburger Busfahrer umgegrätscht, wenn es hätte sein müssen. Musste es aber gar nicht. Ich hab zwar nur auf der Couch gesessen, bin aber trotzdem gefühlt dadurch mehr Kilometer gelaufen, als die Hälfte unserer Truppe. Speziell auf der rechten Seite waren wir in der ersten Hälfte offener, als Sophia Wollersheim beim ersten Vorstellungsgespräch. Ich sags nicht gern, aber wie man auf ein unglückliches Euro-Aus reagiert, sieht man in Dortmund. Gibts noch was Positives? Ja, zwei Auswärtstore und daran war auch noch Bas beteiligt. Hab ich was vergessen, das gut war? Ach ja, die anderen Ergebnisse, die bis auf Leverkusen, alle für uns gelaufen sind – aber wir mal wieder nix draus gemacht haben. Immerhin haben wir uns alle Mühe gegeben, dass Hannoi auch tatsächlich absteigt. Was war noch gut? Dass es nur noch vier Spiele sind bis Saisonende…

In diesem Sinn: Bleibt geschmeidig!

P.S.: Falls sich einer wundert: Hä, das Wolfsgeheul ist aber kurz heute – so sieht das aus, wenn man vielleicht höchstens n Drittel Einsatz bringt… Grund genug im folgenden Interview mal nachzufragen:

Reporter: Herr Nero, woran hat’s gelegen?
Lenny Nero:
Ja gut, ich hab mir das hier auch ganz anders vorgestellt. Mit den ersten zwei, drei Sätzen bin ich auch ganz gut reingekommen. Doch dann hab ich nicht mein volles Potenzial abrufen können. Unterm Strich war es leider viel zu wenig.

Reporter: Wie können Sie sich diese Leistung erklären?
Lenny Nero:
Ich glaube, mir hat ein bisschen die mentale Frische gefehlt. Gerade durch die Doppelbelastung mit dem Schreiben unter der Woche, da kann es passieren, dass man das eine oder andere Wort weniger zu Papier bringt und dann bekommt man in jedem Portal seine Probleme. Es ist nicht so, dass ich nicht gewollt habe, aber woran es genau lag, muss ich jetzt erst mal in Ruhe analysieren.

Reporter: Wie ist der Plan, dass es in den nächsten Wochen wieder besser wird? Die Saison ist ja schon fast vorbei….
Lenny Nero:
Wichtig ist, jetzt wieder den Kopf hochzukriegen und so viele Beiträge wie möglich noch erfolgreich zu posten. Ich hinke ja ein bisschen hinter den eigene Ansprüchen her. Jetzt gilt es weiter hart an den Texten zu arbeiten.

28 Kommentare

  1. Lenny at his best….
    Vor allem das Interview ist großes Kino.

    21
  2. hahahaha…zu geil! :top:

    2
  3. Ehrlich gesagt: ich bin begeistert, dass Dir überhaupt noch was dazu einfällt!
    Mir fehlen immer mehr die Worte…

    15
  4. DerMannderKann

    :topp: :topp:

    2
  5. Herrlich! Das Interview ist wirklich köstlich… Wenn es nur nicht so wahr und traurig wäre. Gelacht habe ich natürlich trotzdem, Danke dafür ;)

    2
  6. Zum Ausflippen, dieses Interview… Jeder x-beliebige Fan, der mit Herzblut dabei ist, würde hier mehr Zeilen zustandebringen. Scheiß Millionäre!

    2
  7. Ach, ich seh’s schon kommen: Unsere hochveranlagten Jungs suchen das Weite, dafür schlagen dann abgehalfterte Altstars wie Mickie Krause und der Böhmermann hier auf und sollen die Lücke im Blog schließen. Allofs… äh… der Admin erklärt uns dann, dass man an den Zielen für die neue Saison nichts ändern werde. Hinterher folgt das böse Erwachen.

    0
    • Beim Bloggen kann so viel passieren. Ich kann nicht sagen, ob ich hier in drei Jahren noch schreiben werde. Da muss man zu den Fans auch ehrlich sein…

      6
    • …aber Du bleibst Du zumindest zu 99,9%, oder? Also Stand jetzt.

      2
    • In 2 Tagen bloggt er dann in England für die ganz Großen…als er zu uns kam, haben wir ihm schließlich versprochen, dass wir uns mit einem Top-Angebot auseinander setzen würden…

      Ich hoffe nur, dass wir kein Ausbildungsblog werden! :keks: :vfl:

      1
    • …geht doch eh nur um Kohle. Auch wenn er dann erklären sollte, dass er ja unbedingt um Titel mitbloggen wollte.

      1
  8. Einige ware wohl schon mit den Gedanken in der Sommerpause oder bei der EM. Ich natürlich nicht.Nächste Woche müssen wir den Text nochmal durchgehen und ganz schnell unsere Fehler beseitigen.

    0
  9. Solange ich da bin, werde ich natürlich alles für den Blog geben. Aber beim Schreiben kann ja alles manchmal ganz schnell gehen…

    1
    • Ja ja… du weißt vermutlich auch von nichts, solange die Saison noch läuft. Da kümmert sich dein Berater drum. Das alte Lied…

      0
  10. Lenny ist doch eh nur so ein Plastik-Blogger ohne jegliche Tradition (in Braunschweig bloggen die schon seit 1968 auf Triumph-Adler!)

    Und das Ganze auch nur für eine Event-Leserschaft, unter der Woche bekommst du da nur 50 armselige Klicks zusammen.

    4
    • Für ein paar Tillmanns Toasties und ’nen Ring Fleischwurst lässt er sich vom Tönnies über Nacht für S04 emotional aufladen…
      Da muss er auch nicht sooo viel schreiben. Die lesen hier ungern lange Texte.

      4
    • Oder Rudi Völlers ehrliche Augen überzeugen ihn für Leverkusen…

      0
    • Am Ende reizt ihn dann doch das Ausland. Und das ausgezeichnete Wetter in Manchester.

      0
    • Oder die Kultur in China

      0
  11. Ach Leute, ihr seid einfach geil. :top:

    Nach dieser Rückrunde des VfL musste ich mit meinem Sohn sogar schon das Eintracht-Stadion ansehen fahren (von außen)!
    Er ist erst 5 und weiß es noch nicht besser, aber immerhin hat er mich bei einem der letzten Heimspiele getröstet, als ich mal wieder fast geplatzt bin: „Ach Papa, ist doch nicht so schlimm, hier geht es doch eh nur um Geld.“
    Da sieht man, dass Konsolenspiele (FIFA) doch tatsächlich Bildung sein können. :D

    6
  12. Lenny, in letzter Zeit scheinst du Blogkaden im Kopf zu haben. Ich denke das hängt mit dem kompakten Abwehrblog zusammen, aber sowas musst du abbloggen. Nimm dein Notizblog, haue vorher zweimal auf einen Holzblog und zeig es den popup Bloggern. Am Ende singen wir dann alle „Lenny from the Blog!“

    2
    • Sie schreiben immer einen Blogsinn. Also, bitte schön bessere Frage stellen, sonst brauchen wir nicht diskutieren. Oder kommen Sie zu mir, machen Sie Unterricht für mich, wie ich hier im Blog verteidigen soll. Ich bin ein offener Mensch, da mache ich sehr gerne mit.

      0
    • @Lenny

      Geh Völkerball spielen :P

      2