Montag , September 28 2020
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Origi zum VfL Wolfsburg? VfL plötzlich Top-Favorit?

Origi zum VfL Wolfsburg? VfL plötzlich Top-Favorit?

Nur noch zwei Tage bis das Transferfenster schließt. Beim VfL Wolfsburg kann sich an diesen zwei Tagen noch jede Menge am Kader ändern. Olaf Rebbe beschreibt das Szenario wie folgt: „Wir suchen nach Toren und Torgefahr. Unsere Aufgabe ist zu suchen, was uns besser machen kann.“
 

Engländer melden: Wolfsburg Top-Favorit beim Werben um Origi

Plötzlich scheint ein Wechsel von Divock Origi trotz zahlreicher Konkurrenz wieder möglich zu sein. Englische Medien berichten, dass der VfL Wolfsburg plötzlich die besten Karten hätte, Divock Origi auf Leihbasis zu verpflichten.

Indizien, die dafür sprechen könnten:
Wie es aus England heißt, will Liverpool seinen Schützling nicht an einen englischen Konkurrenten abgeben, sondern lieber ins Ausland verleihen. Damit fallen alle englischen Klubs schon einmal raus.

Aktuell galt der AS Monaco als Top-Favorit. Doch dort haben sich die Dinge geändert. Monaco will plötzlich seinen Spieler Lemar nicht mehr nach Liverpool lassen. Das „Tauschgeschäft“ droht zu platzen.

Darüber hinaus hat Monaco Jovetic und Keita Balde zwei namhafte Offensivkräfte verpflichtet. Origi würde erneut die Bank drohen. Er käme vom Regen in die Traufe.

Und auch beim FC Liverpool tut sich etwas:
Die Gerüchte um Oxlade- Chamberlain zu Liverpool verdichten sich. Die Konkurrenz für Origi würde damit noch größer, ein Leihgeschäft immer wahrscheinlicher.

Steigen jetzt die Aktien für den VfL Wolfsburg? Bei Olaf Rebbe im Büro glühen die Drähte. Es bleibt äußerst spannend.

Vor zwei Tagen kam das Gerücht auf:
Der VfL Wolfsburg ist an Divock Origi vom FC Liverpool interessiert.

Die Wölfe sollen einen neuen Anlauf bei Divock Origi starten. Bereits vor drei Jahren hatte man versucht, den Belgier nach Wolfsburg zu lotsen.

Liverpool will seinen Stürmer verleihen. Origi selbst braucht ein Jahr vor der Weltmeisterschaft Spielpraxis und will sich gerne verleihen lassen. Der VfL Wolfsburg ist neben Bremen und Leverkusen einer von drei Interessenten aus der Bundesliga. Europaweit gibt es weitere Interessenten.
 
 
Die letzten beiden Transfertage versprechen weiterhin große Spannung.
 
 

Tagesticker – Mittwoch, 30.08.2017

 

Iuri Medeiros Iuri-Medeiros-VfL-Wolfsburg2nicht zum VfL Wolfsburg

Die Wölfe nehmen von einer Verpflichtung von Iuri Medeiros Abstand. Das meldet heute der Kicker.

Der VfL Wolfsburg hatte ein Leihgeschäft angestrebt, doch Lissabon hatte dieses abgelehnt.

 
 

Wolfsburg paul-seguinverleiht Seguin nach Dresden

Paul Seguin wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zu Dynamo Dresden in die Zweite Liga.

Klick: Zum Artikel
 
 

Träsch-Wechsel Christian-Träsch-VfL-Wolfsburgoffiziell bestätigt

Christian Träsch wurde gestern beim Training emotional von seinen Mitspielern verabschiedet. Heute wurde der Wechsel offiziell von den Vereinen bestätigt.

Klick: Zum Artikel
 
 

179 Kommentare

  1. Mich hat Rebbes Aussage zu Medeiros vor einigen Tagen etwas stutzig gemacht. Die Medien haben aus dem Statement “Wir kennen den Spieler” umgehend eine Bestätigung des vermeintlichen Interesses gemacht und ihn prompt zu unserem Transferziel Nr. 1 erhoben. Aber war das seriös? Und warum sollte ein Manager so kurz vor Toresschluss ein etwaiges Interesse bestätigen? Ich kann mir jedenfalls sehr gut vorstellen, dass die Personalie von den Medien größer gemacht wird, als sie hinter den Kulissen womöglich ist. Wir haben uns auf die Namen Müller. Suso, Malcom und nun Medeiros und Origi gestürzt. Wirklich bestätigt wurde lediglich das Interesse an Müller. Und dort war wohl relativ schnell klar, dass er keine Freigabe erhalten wird. Sicher ist wohl, dass in der Folge kaum alle gehandelten Namen auch ihren Weg in die Presse gefunden haben. Bei Suso bestand nach bestimmten Berichten wohl nie eine Chance. Und auch bei Malcom waren die Aussagen der Bordeaux-Offiziellen von Anfang an eindeutig. Dass man hier womöglich auf Granit beißen würde, wird auch Rebbe erkannt haben. Ich habe irgendwo gelesen, hier habe man schlicht den Zeitpunkt versäumt. Womit wäre eine solche Hypothese zu begründen? Wann womöglich ein Kontakt hergestellt wurde (d.h. nicht wann erstmals die Medien darüber berichtet haben) und ob jemals eine reelle Chance bestand, können wir schlicht nicht wissen. Ich würde mich jedoch sehr wundern, wenn Rebbe nur wegen der oben genannten Kandidaten angefragt hätte. Ebenso ist es völlig aus der Luft gegriffen, dass wir bei einem Sam Larsson nur hätten zugreifen müssen. Der ist innerhalb der niederländischen Liga zum Meister gewechselt. Das wird nicht in einer Nachtundnebelaktion passiert sein. Ich kann wenig damit anfangen, wenn aus jeder teils völlig unseriösen Furz-Meldung in den Medien selektiv das herausgepickt wird, was man gerade gebrauchen kann, um Rebbe ein Zögern, Knauserigkeit oder Kinderfressen anzudichten. Das beruht ja nicht einmal auf Halbwissen, sondern weniger als das. Und das ist unterster Populismus.

    Wenn nun tatsächlich in den verbliebenen zwei Transfertagen nichts Positives mehr passiert, kann man sicherlich das Endergebnis dieser Transferperiode überaus kritisch bewerten. Das täte ich auch. Aber so zu tun, als wüsste man irgendwas davon, was Rebbe im stillen Kämmerchen mit seinem Telefon anstellt und woran ggf. ein Misserfolg festzumachen ist, übersteigt sicherlich die Kompetenz sämtlicher Nicht-Insider hier. Hier kann keiner in die Köpfe gucken. Und die große Kunst des Namedroppings macht einen auch noch nicht zum verkannten Top-Manager.

    69
    • Nordsachsen-wolf

      Danke Schalentier, du sprichst mir aus dem Herzen. Manchmal habe ich hier das Gefühl, auf einer VfL-Hater-page zu sein, die von einigen Hannover- und Braunschweig-Fans betrieben und besucht wird…

      17
    • „Aber so zu tun, als wüsste man irgendwas davon, was Rebbe im stillen Kämmerchen mit seinem Telefon anstellt und woran ggf. ein Misserfolg festzumachen ist, übersteigt sicherlich die Kompetenz sämtlicher Nicht-Insider hier.“

      Die Ergebnisse der Arbeit sind doch aber für jeden nach außen hin ersichtlich. Von daher kann man die auch – ggf. mit deiner Einschränkung ab Donnerstag – beurteilen. Wenn es denn so kommt, dass wir bis Transferschluss keine Verstärkung auf Außen bekommen spielt das Warum für mich 0,0 eine Rolle.

      3
    • @Keek: Haargenau. Das Ergebnis können wir dann alle zerreißen. Aber dieses Geschwätz über Knauserigkeit, dem vermeintlichen Festhalten an bestimmten Kandidaten etc. pp. kotzt mich persönlich an, insbesondere wenn diese Mutmaßungen als Fakten präsentiert werden. Vielleicht haben wir den absoluten Wunschkandidaten nie gekannt. Einige Transfers wurden zuletzt als fix vermeldet, bevor etwas darüber in den Medien stand. Und hier wird sich in Selbstgefälligkeit hingestellt und behauptet, man hätte erst zu zögerlich und dann zu ausdauernd um Malcom gebuhlt. Als wäre man bei etwaigen Gesprächen dabei gewesen. Mal ein Beispiel als Fingerzeig: Bruchhagen hat öffentliche erklärt, dass für Müller nie ein VfL-Angebot vorgelegt worden sei. Irgendwelche Geschichten über Mini-Ablöseangebote waren Presse-Rotz.

      24
    • Ok dann habe ich dich jetzt verstanden. Da bin ich bei dir.

      0
    • @Nordsachsen-wolf
      „…Manchmal habe ich hier das Gefühl, auf einer VfL-Hater-page zu sein, die von einigen Hannover- und Braunschweig-Fans betrieben und besucht wird… “

      Ist aber lange gut gegangen und bis auf Dich hat doch doch echt niemand durchschaut.

      Wir sind Eintracht!

      1
    • DANKE für den Beitrag! :top:

      0
  2. Ich befürchte, es wir langsam aber sicher ganz, ganz eng mit einem neuen RA und vielleicht noch einem LA.

    Das alles erinnert mich fatal an den letzten Sommer. Das Highlight war da ja, bis zum letzten Tag von Son zu träumen, obwohl schon klar war, das dass nichts wird – und dann einen Wollscheid zu präsentieren.

    Ich sehe es schon kommen: Wir bekommen noch einen neuen Spieler, und zwar einen neuen dritten Torwart. Hauptsache, noch einer verpflichtet, egal für welche Postion, egal wie gut und egal, ob wir den gebrauchen können.

    Ich bin inzwischen leicht angefressen. Aber ich rede mir einfach ein, dass das Transferfenster noch nicht zu ist und die Lage sich am 01.09. viel besser darstellt als jetzt erwartet. Also nicht zu früh meckern.

    Trotzden gibt es festzuhalten, dass der Trainer die gesamte Vorbereitung durch ein System einübt, für dem ihm wichtige Spielertypen fehlen. Ok, die sollten beschafft werden. Nur irgendwann muss man intern doch ehrlich zueinander sein. Von einem Manager erwarte ich, dass er rechtzeitig kundtut, wenn er merkt, dass es schwer werden wird, die Wünsche des Trainers zu erfüllen. Und von einem Trainer erwarte ich, dass er nicht wie in 3-jähiger darauf wartet, dass ihm der Weihnachtsmann (also Rebbe) zur Bescherung (also 1.9.) das gewünschte Spielzeug liefert. Von dem erwarte ich, dass er rechtzeitig an andere mögliche Systeme umsteuert.

    Aber irgendwie hat man das Gefühl, dass das alles nicht so wirklich passiert ist. Und wenn jetzt tatsächlich kein RA, dessen Fähigkeiten Jonkers Wünschen entspricht, mehr aufschlägt, dann wäre das ein ganz schlechtes Zeichen für die Arbeit beim Vfl.

    Aber ich sehe es schon kommen: Um sich nicht dem Ruf auszusetzen, bei der Transferpolitik gescheitert zu sein, wird man noch irgendeinen Offensivspieler präsentieren, ihn als absolute Wunschlösung bezeichnen und beten, dass in ihm wieder Erwarten ein 2. Edin Dzeko steckt.

    8
    • Ruhig Blut :yeah:

      8
    • Tief Durchatmen…

      1
    • Rebbe ist Kaufmann und kein Manager….. Das müssen wir endlich verstehen. Und die anderen Kaufmänner des Managements, und es sind ausschließlich solche, können das Kompetenzvakuum leider nicht füllen. Wir brauchen Fussballverstand im Verein, doch das würde heißen, das GESAMTE Management auszutauschen.

      8
    • …wen wir aber das GESAMTE Management austauschen dann haben wir vielleicht Fußballverstand (ist das nicht als solches schon ein Widerspruch in sich?) aber ohne kaufmännischen Sachverstand. Ob das auf Dauer besser ist?

      Wir brauchen definitiv beides!

      1
    • Wobbs nein nicht Dzeko sondern Dejagan

      0
  3. Es sind also noch knapp 42 Stunden. Dann kommt das sprichwörtliche Ende, da keiner der von vielen ins Auge gefassten Heilsbringer die Aller-Brücke ernsthaft ins Auge gefasst hat. Schuld sind natürlich Vorstand, Direktoren, Trainer und eben das ganze VfL-Management.

    Man sollte sich besser mal darauf verständigen, dass der VfL nicht der Nabel der Welt ist und aus unterschiedlichsten Gründen heraus für viele der Generation Y oder gar Z eigentlich so gar nicht attraktiv ist.

    Ich will jetzt keine Ursachenforschung betreiben, aber man muss doch irgendwann einmal dieses Faktum anerkennen. Ständig der Ruf nach, “dass können wir doch auch bieten”, “die Summe ist doch ein Schnäppchen”, “warum kommt der nicht, ist doch alles so toll bei uns”, kann doch über die Realität nicht hinwegtäuschen. Geld ist eben nicht alles und Perspektive auch nicht, wenn sie denn, wie bei uns leider ausbleibt.

    Warum ist man eigentlich nicht in der Lage anzuerkennen, dass man endlich mal kleine Brötchen backen sollte. Wenn keiner mehr kommt, ist es eben so. Dann muss es halt bis Januar 2018 weitergehen! Und wenn dann wiederum keiner kommt, dann eben bis Mai 2018. Nur am Ende muss man über den vermeintlichen Strich stehen. Und mehr wird es m. E. in dieser Saison auch nicht. Wenn man allerdings das nicht annimmt, können wir uns weiterhin über Kind, Kühne, Hopp oder Dosen unterhalten. Nur was bringt es? Die spielen aktuell einen besseren und vor allem attraktiveren Fußball und nicht diesen destruktiven Stil, denn wir schon seit mehreren Jahren sehen. Selbst ein Th. Müller würde dies hier nicht ändern, denn der ist ja aktuell unzufrieden. Man stelle sich nur vor, die alte Winterkorn-Connection funktioniert noch und er käme auf Leihe. Ich befürchte ernsthaft, der VfL käme mit den Drucken der Trikot-Utensilien nicht mehr hinterher, ein deutsches Neymar-Wunder also. Doch was wäre die Realiät?!

    Diese besteht wohl darin, dass evtl. noch einer (Mister X) kommt und evtl. zwei (Seguin, Vieirinha?) gehen werden. Und dann steht der Stamm, mit dem wir diese Saison bestreiten werden. Nicht mehr und auch nicht weniger. Alles andere ist wohl nur hypothetisch.

    19
  4. Ruhig Blut ist Stand -jetzt- nahezu unmöglich. Wir befinden uns am letzten kompletten Tag vor Toreschluss und es bestehen einfach noch zu viele Fragezeichen. Von einem neuen RA hört man so gut wie nix, daher ist ruhig Blut echt nicht möglich. Es sei den, du kannst uns etwas stecken was wir nicht den Medien entnehmen können…

    2
  5. Bin ich echt der Einzige, der immer noch zuversichtlich ist. Die Spieler die wir haben sind doch alle talentiert bzw. haben schon bewiesen was sie können. Ob noch einer kommt oder nicht, ich hoffe einfach das alles gut wird.

    18
  6. Ich bin halt irgendwie der Meinung das nicht die Spieler die Schuldigen sind sondern das Spielsystem. Oder vielleicht doch auch ein wenig der Trainer! Wir haben lauter Spieler die eigentlich mal in den alten Vereinen stark waren oder sehr ehrgeizige junge Spieler die als Nachwuchs Hoffnung angepriesen wurden. Kaum spielen sie für den Vfl sind sie wie blockiert! Wir können holen wen wir wollen bei den meisten wird es so eintreffen das sie eigentlich nur noch ein Schatten früherer Tage sind! Darum Spielsystem oder Trainer! Die Lösungen weiß leider momentan kaum keiner so richtig!

    9
    • So kommt es mir auch vor. Der Kader ist abgesehen von einem torgefährlichen Außenstürmer stark und breit genug besetzt um in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen.

      Jetzt hängt es an Jonker aus den Jungs eine Einheit zu formen und ihnen taktisch seinen Stempel aufzudrücken.
      Das Hauptziel war doch attraktiv zu spielen.

      14
    • Da ist der User Name aber Programm ;-)
      Der Kader ist doch keinen deut besser als letzte Saison. Da hat uns die Qualität und Breite im Kader fast in die 2. Liga gebracht.

      2
    • Es liegt am Trainer? Wir haben hier jetzt den dritten Trainer in einem Jahr aber die Spielweise hat sich nicht geändert. Es sind diverse neue Spieler da aber wir spielen so grottig wie unter Hecking. Wer verbietet den Spielern hier eigentlich Fussball zu spielen? Steht das im Vertrag oder was? Wie oft laufen sie einen Konter, nur um dann am 16er zu stoppen und wieder zurück zu spielen?

      4
    • @Andre
      „…oder sehr ehrgeizige junge Spieler die als Nachwuchs Hoffnung angepriesen wurden…“

      Genau, sie wurden angepriesen. Es sind Spieler die (2.Mannschaft) Regionalliga Nord spielen. Wenn ich die aber in die 1. BL hole heißt das nicht das ihr Können und Talent dafür ausreicht. (Das heißt meistens reicht es nicht) Das ist bei anderen Vereinen aber auch nicht anders.

      Aber ja, mal wieder den Trainer wechseln – ich kann das Gesicht auch nicht mehr sehen.
      Jetzt mal im Ernst – ich bin kein Jonker Fan aber ein anderer Trainer macht aus der Truppe auch keinen EL Aspiranten.

      Oder anders herum – Wenn es nur am Trainer liegt dann lasst uns doch mal für 20 – 30 Mio einen echten Toptrainer holen. Billiger können wir nicht CL spielen. Der formt dann aus unseren ganzen Talenten und Spielern die in anderen Vereinen schon gezeigt haben das sie stark waren aber so was von eine schlagkräftige Truppe das sich die Top 5 der BL aber warm anziehen müssen.

      2
  7. Moin zusammen

    zum Thema Transfers RA und LA: ich verstehe nicht warum wir nicht versuchen einen Younes von Ajax für LA zu bekommen, Ajax ist raus aus dem Internationalem Geschäft und Younes will bestimmt zur WM die Bundesliga ist mit Sicherheit höher zu werten als die niederländische Liga. Und für RA könnte man es doch einfach mal bei einem Öztunali versuchen, schlecht ist er nicht zumal Gerhardt und Arnold aus der U21 hier sind. Wolfsburg muss erstmal „kleinere Brötchen“ backen, viel „größere“ bekommen wir nicht und will ich auch nicht. Evtl könnte man hier auch einen M. Weiser bekommen (hat angeblich eine AK). Die beiden Younes und Öztunali bekommt man bestimmt für um die 20-25 Mio. Positiver Nebeneffekt, es sind Deutsche.

    Wie ist eure Meinung dazu
    LG

    5
  8. Ruhig Blut du hast gut reden :lach: . Jeder weiss das die Offensive lahmt 2aussen wären noch besser als einer . Sollte keiner kommen können wir erst im Winter wieder einkaufen . Wer weiss wo wir bis dahin stehen .
    Falsche Stelle

    2
  9. Ich bin VfL Fan und voller Vorfreude auf die weitere Hinrunde und auf die Entwicklung vieler junger Spieler.

    Ich freue mich zu sehen, was aus unserem großen Talent Itter wird. Ebenso bin ich sehr gespannt auf die Leistungsentwicklung unseres neuen Brasilianers William.

    Bei Hinds erkennt man schon jetzt, dass er unheimlich viel Potential mitbringt und das für nur 100.000 Euro. Mit Malli und Didavi haben wir starke Zehner und mit Dimata ein junges Top Talent.

    Brooks und Bruma ist ein tolles IV Pärchen und der Kauf vom Ingolstädter scheint auch gut gewesen zu sein. Dahinter wird man einen hoffnungsvollen jungen Uduokhai weiter entwickeln.

    Wir haben einen jungen, hoffnungsvollen Kader , den es zu unterstützen gilt.

    Rum jammern sollen andere, ich nicht.

    74
    • Tja, alles bestens oder?

      Unter diesen Umständen bin ich klar dafür, Vieirinha keine Freigabe zu erteilen. Auch Guilavogui und Arnold würde ich keine Freigabe erteilen. Seguin hingegen sollte man noch ausleihen, aber danach sieht es ja auch wohl aus.

      3
    • Mich würde interessieren, warum man Abstabd genommen hat. Will Sporting zu viel Geld oder Spieler/Berater zu viel Geld oder haben Wir nicht genug um die Forderung zu erfüllen?
      Oder möchte Medeiros gar nicht zu uns :grübel:

      1
  10. Nordsachsen-Wolf

    @stan: :klatsch: Hab ichs mir doch gedacht ;)

    0
    • In Wirklichkeit bin ich ja 96 Fan – will den Verdacht aber aber auf die Zwietracht aus Braunschweig lenken… ;)

      0
  11. Seguin wird heute für 1 Jahr ohne Kaufoption zu Dresden verliehen.

    13
    • Macht Sinn für alle drei Seiten, finde ich.

      12
    • Schön. Augsburg hätte aber auch gepasst, d.h. ich hätte ihm dort auch Spielzeit zugetraut.

      4
    • Gute Sache für alle Beteiligten. Ich hoffe er kommt dort auf seine Minuten.

      2
    • Dynamo wird ihm gut tun. Augsburg wäre von Vorteil aufgrund der ganzen Ex-Wölfe gewesen, aber sehe Augsburg die ganze Saison um den Abstieg spielen.

      Er hätte ja auch zurück nach Lok Stendal kommen können :D

      3
  12. PAOK und Vieirnha sollen sich auf einen 3-Jahresvertrag mit 1,3 Mio pro Jahr + Boni geeinigt haben. Fehlt nur noch die Einigung mit dem VfL und die soll angeblich keine Probleme bereiten.

    http://www.sdna.gr/podosfairo/superleague/article/369156/ta-vrike-me-vieirinia-mpalaki-sti-volfsmpoyrgk

    7
    • Was die Abgänge betrifft kann man sich nicht beschweren.

      3
    • Dann müsste aber noch jemand kommen. Vieirinha würde ich nicht ziehen lassen ohne noch einen Außen zu holen…

      Medeiros wird nicht kommen und auch bei Origi wird es sehr schwierig werden.

      3
  13. Gerade gelesen Kevin Mirallas vor Ausleihe zu Piräus … Er hat dort eine Vergangenheit.
    Aber ganz ehrlich die Bundesliga wäre da doch Interessanter.
    Meiner Meinung nach ein Spieler der uns gut zu Gesicht stehen würde. Kann links und rechts spielen. …
    Aber wohl nur Wunschdenken.

    https://www.transfermarkt.de/bericht-mirallas-vor-ruckkehr-zu-olympiakos-piraus/view/news/286104

    3
  14. Abwarten und ach, ich wiederhole mich zu oft.
    Ruhig Blut, tief Durchatmen… Was auch immer.
    Das wird schon. Mal ein bissel Geduld.
    Ich hab das auch gelernt nach meinem letzten Aufschrei, dass hier oft bzw. zu negative Darstellungen herrschen.
    Aber auch die haben Ihre Berechtigung.
    Also, mal zwei Gãnge zurückschalten und Realistisch betrachten.
    Ich sehe es mittlerweile frei nach Fontane als poetischen Realismus Fan unseres VFL zu sein.

    1
  15. Na ja, eventuell braucht man nicht abwarten.
    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-liverpool-star-origi-ist-ein-thema/

    Hier baut Rebbe schon mal vor „Möglich ist auch, dass gar nichts mehr passiert“

    :geil:

    1
  16. Es kommt keiner mehr wir müssen es einsehen . Nachdem der Kader schnell zusammen gestellt war hat man es einfach versäumt in knapp 3 Monaten einen RA oder la zu holen .Wer glaubt daran das ein origi zu uns kommt ? Klär wäre er eine mega Verstärkung.

    1
    • ..ach ja? wäre er das?…so wie die anderen, die in ihren Vereinen zuvor gut waren und hier plötzlich nicht mehr oder nur eingeschränkt ihre Leistung abrufen können. Origi ist keiner, der auf dem Platz eine Führungsrolle übernimmt, er würde genauso „untergehen“ und sich anpassen. Das ist zwar etwas Schwarzmalerei, aber in Anbetracht der Realität, doch nicht so abwegig…..Wir brauchen einen – eigentlich Aufgabe des Trainers -, der die Truppe mitzieht, wachrüttelt, führt……solange wir so eine Person nicht finden und auch nicht gezielt danach suchen, wird das so weitergehen bin ich der Meinung, ich wiederhole mich schon, trotz meiner wenigen Kommentare.

      5
  17. Interesse an smolov ! Von Krasnodar. Denke er gibt die Hoffnung bei einem RA auf – Systemwechsel mit zwei Stürmern steht wohl an ..

    0
    • Selbst die unseriöse Quelle Fußballtransfers sagt das diese Personalie unwahrscheinlich ist.

      2
  18. Karamoh soll vor einem Wechsel zu Inter Milan stehen und sich gegen Wolfsburg entschieden haben.

    0
    • …und diese Entscheidung fiel ihm sicher ganz schwer…

      11
    • Kein Problem Leute wir sind doch hervorragend aufgestellt.

      2
    • Würde nur Sinn machen, wenn Perisic geht oder Karamoh direkt verliehen wird. Denn ich glaube nicht, dass Er die Spieler die aktuell da sind verdrängen kann.

      2
    • Ergänzung: Karamoh müsste es mit diesen Spielern aufnehmen:

      LA: Perisic, Eder
      RA: Candreva, Gabriel
      MS: Icardi, Pinamonti

      0
  19. Origi soll laut britischen Medien nach Monaco wechseln und die bekommen dafür ihren wunachspieler von Monaco lemar wenn ich ihn richtig schreibe

    2
    • Origi wird aber gewiss nicht nach Monaco wechseln!
      Monaco hat erst gestern zwei neue Stürmer verpflichtet!
      Jovetic von Inter und Baldé von Lazio!
      Ich glaube kaum das Origi dort eine reale Chance hätte!

      1
  20. Divock origi wird ein wolf!!!

    1
    • irgendeinen Bezug hätte ich da schon gern gelesen, @Tigrm.. :knie:

      0
    • Warum immer solche Aussagen ohne Bezug? Wenigstens woher du deine „Infos“ hast.

      2
    • Find ich interessant

      1
    • Ich lese die Nachricht von tigrm und die Wölfe app häult und dann sinds nur Fan Infos vielleicht kann man auch einen thomas Müller ausleihen

      2
    • Gestern gab es bereits so ein Genie und heute schon wieder.
      Wenn ihr keine Ahnung habt dann schreibt solche Sachen auch nicht. Hier mag es tatsächlich Leute geben die etwas näher dran sind aber denen kann man bald auch nicht mehr glauben , weil immer mehr behaupten irgendwelche Insider Informationen zu haben.

      6
    • Der wechselt nicht zu uns!
      Er hat schon seinen neuen Verein g finden, wenigstens für ein jahr.

      1
    • Martin, wo steht das? Bislang klingt das in allen Medien – auch in englischen oder belgischen – noch total offen. So als ob niemand etwas wüsste.

      Deine Quelle wüsste ich gerne..

      0
    • Quelle einfach gesagt; Beraterkreise

      0
    • Origi sein Vater meinte heute das er nicht weiß zu welchem Klub sein Sohn geht. So fix sehe ich das noch nicht. Glaube zwar auch nicht das er zu uns kommt aber noch scheint keine Entscheidung gefallen zu sein.

      0
  21. Wieso findest du das interessant ??

    0
  22. Burgdorfer Wolf

    Tja, wir werden wohl bis zur Winterpause mit den Spielern auskommen müssen, die aktuell da sind. Klar ist das nicht befriedigend – aber ist das alles Schuld des Managements und des Trainers? Dieser Wahnsinn treibt doch alle Preise ins Bodenlose und genau ist doch das was alle hier verlangen – nicht irgendeinen Mondpreis für einen vermeintlichen Star zahlen.
    Die Mannschaft besteht aus vielen Neuen und vielen Jungen – da muss sich einiges rütteln, das dauert halt etwas. Der Trainer ist gefordert, mit dieser Mannschaft das richtige System zu finden und spielen zu lassen – macht das nicht einen guten Trainer aus?
    Ich gehe allein schon auf Grund der bestätigten und unbestätigten Gerüchte davon aus, das Rebbe durchaus gearbeitet und alles versucht hat. Wir sind bestimmt auch nicht der einzige Verein, der seine Wunschspieler nicht bekommen hat.
    Also wir haben gute Spieler die alle irgendwie Fußball spielen können. Ich bin erstmal geduldig und warte die ersten 6 – 7 Spieltage ab – dann wird sich zeigen, wo die Reise hingeht.
    Der Abstieg ist mit dieser Mannschaft keineswegs vorprogrammiert, wie einige schreiben. Klar kann es Abstiegskampf werden, dann wird der Trainer zur Rechenschaft gezogen. Ich erwarte auch nicht EL oder gar CL – ich erwarte eine Saison ohne Abstiegsangst mit gutem Fußball so oft wie möglich, gehe aber davon aus, dass es noch etwas dauert bis sich die Mannschaft richtig gefunden hat.
    In diesem Sinne – auf geht’s Wölfe kämpfen und segen!
    Und wenn morgen doch noch ein RA kommt – umso besser ….

    9
  23. Hat jemand den Kommentar von Klaus RIchter auf Facebook unter dem Leihwechsel von Seguin gelesen?
    Für mich ist sowas einfach nur dämlich (sry) und man muss sich fast schämen, mit so einem in einen Topf als VfL-Fan geworfen zu werden. :klatsch: Übrigens war es nicht sein erster Kommentar dieser Art…

    oder bin ich zu empfindlich? :grübel:

    3
    • Facebook kannste eh vergessen. Wenn du da z.B. irgendwas gegen irgendeinen Spieler schreibt der ein gewisses Standing hat wird man direkt dafür gehatet wenn man ganz normal kritisiert. Die meisten dort sind geistige Tiefflieger.

      0
    • Der größte Wahnsinn ist nicht mal der Kommentar sondern die Anzahl der Likes die er dafür bekommen hat-

      1
    • Verrätst du uns auch, was derjenige geschrieben hat?

      5
    • Ich zitiere : “ Wer stoppt den Wahnsinn? Hat beim VfL nur noch ein dunkelhäutiger ohne deutsche Sprache eine Chance. Das Ende naht . Kein neuer Spieler ist besser.“

      1
    • Dafür schäme ich mich nicht nur fast, sondern tatsächlich!

      15
    • Melde den Menschen doch. Habe das neulich bei nen Spruch von ähnlicher Qualität gemacht. Diese darf man nicht tolerieren.

      0
  24. Sind jetzt auch nicht gerade Nachrichten, die die Fan Nerven beruhigen, lenkt aber vielleicht ein bißchen ab:

    https://www.op-online.de/sport/eintracht-frankfurt/angriff-hooligans-nach-spiel-eintracht-frankfurt-gegen-wolfsburg-8639412.html

    Das ist echt nur noch erschreckend und hat mit Sport nix tun.

    0
    • Auch wenn ich mich damit unbeliebt mache:
      Einfach mal überall Auswärtsfans auschliessen und schon hört dieser ganze Zirkus auf …
      Als normaler Fan kann man ja, wenn man das unbedingt will, immer noch in andere Stadien fahren aber halt nicht mehr als Gruppe in einem Block.

      3
    • Das kann ja so nicht gewesen sein, schließlich hat Frankfurt doch gerade den Fan-Fairness-Preis bekommen (wofür auch immer…).

      3
    • @nik, genau das habe ich mir auch gedacht… aber mal ehrlich, die sind mit Dortmund und Hamburg zusammen die schlimmsten Fans der Liga. Ich verstehe nicht, dass sowas nicht erkannt wird bei der DFL/ dem DFB.

      1
    • Ich möchte hier mit Sicherheit nichts relativieren aber wer als erkennbarer Gästefan in Frankfurt auf dem Parkplatz Gleisdreieck parkt ist schon reichlich naiv. Der ist direkt hinter der Heimkurve und die aktive Fanszene von Frankfurt trifft sich auch da in der Nähe. Wozu gibt es denn einen empfohlenen Gästeparkplatz. Mit Sicherheit nicht weil dort der Bodenbelag schonender für die Reifen ist. Einfach das nächste Mal, sollte es denn nach dem Erlebnis ein nächstes Mal geben, etwas mehr Zeit in die Vorbereitung der Auswärtsfahrt stecken und nicht blauäugig dahin fahren nach dem Motto „Ach mir wird schon nichts passieren“. Der überwiegende Teil der Frankfurtfans ist zwar friedlich und man bekommt allerhöchstens einen dummen Spruch wenn man im Wolfsburgtrikot sich dort bewegt allerdings gibt es da auch einige fiese Gestalten die genau auf solche Situationen aus sind. Also nächstes Mal besser planen und solche Situationen vermeiden.

      0
  25. Glaubt hier wirklich noch jemand an einen neuen RA? :vfl:

    0
  26. Paul Seguin’s loan is a great idea. Germany is still young, last season showed that he can play at a high level. How coaches were Ismael or Hecking primary player. It’s only Jonker’s coach that has changed and lately he’s never got a chance at the game. Mainly by a large competition in its position. But it seems to me that he is a footballer who will surely be considered for a year after his return. Christian success in the new team, and once again thank you for everything you did for our club. Vieirinha can move to PAOK this summer. In our team the Portuguese will not get much chances so it would be a good move for him, I think. And when it comes to transfer to the club we need here is just getting interesting. And to the end of the window, there is very little time left, so Olaf Rebbe must be sure to sign up. Iuri Medeiros? Divock Origi? Or maybe another football player. Tomorrow after 18 everything will be known, and we have to wait impatiently for the development of the situation. It will be interesting! :vfl:

    1
  27. Ahoi…ich werde gleich wieder böse Kommentare ernten aber das mir mittlerweile egal.

    Sollte kein neuer RA kommen dann ist es nunmal so…ändern können wir eh nichts…und was bringt das rumjammern? Auch nichts…dann müssen wir es so hinnehmen.
    Sollte das Projekt in die hose gehen müssen die verantwortlichen zu Rechenschaft gezogen werden.

    Mich lässt dieses transfergejammer kalt…die anderen haben den gekauft wieso wir nicht….ist dann nunmal so.

    Entweder wir finden noch eine Verstärkung oder eben nichts.eine halbgare Lösung brauchen wir nicht. Wir haben für die buli genug Qualität.

    Seit allesamt froh das ihr gesund seit und genießt das leben.

    Fußball ist ein Geschäft wo der kleine mann nichts ändern wird.

    Ich bin kein optimist und auch kein pessimist aber es gibt auch wichtigere dinge als irgendwelche überbezahlten jungen leute die dem geld hinterherlaufen

    Und wem der kader nicht gefällt darf sich gerne äußern oder ein anderen verein suchen

    Lg aus der Barockstadt fulda

    13
  28. Nur zur Spekulation: Mir hat ein Kumpel gerade einen Link geschickt von Flightradar. Da landet gerade ein Privatflugzeug aus Belgien in BS. Muss nichts heißen kann aber ein Hinweis sein.

    https://www.flightradar24.com/C550/eac15a7

    11
  29. Und seinen Vertrag verlängert.

    1
  30. Lilavogel hat bis 2020 verlängert !! :D

    4
  31. Ph-lab ist die Kennung und eine Cessna 550 ;)

    0
    • Diese Maschine ist mehr als häufig in BS.
      Unsere Nachbarn erwarten wohl heute noch nen Zugang.
      Bei uns ist alles ruhig.

      6
  32. http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-josuha-guilavogui-verlangert-vorzeitig-bis-2020/

    Die Meldung schlägt ein wie eine Bombe! Interessant wäre noch ob mit oder ohne AusstiegsKlausel?

    5
    • Mit AK!!! Aber egal

      0
    • Gute Arbeit von Olaf :vfl:

      0
    • ah endlich, da ist ja der versprochene vertragsabschluss und ihr habt rebbe nicht vertraut und geglaubt es tut sich nichts mehr.. halt warte… :weg:

      0
    • Wie passt das eigentlich mit den User-Berichten zusammen, dass Guilavogui unbedingt weg will seit 1-2 Jahren? :grübel:

      1
    • Na ja. Einen Tag vor Ende der TP die Verlängerung mit Gui, vier Tage nach seiner Topleistung in einem neuen System – das spricht schon ein wenig für ein kurzfristiges Umdenken auf beiden Seiten.

      0
    • Ganz einfach.
      Der Verein lässt Guilavogui nicht wechseln, bietet ihm aber einen neuen Vertrag um ein weiteres Jahr mit mehr Gehalt und AK an.

      Das heißt, dass der VfL beim ziehen der AK wahrscheinlich mehr Geld bekommen wird, als sich der Verein im nächsten Sommer ausrechnet und der Spieler wird mit mehr Geld und der Möglichkeit/Garantie eines Wechsels bei entsprechender Ablösesumme zufrieden gestellt.

      Wenn Guilavogui in dieser Saison gute Leistungen zeigt, ist er für die Ablösesumme AK weg.
      Wenn er nicht unterschrieben hätte, wäre er wahrscheinlich auch im nächsten Sommer gewechselt, aber womöglich für weniger Ablöse.

      4
  33. Laut Andy Hunter vom Guardian sind wir im Moment die Favoriten für eine Einjahresleihe Origis.

    [Guardian Transferticker]|[Twitter]

    3
    • Der Telegraph springt mit auf auf den Zug.

      #Soll nicht innerhalb der PL verliehen werden
      #Voraussetzung ist die Verpflichtung von Oxlade-Chamberlain
      #Einjahresleihe
      #Leihgebühr, eher im höheren Bereich

      1
    • Hoffentlich geht der Kelch an uns vorüber.
      So eine wichtige Position, die seit Ewigkeiten ne Baustelle ist,
      mit ner 1-Jahre-Leihe besetzen wollen, dümmer gehts nimmer.

      1
    • Besser eine temporäre Lösung als gar keine , oder ?

      10
    • Halte nichts von Panikverpflichtungen in den letzten 24 Stunden, von Leihen noch weniger.
      Man hatte genug Zeit. Was ist denn das für ein Zeichen an die Spieler des VfL, wenn denen jetzt son Typ vor die Nase gesetzt wird, der nur geliehen ist, dann auch noch nur 1 Jahr, und dann möglichst viel Einsatzzeit kriegen soll? Da fühlt sich doch jeder Spieler, der für RA in Frage kommt, verarscht.

      Natürlich ist heutzutage alles sehr schnelllebig, aber grad bei geliehenen Spielern sehe ich die Gefahr, dass die gar nicht erst richtig ankommen bzw. sich mit dem Verein identifizieren. Grade das sollte bei der Verpflichtung nach der letzten Saison und dem großen Umbruch derzeit berücksichtigt werden.

      Man scheint aus der Personalie Mayoral nichts gelernt zu haben (wenn es so kommen sollte).
      Ich habe weder was gegen den einen noch den andern Spieler, im Gegenteil, aber der VfL ist einfach nicht die richtige Station solche Spieler für andere Vereine „auszubilden“, dazu hat man genug eigene Baustellen und bringt nur die Mannschaftsstruktur durcheinander.

      2
    • @goslarer

      Ich hab diesen Satz mit ‚dass sich die festen Spieler verarscht fühlen würden wenn ihnen ein Leihspieler vor die Nase gesetzt wird‘ jetzt hier schon 2-3x gelesen. Ich weiß nicht ob das in deinen Kommentaren war oder auch bei anderen. Ich schreib meinen ersten Gedanken den ich bei diesem Satz immer hatte jetzt mal hier runter.

      Die festen Spieler die ne Option wären für RA hatten ja nu lang genug die Chance sich dafür zu empfehlen und habens nicht geschafft.. die brauchen sich nicht verarscht vorkommen..

      3
  34. Laut einigen englischen Quellen sind wir aktuell in der Pole Position für eine Leihe von Origi da Liverpool ihn nicht innerhalb der PL verleihen will.

    2
    • Niemals! Monaco ist mehr als nur dran an ihm. Da kann er international spielen.
      Wir werden am Ende ne Überaschung erleben.

      5
    • Sidney, Sidney Sam ohooo…

      2
    • Wo soll er denn bei Monaco spielen? Monaco gibt Lemar nicht ab und hat ausserdem Jovetic verpflichtet . Und Liverpool will Oxlade-Chamberlain – Das passt schon.

      5
    • Schalentier, bitte sag hier nicht die Zukunft vorher.

      4
    • So weit ich es verstanden habe sollte Origi quasi mit Lemar verrechnet werde, doch die Monegassen wollen ihn jetzt nicht mehr abgeben und Liverpool buhlt stattdessen um Oxlade-Chamberlain und ist nur noch an einer Ausleihe Origis interessiert.

      Wenn Monaco natürlich noch einknickt oder ein Riesenangebot vorlegt kann sich noch schnell etwas ändern aber ohne vollkommen verrückte Geschäfte dürfte da erst einmal Ruhe sein.

      2
    • Genau Monaco hat den Tausch mit Lemar längst abgelehnt.

      Es hängt aber trotzdem noch an Chamberlain, wenn Wenger den nicht freigibt, dann wird Klopp wohl auch Origi keine Freigabe erteilen.

      3
    • Origi bei Monaco macht für den Spieler nicht wirklich Sinn. Da wurden gerade erst mit Jovetic und Keita Balde zwei namenhafte Offensivkräfte verpflichtet.

      1
    • Die Gerüchte um Oxlade-Chamberlain zu Liverpool verdichten sich, bitte lass es klappen!:D

      1
  35. Die Höhe der AK wäre jetzt mal echt super interessant. In der heutigen Zeit wäre alles so unter 20-24mio (marktwert * vertragslaufzeit) ein eingeständnis gegenüber dem spieler/dessen berater

    0
    • Russ from Englands

      Just announced on SkySports UK,Wolfsburg could sign Origi on loan,greetings from England!

      6
    • Im Endeffekt geht’s doch sowieso in die Hose – und wenn es am Ende daran scheitert, dass Liverpool Oxlade-Chamberlain nicht bekommt.

      So richtig passen würde er ohnehin nicht. Ich könnte mir höchstens vorstellen, dass er in dem „System“ vom Samstag einen der beiden Halbstürmer gibt. Ich gehe aber davon aus, dass Jonker ihn im 4-2-3-1 auf dem linken Flügel versauern lassen würde.

      2
  36. Und in der Geschäftsstelle glühen die Drähte.
    Lange nicht so spannend gewesen.

    3
  37. Das englische Transferfenster ist glaube ich länger geöffnet als unseres. Von daher kann es sein das es morgen auf Stunden oder sogar Minuten ankommt.

    1
    • Russ from Englands

      Liverpool agree with Arsenal to sign Ox-Chamberlain,just announced on Sky UK!

      1
  38. leihe ist durch. So melden es englische Medien.
    Angeblich ist er bereits in WOB.
    Kann das nicht so recht glauben.

    6
    • Wieso nicht? Ox zu Pool, Monaco behält Lemar, wir bekommen Origi. Das passt für alle. Ich hoffe darauf und die Leihe ist genauso viel wert wie wenn er nach einem super Jahr wechselt, also ganz cool bleiben. Positionstechnisch ist er ein gelernter Linksaussen, der überall im 4-3-3 oder dem aktuellen 3-4-3 vorne spielen kann. In Anbetracht unserer Lage ein klasse Deal!

      3
    • Jetzt gibts auch in WOB Leute die hinter vorgehaltener Hand von einem fixen Deal sprechen.
      Das wäre eine positive Überraschung zum Ende der Transferzeit.

      15
  39. Rebbe betont stets, dass man Torgefahr suche. Klingt für mich nicht danach, als suche man einen Flankengott, sondern jemanden mit Zug zum Tor. Wie Nicolai Müller. Oder Origi. Für mich wäre Origi schon eine Granate, mit der ich nicht gerechnet hätte.

    9
  40. Kommt Origi dann könnte es einen Systemwechsel geben.
    Denn im klassischen System von uns passt er nicht wirklich.

    4
    • Und dazu passt die Verlängerung mit JG

      3
    • Das würde noch am ehesten Sinn machen, wobei ich von diesem „System“ dennoch wenig halte. Ich war am Samstag in Frankfurt. Fürchterlich war das! Ganz abgesehen würde mit Dimata der Spieler, der neben Guilavogui den besten Eindruck hinterlassen hat, in die Röhre gucken.

      1
    • Dimata Gomez Origi
      Vermute das diese drei unsere Offensive bilden werden.
      Denke das uns kurzfristig Kuba verlassen könnte.

      1
    • Denke eher V8 wird gehen. Kuba ist sehr erfahren und kann sicherlich den jungen auch ein bisschen helfen. Als Ergänzungsspieler keine schlechte Lösung.

      1
    • Und wie passt Guilavogui da rein, welche besondere Rolle soll hier seine Verlängerung spielen? (Stehe gerade etwas auf dem Schlauch, warum das hier so gefeiert wird und auf einmal der Offensive helfen soll…)

      1
    • Vieirinha wird doch sicher gehen. Wenn Origi wirklich kommt, dann wird der VfL PAOK mit der Ablöse entgegenkommen. Kuba wird nicht gehen, weil man ja einen erfahrenen Spieler und einen jubgen Wilden haben möchte.

      1
  41. Laut Guardian Transferticker hat sich Liverpool mit Arsenal wegen Oxlade geeinigt.

    4
    • Wolfsburg have emerged as favourites to take Liverpool striker Divock Origi on a season-long loan.

      The Bundesliga outfit are prepared to pay a substantial loan fee in order to secure the services of the Belgium international.

      Boss Andries Jonker is willing to give Origi the regular game time Liverpool will demand in order for Jurgen Klopp to sanction a loan.

      Vor 50 min. im Liverpool Echo

      The Indipentend schreibt ähnlich.

      2
  42. Finde einen Transfer von Origi an sich gut, aber nur wenn wir eine Kaufoption bekommen. Denke aber eher nicht.

    0
    • Es ist ein überbrückwn für den VFL.
      Gute Saison=mehr Chancen im nächsten Sommer

      5
    • Dann haben nächste Saison dass selbe Spiel wieder.

      0
    • Das denke ich auch. Es ginge wohl bei Origi nur darum, ihm Spielpraxis zu geben und von seiner individuellen Klasse zu profitieren. Unsere Chancen auf eine Weiterverpflichtung dürften gegen 0 gehen.

      1
    • Naja, vielleicht will VW ja in einem Jahr wieder um jeden Preis angreifen und es wird extrem investiert? Wir wissen doch bei unserem geliebten VfL nie wirklich, was in einem Jahr sein wird…

      2
  43. Auf jeden Fall folgt er schon mal Ntep auf Instagram…Kann aber auch schon länger der Fall sein…

    2
  44. Origi wäre toll. Dann bitte noch Malcom hinterher. Und vielleicht Gomez für 97,5 Mio. nach China transferieren. Ach, da ist das Transferfenster ja schon zu…

    3
  45. Lucas von Paris SG soll dem VfL abgesagt haben.

    0
  46. Origi ist entgültig fix Glückwunsch Rebbe Glückwunsch Wolfsburg!#forzaVFL

    12
  47. Zur Guilavogui-Verlängerung: Es war sicherlich gut von Rebbe, in der Sache für Ruhe zu sorgen. Aber einen Grund für Jubelstürme sehe ich nicht. Die hätten auch bis 3012 mit ihm verlängern können, letztlich ist ein Vertrag mit Ausstiegsklausel gleichbedeutend mit der Einwilligung, ihn in einem Jahren ziehen zu lassen. Dazu bekommt er mehr Kohle. Selbstverständlich ist das ein Weg, um einen wechselwilligen Spieler zufrieden zu stellen.

    Stutzig macht mich zudem der Zeitpunkt der Bekanntgabe. Eigentlich sollte unser Management 48 Stunden vor Schließen des Transferfensters und bei unseren offenen Baustellen wichtigere Dinge zu tun haben. Auf mich wirkt es so, als wollte der VfL genau jetzt Positivschlagzeilen fabrizieren. Vielleicht um das Umfeld schon für den Fall milde zu stimmen, dass weitere Verstärkungen ausbleiben? Vielleicht um potenziellen Neuzugängen zu zeigen, dass wichtige Stützen erhalten bleiben?

    11
    • Das ist genau das, was ich weiter oben und unter dem Guilavogui-Artikel auch geschrieben habe.
      Ich verstehe den Jubel jetzt auch nicht wirklich.

      3
    • Lilavogel hatte bis 2019 Vertrag ohne AK, jetzt sieht es nicht anders aus. Im neuen Vertrag kann aber auch stehen, dass die AK frühestens ab …. greift. Das höhere Gehalt hat er sich ehrlich verdient, die Zufriedenheit steigt, und darauf kommt es letztendlich wohl auch an. Alles wird gut!

      Die Fabrikation von Positivschlagzeilen mit dem richtigen Timing will schon gelernt sein. Guilavogui und vielleicht noch Origi, dazu noch eine Transferregelung für Vieirinha, und dann könnte Sportdirektor Rebbe erst mal wieder ausschlafen. Nicht zu fassen, hat er vielleicht doch noch ein Kaninchen aus dem Hut gezaubert!

      2
    • Naja, negativ finde ich die Verlängerung jetzt nicht. Er bleibt. Was nächstes Jahr ist, sehen wir dann…

      4
    • Negativ finde ich das auch nicht. Ich nehme es wohlwollend zur Kenntnis sozusagen, aber ich sehe eben keinen Grund zum Jubeln…

      1
  48. Bei der Leihgebühr die für origi bezahlt wird ist vermutlich auch eine Kaufoption enthalten

    1
  49. Origi nur geliehen, Tisserand nur geliehen… Träsch von der Gehaltsliste runter. Möglicherweise gelingt das auch noch bei Vieirinha. Naja, noch sind knapp 22 Stunden Zeit… vielleicht gelingt ja noch ein Deal…

    3
  50. Juve holt Höwedes für eine Leihgebühr von 3,5 Mio beträgt und ab 25 Einsätzen greift eine Kaufpflicht die mit Bonuszahlungen auf 19,5 Mio steigen kann.

    0
    • das ist kein Traumdeal für Schalke

      0
    • Das spaltet die Schalker ganz schön. Und Tedesco äußerte sich zudem recht kühl, Reisende solle man nicht aufhalten. Über sowas kann man selbst als guter Trainer mal stolpern…

      5
  51. Origi schön und gut, freue mich sogar ein bisschen… ABER er ist zwar gelernter LA, dochich sehe ihn persönlich im Sturm. Eine Kaufoption wird es bestimmt nicht geben und an einen Systemwechsel glaub ich nicht.

    Außerdem ist die GRÖßTE Lücke weiterhin nicht geschlossen… Aber noch ist Zeit…

    0
  52. Der Fall höwedes erinnert mich ein wenig an Naldo
    Man wird noch merken dass auf Schalke nun eine wichtige Person fehlen wird und das bei… Nun ja einem doch sehr bunten und eigensinnigen Haufen :)

    1
  53. Wenn es klappt fände ich es richtig gut!
    Dann sehen wir zum einen demnächst eine belgische Flügelzange und zum anderen können die Spieler immer schön tauschen und damit alles durcheinander wirbeln und sie sind (von Gomez mal abgesehen) alle noch blutjung!

    ———————– Gomez —————————-

    ——- Origi ——- Didavi ———— Dimata ——–

    :top:

    12
  54. Unter dem neuen Artikel geht es weiter:
    https://www.wolfs-blog.de/origi-wechsel-zum-vfl-wolfsburg-bahnt-sich-an/

    Ich werde hier die Kommentarfunktion in 10 Minuten abschalten. Vielen Dank :top:

    0